Sie sind hier: Home > Garten >

Gartenschlauch: Die besten Modelle aus Test und Vergleich

Kaufberatung  

Gartenschlauch: Die besten Modelle aus Tests und Rezensionen

07.06.2019, 22:29 Uhr | t-online.de

Ob zur schnellen Bewässerung per Hand oder zum Anschließen eines Sprengers: Um die Pflanzen im Garten mit ausreichend Wasser zu versorgen, braucht es einen guten Gartenschlauch.

Gartenschläuche im Vergleich: Wir geben Tipps, worauf Sie beim Kauf achten sollten, und stellen Gartenschläuche vor, die im Test und bei Verbrauchern besonders gut abgeschnitten haben.

Ein Gartenschlauch muss einiges mitmachen. Er wird durch den Garten geschleift, getreten, geknickt, muss Sonne, Wind und Regen und einen gehörigen Wasserdruck aushalten. Daher lohnt es sich, einen qualitativ hochwertigen Gartenschlauch zu kaufen.

Welche Maße sollte ein Gartenschlauch haben?

Für die meisten Hobbygärtner sind Schläuche mit einem Durchmesser von einem halben Zoll völlig ausreichend. Soll eine große Fläche bewässert werden, muss mehr Wasser durch den Gartenschlauch fließen. In diesem Fall  kann es sinnvoll sein, sich für ein Modell mit dreiviertel Zoll oder 5/8 Zoll Durchmesser zu entscheiden.

Wie lang der Schlauch sein sollte, hängt ebenfalls von der Größe der zu bewässernden Fläche ab. Üblich sind Längen zwischen zehn und 50 Metern – je länger der Schlauch, desto schwerer und unhandlicher wird er jedoch. Wer nur ab und zu die entlegenen Teile des Gartens bewässern will, kann sich daher auch überlegen, zwei kürzere Schläuche zu verbinden.

Gut zu wissen: Der Durchmesser eines Gartenschlauchs ist in der Regel in Zoll angegeben. Im Handel sind drei Standardgrößen erhältlich: 1/2 Zoll (12 Millimeter Durchmesser) 3/4 Zoll (19 Millimeter Durchmesser) und 5/8 Zoll (15 Millimeter Durchmesser)

Gartenschlauch kaufen: Wichtige Anforderungen

Die meisten Wasserleitungen haben einen Wasserdruck von vier bis acht bar. Das halten Gartenschläuche locker aus. Natürlich kann es kurzzeitige Druckspitzen geben, so dass sich ein Blick auf den so genannten Berstdruck von Gartenschläuchen durchaus lohnt.

Bei den meisten Gartenschläuchen liegt der Berstdruck bei 25 bar. Es gibt inzwischen aber auch so genannte Flexischläuche, die im Vergleich zu üblichen Gartenschläuchen leichter sind und nur mit Wasser ihre volle Länge erreichen. Ein 15 Meter langer Flexischlauch ist ohne Wasser beispielsweise nur etwa fünf Meter lang und damit wesentlich leichter wegzuräumen. Diese Platzersparnis geht jedoch auf die Haltbarkeit der Schläuche. Zudem beträgt der Berstdruck bei Flexischläuchen oft nur zehn bar.

Wer Kinder oder Tiere hat, oder selbst angebautes Gemüse bewässert, sollte darauf achten, dass der Gartenschlauch frei von Schadstoffen ist. Leider gibt es dazu keine aktuellen Test-Ergebnisse, so dass sich Käufer auf die Angaben der Hersteller verlassen müssen.

Mehrlagig aufgebaute Gartenschläuche sind besonders stabil und knicksicher. Oftmals haben sie eine UV-beständige Außenschicht und eine algenresistente Innenbeschichtung.

Gartenschläuche: Wir haben verschiedene Tests für Sie durchforstet und uns auch die Bewertungen von Konsumenten angeschaut. Je nachdem, welche Anforderungen Sie an Ihren Gartenschlauch haben, ist hier der richtige für Sie dabei:

1. Im Test empfohlen: Gartenschlauch Gardena Comfort Flex

Dieser Gartenschlauch aus dem Hause Gardena hat es in mehr als einem Test auf die Bestenliste geschafft. Im Praxis-Test der Zeitschrift "Selbst ist der Mann" landete der Gardena High Flex sogar auf dem ersten Platz. Kein Wunder, dass der Schlauch bei Amazon Bestseller im Bereich Gartenschläuche ist. Verkauft wird er in den Längen zehn Meter, 15 Meter, 20 Meter, 30 und 50 Meter. Der Schlauch ist bis zu einem Wasserdruck von 25 bar belastbar und besteht aus PVC-Spiralgewebe. Laut Hersteller ist der Schlauch frei von Weichmachern und Schwermetallen.

  • Durchmesser 0,5 Zoll
  • mit Power-Grip-Profil fürleichteres Aufwickeln
  • druckbeständig und formstabil
  • UV-beständig
  • Berstdruck: 25 bar
ANZEIGE

2. Der Dehnbare: Gartenschlauch Tillvex Flexi 

Auch der Tillvex Flexi-Schlauch kann mit guten Bewertungen punkten. Die Rezensionen der Käufer bei Amazon sind überwiegend positiv, es wird aber auch Kritik geäußert . So bemängeln einige Kunde, die eher kurze Haltbarkeit des Gartenschlauchs. Der Schlauch wird in den Längen 15 und 22,5 Metern angeboten. Der Mindestdruck, damit sich der Schlauch ausdehnt, liegt bei vier bar, die maximale Druckbelastung beträgt zehn bar. Praktisch: Eine Multifunktionsdüse mit gummiertem Handgriff und Feststellhebel gehört zum Lieferumfang des Schlauches dazu. Der größte Vorteil: Ohne Wasserdruck zieht sich der Schlauch zusammen und nimmt wesentlich weniger Platz ein als ein herkömmlicher Gartenschlauch.

  • Berstdruck: 10 bar
  • Länge 15 oder 22,5 m
  • inklusive Adapter für Wasserhahn undZubehör
  • mit Kärcher und Gardenakompatibel
  • dehnt sich mit Wasser zurdreifachenLänge
ANZEIGE

3. Der Flexible: Gartenschlauch Kärcher Primo Flex

Der Kärcher-Schlauch Primo Flex wurde als "Amazon’s Choice"-Produkt in der Kategorie der Wasserschläuche mit einem halben Zoll Duchmesser ausgezeichnet. Das Prädikat bedeutet, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und die meisten Kunden mit dem Schlauch zufrieden sind. Den Schlauch gibt es in 20 und 50 Meter Länge. Der Berstdruck liegt bei 24 bar. Praktisch: Erfolgt der Verkauf und Versand durch Amazon, gibt es zwölf Jahre Garantie. Laut Hersteller ist der Schlauch phthalat-, kadmium-, barium- und bleifrei – und somit gesundheitlich völlig unbedenklich. Da der Schlauch Temperaturen von minus 20 bis plus 65 Grad aushält, kann er auch im Garten überwintern. Eine wetterbeständige Anti-UV-Außenschicht schützt vor Beschädigungen durch Sonneneinstrahlung.

  • Durchmesser: 0,5 Zoll
  • Berstdruck: 24 bar
  • Temperaturbeständigkeit von -20 Grad bis +65 Grad
  • lichtundurchlässige Zwischenschicht verhindert Algenbildung
  • Länge 20 oder 50 m
ANZEIGE

4. Im Test positiv bewertet: Gartenschlauch Sanifri Suntos 

Dieser Gartenschlauch hat es auf mehrere Test-Empfehlungs-Listen geschafft. Auch die Käufer-Bewertungen bei Amazon sind überwiegend positiv. Es gibt ihn in 20 Meter, 30 Meter und 50 Meter Länge zu kaufen. Der Durchmesser beträgt einen halben Zoll, der Berstdruck liegt laut Hersteller bei 36 bar. Im Inneren des Gartenschlauchs gibt es laut Hersteller kaum Ablagerungen von Algen. Nicht zuletzt deshalb bietet Sanifri bei zweckmäßiger und produktgerechter Verwendung eine Garantie von bis zu 30 Jahren. Da es sich um ein verhältnismäßig günstiges Produkt handelt, loben viele Käufer vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Doch es gibt auch Kritikpunkte, zum Beispiel dass der Schlauch nicht ganz so knicksicher sei, wie in der Beschreibung angegeben.

  • Durchmesser: 0,5 Zoll
  • Länge: 20 m, 30 m, 50 m
  • Berstdruck: 36 bar
  • ohne Weichmacher
  • kälte- und hitzebeständig -10 Grad bis + 50 Grad
ANZEIGE

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal