Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Testspiele im Überblick: Polizei-Einsatz bei Hertha-Sieg gegen Fenerbahce

Testspiel-Sammler  

Polizei-Einsatz bei Hertha-Sieg gegen Fenerbahce

26.07.2019, 07:37 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Testspiele im Überblick: Polizei-Einsatz bei Hertha-Sieg gegen Fenerbahce. Hertha-Spieler Niklas Stark (l.) im Laufduell mit Fenerbahces Victor Moses. (Quelle: imago images/Seskim Photo)

Hertha-Spieler Niklas Stark (l.) im Laufduell mit Fenerbahces Victor Moses. (Quelle: Seskim Photo/imago images)

In wenigen Wochen startet die Bundesliga in die neue Saison. Aktuell testen alle Erstligisten ihren aktuellen Verfassungszustand in Freundschaftsspielen. Am Donnerstag kamen beispielsweise Hertha BSC, die TSG Hoffenheim und der FC Augsburg zum Einsatz. 

Am Donnerstag fanden gleich mehrer Testspiele von Bundesligisten statt. Hertha BSC gewann mit 2:1 gegen Fenerbahce Istanbul, der FC Augsburg schoss Galatasray Istanbul mit 4:1 ab und die TSG Hoffenheim trennte sich 3:3 vom türkischen Erstligisten Trabzonspor und 0:0 von Hellas Verona. Die Testspiele im Überblick. 

Hertha BSC - Fenerbahce Istanbul

Hertha BSC hat den ersten Hitze-Test im Trainingslager in Österreich erfolgreich bestanden. Bei Temperaturen um die 30 Grad setzte sich das Berliner Team von Trainer Ante Covic im Freundschaftsspiel gegen Fenerbahce Istanbul und den Ex-Bremer Max Kruse in Hartberg mit 2:1 (0:0) durch.

Neuzugang Daishawn Redan feierte mit dem Führungstreffer in der 59. Minute einen Traum-Einstand für den Hauptstadtclub, Kapitän Vedad Ibisevic erhöhte nach erneuter Vorlage von Lukas Klünter (81.). Direkt im Gegenzug erzielte Allahyar Sayyadmanesh nur noch den Anschlusstreffer für den türkischen Traditionsverein. Die Partie war aufgrund der Hitze eine Stunde später angepfiffen worden. Es gab mehrere Unterbrechungen, damit sich die Spieler erfrischen konnten.

Laut übereinstimmenden Medienberichten soll es nach dem Spiel unschöne Szenen gegeben haben. So kam es noch vor den Kabinen zu einer kleinen Auseinandersetzung. Ausgangspunkt: Fener-Profi Emre Belözoglu, der schon Hertha-Verteidiger Jordan Torunarigha provozierte und für eine Rudelbildung sorgte. Nach dem Spiel ging es dann weiter. Im Kabinengang soll Emre erneut auf den Hertha-Spieler Jordan Torunarigha losgegangen sein. Die Polizei musste die Situation wohl entschärfen. Verletzt wurde niemand. 

Es ist nicht das erste Mal, dass Emre auffällig wird. Der 38-Jährige wurde bereits in England und in der Türkei Rassismus vorgeworfen. In der Türkei bekam er für eine Äußerung gegen den damaligen Trabzonspor-Spieler Didier Zokora eine mehrwöchige Strafe.

FC Augsburg - Galatasaray Istanbul

Der FC Augsburg hat im ersten Testspiel seines Trainingslagers in Tirol einen überzeugenden Sieg gefeiert. Der Fußball-Bundesligist setzte sich mit 4:1 (2:0) gegen den türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul durch.

Durchgesetzt: Goerg Teigl (vorne) gewann mit dem FC Augsburg gegen Galatasaray Istanbul um Topstar Ryan Babel.  (Quelle: imago images/Sekim Photo)Durchgesetzt: Goerg Teigl (vorne) gewann mit dem FC Augsburg gegen Galatasaray Istanbul um Topstar Ryan Babel. (Quelle: Sekim Photo/imago images)

Die Tore für das Team von Trainer Martin Schmidt schossen im Innsbrucker Tivoli-Stadion Neuzugang Florian Niederlechner per Doppelpack (14./31. Minute), André Hahn (53.) und Nachwuchsspieler Stefano Russo (54.). Der türkische Double-Gewinner kam vor 2230 Zuschauern durch Ömer Bayram in der 87. Minute nur noch zum Ehrentreffer.

TSG Hoffenheim - Trabzonspor und Hellas Verona

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim ist in einem Doppel-Test zu zwei höchst unterschiedlichen Remis gekommen. Das Team des neuen Trainers Alfred Schreuder spielte in Österreich zunächst 0:0 gegen den italienischen Erstliga-Aufsteiger Hellas Verona, direkt im Anschluss trennte sich die TSG 3:3 (2:2) vom türkischen Liga-Vierten Trabzonspor.

Sein Comeback nach langer Auszeit gab Dennis Geiger (21), der gegen Verona mit einem Lattenschuss auch die größte Chance hatte. Der wegen einer Leistenverletzung lange außer Gefecht gesetzte Mittelfeldspieler bestritt sein erstes Spiel seit Februar.

Gegen Trabzonspor machten Adam Szalai (42.), Nadiem Amiri (45.) und erneut Szalai (49.) zunächst aus einem 0:2 ein 3:2, zum Sieg reichte es aber nicht. 20 Minuten vor Spielende musste Torhüter Philipp Pentke verletzt ausgewechselt werden.

Hoffenheim spielt am 10. August zum Auftakt des DFB-Pokals beim Drittligisten Würzburger Kickers, acht Tage später steht bei Eintracht Frankfurt das erste Punktspiel der neuen Spielzeit auf dem Programm.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa/SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal