Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

WM 2018: Frankreich ist Weltmeister! Alle Ergebnisse des Turniers im Überblick


Alle Termine im Überblick  

Der Spielplan der Fußball-WM 2018 in Russland

15.07.2018, 19:05 Uhr | dpa

WM 2018: Frankreich ist Weltmeister! Alle Ergebnisse des Turniers im Überblick. Die WM 2018 wurde vom 14. Juni bis zum 15. Juli in Russland ausgetragen. (Quelle: imago)

Die WM 2018 wurde vom 14. Juni bis zum 15. Juli in Russland ausgetragen. (Quelle: imago)

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wurde vom 14. Juni bis zum 15. Juli in Russland ausgetragen. Deutschland war bereits in der Gruppenphase ausgeschieden. Frankreich ist der neue Weltmeister. Alle Ergebnisse des Turniers im Überblick.

Die WM 2018 ist beendet. Frankreich siegte in einem torreichen Finale gegen Kroatien und ist der neue Weltmeister. Belgien hatte zuvor das Spiel um den dritten Platz gegen England gewonnen.


Finale

Sonntag, 15. Juli 2018:
Frankreich - Kroatien 4:2

Spiel um Platz drei

Samstag, 14. Juli 2018:
Belgien - England 2:0

Halbfinale

Dienstag, 10. Juli 2018:
Frankreich - Belgien 1:0

Mittwoch, 11. Juli 2018:
Kroatien - England 2:1

Viertelfinale

Freitag, 6. Juli 2018:
Uruguay - Frankreich 0:2
Brasilien - Belgien 1:2

Samstag, 7. Juli 2018:
Schweden - England 0:2
Russland - Kroatien 5:6 n. E. 

Achtelfinale

Samstag, 30. Juni 2018:
Frankreich - Argentinien 4:3
Uruguay - Portugal 2:1

Sonntag, 1. Juli 2018:
Spanien - Russland 4:5 n. E.
Kroatien - Dänemark 4:3 n. E.

Montag, 2. Juli 2018:
Brasilien - Mexiko 2:0
Belgien - Japan 3:2

Dienstag, 3. Juli 2018:
Schweden - Schweiz 1:0
Kolumbien - England 4:5 n. E.

Gruppenphase

Gruppe A
Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay

Donnerstag, 14. Juni 2018:
Russland - Saudi-Arabien 5:0

Freitag, 15. Juni 2018:
Ägypten - Uruguay 0:1

Dienstag, 19. Juni 2018:
Russland - Ägypten 3:1

Mittwoch, 20. Juni 2018:
Uruguay - Saudi-Arabien 1:0

Montag, 25. Juni 2018:
Uruguay - Russland 3:0
Saudi-Arabien - Ägypten 2:1

Gruppe B
Portugal, Spanien, Marokko, Iran

Freitag, 15. Juni 2018:

Marokko - Iran 0:1
Portugal - Spanien 3:3

Mittwoch, 20. Juni 2018:
Portugal - Marokko 1:0
Iran - Spanien  0:1

Montag, 25. Juni 2018:
Spanien - Marokko  2:2
Iran - Portugal 1:1

Gruppe C
Frankreich, Australien, Peru, Dänemark

Samstag, 16. Juni 2018:
Frankreich - Australien 2:1
Peru - Dänemark 0:1

Donnerstag, 21. Juni 2018:
Dänemark - Australien 1:1
Frankreich - Peru 1:0

Dienstag, 26. Juni 2018:
Dänemark - Frankreich 0:0
Australien - Peru 0:2

Gruppe D
Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

Samstag, 16. Juni 2018:
Argentinien - Island 1:1
Kroatien - Nigeria 2:0

Donnerstag, 21. Juni 2018:
Argentinien - Kroatien 0:3

Freitag, 22. Juni 2018:
Nigeria - Island 2:0

Dienstag, 26. Juni 2018:
Island - Kroatien 1:2
Nigeria - Argentinien 1:2

Gruppe E
Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien

Sonntag, 17. Juni 2018:
Costa Rica - Serbien 0:1
Brasilien - Schweiz 1:1

Freitag, 22. Juni 2018:
Brasilien - Costa Rica 2:0
Serbien - Schweiz 1:2

Mittwoch, 27. Juni 2018:
Serbien - Brasilien 0:2
Schweiz - Costa Rica 2:2

Gruppe F
Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea

Sonntag, 17. Juni 2018:
Deutschland - Mexiko 0:1

Schweden - Südkorea in 1:0

Samstag, 23. Juni 2018:
Südkorea - Mexiko 1:2
Deutschland - Schweden 2:1

Mittwoch, 27. Juni 2018:
Mexiko - Schweden 0:3
Südkorea - Deutschland 2:0

Gruppe G
Belgien, Panama, Tunesien, England

Montag, 18. Juni 2018:
Belgien - Panama 3:0
Tunesien - England 1:2

Samstag, 23. Juni 2018:
Belgien - Tunesien 5:2

Sonntag, 24. Juni 2018:
England - Panama 6:1

Donnerstag, 28. Juni 2018:
England - Belgien 0:1
Panama - Tunesien 1:2

Gruppe H
Polen, Senegal, Kolumbien, Japan

Dienstag, 19. Juni 2018:
Kolumbien - Japan 1:2
Polen - Senegal 1:2

Sonntag, 24. Juni 2018:
Japan - Senegal 2:2
Polen - Kolumbien 0:3

Donnerstag, 28. Juni 2018:
Senegal - Kolumbien 0:1
Japan - Polen 0:1

Tabelle 

Die Gruppenphase ist vorbei. Welche Mannschaften sich für den weiteren Verlauf der Fußball-Weltmeisterschaft qualifiziert haben und für welche Teams es nicht gereicht hat, sehen Sie in der Tabelle. Für die deutsche Nationalelf war erstmalig in der Gruppenphase Schluss: Jogis Team schied als Gruppenletzter der Gruppe F aus. 

Verwendete Quellen:
  • sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Klingt wie eine Legende: Teufels beliebteste Speaker
jetzt die Ultima 40 Serie entdecken
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018