Sie sind hier: Home > Technik >

Wetterstationen kaufen: Fünf Modelle im Vergleich

Kaufberatung  

Fünf Wetterstationen im Vergleich

11.12.2018, 17:25 Uhr | t-online.de

Wetterstationen kaufen: Fünf Modelle im Vergleich. Wetterstationen: Was Sie beachten sollten.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/scyther5)

Wetterstationen: Was Sie beachten sollten. (Quelle: scyther5/Thinkstock by Getty-Images)

Wetterstationen leisten mehr als einfache Thermometer und Barometer. Die digitalen Geräte geben eine sehr genaue Auskunft über Messdaten und erlauben so eine präzisere Wetterprognose. Außerdem lässt sich das Klima in Wohnräumen besser steuern.

Wetterstationen ermitteln mithilfe eines Außensensors etliche Daten im Außenbereich und senden sie - zumeist per Funk - an die Station. Wer mehr über Windstärke und -richtung wissen will, wählt am besten eine Wetterstation mit integriertem Windmesser.

t-online.de nimmt fünf der beliebtesten Wetterstationen in verschiedenen Preisklassen unter die Lupe: Vom multifunktionalen bis zum Profi-Modell ist für jeden Bedarf das richtige Gerät dabei:

Wetterstation CSL mit Außensensor, Funk und LCD-Farbdisplay

Das vierfach unterteilte 5,25 Zoll große LCD-Farbdisplay der CSL Wetterstation zeigt das aktuelle Wetter und die voraussichtliche Entwicklung. Darüber hinaus informiert die Wetterstation auch im Dunkeln gut lesbar über Datum mit Wochentag, über Uhrzeit und aktuelle Mondphase. Die Innen- und Außentemperatur zeigt es ebenso an wie Luftfeuchtigkeit und Luftdruck.

Ein kleines Emoticon informiert über den Zustand der Raumluft. Per Funk sendet der Außensensor die Daten an die Basisstation über bis zu 70 Metern. Das erlaubt eine einfache, drahtlose Installation, was viele Nutzer positiv bewerten. Die Basisstation der CSL Wetterstation lässt sich sowohl aufstellen als auch an die Wand hängen. Die wichtigsten Funktionen in der Übersicht:

  • Innentemperatur 0 bis 50 °C
  • Außentemperatur -20 bis +60 °C
  • Wettertendenz mit 5 verschiedenen Symbolen
  • Luftfeuchtigkeit von 20 bis 99 %
  • Anzeige des Luftdrucks der letzten 12 Stunden in 5 Schritten, 900 bis 1100 mbar
  • Mondphase
ANZEIGE

Baldr Wetterstation mit Funk und Außensensor

An der Wand hängend oder alternativ stehend liefert die kompakte digitale Wetterstation von Baldr alle Infos zum Wetter ebenso wie zum Raumklima. Über den Touchscreen lassen sich alle Einstellungen komfortabel vornehmen. Dabei liefert die Wetterstation übersichtlich die wichtigsten Informationen auf dem gut beleuchteten Display.

Die vom Funkthermometer ermittelte Temperatur zeigt das Gerät wahlweise in Celsius oder Fahrenheit an. Diese Wetterstation liefert nur die notwendigsten Daten - und gerade das gefällt vielen Verbrauchern, die das Gerät relativ hoch bewerten. Viele Leute wollen eben lediglich wissen, wie das Wetter wird. Folgende Daten ermitteln die Sensoren:

  • Innentemperatur von -9,9 bis 50 °C
  • Außentemperatur von -40 bis +60 °C
  • Luftfeuchtigkeit von 20 bis 95%
  • Luftdruck
  • Lüftungsempfehlung
  • Hinweis auf optimales, zu trockenes oder zu feuchtes Raumklima
ANZEIGE

Technoline Wetterstation WS 9767 mit Funkuhr

Sicherlich ist der attraktive Preis bei diesem Modell einer der Gründe, warum die Funk-Wetterstation WS9767 so beliebt ist und zum Bestseller wurde. Die Zeit gibt die integrierte Funkuhr sekundengenau wieder. Darüber hinaus zeigt das Modell Datum und Wochentag sowie Innen- und Außentemperatur an.

Dank Weckalarm mit Schlummerfunktion ist die schlanke schwarze Wetterstation von Technoline auch im Schlafzimmer nützlich. Folgende Daten zeigt die Wetterstation an: 

  • Innentemperatur von 0 bis 50 °C
  • Außentemperatur von -40 bis +60 °C mit Tendenz
  • Alarm mit Schlummerfunktion
ANZEIGE

Sainlogic Funk-Wetterstation 10 in 1

Die Sainlogic Funk-Wetterstation ist ein Top-Produkt, zumindest legen das die vielen positiven Bewertungen zu diesem Gerät nahe. Das professionelle Außensensor-Array für den Garten wird via integriertem Solarpanel an sonnigen Tagen mit Strom versorgt, ansonsten übernehmen Batterien diesen Job. Mittels WLAN kommen die Daten zur Basisstation und direkt auf das LCD-Farbdisplay. Alternativ können die Wetterdaten auch auf dem PC, dem Smartphone oder Tablet abgelesen werden.

Mit Anbindung an die entsprechende Software lassen sich die Wetterdaten sammeln, archivieren und beliebig auswerten. Für echte Wetterfans gibt es dank der Außensensoren alle Informationen zum Wetter auf einen Blick, ebenso wie Datum, Uhrzeit und Wochentag. Die errechnete Prognose ist in bunten Piktogrammen gut zu erkennen.

  • Innentemperatur
  • Außentemperatur von -50 bis +70 °C
  • Luftfeuchtigkeit
  • Luftdruck
  • Windgeschwindigkeit und Windrichtung
  • Niederschlagsmenge
  • Sonneneinstrahlung und UV-Strahlung
  • Taupunkt, gefühlte Temperatur und Hitzeindex
ANZEIGE

Netatmo Wetterstation mit Außensensor und WLAN-Datenübertragung

Ein echter Alleskönner ist die stylishe Netatmo Wetterstation mit elegantem Aluminiumgehäuse. Nicht umsonst ist sie einer der Bestseller mit den meisten und höchsten User-Bewertungen im Netz. Mehrere Sensoren tragen umfangreiche Messdaten zusammen. Die Daten sendet das Gerät direkt per WLAN an jedes Smartphone mit zugehöriger App. So ermöglicht die Wetterstation eine umfangreiche Wetterauswertung und Prognose für Zuhause und die nähere Umgebung.

Die Netatmo Wetterstation misst auch den CO2-Gehalt im Wohnraum und zeigt an, wann Lüften notwendig ist. Der Lärmpegelmesser eignet sich zur Überwachung verschiedener Aktivitäten selbst von unterwegs aus. Mit optionalem Zubehör lässt sich der Leistungsumfang der Basis-Wetterstation noch beliebig erweitern. Folgende Messdaten liefert die gut ausgestattete Basisversion der Netatmo Wetterstation:

  • Innentemperatur von 0 bis 50 °C
  • Außentemperatur von -40 bis +65 °C
  • Luftfeuchtigkeit von 0 bis 100%
  • Luftdruck von 260 bis 1160 mbar
  • Luftqualität durch Messung des CO2-Gehalts
  • Lärmpegel im Innenraum 35 bis 120 dB
ANZEIGE

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal