• Home
  • Themen
  • AfD


AfD

AfD

Strafverfahren gegen AfD-Politikerin Weidel eingestellt

Wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Parteiengesetz hat die Staatsanwaltschaft Konstanz gegen Alice Weidel ermittelt. Nun wurde das Verfahren gegen die AfD-Spitzenpolitikerin eingestellt. 

Alice Weidel: Gegen die AfD-Spitzenkandidatin wurde wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Parteiengesetz ermittelt.

Wäre der CSU-Chef der bessere Kandidat? Nein! Seine ständigen Stänkereien gegen Laschet zeigen, dass er sich nicht im Griff hat. Und so jemand sollte nicht Deutschland regieren.

Markus Söder: "Country und Western. Shampoo und Spülung. Hase und Reh. All in one. CSU.", schreibt Christoph Schwennicke.
Eine Kolumne von Christoph Schwennicke

Das letzte große TV-Triell der Kanzlerkandidaten läutet die letzte Woche vor der Bundestagswahl ein – eine Woche voll von Terminen, in denen noch einmal jede Partei um die Gunst der Wähler kämpfen will. Ein Überblick.

Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet: Für die Kanzlerkandidaten geht es in der Woche vor der Wahl um alles.

Kurz vor der Bundestagswahl verharrt die SPD im aktuellen ZDF-"Politbarometer" bei 25 Prozent. Auch bei der Union ändert sich nichts. Die Grünen verlieren hingegen.  

Wahlplakate von Baerbock, Scholz und Laschet: Laut einer aktuellen Umfrage hat die SPD die besten Chancen auf einen Wahlsieg am 26. September.

Die Sozialdemokraten liegen laut neuesten Zahlen der ARD weiter in der Wählergunst vorne. Allerdings hat die Union mit Kanzlerkandidat Armin Laschet den Rückstand verkürzt.

Armin Laschet: Der Kanzlerkandidat von CDU und CSU kann nach neusten Umfragen den Abstand zur SPD verkürzen.

Die Opposition in Berlin hat die letzte große Parlamentsdebatte dieser Legislaturperiode zu einer Generalabrechnung mit der Regierungskoalition und zum Wahlkampf genutzt. "Fünf ...

Burkard Dregger (CDU)

Noch eineinhalb Wochen bis zur Wahl. CSU-Chef Söder hat eine Trendwende für die schwächelnde Union ausgerufen – aber geben das die Zahlen bereits her? Der Ton im Wahlkampf bleibt rau.

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz: Im den Umfragen bleibt seine Partei stark.

Nach der Bundestagswahl dürften einige Politiker an Macht gewinnen. In CDU, CSU und SPD bringen sich mehrere Leute in Stellung.

Lars Klingbeil (rechts) hat die Wahlkampagne für Olaf Scholz organisiert.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Tausende Plakate warben zwischen 2016 und 2018 für die Wahl der AfD. Die Partei bestreitet eine Verbindung zu den Auftraggebern. Ein Rechercheteam hat jetzt neue Hinweise gefunden.

AfD-Vorsitzende Alexander Gauland und Alice Weidel: Die Partei bestreitet eine Beteiligung an der Plakatkampagne.
Von Martin Küper

Mehrere politische Werbekampagnen haben bundesweit für Wirbel gesorgt. In der Folge wurden auch Mitarbeiter des Werbekonzerns Ströer bedroht und Firmeneigentum zerstört. Nun reagiert das Unternehmen.

Zerstörtes Wahlplakat von einer Anti-Grünen-Kampagne: Der Werbekonzern Ströer will künftig keine parteipolitische Werbung mehr zeigen.

Am 26. September 2021 wählt Deutschland einen neuen Bundestag – und die Nürnbergerinnen und Nürnberger ihre Vertretung in Berlin. Der Überblick über alle Kandidatinnen und Kandidaten.

Ein Stimmzettel zur Bundestagswahl 2021: Wir stellen Ihnen die Nürnberger Direktkandidaten für die Bundestagswahl vor.
Von Michael Bächle

Die AfD im bayerischen Landtag will sich juristisch gegen den Ausschluss von Ungeimpften bei einer öffentlichen Veranstaltung des Innenministeriums wehren. Geplant sei, noch diese ...

t-online news

Wegen einer Kundgebung der AfD und Rede von Björn Höcke haben sich in Dresden zahlreiche Menschen mobilisiert und dagegen protestiert. Der AfD-Politiker leugnete erneut die Corona-Pandemie.

Demonstration in Dresden: Unter dem Motto "Dresden blockiert – klare Kante gegen völkische Hetze" hatte die Antifa Dresden zu einer Gegendemo aufgerufen.

Kurz vor der Wahl noch mal schnell in die Parteiprogramme schauen, um sich zu informieren und eine Wahlentscheidung zu treffen. Das klingt logisch, gestaltet sich in der Praxis aber schwierig, wie eine Studie zeigt. 

CDU/CSU-Regierungsprogramm 2005-2009: Die Parteiprogramme sind über die Jahre deutlich unverständlicher geworden.
Von Lea Matschke

Die Bundestagswahl scheint fast entschieden, die SPD liegt weit vorn. Doch wer Kanzler wird, ist trotzdem offen. Drei Szenarien, was in den nächsten Tagen passieren könnte.

Wahl-Triell: Die TV-Diskussion der Kanzlerkandidaten.
  • Johannes Bebermeier
  • Tim Kummert
Von Johannes Bebermeier, Tim Kummert

Nach dem Triell der Kanzlerkandidaten folgt ein "Vierkampf": In der ARD diskutierten Vertreter von FDP, Linke, CSU und AfD über ihre Konzepte für Deutschlands Zukunft – bei Rente, Bildung, Steuern und Außenpolitik. 

Janine Wissler (Linke), Alice Weidel (AfD), Christian Lindner (FDP) und Alexander Dobrindt (CSU): Beim "Vierkampf" wurden zahlreiche Themen beackert.

Auf dem Parteitag der CSU hatte CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet keine warmen Worte für die SPD übrig. Nun bekräftigt Markus Söder noch einmal die Aussagen seines Kollegen.

Markus Söder: Der CSU-Chef positioniert sich im Streit mit der SPD deutlich.

Weniger als zwei Wochen vor der Bundestagswahl hält CSU-Chef Markus Söder an der fundamentalen SPD-Kritik von Armin Laschet fest...

Parteichef Markus Söder beim CSU-Parteitag in Nürnberg am vergangenen Wochenende.

Die CSU verliert einer neuen Umfrage zur Bundestagswahl zufolge weiter. Wäre am nächsten Sonntag Wahl, würden laut dem jüngsten "Wählercheck" der Sendung "17:30 Sat.1 Bayern" noch ...

t-online news

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website