Sie sind hier: Home > Test & Kaufberatung >

Bartpflege-Sets im Test: Alles für den gepflegten Bart

Bartpflege-Sets im Test  

Alles für einen gesunden und glänzenden Bart

20.06.2019, 09:27 Uhr

Mann trägt wieder Bart! Ursprünglich haariger Hipster-Trend, ist der Vollbart, Dreitagebart, Oberlippenbart quer durch alle Altersgruppen wieder à la mode. Doch nur mit der richtigen Pflege sieht ein Bart auf Dauer wirklich gut aus. Wir zeigen Ihnen, mit welchem Bartpflege-Set Sie Ihrer Gesichtshaut und der Gesichtsbehaarung etwas Gutes tun können!

Ebenso wie die regelmäßige Rasur gehört auch die Bartpflege zu den morgendlichen Aufgaben von Bartträgern. Je voller der Bart ist, desto wichtiger ist zum Beispiel die Bartwäsche. Sie sorgt im Zusammenspiel mit Bartöl oder -creme nicht nur für ein gepflegtes Äußeres, sondern macht den Bart auch hygienischer.

Gute Bartpflegesets - unsere Empfehlungen

Vor einiger Zeit noch ein Nischenprodukt, boomt der Markt mit Bartpflegemitteln mittlerweile. Wir stellen hochwertige Produkte für Bartträger vor.

1. Das Natürliche: Deluxe Bartpflege-Set von Camden Barbershop Company

Mit diesem vierteiligen Bartpflege-Set treffen Bartträger mit jeglicher Bartform eine gute Wahl. Highlight des Sets ist das mehrfach prämierte Bartöl. Die gelungene Melange aus Mandelöl, Arganöl, Zedernholz-Öl und Limetten-Öl riecht nicht nur gut, sondern erhöht die Geschmeidigkeit der Barthaare. Gleichzeitig verringern Sie damit, dass der Bart juckt und Schuppen bildet. Bei regelmäßiger Pflege mit dem Camden Bartöl wird der Bart glänzender und erhält mehr Volumen, da die Haare Feuchtigkeit besser speichern.

Die im Set enthaltene Bartcreme mit Bienenwachs und Sheabutter ergänzt das Öl perfekt. Das "Beard Balm" ist besonders für Männer mit mittellangen oder langen Bärten geeignet. Abgerundet wird dieses Bartpflege-Set mit einer Bartbürste aus schickem Walnussholz sowie einem Bartkamm aus Birnbaum. Der Bartkamm ist dank seines Materials besonders leicht und ideal geeignet, um sich auch unterwegs kurz den Bart zu kämmen.

Alle Teile des Bartpflege-Sets werden in einem handlichen und fair produzierten Geschenkbeutel aus grobem Leinen geliefert. Dadurch unterstreicht der Hersteller noch einmal, dass alle Produkte des Sets zu 100 Prozent natürlichen Ursprungs sind.

Unser Tipp für Naturfans: Das perfekte Bartpflege-Set für anspruchsvolle Bartträger, die nur natürliche Inhaltsstoffe an ihr Gesichtshaar lassen wollen.

  • Teile: 4
  • inkl. Bartöl: ja
  • inkl. Bartbürste: ja
  • inkl. Bartkamm: ja
ANZEIGE

2. Preisleistungssieger: Bartpflege-Set von Beau-Pro

Gleich neun Teile enthält dieses Bartpflege-Set von Beau-Pro. Die hochwertige Edelstahlschere verfügt über extragroße Aussparungen, sodass auch kräftigere Männerfinger problemlos mit dem Werkzeug am Bart hantieren können. Die Bartbürste mit Holzgriff und echten Wildschweinborsten hilft perfekt dabei, das mitgelieferte Bartöl auf den Barthaaren zu verteilen.

Wer seinen Backenbart oder Vollbart in eine besondere Form bringen möchte oder die Symmetrie akkurat einhalten will, kann den in diesem Bartpflege-Set enthaltenen Kamm als Schablone verwenden. Für die nachhaltige Pflege der Barthaarstruktur ist der Bart-Balsam ideal. Es enthält unter anderem Teebaumöl, Jojobaöl und Arganöl. Damit liefert es wichtige Nährstoffe wie Vitamin A und C, um die Barthaare geschmeidig und glänzend zu halten.

Dank praktischer Reisetasche nehmen Sie dieses Bartpflege-Set problemlos mit auf jeden Trip. Abgerundet wird das Produkt durch ein Bartpflege-Handbuch sowie eine Schürze.

Unser Preisleistungssieger: Ein vielseitiges Bartpflege-Set für Männer, die gerne auch neue Bart-Styles ausprobieren wollen.

  • Teile: 9
  • inkl. Bartöl: ja
  • inkl. Bartbürste: ja
  • inkl. Bartkamm: ja
ANZEIGE

3. Das Bodenständige ohne künstliche Zusätze: Wildwuchs Bartpflege-Set 5-teilig

Hochwertige Materialien, ein tolles Design und fünf Bartpflege-Produkte, die sich für Bartträger jeder Fasson eignen. Das bietet dieses Wildwuchs Bartpflege-Set. Das Bartöl wird aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen in Deutschland hergestellt und besticht durch einen ganz besonders männlichen Duft. Es lässt sich spielend einfach mit der mitgelieferten Bartbürste im Barthaar verteilen.

Um die gewünschte Form des Barthaars zu erzielen verwenden Sie einfach den beiliegenden Kamm. Um Vollbart, Oberlippenbart oder Moustache das letzte Finish zu verleihen, stehen mit dem Wildwuchs Bartpflege-Set Balsam und Bartwachs zur Verfügung. Ein Hingucker ist übrigens der robust-elegante Kulturbeutel aus Canvas-Stoff, in welchem Sie das Bartpflege-Set stilvoll aufbewahren und auf Reisen mitnehmen.

Unser Favorit für Qualitätsbewusste: Ein Bartpflege-Set der Extraklasse, das den etwas höheren Preis absolut rechtfertigt.

  • Teile: 5
  • inkl. Bartöl: ja
  • inkl. Bartbürste: ja
  • inkl. Bartkamm: ja
ANZEIGE

4. Ideal für Einsteiger: 9-teiliges Bartpflege-Set von MayBeau

Bärtiges Männerherz, was willst du mehr? Dieses neunteilige Bartpflege-Set lässt keine Wünsche offen. Ausgestattet mit Bartschere, Bartkamm, -bürste, Shampoo, Bartöl, -balsam und einer Schablone haben Sie alle Werkzeuge und Bartpflegeprodukte zur Hand, um Ihre Gesichtsbehaarung schonend und stilecht zu behandeln.

Trotz des günstigen Preises zeichnen sich alle Produkte dieses Sets durch ihre hohe Qualität aus. So werden Bartöl, Shampoo und Balsam aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Sie verringern Juckreiz oder trockenes und brüchiges Barthaar. Sehr praktisch ist die in die Bartbürste integrierte Schablone. Damit lassen sich Bartfrisuren spielend einfach mit der Schere symmetrisch gestalten.

Unser Einsteigertipp: Ein hochwertiges Bartpflege-Set zum günstigen Preis, das sich hervorragend für Einsteiger eignet.

  • Teile: 9
  • inkl. Bartöl: ja
  • inkl. Bartbürste: ja
  • inkl. Bartkamm: ja
ANZEIGE

5. Ohne Schnörkel: 6-teiliges Bartpflege-Set von Breett

Wer seinen Bart gründlich pflegen möchte und dabei auf ausgewählte, hochwertige Produkte achtet, findet mit diesem Bartpflege-Set alles, was er braucht. Mit der kleinen, handlichen Bartschere lassen sich überstehende Barthaare schnell kürzen. Die Bartbürste aus 100 Prozent Eberborsten sorgt hingegen zuverlässig und schonend für die gleichmäßige Verteilung des mitgelieferten Bartöls im Bart.

Das Bartöl enthält unter anderem Jojobaöl, Argan- und Avocadoöl. Dadurch werden Barthaare und Gesichtshaut gleichermaßen gepflegt und geschont. Für das Bartstyling steht die aus natürlichen Zutaten gemischte Bartcreme zur Verfügung. Die regelmäßige Bartwäsche wird mit dem Bartshampoo von Breett perfektioniert. Das Shampoo macht den Bart nicht nur weicher und geschmeidiger, sondern entfernt zuverlässig Bartschuppen.

Unser Geheimtipp: Dieses Bartpflege-Set kommt ganz ohne Schnickschnack daher und überzeugt alle, die bei der täglichen Bartpflege ein gutes Preis-Leistungsverhältnis suchen.

  • Teile: 6
  • inkl. Bartöl: ja
  • inkl. Bartbürste: ja
  • inkl. Bartkamm: ja
ANZEIGE

Nützliche Tipps zur Bartpflege

• Wie kann ich den Bart richtig pflegen?
Wer Bart trägt, sollte seinem Gesichtshaar eine regelmäßige Bartwäsche gönnen. Dadurch werden Essensreste, Staub oder Schmutz gründlich entfernt. Bartshampoo ist dafür nicht unbedingt notwendig. Um die Struktur und Gesundheit der Barthaare zu fördern, sollten Sie Ihren Bart sowie die Gesichtshaut mit Bartöl behandeln. Anschließend können Sie mit einer Bürste den Bart in die gewünschte Form bringen. Unterstützend sind dabei Pomade oder Balsam.
• Wie oft sollte ich den Bart pflegen?
Die Bartwäsche sollte schon aus hygienischen Gründen am besten jeden Tag oder auch nach dem Essen erfolgen. Bartöl kann auch täglich aufgetragen werden.
• Warum überhaupt Bartpflege?
Barthaare benötigen ebenso wie unser Haupthaar Nährstoffe, um zu wachsen und eine gesunde Struktur zu haben. Deshalb ist es empfehlenswert, den Bart regelmäßig mit pflegendem Öl einzureiben. Dabei wird nicht nur das Barthaar, sondern auch die Gesichtshaut gepflegt. Bartpflege ist darüber hinaus auch wichtig für die tägliche Hygiene. Essensreste, Speichel oder Schmutz kann sich im Barthaar verfangen. Durch die Körperwärme wird das Bakterienwachstum stark gefördert. Und wer möchte schon mit einem "Bakterienzoo" durch die Welt laufen?

Was brauche ich zur Bartpflege?

Es gibt viele verschiedene Produkte, die sich für die Bartpflege eignen. Nicht alle sind unbedingt erforderlich:

• Bartöl: Bartöl gehört zur Standardausrüstung für Bartträger. Es ist wichtig, um dem Barthaar Volumen, Nährstoffe und Glanz zu verleihen. Je nach Art der Inhaltsstoffe kann das Öl auch desinfizierend wirken.
• Bartseife: Um auch Reste von Pomade oder Bartwichse aus dem Bart zu entfernen, eignet sich Bartseife. Wer weder Pomade noch Bartwachs verwendet, kann meist auf die spezielle Seife für Bärte verzichten.
• Bartpomade: Ähnlich wie Gel für Haupthaare können Sie Ihre Barthaare mit Pomade definieren. Der Vorteil dabei ist, dass die Pomade nicht fest wird und die Form immer wieder angepasst werden kann.
• Bartshampoo: Um Fett aus Essensresten, Staub oder andere Partikel gründlich aus dem Bart zu entfernen, bietet sich Bartshampoo an. Es ist so konzipiert, dass der Eigentalg der Barthaare nur in geringem Maße entfernt wird und die Barthaare so ausreichend geschmeidig bleiben.
• Bartwachs/Bartwichse: Bartwachs wird meist auf der Basis von Bienenwachs hergestellt. Es sorgt dafür, dass die "Bartfrisur" in Form bleibt.
• Bartkamm: Mit dem Bartkamm können Schuppen oder totes Barthaar aus dem Bart gekämmt werden. Eine Bartbürste eignet sich hingegen zum Formen und Pflegen längerer Bärte.
• Bartschere: Die Bartschere ist unerlässlich zum Kürzen oder "In-Form-Schneiden" längerer Gesichtsbehaarung. Sie bietet sich für einen gepflegten Oberlippenbart ebenso wie für Vollbärte an.
• Barttrimmer: Der Trimmer ist überwiegend zum Kürzen längerer Bärte oder für eine einheitliche Bartlänge bei Vollbärten geeignet. Wer nur wenig Bart trägt oder hat, benötigt in der Regel keinen Barttrimmer.

Fazit: Die beste Bartpflege ist nur wenige Klicks entfernt

Es gibt keine Ausrede mehr für ungepflegte Bärte. Wer sich und seinem Barthaar etwas Gutes tun will, findet schon für weniger als 30 Euro ansprechende Bartpflege-Sets.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal