• Home
  • Sport
  • Fu├čball
  • Champions League
  • Champions League: Kahn als Einpeitscher - Bayern vor Triple-Kr├Ânung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r einen TextRangeleien bei G7-Demo in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoH├Âchste Terrorwarnstufe in OsloSymbolbild f├╝r einen TextWo jetzt heftige Gewitter drohenSymbolbild f├╝r ein VideoExplosionen nach Gro├čbrand in DresdenSymbolbild f├╝r einen TextMerz f├╝r l├Ąngere AKW-LaufzeitSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt beim S-Bahn-SurfenSymbolbild f├╝r einen TextVerliert Klopp den n├Ąchsten Superstar?Symbolbild f├╝r einen Text14-J├Ąhriger stirbt bei FallschirmsprungSymbolbild f├╝r einen TextInflation: SPD regt Sonderzahlung anSymbolbild f├╝r einen TextMumie von Mammutbaby gefundenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Kahn als Einpeitscher - Bayern vor Triple-Kr├Ânung

Von dpa
Aktualisiert am 20.08.2020Lesedauer: 4 Min.
Oliver Kahn ist Vorstandsmitglied des FC Bayern M├╝nchen.
Oliver Kahn ist Vorstandsmitglied des FC Bayern M├╝nchen. (Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Lissabon (dpa) - Den Einpeitscher f├╝r's Giganten-Finale der gro├čen Namen gegen Paris Saint-Germain gab der Bayern-Titan.

Oliver Kahn blickte trotz einiger bedenklicher Wackler bei der mit 3:0 (2:0) im Ergebnis souver├Ąn gel├Âsten ersten deutsch-franz├Âsischen Kraftprobe des FC Bayern gegen den gestoppten Favoritenschreck Olympique Lyon mit der typischen M├╝nchner Mia-san-mia-Attit├╝de auf den kommenden Sonntag (21.00 Uhr/ZDF, Sky, DAZN), wenn im Est├ídio da Luz von Lissabon die beste Fu├čball-Vereinsmannschaft Europas gek├╝rt wird.

"Wir wissen nat├╝rlich, Paris ist eine absolute Hausnummer. Aber wir kennen auch unsere eigenen St├Ąrken", verk├╝ndete Kahn am Donnerstag, als beim Regenerieren der M├╝nchner Triple-Anw├Ąrter im Teamquartier "Penha Longa Resort" ausnahmsweise kein Pool-Wetter herrschte. Es tr├Âpfelte im portugiesischen Sommer bisweilen aus grauen Wolken.

Die erste Ansage an das von Trainer Thomas Tuchel zu einem Kollektiv geformte PSG-Starensemble mit den offensiven Ausnahmek├Ânnern Neymar und Kylian Mbapp├ę hatte am Mittwochabend Lyon-Bezwinger Serge Gnabry gemacht. Nach seinem Doppelpack verlie├č der Nationalst├╝rmer das Est├ídio Jos├ę Alvalade mit wilder Entschlossenheit. "Wir wollen das Triple unbedingt gewinnen und werden alles geben, um den Titel zu holen", sagte der 25 Jahre alte Au├čenst├╝rmer: "Das beste Team in Europa zu sein, ist ein riesiger Ansporn. Wir wollen es sein!"

Der 23. August 2020 soll wieder ein Abend sein, an dem die Bayern Geschichte schreiben; wie 2001 beim ersten K├Ânigsklassen-Triumph mit dem Elfmeterhelden Kahn in Mailand und wie beim 2:1 im deutschen Endspiel in London gegen Borussia Dortmund 2013, dem Jahr des historischen Titel-Triples unter Trainer-Legende Jupp Heynckes. Der neue Jupp soll nun Hansi Flick hei├čen, der als Assistent in diese ultralange und knifflige Corona-Saison ging und nur neun Monate nach der ├ťbernahme des Cheftrainerpostens vor der Blitzkr├Ânung steht.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


"Wir sind alle happy, wir sind im Finale", sagte der 55-J├Ąhrige. Er freut sich auf das Duell mit Tuchel, dessen Arbeit bei PSG er lobt: "Er macht einen richtig guten Job. Ich habe ihn mal besucht." Die Pariser Mannschaft funktioniere unter Tuchels Anleitung sehr gut.

Den letzten und wohl schwierigsten Triple-Schritt will aber Flick machen. "Wir werden gucken, dass wir zu Kr├Ąften kommen, hundert Prozent Energie sammeln und dann gegen Paris mit einer Topleistung versuchen, den Titel zu gewinnen", sagte Flick, den Kapit├Ąn Manuel Neuer r├╝hmte: "Was ihn auszeichnet, ist auch die Ruhe gerade vor solchen Spielen, die Besonnenheit." Alle folgen Flick, alle vertrauen in Flicks Ideen. "Egal, gegen welchen Gegner wir gespielt haben, wir waren top vorbereitet und hatten immer einen Plan", sagte Neuer.

Flick ist aber nicht entgangen, dass gegen Lyon M├Ąngel auftraten, die gegen Paris t├Âdlich sein k├Ânnten. Er monierte zu viele Ballverluste. "Klar, wenn wir gegen Paris den Ball verlieren, dann geht die Post ab ├╝ber Mbapp├ę, ├╝ber Neymar. Wenn die eine Chance haben, dann knallt's meistens", mahnte darum auch Kahn: "Wir wissen nat├╝rlich, Paris ist eine absolute Hausnummer." Aber der erfahrene Ex-Profi Kahn verwies auch auf die besondere "psychologische Ausgangssituation" gegen Lyon: "Jeder hat gedacht, ach ja, jetzt haben die Barcelona 8:2 weggehauen - mal gucken, wie sie Lyon weghauen. So einfach ist das nicht!"

Ob Flick, Kahn oder Neuer, alle haben Vertrauen in das eigene K├Ânnen, das hinter dem von PSG nicht zur├╝ckstehe. Zehn Spiele, zehn Siege, 42 erzielte Tore, das ist die K├Ânigsklassenbilanz dieser Spielzeit. 2020 sind die Double-Bayern noch ungeschlagen. "Es ist nicht so, dass nur Paris Mbapp├ę und Neymar hat. Wir haben Lewandowski, wir haben Gnabry, wir haben Neuer", z├Ąhlte Kahn auf. Gnabry f├╝hrte die Bayern als Doppel-Torsch├╝tze ins sechste K├Ânigsklassen-Finale. Den Sololauf ├á la Arjen Robben von rechts mit Linksschuss in den Winkel nannte Kahn "Weltklasse". Es war f├╝r ihn das Tor des Jahres in der K├Ânigsklasse.

Robert Lewandowski traf an einem ansonsten ungl├╝cklichen Arbeitstag am Ende doch noch zum 3:0 - das 15. Tor im laufenden Wettbewerb f├╝r den Polen, der am Freitag 32 Jahre alt wird und sich im Finale selbst beschenken kann. Und Neuer zeigte eine Weltklasseparade gegen Toko Ekambi, verhinderte nach einer guten Stunde das Anschlusstor. "Das w├Ąre das 2:1 gewesen, da h├Ątte es nochmal richtig gebrannt", urteilte Ex-Keeper Kahn als Fachmann f├╝r titanenhafte Rettungstaten.

Der 34-j├Ąhrige Neuer h├Ąlt das m├Âgliche Triple-Team von 2020 f├╝r "in der Breite besser aufgestellt" als die Triple-Gewinner um Robben und Rib├ęry 2013. In der Mannschaft gebe es nicht einen "Stinkstiefel", so Neuer, aber daf├╝r um so mehr extrem gierige Gewinnertypen.

Kahn ist von Anfang an in Portugal ganz nah am Team. Der k├╝nftige Vorstandsboss hielt im Trainingslager an der Algarve sogar eine kurze Ansprache an die Mannschaft. Er glaubt fest an die Vollendung des Kr├Ânungsprojektes "Campe├Áes de Lisboa". Dabei setzt er auf den perfekten Mix aus erfahrenen Weltmeistern und Triple-Siegern wie Neuer, Thomas M├╝ller und J├ęr├┤me Boateng in Kombination mit den Akteuren, die noch nicht die Champions League gewonnen haben. Einpeitscher Kahn sprach vorm Finale in Lissabon von "Jungs, die f├╝r den Henkelpott von hier zu Fu├č nach M├╝nchen laufen w├╝rden".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
BVBEuropaFC Bayern M├╝nchenHansi FlickJupp HeynckesKylian Mbapp├ęLondonMailandManuel NeuerNeymarOliver KahnOlympique LyonParisParis SGSerge GnabryThomas M├╝llerZDF
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website