Sie sind hier: Home > Sport > EM 2021 >

EM 2021: Kader Gruppe C | Österreich, Niederlande, Nordmazedonien & Ukraine


Fußball-EM 2021  

EM-Kader der Gruppe C: Österreich, Niederlande, Nordmazedonien und Ukraine

08.06.2021, 13:11 Uhr | t-online

EM 2021: Kader Gruppe C | Österreich, Niederlande, Nordmazedonien & Ukraine. In der Arena Nationala in Bukarest finden drei der sechs Gruppenspiele statt. Die anderen drei Spiele werden in Amsterdam ausgetragen. (Quelle: imago images/Bildbyran)

In der Arena Nationala in Bukarest finden drei der sechs Gruppenspiele statt. Die anderen drei Spiele werden in Amsterdam ausgetragen. (Quelle: Bildbyran/imago images)

Am 11. Juni 2021 startet die Fußball-Europameisterschaft 2020. In Gruppe C treffen Österreich, die Niederlande, Nordmazedonien und die Ukraine aufeinander. Die Spiele finden in Bukarest und Amsterdam statt. Die EM-Kader der einzelnen Gruppenteilnehmer im Überblick.


Österreich: Der Kader 

Training im Wiener Ernst-Happel-Stadion: Österreich bereitet sich auf das WM-Qualifikationsspiel gegen Dänemark vor. (Quelle: imago images/Eibner Europa)Training im Wiener Ernst-Happel-Stadion: Österreich bereitet sich auf das WM-Qualifikationsspiel gegen Dänemark vor. (Quelle: Eibner Europa/imago images)

Torhüter

  • Daniel BACHMANN (FC Watford/ENG), Pavao PERVAN (VfL Wolfsburg/GER), Alexander SCHLAGER (LASK)

Abwehr

  • Aleksandar Darogovic (Bayer 04 Leverkusen/Roter Stern Belgrad), Marco Friedl (SV Werder Bremen/GER), Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt), Stefan Lainer (Borussia Mönchengladbach/GER), Philipp Lienhart, Stefan Posch (TSG 1899 Hoffenheim/GER), Christopher Trimmel (1. FC Union Berlin/GER), Andreas Ulmer (FC Red Bull Salzburg)

Mittelfeld

  • David Alaba (FC Bayern München/Real Madrid), Julian Baumgartlinger (Bayer 04 Leverkusen/GER), Christoph Baumgartner (TSG 1899 Hoffenheim/GER), Florian Grillitsch (TSG 1899 Hoffenheim/GER), Stefan Ilsanker (Eintracht Frankfurt/GER), Konrad Laimer (RB Leipzig/GER), Valentino Lazaro (Borussia Mönchengladbach/GER), Marcel Sabitzer (RB Leipzig/GER), Louis Schaub (FC Luzern/SUI), Xaver Schlager (VfL Wolfsburg/GER), Alessandro Schöpf (FC Schalke 04/GER)

Sturm

  • Marko Arnautovic (Shanghai Port/CHN), Michael Gregoritsch (FC Augsburg/GER), Sasa Kalajdzic (VfB Stuttgart/GER), Karim Onisowo (1. FSV Mainz 05/GER)

Trainer

  • Franco Foda
     

Niederlande: Der Kader der "Oranje"

Die "Elftal" stellt sich zur Nationalhymne auf: Die letzten Punkte bei einer EM datieren aus 2008. Wie läuft es diesmal für "Oranje"? (Quelle: imago images/ANP)Die "Elftal" stellt sich zur Nationalhymne auf: Die letzten Punkte bei einer EM datieren aus 2008. Wie läuft es diesmal für "Oranje"? (Quelle: ANP/imago images)

Torhüter

  • Tim Krul (Norwich City), Maarten Stekelenburg (Ajax Amsterdam), Marco Bizot (AZ Alkmaar)

Abwehr

  • Patrick van Aanholt (Crystal Palace), Nathan Aké (Manchester City), Daley Blind (Ajax Amsterdam), Denzel Dumfries (PSV), Matthijs de Ligt (Juventus), Jurriën Timber (Ajax Amsterdam), Joël Veltman (Brighton), Stefan de Vrij (Inter Mailand), Owen Wijndal (AZ Alkmaar)

Mittelfeld

  • Donny van de Beek (Manchester United), Ryan Gravenberch (Ajax Amsterdam), Frenkie de Jong (Barcelona), Davy Klaassen (Ajax Amsterdam), Teun Koopmeiners (AZ Alkmaar), Marten de Roon (Atalanta), Georginio Wijnaldum (Liverpool)

Sturm

  • Steven Berghuis (Feyenoord), Cody Gakpo (PSV), Luuk de Jong (Sevilla), Donyell Malen (PSV Eindhoven), Memphis Depay (Olympique Lyon), Quincy Promes (Spartak Moskau), Wout Weghorst (Wolfsburg)

Trainer

  • Frank de Boer

Die Uefa hat eine Vergrößerung der EM-Kader beschlossen. Erstmals dürfen 26 statt 23 Spieler pro Team am Turnier teilnehmen. Damit soll der hohen Belastung während der Corona-Pandemie Rechnung getragen werden. Am Spieltag dürfen weiterhin nur 23 Spieler auf dem Spielberichtsbogen stehen. Weitere Infos erfahren Sie hier.


Nordmazedonien: Der Kader

Nordmazedonien posiert fürs Mannschaftsfoto: Wie schlagen sich die Südosteuropäer bei ihrer ersten EM-Teilnahme? (Quelle: imago images/Ulmer Pressebildagentur)Nordmazedonien posiert fürs Mannschaftsfoto: Wie schlagen sich die Südosteuropäer bei ihrer ersten EM-Teilnahme? (Quelle: Ulmer Pressebildagentur/imago images)

Torhüter

  • Stole Dimitrievski (Rayo Vallecano), Damjan Siskovski (Doxa Katokopia), Riste Jankov (Rabotnicki)

Abwehr

  • Stefan Ristovski (Dinamo Zagreb), Visar Musliu (Fehérvár), Egzon Bejtulai (Shkëndija), Kire Ristevski (Újpest), Gjoko Zajkov (Charleroi), Darko Velkovski (Rijeka), Ezdzan Alioski (Leeds United)

Mittelfeld

  • Arijan Ademi (Dinamo Zagreb), Enis Bardhi (Levante), Stefan Spirovski (AEK Larnaca), Boban Nikolov (Lecce), Tihomir Kostadinov (Ružomberok), Ferhan Hasani (Partizani), Eljif Elmas (Napoli), Daniel Avramovski (Kayserispor), Darko Curlinov (Stuttgart), Marjan Radeski (Akademija Pandev)

Sturm

  • Goran Pandev (Genoa), Aleksandar Trajkovski (Mallorca), Ivan Trickovski (AEK Larnaca), Vlatko Stojanovski (Chambly), Krste Velkovski (Sarajevo), Milan Ristovski (Spartak Trnava)

Trainer

  • Igor Angelovski

BILD

Ukraine: Der Kader der "Gelb-Blauen"

Torhüter

  • Georgiy Bushchan (Dynamo Kiew), Andriy Pyatov (Shakhtar Donetsk), Anatolii Trubin (Shakhtar Donetsk)

Abwehr

  • Eduard Sobol (FC Brügge), Illia Zabarnyi (Dynamo Kiew), Serhiy Kryvtsov (Shakhtar Donetsk), Denys Popov (Dynamo Kiew), Oleksandr Tymchyk (Dynamo Kiew), Vitaliy Mykolenko (Dynamo Kiew), Oleksandr Karavaev (Dynamo Kiew), Mykola Matviyenko (Shakhtar Donetsk)

Mittelfeld

  • Serhiy Sydorchuk (Dynamo Kiew), Ruslan Malinovskyi (Atalanta), Mykola Shaparenko (Dynamo Kiew), Marlos (Shakhtar Donetsk), Yevhen Makarenko (Kortrijk), Oleksandr Zinchenko (Manchester City), Viktor Tsygankov (Dynamo Kiew), Vitaliy Buyalskiy (Dynamo Kiew), Taras Stepanenko (Shakhtar Donetsk), Andriy Yarmolenko (West Ham), Oleksandr Zubkov (Ferencváros), Heorhii Sudakov (Shakhtar Donetsk)

Sturm

  • Roman Yaremchuk (Gent), Artem Besedin (Dynamo Kiew), Artem Dovbyk (Dnipro-1)

Trainer

  • Andriy Shevchenko


Alle Kader der EM-Teilnehmer im Überblick


24 Mannschaften, 6 Gruppen, 26 Spieler

Insgesamt nehmen bei der Fußball-EM 2021 24 Mannschaften teil. 20 davon wurden über die EM-Qualifikation ermittelt, weitere vier über das Play-off-Turnier der UEFA Nations League 2018/19. In der Gruppenphase spielen die Teams in sechs Gruppen von A bis F. Deutschland ist in Gruppe F.

Der endgültige EM-Kader darf für diese EM 26 statt der üblichen 23 Spieler umfassen; darunter müssen drei Torhüter sein. Damit will die UEFA das Risiko abfedern, dass Mannschaften für bestimmte Spiele über zu wenige Spieler verfügen können, sollte es zu positiven COVID-19-Testergebnissen kommen und Spieler in Quarantäne müssen.

Für die jeweiligen Spieltagskader sind aber weiterhin nur maximal 23 Spieler erlaubt, von denen drei Torhüter sein müssen. Es stehen also auch weiterhin maximal zwölf mögliche Einwechselspieler zur Verfügung

Hinweis: Die finalen EM-Kader müssen bis zum 1. Juni 2021 an die Uefa gemeldet werden. Grundlage für die hier gezeigten Spieler sind die Kaderlisten beim letzten offiziellen Länderspiel. 

Verwendete Quellen:
  • transfermarkt.de


1 2 3 4 5 6 7 8

shopping-portal