• Home
  • Themen
  • FC Augsburg


FC Augsburg

FC Augsburg

Favre über Brandt: "Keine Diskussion, dass er spielen wird"

Trainer Lucien Favre von Vize-Meister Borussia Dortmund hat dem derzeit nicht zur ersten Elf zählenden Fußball-Nationalspieler Julian Brandt...

BVB-Trainer Lucien Favre im Gespräch mit Julian Brandt (l).

Der 1. FC Union Berlin hat sich mit dem 23 Jahre alten Stürmer Taiwo Awoniyi verstärkt. Wie der Fußball-Bundesligist nach der 1:3-Niederlage...

Taiwo Awoniyi hatte in der vergangenen Saison das Trikot von Mainz 05 getragen.

Die 58. Saison der Fußball-Bundesliga wird am Freitagabend mit der Partie des FC Bayern München gegen den FC Schalke 04 eröffnet...

Sebastian Hoeneß ist der neue Coach der TSG 1899 Hoffenheim.

Die große Sensation blieb in den Erstrunden-Spielen des DFB-Pokals am Samstag aus. Kein Bundesligist stolperte. RB Leipzig spielte souverän,...

Union setzte sich gegen Karlsruhe erst nach Verlängerung durch - Nico Schlotterbeck (r) traf in der 118.

Leere Ränge und tausende Fans – die Stadien werden bei den Pokalspielen am Wochenende unterschiedlich voll sein. t-online zeigt Ihnen, bei welcher Partie wie viele Zuschauer erlaubt sind.

Stadionbesucher auf einer Tribüne: Zwischen den einzelnen Fans muss ein Mindestabstand eingehalten werden.

Nach mehr als 300 Spielen hängt Daniel Baier sein Augsburg-Trikot an den Nagel. Der Kapitän der Mannschaft will neue Wege gehen. Die Corona-Pandemie hatte offenbar einen Einfluss auf die Entscheidung.

Daniel Baier: Nach mehr als zehn Jahren verlässt der Kaiptän des FC Augsburg sein Team.

Rafal Gikiewicz ist bei Union Berlin zum Publikumsliebling geworden. Dennoch wurde sein Vertrag nicht verlängert. Zu hoch sollen seine Gehaltsforderungen gewesen sein – das dementiert der Keeper nun vehement.

Torwart Rafal Gikiewicz: Nach zwei Jahren trennen sich Union Berlin und der Keeper wieder.

Im Ausland ist die Mitbestimmung der Profis längst normal. In der Bundesliga treffen Vereine und DFL Entscheidungen unter sich. Spieler wie Mats Hummels und Neven Subotic wollen das mit einem neuen Bündnis ändern.

Neven Subotic, Mats Hummels, Sven Bender (v. l.) und ihre Mitstreiter wollen sich mit dem neuen Bündnis einen Platz am Tisch mit DFL-Boss Christian Seifert und den Vereinen erkämpfen.
Von Till Oppermann

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website