Sie sind hier: Home > Themen >

Damaskus

Thema

Damaskus

Syrien: Machthaber Assad mit 95 Prozent wiedergewählt – Zweifel an Ergebnis

Syrien: Machthaber Assad mit 95 Prozent wiedergewählt – Zweifel an Ergebnis

Der Sieger der syrischen Präsidentenwahl stand schon vorab fest. Das Ergebnis fällt noch klarer aus als bei der vorherigen Abstimmung. Die Opposition spricht von einer "Farce", der Westen von Betrug. Mit einer übergroßen Mehrheit ist Machthaber Baschar al-Assad ... mehr
Wahl in Syrien: Präsident Assad vor erneutem Wahlsieg

Wahl in Syrien: Präsident Assad vor erneutem Wahlsieg

Im Bürgerkriegsland Syrien hat die Präsidentenwahl begonnen. Die Wahl gilt als betrügerisch, der Sieg von Machthaber Baschar al-Assad als sicher. Ranghohe Beamte sprechen von Drohungen. In Syrien hat am Mittwoch die von westlichen Staaten als weder ... mehr
Zehn Jahre Syrien-Krieg – Wer wegsieht, macht sich mitschuldig

Zehn Jahre Syrien-Krieg – Wer wegsieht, macht sich mitschuldig

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wer sich tagtäglich mit ein und demselben Thema beschäftigt, verliert bald andere Ereignisse aus dem Blick, sogar wenn sie eigentlich wichtiger sind. Am Montag jährt sich der Ausbruch des Syrien-Konflikts zum zehnten ... mehr
Syrien – Berichte: Israel greift iranische Truppen in Syrien an

Syrien – Berichte: Israel greift iranische Truppen in Syrien an

Israels Armee hat in der Nacht offenbar Stellungen der iranischen Revolutionsgarden und der Hisbollah-Miliz in Syrien angegriffen. Zuvor soll der Iran ein Handelsschiff beschossen haben. Die syrische Luftwaffe hat Staatsmedien zufolge mehrere israelische Raketen ... mehr
BGH-Urteil: Deutsche Ermittler dürfen weiter ausländische Kriegsverbrecher jagen

BGH-Urteil: Deutsche Ermittler dürfen weiter ausländische Kriegsverbrecher jagen

Der Koblenzer Strafprozess zu syrischen Foltergefängnissen gilt international als beispielhaft. Aber dürfen Funktionsträger fremder Staaten hier überhaupt vor Gericht gestellt werden? Das BGH sorgt für Klarheit. Deutsche Ermittler dürfen auch in Zukunft ... mehr

Bundesgerichthof klärt: Genießen syrische Folterer Immunität?

Der Koblenzer Prozess zur syrischen Staatsfolter gilt als beispielhaft. Plötzlich aber steht die Frage im Raum, ob die Angeklagten in Deutschland überhaupt angeklagt werden dürfen. Jetzt will der Bundesgerichtshof Position beziehen.  Bei der Verfolgung syrischer ... mehr

Syrien: Sechs Iran-Kämpfer bei israelischen Luftangriffen laut Aktivisten getötet

Israel soll laut Bericht von Aktivisten bei Luftangriffen auf Syrien mehrere pro-iranische Kämpfer in Diensten des Diktators Baschar al-Assad getötet haben. Die meisten Raketen will Syrien aber vorher gestoppt haben. Bei israelischen Raketenangriffen im Westen Syriens ... mehr

Genereller Abschiebestopp nach Syrien wird nicht verlängert

Ende des Jahres endet der Abschiebestopp für Syrien. Obwohl die Sicherheitslage dort weiter als schlecht gilt, dürfte diese allgemeine Regelung in Deutschland auslaufen. Die Pläne stoßen auf Kritik. Vor den Beratungen der Innenminister von Bund und Ländern zeichnet ... mehr

Syrien: Im Gefängnis gefoltert? Deutscher Zeuge erstattet Anzeige gegen Regime

Martin Lautwein soll wochenlang in einem syrischen Gefängnis gequält worden sein. Vor seinen Augen wurden offenbar andere Häftlinge getötet. Nun hat der Deutsche rechtliche Schritte gegen die  Militärgeheimdienste eingeleitet. Erstmals geht ein deutscher ... mehr

Kölner Caritas verteidigt Kanzlerin Merkels "Wir schaffen das"

Fünf Jahre nach Angela Merkels Ankündigung "Wir schaffen das" zur damaligen Flüchtlingssituation hat die Kölner Caritas den Satz verteidigt. Der Satz "Wir schaffen das" von Kanzlerin Angela Merkel ist bereits fünf Jahre her und hatte sich auf die Ankunft vieler ... mehr

Syrien: Anschlag soll landesweiten Stromausfall ausgelöst haben

In Syrien kam es in der Nacht zu Montag zu einem landesweiten Stromausfall. Grund dafür war angeblich ein Anschlag auf eine Gas-Pipeline. Die Staatsmedien zeigen Bilder einer Explosion.   In Syrien ist in der Nacht zum Montag landesweit der Strom ausgefallen. Ursache ... mehr

Grenzkonflikt: Israel greift Ziele im Süden Syriens an

Israel hat erneut Luftangriffe in Syrien geflogen. Die Angriffen seien eine Reaktion auf einen Vorfall auf den von Israel besetzten Golanhöhen, teilte die israelische Armee mit.  Das israelische Militär hat nach eigenen Angaben Ziele im Süden Syriens mit Kampfflugzeugen ... mehr

Corona-Krise: Russland und China legen Veto gegen Syrien-Hilfe ein

Seit 2014 bekommen Millionen Notleidende in Syrien humanitäre Hilfe von den Vereinten Nationen – nun stellen sich Russland und China quer. Die Unterstützung steht mitten in der Corona-Pandemie auf der Kippe.  Eine Blockade im UN-Sicherheitsrat ... mehr

Syriens Luftwaffe soll für Giftgasangriffe verantwortlich sein

Ende März 2017 fielen auf den syrischen Ort Al-Lataminah an drei Tagen Giftgasbomben herab. Mehrere Menschen starben, Dutzende wurden verletzt – auch ein Krankenhaus wurde getroffen. Nun sollen die Schuldigen feststehen.  Die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen ... mehr

Syrien: Russland und Türkei patrouillieren in Idlib gemeinsam

Russland und die Türkei sind dominierende Kräfte im Bürgerkriegsland Syrien, ihre Interessen widerstrebend. Für gemeinsame Patrouillen in Idlib arbeiten die beiden Staaten aber nun zusammen. Russland und die Türkei wollen am Sonntag in Syriens letztem ... mehr

Umkämpfte Region Idlib: Putin dämpft Hoffnungen auf Syrien-Gipfel

Eigentlich sollte ein Syrien-Gipfel eine Entspannung in der Krisenregion Idlib bewirken. Doch der russsische Präsident Wladimir Putin dämpft jetzt die Erwartungen. Die Kämpfe gehen weiter. In der umkämpften letzten großen syrischen Rebellenhochburg Idlib bahnt ... mehr

Syrien-Krieg: Erdogan kündigt massiven Angriff auf Assad-Truppen an

Der Krieg in der Provinz Idlib hat eine humanitäre Katastrophe ausgelöst, die Türkei kündigt nun einen Angriff an. Was passiert gerade in Syrien? Die wichtigsten Fragen und Antworten.  Der syrische Bürgerkrieg eskaliert immer weiter, die Bemühungen um eine Entspannung ... mehr

Syrien: Assad-Armee entdeckt Massengrab toter Zivilisten

Ost-Ghuta befand sich lange Zeit in den Händen von Dschihadisten und Rebellen. Inzwischen hat die syrische Armee das Gebiet zurückerobert – und soll einen grausamen Fund gemacht haben. Die syrische Armee hat einem staatlichen Medienbericht zufolge in einer ehemaligen ... mehr

Syrien-Konflikt: Türkische Armee schießt erneut syrischen Militärhubschrauber ab

Erst am Dienstag haben türkische Truppen einen syrischen Militärhubschrauber abgeschossen, nun hat es erneut einen Zwischenfall gegeben. Ankara schweigt bislang. Inmitten der wachsenden Spannungen zwischen Ankara und Damaskus hat die türkische Armee am Freitag ... mehr

Kampf um Idlib: Erdogan droht Syrien mit Vergeltungsangriffen "überall"

Die syrische Rebellenhochburg Idlib bleibt umkämpft: Bei der Offensive des syrischen Militärs kamen auch türkische Soldaten ums Leben – für Präsident Erdogan ein rotes Tuch.  Im Falle weiterer Angriffe Syriens auf türkische Soldaten droht Präsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Erdogan droht Damaskus: Assad-Hubschrauber in Provinz Idlib abgeschossen

Ein syrischer Armeehubschrauber ist in der umkämpften Region Idlib abgeschossen worden. Zwei Piloten starben dabei offenbar. Zuvor hatte der türkische Präsident Erdogan Syrien mit Vergeltungsangriffen gedroht. In der umkämpften Provinz Idlib in Syrien ist am Dienstag ... mehr

Russland-Vorwurf: Israelische Raketen sollen fast Passierflugzeug getroffen haben

Russland erhebt schwere Vorwürfe gegen Israel: Bei Raketenangriffen in Syrien sei beinahe auch eine Passagiermaschine mit über 170 Menschen an Bord getroffen worden.  Russland hat Israel vorgeworfen, mit Raketenangriffen auf Vororte der syrischen Hauptstadt Damaskus ... mehr

Syrien: Truppen erobern strategisch wichtige Stadt zurück

Es war die erste Stadt in Idlib, die sich gegen die Regierung auflehnt: Nun hat die syrische Armee Maaret al-Numan im Nordwesten des Landes zurückerobert. Sie gilt vor allem wegen ihrer Lage als wichtig.  Die syrischen Regierungstruppen haben nach eigenen Angaben ... mehr

Europarat ehrt syrische Ärztin mit Preis für Humanität

Nach ihrem Studium sprang sie als Freiwillige ein und versorgte verwundete Kriegsopfer, später leitete sie sechs Jahre lang ein Krankenhaus in Damaskus: Nun ehrt der Europarat Amani Ballour für ihr Engagement. Der Europarat zeichnet die syrische Kinderärztin Amani ... mehr

Türkei und Syrien: Geheimdienst-Treffen in Moskau

Die Spannungen zwischen der Türkei und Syrien halten an. Einen ersten Schritt Richtung Frieden gehen die Länder nun trotzdem – mithilfe von Russland.  Unter russischer Vermittlung haben sich die Türkei und die syrische Regierung vorsichtig angenähert. Der syrische ... mehr

Syrien-Konflikt: Putin besucht überraschend Assad in Damaskus

Russland steht im syrischen Bürgerkrieg treu der Regierung zur Seite. Moskaus Jets fliegen regelmäßig Angriffe gegen Rebellen. Nun hat Kremlchef Putin Machthaber Assad seine Aufwartung gemacht. Der russische Präsident Wladimir Putin hat Syriens Machthaber Baschar ... mehr

Köln: Wie Ehrenamtliche Hunderten Flüchtlingen die Stadt zeigte

Die Kölner Freiwilligen-Agentur organisiert seit rund vier Jahren sogenannte "Welcome Walks" für Flüchtlinge. Dafür suchte sie Interessierte, die sich zu Zweit mit Geflüchteten im Viertel treffen und gemeinsam etwas unternehmen. Doch das Projekt ... mehr

Vergeltung: Israel greift Dutzende Ziele in Syrien an – Tote und Verletze

Nach Raketenangriffen aus Syrien hat Israel zurückgeschlagen. Das Land beschoss nach eigenen Angaben vor allem Stellungen der iranischen Milizen – auch nahe der Hauptstadt Damaskus. Es gab Tote und Verletzte. Die israelische Luftwaffe hat in der Nacht zum Mittwoch ... mehr

AfD-Delegation besucht Syrien: Gespräche mit Assad-Regierung geplant

Eine Delegation der AfD-Fraktion des Bundestages ist zu einem Besuch in Syrien eingetroffen. Neben Sightseeing stehen auch Gespräche mit Regierungsvertretern auf dem Plan. Eine Delegation der AfD-Bundestagsfraktion ist zu einem einwöchigen Besuch in Syrien eingetroffen ... mehr

Raketen aus Syrien auf Israel abgefeuert – Explosionen auch in Damaskus

Wieder heulen die Sirenen: Diesmal sind Raketen aus Syrien in Richtung Israel abgefeuert worden. Das Abwehrsystem "Iron Dome" stoppte sie. Auch in Syrien waren Explosionen gemeldet worden.  Das israelische Abwehrsystem "Iron Dome" (Eisenkuppel) hat mehrere aus Syrien ... mehr

Tagesanbruch: Wladimir Putin ist der wahre Sieger des Syrien-Krieges

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Im Herbst 2010 schlenderte ich durch die Altstadt von Damaskus. Aß ein Eis bei Bakdasch, trank einen Tee bei Abu Schadi hinter der Umayyadenmoschee ... mehr

Donald Trump: Nach Türkei-Einmarsch – USA fordern sofortige Waffenruhe in Syrien

Der Abzug der US-Truppen aus Syrien hat den türkischen Einmarsch erst möglich gemacht. Doch jetzt haben die USA harte Sanktionen  gegen den Nato-Partner verhängt. Zudem soll Vize-Präsident Mike Pence vermitteln.  Die USA haben wegen der Militäroffensive in Nordsyrien ... mehr

Israel und Libanon: Heftiger Schusswechsel – Konflikt spitzt sich zu

Eskalation an der Grenze zwischen Israel und dem Libanon: Die israelische Armee gibt an, libanesische Panzerabwehrraketen seien auf den Grenzort Avivim abgefeuert worden. Israel erwiderte demnach das Feuer.  An Israels Grenze zum Libanon ist es am Sonntag zu einem ... mehr

Top-Vermittler des BND geht in den Ruhestand

Wohl kaum einen anderen Beruf umranken so viel Mythen wie den des Agenten. Einer der erfolgreichsten deutschen BND-Mitarbeiter kann darüber nur schmunzeln – und jetzt auch sprechen. "Deutscher James Bond", "legendärer Agent" oder "Mr. Hisbollah": Wer Spionageromane ... mehr

Provinz Idlib: Syrische Truppen dringen in Rebellenstadt ein

In Syrien wird weiterhin gekämpft: Die Truppen von Machthaber Baschar al-Assad sind in Chan Scheichun eingezogen. Die USA kritisieren den Vorstoß – eigentlich sollte Waffenstillstand herrschen. Bodentruppen der syrischen Regierung sind in eine der größten von Rebellen ... mehr

Kampfflugzeug offenbar in Syrien abgeschossen

Der Kampf um die letzte Rebellen-Provinz in Syrien geht weiter. Nun ist in Idlib ein Kampfjet abgestürzt, die Maschine ist offenbar ein Jagdbomber russischer Bauart.  In der umkämpften Provinz Idlib im Nordwesten Syriens haben Rebellen nach Angaben von Beobachtern ... mehr

Syrien: Armee erobert wichtige Stadt Al-Hobeit in Idlib

Der Vormarsch der syrischen Armee auf die letzte große Rebellenenklave war zuletzt ins Stocken geraten. Nun aber gelingt ihr ein strategischer Erfolg. Die Kämpfe fordern Dutzende Tote. Die syrischen Regierungstruppen haben bei ihrer Offensive gegen die letzte ... mehr

Misshandlungen und Folter: Agenten aus Syrien in Deutschland festgenommen

Zwei Mitarbeiter des syrischen Geheimdienstes sind in Deutschland verhaftet worden. Ihnen wird Folter, Misshandlung und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Die Polizei hat zwei mutmaßliche Mitarbeiter des syrischen Geheimdienstes in Berlin ... mehr

Syrien-Konflikt: Israel bestätigt schwere Angriffe auf iranische Ziele

Israelische Kampfjets haben mehrere iranische Stellungen in Syrien bombardiert. Zuvor sollen iranische Truppen die israelisch besetzten Golanhöhen beschossen haben. Die israelische Luftwaffe hat in der Nacht zu Montag mehrere iranische Ziele im Nachbarland Syrien ... mehr

Netanjahu bestätigt Angriffe der israelischen Luftwaffe in Syrien

Für gewöhnlich äußert sich Israel selten zu Einsätzen in Syrien. Nun hat Präsident Netanjahu jedoch einen Luftwaffenangriff bestätigt. Ziel der Offensive war die Hauptstadt Damaskus.  Israel hat bestätigt, dass seine Luftwaffe für die jüngsten Angriffe in Syrien ... mehr

Angriff auf Waffenlager: Syrische Luftabwehr meldet Abschuss israelischer Raketen

Damaskus/Beirut (dpa) - Israelische Kampfflugzeuge haben nach syrischer Darstellung in der Nacht zum Mittwoch mehrere Ziele bei Damaskus angegriffen. Dabei seien drei Soldaten verletzt worden, berichtete die Staatsagentur Sana. Die syrische Luftabwehr habe "feindliche ... mehr

Das waren die Selfie-Appelle

Ghouta in Syrien: Das waren die Selfie-Appelle aus dem bombadierten Gebiet. (Quelle: t-online.de) mehr

Türkei: Geheimdienst fasst mutmaßlichen Reyhanli-Attentäter

Fünf Jahre liegt der Doppelanschlag in Reyhanli zurück. Nun soll der türkische Geheimdienst den mutmaßlichen Attentäter verhaftet haben.  Der türkische Geheimdienst MIT hat laut einem Medienbericht den mutmaßlichen Drahtzieher eines vor fünf Jahren im Grenzgebiet ... mehr

Mindestens zwei Tote: Explosionen an Militärhafen bei Damaskus

Syrische Staatsmedien vermelden einen Kurzschluss in einem Munitionsdepot. Was wirklich passiert ist, ist derzeit noch nicht klar – in der Vergangenheit flog Nachbar Israel immer wieder Luftangriffe auf militärische Ziele in Syrien.  Gewaltige Explosionen haben ... mehr

IS greift Stadt in Syrien mit Selbstmordattentätern an – mehr als 220 Tote

Der IS ist in Syrien weitgehend zurückgedrängt. Das hindert ihn aber nicht an Terror. Bei Selbstmordanschlägen und Feuergefechten im Süden werden mehr als 220 Menschen getötet.   Bei einem der blutigsten IS-Überraschungsangriffe im syrischen ... mehr

Syrien: Tausende Menschen sterben in Gefängnissen durch Folter

Schläge, sexuelle Gewalt, Krankheiten und sadistische Folter. Seit 2011 sind in syrischen Gefängnissen mehr als 17.000 Menschen gestorben. Amnesty International berichtet von unmenschlichen Zuständen. Die junge Syrerin wurde geschlagen, durfte nicht auf die Toilette ... mehr
 


shopping-portal