Thema

Dänemark

Nach Mord im U-Boot an Kim Wall: Peter Madsen zu lebenslanger Haft verurteilt

Nach Mord im U-Boot an Kim Wall: Peter Madsen zu lebenslanger Haft verurteilt

Nur einer weiß, was im Inneren des Unterseebootes "Nautilus" wirklich geschah: Der dänische Erfinder Peter Madsen. Das Gericht hält ihn für einen besonders brutalen Mörder und Sexualverbrecher. Der dänische U-Boot-Bauer Peter Madsen ist wegen der Ermordung ... mehr
Mord an einer Journalistin im U-Boot – Was weiß man im Fall Peter Madsen?

Mord an einer Journalistin im U-Boot – Was weiß man im Fall Peter Madsen?

Peter Madsen soll die schwedische Journalistin auf seinem U-Boot umgebracht und ihre Leiche zerstückelt haben. Obwohl viele Fragen im Prozess offen bleiben, soll heute ein Urteil fallen.  Acht Monate ist es her, seit die Schwedin Kim Wall in das U-Boot von Peter Madsen ... mehr
Prozesse: Lebenslang für U-Boot-Bauer Madsen gefordert

Prozesse: Lebenslang für U-Boot-Bauer Madsen gefordert

Kopenhagen (dpa) - Zwei Menschen stechen mit einem U-Boot in See, nur einer von ihnen kommt lebend zurück. So weit sind sich Verteidigung und Staatsanwaltschaft am vorletzten Tag des Mordprozesses gegen den dänischen Erfinder Peter Madsen einig. In ihren ... mehr
Grönlands Traum von der Unabhängigkeit

Grönlands Traum von der Unabhängigkeit

Die Grönländer wollen nicht mehr Teil des dänischen Königreiches sein. Helfen könnten dabei chinesische Investoren – wenn der Klimawandel mitspielt. Katalonien, Schottland, die Basken – Grönland. Auch auf der größten Insel der Welt, wo am Dienstag ... mehr
Prozesse: Staatsanwalt fordert lebenslang für U-Boot-Bauer Madsen

Prozesse: Staatsanwalt fordert lebenslang für U-Boot-Bauer Madsen

Kopenhagen (dpa) - Der dänische Erfinder Peter Madsen soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft wegen Mordes an der schwedischen Journalistin Kim Wall lebenslang ins Gefängnis. Er sei sich bewusst, dass das für einen einzelnen Mord eine ungewöhnlich harte Strafe ... mehr

Mord im U-Boot - Erfinder zu lebenslanger Haft verurteilt

Kopenhagen (dpa) - Für einen Mord in seinem U-Boot ist der Erfinder Peter Madsen in Dänemark zur Höchststrafe verurteilt worden. Ein Gericht in Kopenhagen schickte ihn lebenslang ins Gefängnis. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass Madsen die schwedische ... mehr

Mord in U-Boot - Erfinder zu lebenslanger Haft verurteilt

Kopenhagen (dpa) - Der dänische Erfinder Peter Madsen ist für den Mord an der Journalistin Kim Wall in seinem U-Boot zur Höchststrafe verurteilt worden. Das Kopenhagener Gericht schickte ihn lebenslang ins Gefängnis. mehr

Urteil im Mordprozess gegen Erfinder Madsen fällt

Kopenhagen (dpa) - Im spektakulären Mordprozess um den Tod einer Journalistin in einem U-Boot soll am Mittwoch in Dänemark das Urteil fallen. Der dänische Erfinder Peter Madsen ist angeklagt, die Schwedin Kim Wall an Bord erst gefoltert ... mehr

Film: Michelle Williams in Remake von "Nach der Hochzeit"

Los Angeles (dpa) - Die Starbesetzung für das geplante Remake des Familiendramas "Nach der Hochzeit" der dänischen Regisseurin Susanne Bier wächst weiter an. Nun stößt auch die vierfach Oscar-nominierte US-Schauspielerin Michelle Williams (37, "Brokeback ... mehr

Richtfest im Umspannwerk: Strom für Dänemark und Deutschland

Bentwisch (dpa/mv) - In Bentwisch bei Rostock ist am Mittwoch Richtfest für eine Umspannanlage gefeiert worden, durch die künftig der grenzüberschreitende Stromaustausch zwischen Deutschland und Dänemark über zwei Offshore-Windparks möglich ist. Für das Projekt ... mehr

Wirtschaft - NORDEX IM FOKUS: Hoffen auf ein Ende der Flaute

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Preisdruck in der Windenergie-Branche macht dem Hersteller Nordex Kopfzerbrechen. Umsatz und Gewinn stehen unter Druck. Mit Nordex leiden auch die Anleger. Von früheren Höhenflügen ist die Aktie weit entfernt. Doch zuletzt gab es Anzeichen ... mehr

Mehr zum Thema Dänemark im Web suchen

Über 1000 Jahre alter Schatz von Harald Blauzahn auf Rügen gefunden

Ein 13-Jähriger hat auf Rügen einen Silberschatz aus dem 10. Jahrhundert entdeckt. Er könnte dem Dänen-König Harald Blauzahn gehört haben – der ihn dort womöglich auf der Flucht vergrub. Die Insel Hiddensee im Rücken und einen bronzezeitlichen Grabhügel im Blick machen ... mehr

Archäologie: Wertvoller Blauzahn-Münzschatz auf Rügen entdeckt

Schaprode (dpa) - Die Insel Hiddensee im Rücken und einen bronzezeitlichen Grabhügel im Blick machen sich Hobbyarchäologe René Schön und Schüler Luca Malaschnitschenko auf der Insel Rügen mit Metalldetektoren auf der Suche nach neuen Funden. Der 13-Jährige meint ... mehr

Blauzahn-Münzschatz auf Rügen entdeckt

Schaprode (dpa) – In einem Acker auf der Ostseeinsel Rügen sind Archäologen auf einen wertvollen Silberschatz aus dem späten 10. Jahrhundert und damit aus der Umbruchsphase von der Wikingerzeit zum Christentum gestoßen. Nahe der Ortschaft Schaprode bargen ... mehr

Wirtschaft: Kontrollen an dänisch-deutscher Grenze um sechs Monate verlängert

KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Dänemark verlängert die Kontrollen an der Grenze zu Deutschland um weitere sechs Monate. Die Sonderregelung, die eigentlich am 11. Mai ausgelaufen wäre, bleibe bis zum 12. November bestehen, teilte das dänische Integrationsministerium am Freitag ... mehr

Kontrollen an dänischer Grenze um sechs Monate verlängert

Dänemark verlängert die Kontrollen an der Grenze zu Deutschland um weitere sechs Monate. Die Sonderregelung, die eigentlich am 11. Mai ausgelaufen wäre, bleibe bis zum 12. November bestehen, teilte das dänische Integrationsministerium am Freitag mit. "Es gibt noch immer ... mehr

U-3523: Forscher finden legendäres Weltkriegs-U-Boot

Zwei Tage vor Ende des Zweiten Weltkriegs wurde eines der modernsten deutschen U-Boote in der Nordsee versenkt. Jetzt, über 70 Jahre später, haben dänische Forscher das Wrack im Skagerrak gefunden. In der dänischen Nordsee ist das Wrack eines seltenen deutschen U-Boots ... mehr

Nazi-U-Boot gefunden: Schwesterschiff in Bremerhaven

In der dänischen Nordsee ist das Wrack eines für seine Zeit hochmodernen deutschen U-Boots aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. "Das ist ein ganz besonderes U-Boot. Es war das modernste U-Boot, das die Deutschen im Krieg gebaut haben. Topmodern und seiner ... mehr

Merkel will Fehmarnbelt-Tunnel zügig voranbringen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich klar zu dem mit Dänemark vereinbarten Bau eines Tunnels zwischen Fehmarn und der dänischen Insel Lolland bekannt. Sie sagte nach einem Treffen mit dem dänischen Ministerpräsidenten Lars Løkke Rasmussen am Donnerstag in Berlin ... mehr

Wirtschaft - Merkel trifft Rasmussen: Ukraine soll Transitland für Erdgas bleiben

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei einem Treffen mit dem dänischen Ministerpräsidenten Lars Løkke Rasmussen die politische Bedeutung des Ostsee-Pipeline Projekts "Nord Stream 2" für die Ukraine betont. Zwischen Dänemark und Deutschland herrsche ... mehr

Morten Grunwald: Olsenbande war in der DDR etwas Besonderes

Mangelnde Filmauswahl und der Traum von Freiheit haben die Olsenbande in der ehemaligen DDR so berühmt gemacht. Das glaubt der Schauspieler Morten Grunwald, der in den dänischen Kriminalkomödien den tollpatschigen Benny Frandsen mimte. Am Donnerstagabend ... mehr

WHO: Zu viele Europäer können Arztkosten nicht bezahlen

Kopenhagen (dpa) - In Europa können nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation noch immer zu viele Menschen ihre Arztkosten nicht bezahlen. «Es ist inakzeptabel, dass jemand - Rentner, Alleinerziehende, Arbeitslose, dein Nachbar oder meiner - in Armut getrieben ... mehr

Kriminalität: U-Boot-Expertin hält Madsens Erklärung für unglaubwürdig

Kopenhagen (dpa) - Eine Expertin der dänischen Marine hält die Aussage von Erfinder Peter Madsen zum Todesfall in seinem U-Boot für unglaubwürdig. In der "Nautilus" seien keine Spuren von Kohlenstoffdioxid oder Kohlenstoffmonoxid gefunden worden. Das berichtete ... mehr

Wirtschaft: Containerumschlag über deutsche Seehäfen leicht rückläufig

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die deutschen Seehäfen spüren den Wettbewerbsdruck aus Rotterdam und Antwerpen und haben im vergangenen Jahr weniger Container umgeschlagen. Gegenüber dem Vorjahr ging der Umschlag um 0,5 Prozent auf 15,1 Millionen Standardcontainer ... mehr

Carles Puigdemont bleibt in Deutschland in Gewahrsam

Der Krimi um Kataloniens Ex-Regionalpräsident Carles Puigdemont geht weiter. Das Amtsgericht Neumünster belässt den in Deutschland gefassten Politiker vorerst im Arrest. Der in Deutschland festgenommene ehemalige katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont bleibt ... mehr

Wirtschaft: Kritik an Eckpunkten der Koalition in Schleswig-Holstein zur Windenergieplanung

KIEL (dpa-AFX) - SPD und Naturschützer haben die Übereinkunft der Jamaika-Koalition zu den Windkraft-Kriterien in Schleswig-Holstein kritisiert. Es sei bedauerlich, dass Menschenschutz gegen Naturschutz ausgespielt werde und die Naturschutz-Kriterien aufgeweicht ... mehr

Wirtschaft: Digitalisierung wird Schifffahrt und Logistik komplett verändern

HAMBURG (dpa-AFX) - Die internationale Schifffahrt kommt auch zum Ende ihrer jahrelangen schweren Krise nicht zur Ruhe. Vielmehr wirkten auf die Branche eine Reihe von Megatrends und neuen Technologien, die zu einem hohen Veränderungsdruck führen, geht aus einer Studie ... mehr

Wirtschaft: HWWI und Berenberg Bank stellen Studie zur Schifffahrt vor

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Digitalisierung bestimmt die Zukunft fast aller Wirtschaftsbereiche, auch der Schifffahrt. Die Berenberg Bank und das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) stellen am Dienstag (11.00 Uhr) eine gemeinsame Studie vor, in der sie den Wandel ... mehr

Dänische Polizei: Keine Chance zur Festnahme von Puigdemont

Die dänische Polizei hatte nach eigenen Angaben praktisch keine Chance, den früheren katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont vor der Ausreise nach Deutschland festzunehmen. Sie hätten erst am Sonntagvormittag erfahren, dass sich Puigdemont ... mehr

Puigdemont festgenommen: Kann Asyl ihn vor einer Strafe bewahren?

Der katalanische Ex-Regionalpräsident Puigdemont ist am Vormittag an der A7 in Schleswig-Holstein festgenommen worden. Kann er sich mit einem Asylantrag der Strafverfolgung entziehen? Der in Schleswig-Holstein festgenommene katalanische Separatistenführer Carles ... mehr

Wirtschaft: Reederei Scandlines für 1,7 Milliarden Euro verkauft

ROSTOCK/HAMBURG (dpa-AFX) - Die deutsch-dänische Fährreederei Scandlines ist für 1,7 Milliarden Euro verkauft worden. Der britische Finanzinvestor 3i, seit 2013 alleiniger Inhaber der Reederei, habe das Unternehmen an ein Konsortium aus den Vermögensverwaltern First ... mehr

Tennis: "Todesdrohungen" - Wozniacki beklagt sich bei Veranstalter

Miami (dpa) - Die dänische Tennisspielerin Caroline Wozniacki hat sich bei den Organisatoren des Turniers in Miami darüber beklagt, dass diese Drohungen auf die leichte Schulter genommen haben. Die Weltranglisten-Zweite behauptete, dass Zuschauer bei ihrem Spiel gegen ... mehr

Wissenschaft: Dänemark plant Grenzzaun gegen Schweinepest

Dänemark will sich vor der Afrikanischen Schweinepest schützen und prüft, einen Zaun entlang der deutsch-dänischen Grenze zu errichten. Schleswig-Holsteins Agrarminister Habeck kritisierte das Vorhaben. Um eine Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest ... mehr

Erfolgserlebnis im Testspiel: HSV schlägt Odense BK

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat sich mit einem Sieg in einem Testspiel ein wenig Selbstvertrauen für den Abstiegskampf geholt. Der Tabellenletzte kam am Donnerstag gegen den dänischen Erstligisten Odense BK zu einem ... mehr

Fußball - Erfolgserlebnis: HSV schlägt Odense BK

Hamburg (dpa) - Der abstiegsgefährdete Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat in einem Testspiel endlich mal wieder einen Sieg erleben dürfen. Der Tabellenletzte kam gegen den dänischen Erstligisten Odense BK zu einem ... mehr

Prozesse: Mordangeklagter U-Boot-Bauer bestreitet sexuellen Missbrauch

Kopenhagen (dpa) - Der wegen Mordes angeklagte dänische Erfinder Peter Madsen hat zugegeben, auf den Leichnam der schwedischen Journalistin Kim Wall eingestochen zu haben. Anders als von der Staatsanwaltschaft angenommen, habe er dabei aber keine sexuellen Gedanken ... mehr

Wirtschaft: Dänemark schafft Rundfunkgebühr ab und setzt auf Steuern

KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Dänemark schafft die Rundfunkgebühren ab und finanziert die öffentlich-rechtlichen Sender künftig über Steuern. Das Budget des dänischen Rundfunks (DR) soll zudem um ein Fünftel gekürzt werden. Durch die Neuregelung sparten letztlich ... mehr

Wirtschaft: Messe 'New Energy 2018' startet in Husum

HUSUM (dpa-AFX) - Im Beisein von Energiewendeminister Robert Habeck (Grüne) wird die Messe "New Energy 2018" am Donnerstag in Husum ihre Pforten öffnen. Bis Sonntag werden rund 100 Aussteller auf 10 000 Quadratmetern Fläche ihre Produkte vorstellen. Dabei ... mehr

Wirtschaft: Messe 'New Energy 2018' startet am Donnerstag in Husum

HUSUM (dpa-AFX) - Die Messe "New Energy 2018" wird am Donnerstag in Husum ihre Pforten öffnen. Vier Tage lang werden Unternehmen aus dem In- und Ausland zeigen, dass erneuerbare Energie mehr bedeutet als Windräder oder Solaranlagen. Bis Sonntag werden ... mehr

Prozesse: Erfinder Madsen bestreitet Mord an Bord seines U-Bootes

Kopenhagen (dpa) - Vor sieben Monaten starb die schwedische Journalistin Kim Wall an Bord eines U-Bootes - jetzt hat der Prozess gegen den dänischen Erfinder Peter Madsen begonnen. Der 47 Jahre alte U-Boot-Bauer leugnete vor dem Kopenhagener Gericht einen ... mehr

Kim Walls Tod auf U-Boot: Peter Madsen bestreitet Mord und Folter

Der Tod einer Journalistin während einer U-Boot-Fahrt wird seit heute in einem Mordprozess in Kopenhagen aufgearbeitet. Angeklagt ist der exzentrische dänische U-Boot-Bauer und Erfinder Peter Madsen. Staatsanwalt Jakob Buch-Jepsen verlas am Donnerstag die Anklage ... mehr

Ermordete Kim Wall: Was geschah in Peter Madsens U-Boot?

Ein Interview an Bord eines U-Bootes: Für die schwedische Journalistin Kim Wall war es ein Abenteuer, das sie mit dem Leben bezahlen sollte. Nun soll ein Prozess klären, was in der Augustnacht vor der Küste Kopenhagens wirklich geschah. Der Fall ist so grausig wie manch ... mehr

U-Boot-Bauer Madsen bestreitet Mord vor Gericht

Kopenhagen (dpa) - Der dänische Erfinder Peter Madsen hat zu Beginn des spektakulären U-Boot-Prozesses in Kopenhagen bestritten, die Schwedin Kim Wall ermordet zu haben. Auch zum Vorwurf des sexuellen Missbrauchs plädiere er auf unschuldig, sagte seine ... mehr

Spektakulärer U-Boot-Fall - Mordprozess beginnt

Kopenhagen (dpa) - Der Tod einer Journalistin bei einer U-Boot-Fahrt steht von heute an im Mittelpunkt eines Mordprozesses in Kopenhagen. Dem dänischen Erfinder Peter Madsen wird vorgeworfen, die schwedische Reporterin Kim Wall an Bord seines selbstgebauten Bootes ... mehr

Flensburg wird Gruppen-Dritter und trifft auf Kristianstad

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben die Vorrunde der Champions League auf dem dritten Platz beendet. Der Bundesligist feierte am letzten Spieltag der Gruppe B am Sonntag einen 31:24 (15:11)-Auswärtssieg beim dänischen Meister Aalborg HB. Beste Werfer waren ... mehr

Wirtschaft: Verzögerung des Fehmarnbelt-Tunnels könnte Dänemark Millionen kosten

KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Eine weitere Verzögerung beim Bau des Fehmarnbelt-Tunnels zwischen Dänemark und Deutschland kann den dänischen Staat teuer zu stehen kommen. Die dänische Zeitung "Jyllands-Posten" berichtete am Freitag, die Verträge mit den Bauunternehmen ... mehr

Wirtschaft: Nabu klagt gegen Bau von Gas-Pipeline Nord Stream 2

BERLIN/GREIFSWALD (dpa-AFX) - Die Genehmigung für die umstrittene Ostsee-Gas-Pipeline Nord Stream 2 kommt auf den juristischen Prüfstand. Der Umweltverband Nabu hat eine Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss des Bergamtes Stralsund vorbereitet, die am Montag ... mehr

Hachez will Produktion nach Polen verlagern

Der Bremer Schokoladenhersteller Hachez will seine Produktion bis 2020 nach Polen verlagern. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) kündigte am Donnerstag Widerstand gegen das Vorhaben an. Nach einem Bericht des "Weser-Kuriers" hatte die Unternehmensleitung ... mehr

Leute: Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl

Kopenhagen (dpa) - Die dänische Königin Margrethe II. (77) hat sich in einem Brief für "Zuneigung und Mitgefühl" nach dem Tod ihres Mannes Prinz Henrik bedankt. Für sie und die Königsfamilie sei es tief bewegend gewesen, so viel Wärme und Sympathie aus allen Teilen ... mehr

Wirtschaft: JPMorgan wird für Windindustrie-Aktien etwas pessimistischer

LONDON (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank JPMorgan hat die Aktie des Windanlagenbauers Siemens Gamesa abgestuft und die des Marktführers Vestas von der "Analyst Focus List" gestrichen. Die Windbranche befinde sich derzeit im Wandel zu einer etablierten Energieindustrie ... mehr

Wirtschaft: JPMorgan streicht Vestas von 'Focus List' und senkt Ziel - 'OW'

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Vestas nach Quartalszahlen und dem Kapitalmarkttag des Konkurrenten Siemens Gamesa von 510 auf 485 dänische Kronen gesenkt und die Aktie von der "European Focus List" gestrichen. Die Einstufung ... mehr

Adel - Ein letztes "Farvel": Abschied von Prinz Henrik

Kopenhagen (dpa) - Am Ende kann Margrethe II. ihre Tränen doch nicht mehr zurückhalten. Nach dem Tod ihres Mannes Prinz Henrik hatte die dänische Königin in den vergangenen Tagen öffentlich immer ein Lächeln auf den Lippen. Auch am Dienstag ... mehr

Die dänischen Royals nehmen Abschied von Prinz Henrik

Vor einer Woche starb Prinz Henrik im Alter von 83 Jahren. Nun nimmt die royale Familie rund um seine Ehefrau Königin Margrethe Abschied von dem gebürtigen Franzosen. Mit Tränen in den Augen und doch einem Lächeln auf den Lippen hat Königin Margrethe II. Abschied ... mehr

Trauerfeier für dänischen Prinz Henrik in Kopenhagen

Kopenhagen (dpa) - Mit Tränen in den Augen, doch einem Lächeln auf den Lippen hat Königin Margrethe II. Abschied von ihrem Mann Prinz Henrik genommen. Die dänische Königsfamilie zeigte sich bei der Beisetzung in der Schlosskirche Christiansborg gerührt aber gefasst ... mehr

Dänischer Prinz Henrik wird in Kopenhagen beigesetzt

Kopenhagen (dpa) - Eine Woche nach seinem Tod wird der dänische Prinz Henrik heute in Kopenhagen beigesetzt. Der Mann von Königin Margrethe II. war am 13. Februar nach schwerer Krankheit mit 83 Jahren gestorben. Auf eigenen Wunsch bekommt ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018