Sie sind hier: Home > Technik > TV & Sat >

Campingurlaub mit TV: Fünf Sat-Anlagen für Wohnmobil und Wohnwagen

Unsere Kaufberatungs-Redaktion wählt die vorgestellten Produkte unabhängig aus. Kaufen Sie ein Produkt über einen Link zu einem Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu

Für klaren Fernsehempfang  

Campingurlaub mit TV: Fünf Sat-Anlagen für Wohnmobil und Wohnwagen

Von Cordula Funk

10.07.2021, 12:24 Uhr
Campingurlaub mit TV: Fünf Sat-Anlagen für Wohnmobil und Wohnwagen. Satellitenanlagen bringen beim Camping Ablenkung an regnerische Tagen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/ewg3D)

Satellitenanlagen bringen beim Camping Ablenkung an regnerische Tagen. (Quelle: ewg3D/Thinkstock by Getty-Images)

Camping ist die neuentdeckte Art des Reisens. Immer mehr Urlauber nutzen die Alternative zum Ferienhaus oder Hotel und haben Ihre Sachen immer dabei. Auch an regnerischen Tagen brauchen Sie sich nicht mehr zu langweilen, sie können einfach fernsehen. Wir zeigen Ihnen fünf gute Sat-Anlagen für den Campingurlaub mit Wohnwagen, Wohnmobil und Zelt zu angemessenen Preisen.

Camping macht Spaß – bei schönem Wetter. Wenn es regnet, kann es schnell langweilig werden im Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt zu hocken. Eine willkommene Abwechslung bietet das Fernsehen. Auch nach einem anstrengenden Tag entspannt es Kinder und Erwachsene gleichermaßen.


Damit Sie auch unterwegs klaren Empfang haben, haben wir fünf praktische Sat-Anlagen in verschiedenen Preisklassen für unterwegs herausgesucht. Wir zeigen, worauf Sie beim Kauf achten sollten und erklären Ihnen, welches Modell sich für welchen Campingurlaub eignet. Das sind unsere Empfehlungen: 

Preis-Tipp: Digitale Camping-Sat-Anlage von Zehnder

Die digitale Camping-Sat-Anlage von Zehnder besteht aus einer Satellitenschüssel mit 40 Zentimeter Durchmesser, einem Single-LNB und einem zehn Meter langen Koaxialkabel. Das Single-LNB wandelt die empfangenen Signale so um, dass sie von einem Receiver oder Fernseher verarbeitet werden können.

Ihren Receiver oder Fernseher können Sie direkt am LNB anschließen und Programme über den Astra-Satelliten in HD, 3D und 4K empfangen. Auch Halterungen um den Satellitenspiegel auf dem Dach oder an einem Mast zu befestigen werden mitgeliefert.

Für kleines Geld bekommen Sie hier eine einfache Sat-Anlage mit guten Bewertungen bei Amazon. Genau richtig für den spontanen Campingurlaub, aber auch für Ferienhäuser und Lauben.

Für den Campingplatz: Telestar Alurapid Sat-Anlage

Die Telestar Alurapid Sat-Anlage ist besonders gut geeignet, wenn Ihr Wohnwagen oder Wohnmobil stationär auf einem Campingplatz steht. Mit der Satellitenanlage empfangen Sie alle UHD/4K-, HDTV-, SDTV- und Radioprogramme.

Das Set besteht aus einer Satellitenschüssel mit einer vormontierten Schnellmontagemasthalterung, einer AZ/EL-Halterung und einer LNB-Halterung. Sie können die Satellitenschüssel also auf einem Stativ befestigen oder auf dem Dach festschrauben. 

Die Alurapid Satellitenschüssel von Telestar hat einen Durchmesser von 45 Zentimetern und ist eine Offset-Parabolantenne. Sie ist nicht richtig rund, sondern achteckig. Dadurch soll sie eine hohe Empfangsleistung besitzen und mit runden Satellitenschüsseln mit einem Durchmesser von 55 bis 60 Zentimetern mithalten. Die stylische Sat-Anlage von Telestar gibt es nicht nur in Anthrazit, sondern auch in Weiß, Beige und den Deutschland-Farben: Schwarz-Rot-Gold. 

Wichtig: Für den Empfang brauchen Sie zusätzlich einen rauscharmen Signalumsetzer, kurz LNB. Dieser wandelt die Signale für Ihren Receiver oder Fernseher um. Je nachdem ob Sie auf einem oder zwei Geräten Fernsehen wollen, brauchen Sie einen Single- oder Twin-LNB mit einer Feedaufnahme von 40 Millimeter.

Preis-Leistungs-Sieger: Schwaiger Camping-Sat-Anlage

Der Hersteller Schwaiger bietet eine umfangreiche Camping-Sat-Anlage an: Neben der Satellitenschüssel samt Sat- und HDMI-Anschlusskabel, erhalten Sie auch einen passenden Full-HD-Sat-Receiver. Das Satellitenset kann auf Reisen praktisch in einem Koffer verstaut werden.

Die Satellitenschüssel ist fürs Camping besonders groß mit einem Durchmesser von 35 Zentimetern und besteht aus robustem Stahl. Mit dem Single-LNB und dem Sat-Receiver empfangen Sie auf Ihrem Fernseher alle unverschlüsselten TV- und Radioprogramme in HD-Qualität. Der Receiver hat einen elektronischen Programmführer mit vorprogrammierter Senderliste für den europäischen Astra-Satelliten.

Die Camping-Sat-Anlage lohnt sich für alle, die eine Camping-Rundreise mit einem gemieteten Wohnwagen oder Wohnmobil machen. Auch für Fernfahrer bietet sich das Set an. Dank Saugfuß kann die Satellitenschüssel ohne Schrauben auf dem Dach des LKWs, Wohnwagens oder Wohnmobils befestigt werden.

Auch fürs Zelten: Maxview Precision Sat-Kit 65

Das Precision Sat-Kit 65 von Maxview wird auf einem Stativ befestigt und kann so neben Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt stehen. Sie können also auch beim Zelten fernsehen. Nicht nur der Auf- und Abbau sind einfach: Die Satellitenschüssel hat auch einen Sat-Finder, um sie leichter auf den Satelliten auszurichten.

Die Satellitenschüssel hat einen Durchmesser von 65 Zentimetern. Das mitgelieferte Universal-LNB hat ein geringes Rauschmaß. Wollen Sie die Sat-Anlage in den Niederlanden oder der Schweiz nutzen, brauchen Sie einen Duo-LNB, der gleichzeitig zwei Satelliten empfangen kann.

Die Sat-Anlage wird mit Halterungen, Stativ, Heringen und zwei Transporttaschen geliefert. Im Zubehör enthalten ist auch ein zehn Meter langes Koax-Kabel mit Knickschutz, um Kabelbrüchen zu vermeiden.

Vollautomatische Kuppelantenne: Megasat Campingman Portable 2 1500170

Sat-Anlagen für Camping-Profis sind nicht günstig. Die Geräte der bekanntesten Hersteller Kathrein, Ten Haaft, Carbest und Megasat liegen teilweise im vierstelligen Bereich. Das liegt nicht nur an den Marken, sondern auch an der robusten und campingfreundlichen Bauart.

Wer sein Wohnmobil oder Wohnwagen viel nutzt, kann die Sat-Anlage dauerhaft auf dem Dach lassen. Besonders praktisch sind hier Kuppelantennen, wie die Campingman Portable 2 von Megasat. Sie ist unauffälliger und robuster als normale Satellitenschüsseln. Da alle Teile von einer Kuppel geschützt werden, hält sie Wind und Wetter gut stand und verstellt sich auch nicht.

Die Sat-Anlage richtet sich dank eines kleinen Motors namens Auto Skew in ein bis zwei Minuten selbst aus. Obwohl sie mit 38 Zentimetern sehr kompakt ist, haben Sie mit ihr ein sehr gutes Bild. Neben den Astra-Satelliten, können Sie auch die Satelliten Hotbird, Thor, Hispasat und Türksat empfangen.

Zwei 10-Meter-Anschlusskabel, eine Steuerbox mit Diebstahlsicherung und ein Verbindungskabel zwischen Steuergerät und Receiver werden mitgeliefert.

Unser Fazit

Um zu sich für die richtige Sat-Anlage zu entscheiden, sollten Sie ein paar Dinge beachten. Neben Ihrem Budget ist auch der Nutzungszweck entscheidend. Wir empfehlen Ihnen die universelle Camping-Sat-Anlage von Schwaiger. Sie hat einen guten Preis und wird sogar mit Full-HD-Sat-Receiver geliefert.

Sind Sie Dauercamper, lohnt sich ein Blick zur soliden Sat-Anlage von Telestar. Sie bleibt einfach aufgebaut, ist auch in den Deutschland-Farben erhältlich, braucht aber ein zusätzliches LNB für den Empfang. 

Möchten Sie spontan campen und nicht viel Geld ausgeben, können Sie die Camping-Sat-Anlage von Zehnder mitnehmen. Sie hat gute Bewertungen und einen wirklich günstigen Preis. 

Wissenswertes rund um den Kauf von Funkklingeln für zu Hause

Welche Sat-Anlage braucht man zum Campen?

Beim Kauf einer Sat-Anlage für den Campingurlaub in Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt sollte man einige Faktoren berücksichtigen:

Für einen spontanen Campingurlaub können Sie eine ganz normale Satellitenschüssel mitnehmen. Aus Platzgründen sollte sie jedoch nicht zu groß sein. Bequemer sind spezielle Sat-Anlagen fürs Camping. Sie sind schnell aufgebaut und werden mit dem gesamten Zubehör, wie einem Gerät für den Empfang (LNB) und sogar einem Receiver geliefert. Machen Sie Urlaub im Zelt, sollten Sie unbedingt ein Stativ mitnehmen, um die Sat-Anlage aufstellen zu können.

Campen Sie regelmäßig mit Ihrem eigenen Wohnmobil oder Wohnwagen lohnt sich die Anschaffung einer stationären Camping-Sat-Anlage. Besonders geeignet sind Kuppelantennen. Sie sehen aus wie weiße Käseglocken und können dauerhaft auf dem Dach des Campingmobils bleiben. Das Finden des Satelliten erfolgt automatisch, das Bildsignal ist besonders gut und die Technik vor Umwelteinflüssen geschützt.

Kann man mit einer Sat-Anlage auf dem Dach mit dem Wohnmobil fahren?

Wenn Sie im Campingurlaub über eine normale Satellitenschüssel fernsehen, sollten Sie sie vor dem Weiterfahren entfernen. Sie ist nicht sicher genug montiert. Möchten Sie das nicht, lohnt sich der Blick zu speziellen Campingantennen. Diese Kuppelantennen bleiben fest auf dem Dach des Wohnwagens oder Wohnmobils. Sie richten sich automatisch aus und behindern die Fahrt nicht. Allerdings sollten Sie daran denken, dass Ihr Campingmobil dadurch etwas höher ist.

Mit welcher Camping-Sat-Anlage kann man im Ausland deutsche Sender empfangen?

Der gängigste Satellit für den Empfang deutscher Sender ist der Astra 19,2 Grad Ost. Er überträgt die öffentlich-rechtlichen Sender, viele Privatsender und Sky. Sie können ihn im Großteil Europas und den Kanaren mit einer normalen Sat-Anlage empfangen und müssen nur die Satellitenschüssel auf die richtige Position einstellen. Außerhalb des europäischen Astra-Gebiets können Sie nur "Deutsche Welle" empfangen. Hier lohnt sich der Fernsehempfang über das Internet.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: