Sie sind hier: Home > Test & Kaufberatung >

Babywiege kaufen: Die besten Wiegen für Babies im Vergleich

Babywiegen  

Für Babys guten Schlaf: 5 Wiegen im Vergleich

11.03.2019, 10:29 Uhr

Das sanfte Schaukeln einer Wiege ist eine wunderbare Einschlafhilfe für Babys. Zwar sind die meisten Babywiegen recht klein und damit meist nur ein halbes Jahr im Einsatz, doch können sie Mama und Papa viele wertvolle Stunden schenken. Was Sie beachten sollten, wenn Sie eine Babywiege kaufen, erklärt Ihnen t-online.de.

In den ersten Lebenswochen schlafen Babys bis zu 18 Stunden am Tag. Eltern sollten sich deshalb möglichst mehrere Schlafplätze für ihr Baby überlegen, um das Kleine stets immer im Blick zu haben.

Wie viele Schlafplätze ein Baby hat, hängt natürlich von der Größe der Wohnung oder des Hauses ab. Wichtig ist, dass das Kind nirgendwo heraus- oder herunterfallen kann. Wickeltische und ungesicherte Sofas sind für Babies deshalb nicht geeignet.

Wer sich keine Wiege leisten möchte, kann sein Baby am Anfang alternativ auch in einen ausgepolsterten Wäschekorb oder in den Kinderwagen legen. Hübscher und für alle Beteiligten komfortabler sind zweifellos Stubenwagen oder Wiegen. Der Vorteil von Babywiegen: Durch die sanfte Schaukelbewegung finden auch Kinder, die nicht sofort einschlafen wollen, schneller in den Schlaf. Wiegen mit Feststelloption und Rädern vereinigen die Vorteile eines Stubenwagens mit dem einer Wiege.

Je nachdem, wie schnell das Baby wächst, kommen klassische Wiegen in der Regel nur vier bis sechs Monate zum Einsatz. Allerdings ist es gerade die räumliche Enge einer kleinen Wiege, die Neugeborene besonders mögen.

Achtung: Sobald das Baby alt genug ist, sich selbst aufzusetzen, sollte in ein sicheres Kinderbett umgezogen werden. Es besteht sonst die Gefahr, dass das Kind aus der Wiege herausstürzt. Ein Gitterbettchen ist dann die richtige Wahl.

Fünf gute Babywiegen im Vergleich:

1. Erst Wiege, dann Bank: Hoppekids Babywiege, umbaubar zur Sitzbank

Die Hoppekids-Wiege ist eine besonders charmante Lösung: Sie lässt sich von der Babywiege zur Sitzbank umbauen. Die Wiege besteht aus Kiefer-Massivholz, ist also besonders stabil und langlebig. Bei dem weißen Lack handelt es sich um einen Lack auf Wasserbasis, was besser fürs Raumklima ist.

Die Wiege ist mit dem FSC-Zertifikat und dem Nordischen Umweltzeichen ausgezeichnet, die bestätigen, dass bei der Herstellung strenge Auflagen zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit eingehalten wurden. Bei Amazon läuft die Wiege als Amazon’s Choice.

Matratze und weiteres Zubehör sind nicht im Lieferumfang enthalten und müssen extra gekauft werden.

  • Zur Sitzbank umbaubar
  • TÜV-zertifiziert
  • Nordisches Design
  • Umweltfreundlich hergestellt
  • Liegefläche: 80 x 40 cm

ANZEIGE

2. Wiege und Stubenwagen in einem: Roba Komplett-Wiegen-Set

Das Komplettwiegenset aus dem Hause Roba hat es auf diverse Bestenlisten von Wiegen-Vergleichstests geschafft. Bei Amazon wird dieses Wiegenset besonders häufig verkauft und läuft als Bestseller – die Käufer sind überwiegend mit der Wiege zufrieden. Auch unsere Redakteurin hatte die Wiege schon bei zwei Kindern im Einsatz und ist sehr zufrieden.

Die Schaukelwiege lässt sich feststellen, so dass aus der Wiege ein praktisches Bettchen oder Stubenwagen wird. Einen Kritikpunkt gibt es aber: die Rollen der Wiege könnten besser sein. Allerdings lassen sich diese bei Bedarf austauschen. 

Im Lieferumfang sind Bettwäscheset, Decke, Kopfkissen, Nestchen, ein Himmel mit Himmelstange und das Rollenset enthalten. Alle Materialien sind laut Hersteller zertifiziert und werden regelmäßig geprüft.

  • In Deutschland entwickelt
  • Mit kompletter Wiegenausstattung
  • Mit anti-allergischer, waschbarer Matratze
  • 9 verschiedene Designs zur Auswahl
  • Liegefläche: 40 x 90 cm
ANZEIGE

3. Kostspielig und schick: Babybjörn Wiege

Diese Babybjörn-Wiege hat es auf diverse Bestenlisten bei Vergleichstests geschafft. Auch Amazon-Kunden bewerten die Wiege sehr positiv.

Praktisch: Diese Wiege ist mit einem feinen transparenten Netzgewebe bespannt, dass besonders atmungsaktiv ist. Es bietet Eltern die Möglichkeit, ihr Baby ständig im Blick zu haben. Die Wiege ist zudem klein und kompakt und lässt sich dadurch leicht transportieren. Zur praktischen Aufbewahrung lässt sie sich zusammenklappen. Optischer Pluspunkt ist ein ansprechend modernes und schlichtes Design.

Leider ist diese Babywiege recht teuer, erzielt aber beim Wiederverkauf auch noch gute Preise. Die Matratze ist im Lieferumfang enthalten und kann bis zu 60 Grad gewaschen werden.

  • Baby immer im Blick dank dünnem Netzgewebe
  • Sanftes, federndes Schaukeln
  • Klappbar mit waschbarer Matratze
  • Für Kinder bis 8 kg geeignet
  • Liegefläche: 36 x 72 cm

ANZEIGE

4. Babywiege zum Aufhängen: Nonomo Federwiegen-Set

Unsere Redakteurin hat diese Wiege schon bei zwei Kindern im Einsatz gehabt und viele Gästekinder darin schlafen lassen. Ihre Erfahrung: Fast alle Kinder schlafen durch das Auf- und Ab der Federwiege früher oder später ein.

Der Vorteil der Wiege: Sie lässt sich überall aufhängen, wo eine stabile Befestigung gegeben ist. Es lassen sich Extra-Gestelle für Federwiegen kaufen, aber auch einfach Klammern für Türrahmen, die gut halten. So kann die Federwiege auch im Urlaub oder im Garten genutzt werden.

Da Kinder nicht komplett gerade in der Wiege liegen, sollten sie nur stundenweise darin schlafen, nicht etwa die ganze Nacht. Doch gerade bei Kindern, die schwer einschlafen, ist die Federwiege eine tolle Lösung.

  • Bis zu einem Gewicht von 15 kg nutzbar
  • Wiegensack aus 100 Prozent Bio-Baumwolle
  • Inklusive Reisetasche und waschbarer Matratze
  • Bei 30 Grad waschbar
  • Zugfeder in Deutschland hergestellt

ANZEIGE

5. Platzsparend: Hauck Dreamer Babywiege

Die Hauck Dreamer Babywiege ist eine intelligente Lösung für Eltern, die ihre Wiege platzsparend aufbewahren wollen. Sie lässt sich leicht zusammenfalten und somit schnell von Raum zu Raum oder auf Reisen transportieren. Das Modell kann als Wiege, Stubenwagen und Bettchen genutzt werden. Die Fußteile des Gestells lassen sich umklappen, es steht so entweder fest auf dem Boden oder kann dank der gewölbten Füße geschaukelt werden. 

Babys können maximal bis zu einem Gewicht von neun Kilo im Bettchen liegen. Eine Matratze gehört zum Lieferumfang dazu. Praktisch: Da es sich um eine klappbare Wiege handelt, gibt es keinen Aufwand beim Aufbauen.

Die Wiege ist bei Amazon als Amazon’s Choice gekennzeichnet und wird fast ausschließlich mit vier oder fünf Sternen bewertet.

  • Wiege, Stubenwagen und Bettchen in einem
  • Einfach klappbar
  • Inklusive Matratze und
  • Für Kinder bis neun kg nutzbar
  • Liegefläche 90x50 cm

ANZEIGE

Mit einer guten Babywiege, die Sie in verschiedenen Preisklassen kaufen können, findet Ihr Nachwuchs sanft in den Schlaf. Wichtig: Achten Sie beim Kauf Ihrer Wiege nicht nur auf die Optik, sondern immer auch auf Zweckmäßigkeit und Größe. Noch wichtiger: Sobald es sich aufsetzen kann, sollten Sie Ihr Kind in ein altersgerechtes Gitterbettchen umziehen lassen.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal