Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB zittert sich in Champions League – hinter Hoffenheim

...

Alle Endspiele um Europa  

Hoffenheim überholt BVB – Leipzig spektakulär auf Platz 6

12.05.2018, 19:15 Uhr | t-online.de, sid

BVB zittert sich in Champions League – hinter Hoffenheim. Dortmunds Marco Reus: Trotz seines Treffers konnte die Borussia erneut nicht überzeugen. (Quelle: dpa/Uwe Anspach)

Dortmunds Marco Reus: Trotz seines Treffers konnte die Borussia erneut nicht überzeugen. (Quelle: Uwe Anspach/dpa)

Hoffenheim hat am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison noch Borussia Dortmund von Platz 3 verdrängt. Leverkusen verpasste den ganz großen Coup und muss wie Leipzig in die Europa League.

Der letzte Spieltag bot im Kampf um die Plätze in der Champions League große Dramatik. Borussia Dortmund schaffte sein Saisonziel Königsklasse trotz einer 1:3 (0:1)-Niederlage bei 1899 Hoffenheim und landete nach einer turbulenten Saison hinter dem Abschluss-Gegner auf Platz vier. 1899 Hoffenheim steht damit erstmals in der Gruppenphase der Champions League. Kramaric (26.), Szalai (63.) und Kaderabek (73.) trafen für Hoffenheim, Reus (58.) für den BVB.

Nach dem Spiel verkündete Trainer Peter Stöger seinen Abschied (alle Infos hier).

Leverkusen verpasst den großen Coup

Bayer Leverkusen fehlten beim 3:2 (2:0) gegen Hannover 96 letztlich vier Tore im Vergleich zum BVB, um statt der Dortmunder einen Platz in der Champions League zu ergattern. Dabei führte die Werkself lange durch einen Doppelpack von Alario (3./18.) und ein Tor von Brandt (56.) mit 3:0. Zudem verschoss Wendell einen Elfmeter (6.). In der Nachspielzeit kassierte Bayer aber durch Füllkrug und Harnik noch zwei Gegentreffer.

Leipzig zerlegt Hertha

Leverkusen spielt wie RB Leipzig in der kommenden Saison in der Europa League. Die Sachsen setzten sich problemlos mit 6:2 (3:1) bei Hertha BSC durch. Die Tore für RB erzielten Upamecano (2.), Lookmann (8.), Augustin (22./54.), Werner (49.) und Bruma (82.). Auf Seite der Hertha trafen Ibisevic (4.) und Kalou (64.).

Stuttgart schießt FC Bayern ab

Der VfB Stuttgart schaffte einen 4:1 (2:1)-Coup beim FC Bayern München. Damit verdarben die Schwaben Bayern-Trainer Jupp Heynckes sein letztes Bundesliga-Spiel und krönten ihre gute Comeback-Saison nach dem Wiederaufstieg. 

Schalke schlägt Eintracht

Da Eintracht Frankfurt durch ein Tor von Burgstaller mit 0:1 (0:1) bei Schalke 04 verlor, können die Stuttgarter als Siebter im Playoff zur Europa League starten, sofern Frankfurt nicht am kommenden Samstag den DFB-Pokal im Finale gegen den FC Bayern gewinnt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018