Sie sind hier: Home > Themen >

Baschar al-Assad

Thema

Baschar al-Assad

Trump wollte Assad töten lassen:

Trump wollte Assad töten lassen: "Hätte ihn lieber ausgeschaltet"

Laut US-Präsident Trump sei schon alles vorbereitet gewesen.  Er habe den syrischen Machthaber Assad im Jahr 2017 töten lassen wollen.  Ein "hoch überschätzter General" habe ihn jedoch davon abgehalten. US-Präsident Donald Trump wollte nach eigener Aussage den syrischen ... mehr
AfD-Flüchtling Kevork Almassian: Mordanschlag erfunden?

AfD-Flüchtling Kevork Almassian: Mordanschlag erfunden?

Ein regimetreuer syrischer Aktivist in Diensten der AfD im Bundestag meldet einen Mordanschlag auf sich mitten in Berlin. AfD-nahe Portale empören sich. Doch die Polizei hat Zweifel, und der vermeintliche Angreifer hat seinerseits Anzeige erstattet. Ein Mordanschlag ... mehr
Syrien: Assads Baath-Partei gewinnt Parlamentswahl deutlich

Syrien: Assads Baath-Partei gewinnt Parlamentswahl deutlich

In Syrien hat wie erwartet die herrschende Baath-Partei von Machthaber Baschar al-Assad die Parlamentswahl gewonnen. Allerdings gab es eine deutlich geringere Wahlbeteiligung als noch im Jahr 2016. Die Baath-Partei von Machthabers Baschar al-Assad hat die Parlamentswahl ... mehr
Jubiläum in Tristesse: Seit 20 Jahren regiert Baschar al-Assad Syrien

Jubiläum in Tristesse: Seit 20 Jahren regiert Baschar al-Assad Syrien

Damaskus (dpa) - Als der junge Mann die Macht übernimmt, wirkt er angespannt. Baschar al-Assad lächelt kaum, auch wenn im syrischen Parlament an diesem Tag Applaus aufbrandet. Den kurzen Amtseid spricht er hölzern, seine Rede liest er ab. Über ihm thront ... mehr
Syrien-Konflikt: UN-Sicherheitsrat beschließt Hilfslieferungen für Syrien

Syrien-Konflikt: UN-Sicherheitsrat beschließt Hilfslieferungen für Syrien

Die Vereinten Nationen haben sich auf Hilfspakete für die syrische Bevölkerung geeinigt. Zuvor hatten die Mitgliedsländer heftig darüber gestritten. Bei der Einigung triumphiert Russland. Nach langem Ringen hat sich der UN- Sicherheitsrat ... mehr

UN-Sicherheitsrat: Russland und China blockieren humanitäre Hilfe für Syrien

Nur zwei Grenzübergänge nach Syrien standen für Hilfslieferungen offen, nun ist damit wohl Schluss: Wieder blockierten China und Russland im UN-Sicherheitsrat. Die Resolution läuft in der Nacht zu Samstag aus. Ein deutscher Kompromissvorschlag zur Fortsetzung ... mehr

Corona-Krise: Russland und China legen Veto gegen Syrien-Hilfe ein

Seit 2014 bekommen Millionen Notleidende in Syrien humanitäre Hilfe von den Vereinten Nationen – nun stellen sich Russland und China quer. Die Unterstützung steht mitten in der Corona-Pandemie auf der Kippe.  Eine Blockade im UN-Sicherheitsrat ... mehr

Deutschland unterstützt Opfer des Syrien-Konflikts mit Milliarden

Deutschland stellt für die Menschen in Syrien und für Kriegsflüchtlinge in den Nachbarländern weitere Milliarden bereit. Der Krieg und die Wirtschaftskrise sorgen für großes Leid. Deutschland werde weitere 1,58 Milliarden ... mehr

Geld für Taliban-Attacken? Donald Trump dementiert Kenntnis von Zahlungen

Russische Agenten sollen den Taliban in Afghanistan Prämien für Angriffe auf US-Soldaten zahlen. Donald Trump sei darüber bereits vor Monaten informiert worden, so die "New York Times". Doch der US-Präsident lässt dementieren. Russische Agenten sollen ... mehr

Zugriff in Hessen: Syrischer Arzt wegen Folterverdachts festgenommen

Ein syrischer Arzt ist in Hessen festgenommen worden. Die Ermittler werfen dem Mann vor, er habe einen Gefangenen in Syrien mit einem Plastikrohr geschlagen und getreten. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft. Die Bundesanwaltschaft hat einen syrischen Arzt wegen ... mehr

Syrien-Sanktionen: Nun steht Assads First Lady Asma auf der Liste

Seit Jahren führt Syriens Diktator Baschar al-Assad einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung. Wenig Beachtung fand dabei bislang seine Ehefrau Asma. Nun geht die US-Regierung auch gegen sie vor. Syriens First Lady Asma al-Assad gerät ins Visier von Sanktionen ... mehr

Syrien: Amnesty wirft Assad und Russland gezielte Angriffe auf Schulen vor

Syrische Truppen haben laut einem Bericht gezielt Schulen und Krankenhäuser attackiert – unter anderem mit Fassbomben. Die Aussagen dutzender Zeugen untermauern die schweren Vorwürfe. Syrische und verbündete russische Truppen haben laut einem Bericht ... mehr

Finanzier und Cousin wendet sich mit Videos an Diktator Assad

Jahrelang finanzierte Rami Machluf das Regime seines Cousins Baschar al-Assad. Nun wendet sich der Diktator gegen ihn. Die syrische Elite trägt ihre Familienfehde in der Öffentlichkeit aus. In Syrien hat sich der mächtige und reiche Geschäftsmann Rami Machluf innerhalb ... mehr

Iran verurteilt Seehofers Betätigungsverbot für Hisbollah

Der Iran hat die Entscheidung Seehofers, ein Betätigungsverbot für die Islamisten-Organisation Hisbollah auszusprechen, scharf kritisiert. Die Entscheidung sei irrational und zeuge von Respektlosigkeit. Der Iran hat das Betätigungsverbot für die schiitische ... mehr

Koblenz: Folterprozess gegen mutmaßliche syrische Kriegsverbrecher beginnt

Weltweit zum ersten Mal müssen sich zwei mutmaßliche Folterer des syrischen Assad-Regimes in einem Strafprozess in Deutschland verantworten. Das Verfahren beginnt in Koblenz. Zum ersten Mal stehen von diesem Donnerstag an zwei Männer wegen mutmaßlicher Beteiligung ... mehr

USA wollen Informationen über Hisbollah-Kommandeur

Er soll Aufgaben des getöteten iranischen Generals Kassem Soleimani übernommen haben: Für Informationen über den Hisbollah-Kommandeur Scheich Mohammed al-Kautharani wollen die USA eine Belohnung zahlen. Die USA haben eine Belohnung von bis zu zehn Millionen Dollar ... mehr

Syriens Luftwaffe soll für Giftgasangriffe verantwortlich sein

Ende März 2017 fielen auf den syrischen Ort Al-Lataminah an drei Tagen Giftgasbomben herab. Mehrere Menschen starben, Dutzende wurden verletzt – auch ein Krankenhaus wurde getroffen. Nun sollen die Schuldigen feststehen.  Die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen ... mehr

Land im Bürgerkrieg - Corona-Krise: Syrien fordert Ende internationaler Sanktionen

Damaskus (dpa) - Syrien hat die USA und die Europäische Union aufgerufen, ihre Sanktionen gegen die Regierung in Damaskus wegen der Ausbreitung des Coronavirus sofort aufzuheben. Die USA und die EU hielten weiter an einseitigen und illegalen restriktiven Maßnahmen gegen ... mehr

Flüchtlingskrise an EU-Grenze: Großbrand in Lager Moria auf Lesbos

In dem völlig überfüllten Flüchtlingslager Moria auf der Ägäis-Insel Lesbos ist ein großes Feuer ausgebrochen. Dabei soll mindestens ein Kind ums Leben gekommen sein.  Nachdem bei Angriffen in Syrien türkische Soldaten ums Leben gekommen ... mehr

Merkel, Erdogan und Macron: Krisengespräch per Video

Alle sprechen über die Corona-Pandemie. Und was ist mit den Flüchtlingen an griechisch-türkischen Grenze? Darum dürfte es am Dienstag bei einem Dreier-Gipfel per Video gehen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will am Dienstag mit dem türkischen Präsidenten  Recep ... mehr

Syrien: Russland und Türkei patrouillieren in Idlib gemeinsam

Russland und die Türkei sind dominierende Kräfte im Bürgerkriegsland Syrien, ihre Interessen widerstrebend. Für gemeinsame Patrouillen in Idlib arbeiten die beiden Staaten aber nun zusammen. Russland und die Türkei wollen am Sonntag in Syriens letztem ... mehr

Syrien-Krieg: Skepsis nach Waffenruhe – das Sterben wird weitergehen

Fast eine Million Menschen sind im Nordwesten Syriens auf der Flucht. Eine Waffenruhe soll die humanitäre Katastrophe dort beenden. Doch so bald dürfte das Leiden der Menschen nicht vorbei sein. Seit der Nacht zum Freitag sollen die Waffen in der umkämpften syrischen ... mehr

Syrien-Krieg: Türkischer Soldat nach Offensive getötet – Militärflugzeug abgeschossen

Erneut stirbt in Syrien ein türkischer Soldat. Die Türkei schießt ein syrisches Militärflugzeug ab. Der Konflikt geht weiter. Die Folgen sind in Idlib, der Türkei und in der EU deutlich zu spüren.   Durch Artilleriebeschuss ist in der syrischen Provinz Idlib ... mehr

Tagesanbruch: Flüchtlinge – Warum wir Erdogan zuhören werden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? "Die Zentrale der 'Weltgesundheitsorganisation' (WHO) in Genf gleicht in diesen Tagen ... mehr

Überforderte Griechen gegen verzweifelte Flüchtlinge

Wasserwerfer, Tränengas, aufgebrachte Einwohner: Immer mehr Flüchtlinge stranden im Niemandsland zwischen Griechenland und der Türkei. Die EU-Außenminister wollen in dieser Woche beraten. Nach der Öffnung der türkischen Grenzen für Flüchtlinge eskaliert ... mehr

Syrien-Krieg: Annalena Baerbock fordert "humanitäre Zugänge" in Idlib

Der Krieg in Syrien eskaliert, die Diplomatie läuft ins Leere. Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert zu tun, was jetzt noch möglich ist – im Zweifel mit harten Mitteln. Die Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert angesichts der Eskalation des Krieges in der syrischen ... mehr

Syrien-Krieg: Türkei setzt Militäroffensive gegen syrische Armee fort

Die türkische Armee weitet massiv ihre Militäroffensive gegen das syrische Assad-Regime aus. Es kommt offenbar zu heftigen Kämpfen, wie Video-Aufnahmen zeigen.   Nach dem tödlichen syrischen Luftangriff auf türkische Soldaten greift die Türkei nach eigenen Angaben ... mehr

Türkei verkündet Zerstörung von Chemiewaffen-Anlage

Bei Luftschlägen hat die türkische Armee nach eigenen Angaben eine syrische Anlage mit Chemiewaffen zerstört. Die Türkei hatte mit Vergeltung für getötete Soldaten gedroht. Die Türkei hat nach Worten von Präsident Recep Tayyip Erdogan in Syriens Provinz Idlib umfassende ... mehr

Syrien-Offensive der Türkei: Zieht Erdogan Deutschland in den Krieg?

Die syrische Armee hat bei Luftangriffen mindestens 33 türkische Soldaten in der Region Idlib getötet. Muss die Nato die Türkei verteidigen, wenn türkische Truppen in Syrien angegriffen werden? Der Konflikt in Nordsyrien spitzt sich zu. Bei einem Luftangriff ... mehr

Türkei: Erdogan betreibt ein perfides Spiel – und Deutschland hat Mitschuld

Nach der erneuten Eskalation in Syrien lässt Erdogan Flüchtlinge zur EU-Grenze bringen. Dieses inakzeptable Machtspiel offenbart das Scheitern der europäischen Flüchtlingspolitik. Die Reaktion des türkischen Präsidenten  Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Syrien: Nato hält Dringlichkeitssitzung nach Eskalation

33 türkische Soldaten starben bei Angriffen auf das syrische Idlib. Jetzt fordert die Türkei ein dringendes Treffen des Nordatlantikrats der Nato ein – und will internationalen Beistand.  Nach der militärischen Eskalation in der syrischen Provinz Idlib ... mehr

Syrien-Krieg – Idlib: Türkei greift syrische Armee an – Flüchtlingspakt vor Aus?

Der Syrien-Konflikt steuert auf eine neue große Eskalation zu: Bei einem Luftangriff sterben mehr als 30  türkische Soldaten. Die Türkei greift darauf das syrische Regime an und droht seinen Nato-Partnern mit Flüchtlingen. Nach dem Tod von mindestens ... mehr

Umkämpfte Region Idlib: Putin dämpft Hoffnungen auf Syrien-Gipfel

Eigentlich sollte ein Syrien-Gipfel eine Entspannung in der Krisenregion Idlib bewirken. Doch der russsische Präsident Wladimir Putin dämpft jetzt die Erwartungen. Die Kämpfe gehen weiter. In der umkämpften letzten großen syrischen Rebellenhochburg Idlib bahnt ... mehr

Syrien-Krieg: Erdogan kündigt massiven Angriff auf Assad-Truppen an

Der Krieg in der Provinz Idlib hat eine humanitäre Katastrophe ausgelöst, die Türkei kündigt nun einen Angriff an. Was passiert gerade in Syrien? Die wichtigsten Fragen und Antworten.  Der syrische Bürgerkrieg eskaliert immer weiter, die Bemühungen um eine Entspannung ... mehr

Entfesselter Syrien-Krieg: Türkische Armee nimmt Assad-Truppen unter Beschuss

Die Kämpfe in der syrischen Provinz Idlib verschärfen sich. Die Türkei verlegt massiv Artillerie in die Region, die syrischen Rebellen können Assads Armee erstmals zurückdrängen. Russland reagiert verärgert. Im Kampf um Syriens letzte große Rebellenhochburg ... mehr

Syrien-Krieg: Türkische Luftangriffe – der Konflikt eskaliert weiter

Der Konflikt zwischen der Türkei und dem Assad-Regime in der syrischen Provinz Idlib spitzt sich immer weiter zu. Bei einem türkischen Luftangriff sterben nun neun Soldaten der syrischen Armee.  Bei türkischen Luftangriffen in der syrischen Provinz Idlib ... mehr

Erdogan kündigt Syrien-Gipfel mit Russland, Deutschland und Frankreich an

Seit Wochen spitzt sich der Idlib-Konflikt zwischen der Türkei und den von Russland unterstützten syrischen Streitkräften zu. Präsident Erdogan droht gar mit einem türkischen Militäreinsatz. Nun soll ein Gipfeltreffen Entspannung bringen. Auch Deutschland ... mehr

Syrien-Konflikt: Flüchtlingsdrama – "Als das Mädchen ankam, war es tot"

Seit fast neun Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Seitdem haben die Menschen dort unter vielen humanitären Katastrophen gelitten. Doch die jetzige Flüchtlingswelle übertrifft alles Bisherige. Sie suchen Schutz, wo sie ihn nur finden können. In der nordsyrischen ... mehr

Syrien-Konflikt: Erdogan droht Assad – militärische Eskalation droht

Die syrischen Rebellen werden in Idlib immer weiter zurückgedrängt. Das verschärft auch die Spannungen zwischen der Türkei und Syrien zunehmend. Der Konflikt droht weiter zu eskalieren.  Im Nordwesten Syriens spitzt sich der Konflikt zwischen ... mehr

Syrien/Idlib: Wie ein Vater seine Tochter trotz Bomben zum Lachen bringt

Die kleine Selva hat keine Angst vor Bomben. Im Gegenteil: Sie lacht darüber. Mit ihrem Vater spielt sie ein Spiel, das den schrecklichen Krieg in ihrer Heimat erträglicher machen soll. Trauma, Zerstörung und Angst – davor will ein Vater aus Syrien seine kleine Tochter ... mehr

Putin und Erdogan: Zwei Freunde, durch Kriege entzweit

Die Kriege in Syrien und Libyen werden zur Kraftprobe zwischen Russland und der Türkei. Trotzdem brauchen die Erdogan und Putin einander. Der türkische Präsident führt sein Land immer weiter in die Arme Moskaus. Es ist eine ungewöhnliche Freundschaft, besonders ... mehr

Syrien-Krieg: Trump fordert Russland zu Zurückhaltung in Syrien auf

Der US-Präsident hat in einem Telefonat mit dem türkischen Staatschef Erdogan seine Besorgnis über die Gewalt in Nordsyrien zum Ausdruck gebracht. Dabei richtete Trump eine klare Botschaft an Wladimir Putin. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Syrien-Konflikt: Türkische Armee schießt erneut syrischen Militärhubschrauber ab

Erst am Dienstag haben türkische Truppen einen syrischen Militärhubschrauber abgeschossen, nun hat es erneut einen Zwischenfall gegeben. Ankara schweigt bislang. Inmitten der wachsenden Spannungen zwischen Ankara und Damaskus hat die türkische Armee am Freitag ... mehr

Neue Eskalation im Syrien-Krieg: Präsident Erdogan steckt in der Zwickmühle

Für die Türkei ist es eine neue Stufe der Eskalation. Die Rebellen in Idlib werden zurückgedrängt, bislang starben bei Assads Offensive sieben türkische Soldaten. Erdogan muss reagieren, steckt aber in der Zwickmühle. Ein langes Zischen, ein Knall. Im nächsten Moment ... mehr

Syrische Truppen entdecken geheimes Bunker-Gefängnis

Versteckt in einem Gebirge haben syrische Truppen Bunker gefunden. Offenbar errichteten Oppositionskräfte neben einem komplexen Tunnelsystem eine Reihe von Nutzräumen unter Tage – darunter auch ein Gefängnis. Die syrischen Regierungstruppen gehen seit Dezember ... mehr

Syrien: Offensive des Assad-Regimes in Idlib zwingt immer mehr Menschen zur Flucht

Menschenleere Orte, zerstörte Landstriche und Hunderttausende auf der Flucht: Die Situation in der syrischen Rebellenhochburg Idlib verschlechtert sich dramatisch. Am meisten leiden Kinder. Die Offensive syrischer Regierungstruppen auf die letzte große Rebellenhochburg ... mehr

Kampf um Idlib: Erdogan droht Syrien mit Vergeltungsangriffen "überall"

Die syrische Rebellenhochburg Idlib bleibt umkämpft: Bei der Offensive des syrischen Militärs kamen auch türkische Soldaten ums Leben – für Präsident Erdogan ein rotes Tuch.  Im Falle weiterer Angriffe Syriens auf türkische Soldaten droht Präsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Erdogan droht Damaskus: Assad-Hubschrauber in Provinz Idlib abgeschossen

Ein syrischer Armeehubschrauber ist in der umkämpften Region Idlib abgeschossen worden. Zwei Piloten starben dabei offenbar. Zuvor hatte der türkische Präsident Erdogan Syrien mit Vergeltungsangriffen gedroht. In der umkämpften Provinz Idlib in Syrien ist am Dienstag ... mehr

Idlib: Syriens Regierung nimmt wichtige Autobahn ein

Schon am Wochenende meldeten Assads Truppen Erfolge aus Nordsyrien. Nun soll es ihnen gelungen sein, die wichtigste Verkehrsachse des Landes in der umstrittenen Region zurückzuerorbern. Syriens Regierungstruppen haben Aktivisten zufolge erstmals seit acht Jahren wieder ... mehr

Schwere Kämpfe zwischen türkischer und syrischer Armee

Bei Beschuss durch die syrische Armee sterben türkische Soldaten. Das Militär der Türkei antwortet und meldet mehr als hundert "neutralisierte" Gegner. Auch von zivilen Todesopfern ist die Rede. Die Türkei hat nach eigenen Angaben als Reaktion ... mehr

Syrien-Krieg: Assad-Truppen melden Erfolg gegen Rebellen in Sarakeb

Lange lag Sarakeb in Händen der Rebellen, nun sollen die Regierungstruppen die Stadt zurückerobert haben. Das ist ein wichtiger Schritt – denn Sarakeb liegt an einem Autobahnkreuz. Die syrischen Regierungstruppen haben nach Angaben des Staatsfernsehens die strategisch ... mehr

Syrien: Erdogan stellt Ultimatum – Truppen sollen bis Ende Februar abziehen

Der türkische Präsident Erdogan hat Syrien ein Ultimatum gestellt. Sollten sich die syrischen Soldaten nicht aus dem Gebiet um Idlib zurückziehen betrachte man die Truppen als Ziele. Die Türkei stellt der syrischen Regierungsarmee ein Ultimatum ... mehr

Seit dem 1. Dezember: Mehr als 500.000 Menschen durch Kämpfe in Syrien vertrieben

Istanbul/Damaskus/Moskau (dpa) - Durch eine Militäroffensive im Nordwesten Syriens sind nach UN-Angaben mehr als eine halbe Million Menschen in den vergangenen Wochen in die Flucht getrieben worden. Hintergrund ist ein Vormarsch der Streitkräfte des syrischen ... mehr

Syrien: Mehr als eine halbe Million Flüchtlinge in zwei Monaten

In der Region Idlib im Nordwesten Syriens sind nach Angaben der UN seit Dezember über eine halbe Million Menschen geflohen. Die große Mehrheit sind Frauen und Kinder. Im Nordwesten Syriens sind binnen zwei Monaten nach UN-Angaben mehr als eine halbe Million Menschen ... mehr

Syrien-Konflikt: Türkei startet Offensive gegen Assad-Truppen

Bei einem Angriff in Idlib sind mehrere türkische Soldaten getötet worden. Nun hat Ankara einen Gegenschlag gestartet: Mehr als 30 syrische Soldaten sollen getötet worden sein.  Die  Türkei hat mit einer Gegenoffensive auf die Tötung von mehreren Soldaten bei einem ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal