• Home
  • Themen
  • Frankreich


Frankreich

Frankreich

OrbĂĄns Populistenparade

Ungarn ist mitten im Wahlkampf – und zum ersten Mal seit Jahren hat MinisterprĂ€sident OrbĂĄn ernstzunehmende Konkurrenz. Doch die Kampgane wird zum Schaulaufen der internationalen Populisten.

Viktor OrbĂĄn im Wahlkampf 2018: In diesem Jahr hat er ernstzunehmende Konkurrenz.
  • Camilla Kohrs
Von Camilla Kohrs

Die Plattform Doctolib hat in der Pandemie einen großen Schub bekommen. Deutschlandchef Tsimpoulis erklĂ€rt, was er von der Impfkampagne hĂ€lt und warum Telefonieren zu viel Zeit kostet.

Die Doctolib-App auf dem Smartphone: Mit der Anwendung können Patienten sich einen Arzttermin buchen ohne in der Praxis anzurufen.
  • Sandra Simonsen
Von Frederike Holewik, Sandra Simonsen

Die französische Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen schwerer Körperverletzung gegen Mitarbeiter einer ultra-orthodoxen jĂŒdischen Schule begonnen. Auch ein Rabbiner wird beschuldigt. 

Ein französisches Polizeiauto (Symbolbild): Im Dorf BussiÚres soll es in einer Schule zu Misshandlungen gekommen sein.

Spieler wie Max Kruse und Niklas SĂŒle entscheiden sich mit ihren Vereinswechseln fĂŒr Geld und gegen sportlichen Erfolg. Das ist eine große Gefahr fĂŒr den Fußball.

Nationalspieler Niklas SĂŒle (l.) wird den FC Bayern am Saisonende verlassen. Stefan Effenberg (Kreis) sieht diese Entscheidung kritisch.
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

Von der Maßnahme ist auch der MinisterprĂ€sident des Landes betroffen. Vor allem die USA und Frankreich kritisieren die Übergangsregierung fĂŒr eine zu große NĂ€he zu Russland.

Choguel Kokalla Maiga: Auch der MinisterprĂ€sident der Übergangsregierung in Mali ist von den Sanktionen betroffen.

Wer nicht zum Einkaufen gekommen ist, aber trotzdem eine warme Mahlzeit essen möchte, könnte auf diese beiden Rezepte zurĂŒckgreifen. Benötigt werden dafĂŒr hauptsĂ€chlich Brot und etwas Milch.

Armer Ritter: Das Brot kann auch mit verschiedenen FrĂŒchten kombiniert werden.

Damit Corona endet, braucht es mehr Impfungen. Doch Deutschland scheitert daran, die Grundlagen dafĂŒr – eine Impfpflicht und ein Impfregister – zu schaffen. Wie kann das bloß sein? 

Mit Ruhe und GemĂŒtlichkeit – gehts schief: Symbolbild fĂŒr die langsame BewĂ€ltigung der Pandemie in Deutschland.
  • Tim Kummert
Von Tim Kummert, Sebastian SpÀth

Die GesprĂ€che in der Ukraine-Krise fĂŒhren nicht zum Ziel: Vor dem Telefonat zwischen Premier Johnson und dem russischen Staatschef Putin gibt es bereits harsche Kritik. Die britische Diplomatie sei "völlig wertlos".

Boris Johnson: Der britische Premier spricht mit Wladimir Putin ĂŒber den Konflikt mit der Ukraine.

Die Bundesaußenministerin stellt in Aussicht, den Bundeswehr-Einsatz in der Krisenregion Mali zu beenden. Annalena Baerbock reagiert damit klar auf die massiven Spannungen.

Annalena Baerbock: Die Außenministerin hat sich zum Mali-Einsatz der Bundeswehr geĂ€ußert.

Der Westen ringt um eine Position gegenĂŒber Putin – und kommt zum Ergebnis: Was er will, darf er nicht kriegen. Leider ist die deutsche Regierung in dieser Lage besonders auf dem Irrweg. 

Separatisten im Osten der Ukraine: Die deutsche Regierung ist in der Krise auf dem Irrweg, meint Gerhard Spörl.
Eine Kolumne von Gerhard Spörl

FĂŒr Schwedens Torwart Andreas Palicka schien die Handball-EM nach einem positiven Corona-Test eigentlich schon vorbei. Doch im Halbfinale...

Schwedens TorhĂŒter Andreas Palicka hĂ€lt auf artistische Art einen Ball.

Ein Waran-Weibchen aus einem Zoo in Frankreich hat Eier gelegt, aus denen jetzt drei Jungtiere schlĂŒpften. Doch wie kann das sein? Schließlich hat die Mutter noch nie ein MĂ€nnchen gesehen.

Symbolbild fĂŒr ein Video

Im Finale der Handball-EM kÀmpfen am Sonntag die Spanier als Titelverteidiger und die WM-Zweiten aus Schweden um den Titel. Ein Endspiel, das nicht unbedingt zu erwarten war.

Sie sind dabei: Schweden jubelt ĂŒber die Finalteilnahme.

Die Handball-Europameisterschaft lĂ€uft vom 9. bis zum 26. Januar 2020 in Norwegen, Schweden und Österreich. Insgesamt nehmen 24 Mannschaften teil. Der Spielplan und alle Ergebnisse im Überblick.

Die DHB-Auswahl bei einem LĂ€nderspiel gegen Portugal im November in DĂŒsseldorf.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website