Sie sind hier: Home > Sport > EM 2021 >

EM 2021 | Generalprobe: 4:0! Portugal gewinnt Testspiel gegen Israel


Deutscher Gegner gewinnt Test  

Auch Ronaldo trifft – Portugal schießt sich für die EM warm

10.06.2021, 08:10 Uhr
EM 2021 | Generalprobe: 4:0! Portugal gewinnt Testspiel gegen Israel. Cristiano Ronaldo: Der Kapitän war bei seinem 175. Länderspiel erfolgreich. (Quelle: imago images/Globallmagens)

Cristiano Ronaldo: Der Kapitän war bei seinem 175. Länderspiel erfolgreich. (Quelle: Globallmagens/imago images)

Deutschlands Offensive brillierte gegen Underdog Lettland und die Franzosen siegten souverän gegen Bulgarien. Auch die EM-Generalprobe von Portugal lief erfolgreich – mit einem sehenswerten Tor. 

Die Gruppe F ist bei der EM ohne Frage die härteste. Mit Deutschland, Portugal und Frankreich sind gleich drei Hochkaräter dabei. Deutschland testete final am Montag (7:1 gegen Lettland), Frankreich am Dienstag (3:0 gegen Bulgarien).

Am Mittwoch zog Portugal nach und besiegte Israel mit 4:0. Dabei traf der Europameister zweimal kurz vor dem Pfiff. Einmal vor der ersten Halbzeit und dann einmal vor dem Ende der Partie. Die Treffer erzielten Bruno Fernandes (42., 90.+1), Cristiano Ronaldo (44.) und Joao Cancelo (86.)

So lief das Spiel – der Liveticker zum Nachlesen

90.+1. Minute – TOR FÜR PORTUGAL! Boah, das war ein absolutes Traumtor von Bruno Fernandes! Fast aus dem Stand schließt der Spieler von Manchester United aus 18, 19 Metern ab und trifft oben in den Winkel. 

86. Minute – TOR FÜR PORTUGAL! Joao Cancelo darf jetzt auch noch einmal jubeln. Der Rechtsverteidiger läuft die Linie hoch, täuscht die Flanke an und schließt dann in bester Phillipp-Lahm-Manier mit dem anderen Fuß Richtung langes Eck ab – und trifft sehenswert.

83. Minute – Israel schaltet noch einmal einen Gang hoch, bleibt aber weiter ohne Präzision im letzten Drittel.

80. Minute – Die Einwechslungen haben das Spiel noch einmal etwas belebt. Die Jungs wollen sich kurz vor EM-Start noch einmal beweisen. Doch man merkt, dass es hier und da an Automatismen fehlt.

75. Minute – Bei den Abschlüssen steht es übrigens 19:2 für Portugal. Wirklich nennenswerte Versuche hatte Israel aber nicht.

71. Minute – Cristiano Ronaldo hat jetzt Feierabend. Für ihn kommt Goncalo Guedes. Parallel ist auch Bernardo Silva vom Feld gegangen und Goncalves dafür drauf. Und für William Carvalho ist ebenfalls Schluss. Als Ersatz ist Renato Sanches im Spiel. Der Ex-Bayern-Profi vom OSC Lille soll das Mittelfeld stabilisieren.

69. Minute – Israels Fehler im Spielaufbau werden von Portugal nicht mehr mit der gleichen Intensität bestraft. Das Team von Trainer Fernando Santos spielt jetzt sehr kontrolliert.

64. Minute – André Silva kommt über die linke Seite und bringt den Ball in die Mitte, wo Bruno Fernandes lauert. Mit einer Finte lässt dieser einen Verteidiger aussteigen, sein Schuss wird jedoch von einem weiteren Verteidiger abgeblockt.

60. Minute – Das Spiel ist relativ ruhig, doch plötzlich taucht Bernardo Silva frei vor Israels Torwart Ofir Marciano auf. Der Flügelstürmer von Manchester City scheitert aber mit seinem Versuch am Rückhalt der Gäste. 

53. Minute – Portugal hat wenig Druck, spielt hier sehr souverän. Israel fokussiert sich gerade auf Schadensbegrenzung.

49. Minute – Fast das 3:0 für die Portugiesen. Eine Hereingabe von Cancelo wird vom israelischen Verteidiger ins Toraus geklärt, landet dabei aber nur knapp neben dem eigenen Kasten.

46. Minute – Weiter geht's – mit einer Änderung bei den Portugiesen. André Silva kommt für Diogo Jota in die Partie.

45. Minute – Und jetzt es auch Halbzeit in Lissabon!

44. Minute – TOR FÜR PORTUGAL! Da ist der Doppelschlag – und diesmal war es Cristiano Ronaldo. William Carvalho gewinnt den Ball im Mittelfeld und schickt Bruno Fernandes auf die Reise, der auf links rüberlegt. Cristiano Ronaldo schließt mit viel Wucht ab und hat Glück, dass der Ball im Tor liegt.

42. Minute – TOR FÜR PORTUGAL! Kurz vor der Pause geht der Favorit dann doch in Führung. Ein Steilpass auf der rechten Seite landet bei Joao Cancelo, der den Ball von der Grundlinie ideal auf den Elfmeterpunkt zurücklegt. Dort steht Bruno Fernandes und schießt das Spielgerät flach ins Eck.

41. Minute – Puuh, das war mal gar nichts von Cristiano Ronaldo. Der Stürmer von Juventus Turin bekommt die Chance auf einen Abschluss via Freistoß, doch der 36-Jährige jagt den Ball weit über zehn Meter am Tor vorbei.

36. Minute – Israel verliert den Ball in der portugiesischen Hälfte. Der Konter läuft schnell und die Hereingabe von links landet bei Cristiano Ronaldo, der mit seinem Abschluss aber am Torwart scheitert.

31. Minute – Ronaldo will im Zweikampf einen Elfmeter haben, doch der Schiedsrichter winkt ab.

29. Minute – Die junge israelische Mannschaft versucht, den Ball hinten flach herauszuspielen. Die Portugiesen pressen hoch und hoffen so auf Ballgewinne im gegnerischen Drittel. Bisher konnte Israel das gut vermeiden.

25. Minute – Portugal hat etwas an Dominanz eingebüßt, aber spielt trotzdem klar besser. Viel geht über die Flügel.

21. Minute – Nach den vielen Torchancen hat sich die Partie etwas beruhigt, Israel geht weniger Risiko.

16. Minute – Auch Ruben Neves darf es mal probieren. Doch aus der zweiten Reihe scheitert er mit seinem Versuch.

15. Minute – Schon wieder Jota! Der portugiesische Offensivmann wird mit einer Flanke von der rechten Seite bedient, köpft jedoch knapp über das Tor.

10. Minute – Großchance für Portugal! Bernardo Silva spielt den Ball vom rechten Strafraumeck diagonal auf die linke Seite, wo Diogo Jota lauert. Der Schuss des Liverpool-Stürmers geht knapp über das Tor.

8. Minute – Israel wehrt sich hier, will nicht tief stehen und kontern, sondern selbst das Spiel mitgestalten. Das bietet Räume für die Portugiesen, die aber bisher ungenutzt bleiben.

5. Minute – Zuschauer sind heute übrigens keine vor Ort. Das lassen die lokalen Corona-Maßnahmen noch nicht zu.

2. Minute – Nächste Chance für CR7, doch der Ball landet neben dem Tor. Gezählt hätte der Treffer ohnehin nicht – Abseits.

1. Minute – Anpfiff in Lissabon – und Cristiano Ronaldo hat direkt die erste Chance! Sein Versuch bleibt jedoch ohne Erfolg.

20:43 Uhr – Für Cristiano Ronaldo ist es übrigens ein historisches Länderspiel. Der 36-Jährige steht zum 175. Mal für Portugal auf dem Platz.

20:40 Uhr – Die Spieler sind da und die Hymnen laufen. Gleich geht es los.

20:36 Uhr – Gespielt wird übrigens in Lissabon! 

20:23 Uhr – Auf israelischer Seite gibt es besonders drei interessante Namen: Torjäger Eran Zahavi von der PSV Eindhoven, Flügelstürmer Manor Solomon von Schachtjor Donezk und Innenverteidiger Joel Abu Hanna. Letzterer sollte besonders den Fans von Bayer Leverkusen bekannt vorkommen, denn Abu Hanna wurde bei der Werkself ausgebildet. Dazu spielte er noch für Kaiserslautern, Magdeburg und Viktoria Köln. Ab Sommer steht er bei Legia Warschau unter Vertrag. Heute sitzt er aber erst einmal auf der Bank.

20:13 Uhr – Trainer Fernando Santos setzt auf ein 4-3-3. Prunkstück ist natürlich das Sturmtrio um Cristiano Ronaldo, Diogo Jota und Bernardo Silva.

20:10 Uhr – Herzlich willkommen zum Liveticker zur Partie Portugal gegen Israel!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal