Sie sind hier: Home > Haushalt & Wohnen > Einrichtung >

Diese Winterbettwäsche sorgt für einen erholsamen Schlaf in der kalten Jahreszeit

Unsere Kaufberatungs-Redaktion wählt die vorgestellten Produkte unabhängig aus. Kaufen Sie ein Produkt über einen Link zu einem Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu

Bettwäsche-Tipps  

Diese Winterbettwäsche sorgt für einen erholsamen Schlaf in der kalten Jahreszeit

28.09.2021, 07:23 Uhr | nk, t-online, CMF

Diese Winterbettwäsche sorgt für einen erholsamen Schlaf in der kalten Jahreszeit. Die passende Bettwäsche sorgt auch in kühlen Nächten für ein gutes Schlafklima. (Quelle: Getty Images/PeopleImages)

Die passende Bettwäsche sorgt auch in kühlen Nächten für ein gutes Schlafklima. (Quelle: PeopleImages/Getty Images)

Um sich auch in kalten Herbst- und Winternächten wohlzufühlen und nicht zu frieren, ist die passende Bettwäsche nötig: Winterbettwäsche ist kuschelig weich und hält besonders warm. Wir erklären, worauf es beim Kauf ankommt und stellen Bettwäsche für einen wohlig warmen Schlaf vor.

Wenn sich im Herbst und Winter durch die sinkenden Temperaturen vieles zunehmend in den eigenen vier Wänden abspielt, will man es vor allem gemütlich und warm haben. Insbesondere nachts, wenn die Temperaturen draußen unter den Nullpunkt fallen, sorgt spezielle Bettwäsche für einen kuscheligen, wohligen Schlaf. Dabei beeinflussen Material und Eigenschaften unsere Schlafqualität.

Stoffe wie Biber, Flanell oder Satin sind warm und temperaturausgleichend und werden deshalb bevorzugt in der kühlen Jahreszeit eingesetzt. Wir haben für Sie empfehlenswerte Winterbettwäsche herausgesucht.

Warm und flauschig: Feinbiber-Bettwäsche mit Karomuster von Bierbaum

Die Feinbiber-Bettwäsche von Bierbaum wird in Deutschland hergestellt. Das dichte Gewebe aus Baumwolle ist nicht umsonst so beliebt: Durch die leicht angeraute Struktur wirkt es noch wärmender und flauschiger. Die Bettwäsche ist atmungsaktivierend und temperaturausgleichend, absorbiert Feuchtigkeit und sorgt damit für ein ideales Schlafklima im Winter. Das trendige Karomuster ist ein echter Hingucker und in den Farben mokka, rosa und türkis erhältlich.

Reißverschlüsse sorgen für unkompliziertes Be- und Abziehen. Kissen- und Deckenbezug sind in der Maschinenwäsche bei 60 Grad Celsius waschbar und trocknergeeignet. Die Bettwäsche gibt es in drei Größen für Einzel- und Doppelbetten. Außerdem wirbt der Hersteller mit drei Jahren Garantie.

Preistipp: Looks by Wolfgang Joop Designer-Bettwäsche

Die Designer-Bettwäsche "Looks" von Wolfgang Joop gibt es exklusive bei Lidl. Sie ist aus dem besonders atmungsaktiven Mako-Satin. Dieser hochwertige Stoff wird ausschließlich aus ägyptischer Baumwolle hergestellt. Er ist so glatt, dass man ihn fast mit echter Seide verwechseln könnte.

Die Bettwäsche gibt es in Beere, Dunkelblau und Hellgrau. Jede Farbe hat ein unterschiedliches Muster, es gibt drei weitere poppige Designs. Die Bettwäsche ist neben der normalen Deckengröße auch in der Übergröße 155 x 220 Zentimeter und der Doppelgröße 200 x 220 Zentimeter erhältlich. Auch passende Spannbettlaken in den Größen90-100 x 200 Zentimeter140-160 x 200 Zentimeter und 180-200 x 200 Zentimeter sind verfügbar.

Variabel und praktisch: Gestreifte Flanell-Bettwäsche von Tom Tailor

Die Bettwäsche "Lenja" von Tom Tailor sorgt mit feinen Streifen für eine edle Optik. Der kuschelige Flanellstoff aus reiner Baumwolle hält wohlig warm und fühlt sich weich und angenehm auf der Haut an. 60 Prozent der Baumwolle sind recycelt.

Die Bettwäsche ist in sechs gedeckten Farben und drei Deckengrößen erhältlich. Der Kissenbezug kommt in den Maßen 80 x 80 Zentimeter. Das Set ist mit Reißverschlüssen ausgestattet und kann bei 60 Grad Celsius gewaschen und getrocknet werden. 

Elegant und besonders hautfreundlich: Einfarbige Satin-Bettwäsche von Curt Bauer

Die Bettwäsche "Uni-Mako-Satin" von Curt Bauer ist in über 20 verschiedenen dezenten Unifarben erhältlich. Der aus 100 Prozent reiner Baumwolle bestehende weiche Mako-Satin verleiht dem Schlafzimmer einen eleganten Touch. Der weiche Stoff ist anschmiegsam und hautfreundlich und wirkt temperaturausgleichend.

Kissen- und Bettbezug sind mit einem praktischen Reißverschluss versehen. Gewaschen werden kann auch diese Bettwäsche bei 60 Grad Celsius und sie ist zudem trocknergeeignet. Decken- und Kissengröße können individuell ausgewählt werden, zum Beispiel in der Übergröße für Doppelbetten in 200 x 200 Zentimeter.

Leicht und atmungsaktiv: Winterbettwäsche mit Karomuster von IKEA

Diese weiche Winterbettwäsche "Mossruta" von Ikea besteht aus Flanell und wärmt in kühlen Nächten besonders gut. Der leichte Stoff ist atmungsaktiv und nimmt Feuchtigkeit gut auf. Verschiedene Karomuster im Landhausstil sorgen für eine warme, gemütliche Atmosphäre.

Das Bettwäscheset ist je nach Farbwahl mit Knopf- oder Reißverschlüssen versehen. Zur Reinigung kann es bei bis zu 60 Grad Celsius in die Waschmaschine und auch in den Trockner gegeben werden. Die Bettdecken sind außerdem in den Übergrößen 155 x 220 Zentimeter und für große Doppelbettdecken in 240 x 220 Zentimeter erhältlich.

Weitere schöne Winterbettwäsche

Die Auswahl an Bettwäschen für die kalten Wintermonate ist vielfältig. Daher haben wir hier weitere schöne Winterbettwäschen zusammengestellt, die für warm-kuschelige Nächte sorgen.

Zusätzlich zu Bettdecke und Kopfkissen spielt natürlich auch das Bettlaken eine wichtige Rolle. Stoffe wie klassisches Edel-Velours oder Biber sind für die Wintermonate gut geeignet.

Unser Fazit

Für die Wahl der passenden Winterbettwäsche ist es zuerst wichtig zu wissen, welche Materialien man bevorzugt – besonders warm halten kuschelige Flanell- und Biberstoffe. Natürlich spielen auch Optik und Preis eine Rolle bei der Auswahl. Uns gefällt die feine Biberbettwäsche von Bierbaum, die mit ihrem zeitlosen Muster und ihren Eigenschaften für ein gutes Schlafklima sorgt. Die Uni-Mako-Satin Bettwäsche von Curt Bauer ist zwar etwas teurer, bietet mit ihren hautfreundlichen Eigenschaften aber eine kuschelige Alternative und wirkt mit ihrer vielfältigen Farbpalette wenigstens optisch dem Winterblues entgegen.

Wissenswertes rund um Winterbettwäsche

Was sollten Sie beim Kauf von Bettwäsche beachten, damit Sie im Winter wohlig warm und entspannt schlafen können?

Welche Bettwäsche ist am besten als Winterbettwäsche geeignet?

Bettwäsche für den Winter besteht in der Regel aus wärmenden Materialien wie Biber, Flanell oder Satin, damit auch in kälteren Nächten ein wohlig-warmer und erholsamer Schlaf möglich ist. Trotzdem sollte auf atmungsaktive und feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften geachtet werden, damit starkes Schwitzen verhindert wird. Natürlich ist die Wahl der passenden Bettwäsche auch von den persönlichen Präferenzen abhängig, die den Schlaf erst so richtig erholsam machen.

Wieso ist Biber-Bettwäsche so geeignet für den Winter?

Biber-Bettwäsche besteht aus dichtem, leicht aufgerautem Baumwollgewebe. Dadurch ist es dicker und kann die Wärme besser speichern. Auf der Haut fühlt es sich durch seine Eigenschaften noch flauschiger und wärmer an. Biber nimmt Feuchtigkeit besonders gut auf und ist demnach auch luftdurchlässig, was die Ansammlung von Allergenen vermindert. Sie ist daher auch für Allergiker gut geeignet.

Welche Alternativen gibt es zu Biber Bettwäsche?

  • Flanell besitzt ähnliche Eigenschaften wie Biber, ist aber feinfädiger und leichter. Der Stoff ist wärmend, nimmt Feuchtigkeit gut auf und fühlt sich auf der Haut sehr weich an. Unterschieden wird zwischen Wollflanell und Baumwollflanell.
  • Jersey-Strickstoff ist weich, leicht elastisch und wärmt gut, weshalb es gut für die kühlere Jahreszeit geeignet ist. Da das Material sehr atmungsaktiv und saugfähig ist, kann es aber auch für die wärmeren Monate zum Einsatz kommen und eignet sich deshalb als pflegeleichte Ganzjahres-Bettwäsche.
  • Satin-Bettwäsche wirkt durch seinen leichten Glanz sehr elegant und sorgt für einen eleganten Touch im Schlafzimmer. Die seidige Oberfläche aus Baumwolle ist anschmiegsam und glatt und sorgt mit seinen feuchtigkeitsregulierenden und atmungsaktiven Eigenschaften für ein angenehmes Schlafklima. Während Mako-Satin im Sommer auf der Haut kühlend wirkt, speichert es im Winter die Wärme und kann deshalb das ganze Jahr über eingesetzt werden.

Wie sollte man Bettwäsche waschen und trocknen?

Um die Farbqualität von bunten Bettwäschen möglichst lange zu erhalten, empfiehlt es sich, die Bettwäsche nicht zu heiß zu waschen. Je nach Material liegt die optimale Temperatur zwischen 40 und 60 Grad. Dabei gilt bei den Stoffen die übliche Regel, dass sie mit Textilien ähnlicher Farbe gewaschen werden sollten. Bei Satin-Bettwäsche und feineren Materialien sollte auf die Herstellerinformationen geachtet werden: Häufig sollten hier Temperaturen von 30 Grad nicht überschritten werden und der Gang zum Trockner vermieden werden.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: