Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Sandro Wagner zum FC Bayern: "Ich komme nach Hause"

Wechsel zu Bayern bestätigt  

Wagner: "Ich komme nach Hause"

21.12.2017, 12:12 Uhr | t-online.de

Sandro Wagner zum FC Bayern: "Ich komme nach Hause". Will mit dem FC Bayern ganz nach oben: Nationalstürmer Sandro Wagner. (Quelle: imago images/DeFodi)

Will mit dem FC Bayern ganz nach oben: Nationalstürmer Sandro Wagner. (Quelle: DeFodi/imago images)

Der wochenlange Poker um Sandro Wagner ist beendet. Der Nationalspieler wechselt im Winter von Hoffenheim zum FC Bayern und erhält einen Vertrag bis 2020. 

Jetzt ist es offiziell: Der FC Bayern München hat Sandro Wagner von der TSG 1899 Hoffenheim verpflichtet. Der 30-Jährige unterschrieb bei den Münchnern nach absolviertem Medizincheck einen Vertrag bis 2020. Das bestätigte der Rekordmeister am Donnerstag. Nach Informationen der "Sport Bild" haben sich die Vereine auf eine Ablöse in Höhe von 13 Millionen Euro geeinigt.

Wagner: "Ich komme nach Hause"

„Ich freue mich riesig. Eine lange Reise geht für mich zu Ende, ich komme wieder nach Hause zu meinem Verein, in meine Heimat. Ich bin sehr glücklich, dass alles geklappt hat", wird Wagner auf der Webseite des FC Bayern zitiert. Bayern sei der beste Verein in Deutschland und einer der besten der Welt. "Als das Angebot kam, musste ich nicht lange überlegen“, sagte der gebürtige Münchner, dessen Familie in der bayerischen Landeshauptstadt lebt.  

Wagner trug schon in der Jugend das Bayern-Trikot. Er bestritt vor zehn Jahren vier Bundesligaspiele für den Rekordmeister, konnte sich aber nicht bei den Profis durchsetzen. Nach Stationen beim MSV Duisburg, Werder Bremen, 1. FC Kaiserslautern, Hertha BSC und Darmstadt 98 stieg Wagner in Hoffenheim zum Nationalspieler auf (7 Länderspiele/5 Tore).

Wagner erhält Rückennummer 2

Auch Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic zeigte sich zufrieden: „Mit Sandro Wagner kommt ein weiterer deutscher Nationalspieler zum FC Bayern. Wir sind überzeugt, dass Sandro Wagner die Qualität unserer Mannschaft durch seine Klasse und seine Erfahrung weiter erhöhen wird.“

Anzeige: Jetzt anmelden, 100 € Prämie sichern und die Bundesliga tippen

Beim FC Bayern wird Wagner künftig mit der Rückennummer 2 auflaufen. Bereits am 2. Januar wird er mit den Münchnern ins Trainingslager nach Katar reisen und dort die Vorbereitung auf die Rückrunde aufnehmen.

Quellen:

- Presseerklärung des FC Bayern München
- Bericht zum Wagner-Wechsel bei Sport Bild

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal