Thema

Heiko Maas

Berlin: Heiko Maas unterstützt

Berlin: Heiko Maas unterstützt "Unteilbar"-Demo gegen Rassismus

Am Samstag wollen in Berlin Zehntausende gegen rechte Hetze und Diskriminierung auf die Straße gehen. Unterstützung kommt nicht nur von vielen Künstlern und Prominenten. Außenminister Heiko Maas unterstützt die in Berlin geplante Großdemonstration unter dem Motto ... mehr

"Deutsch-amerikanische Freundschaft ist nicht verhandelbar"

Vor dem zweiten Besuch von Außenminister Heiko Maas sind die Beziehungen zu Amerika unterkühlt wie lange nicht. Doch der SPD-Politiker stellt klar: Die USA bleiben wichtigster Verbündeter.  Bundesaußenminister Heiko Maas hat vor einer Reise nach Washington die Bedeutung ... mehr
Außenminister Heiko Maas fordert Reform des UN-Sicherheitsrats

Außenminister Heiko Maas fordert Reform des UN-Sicherheitsrats

Seit fast drei Jahrzehnten wird über eine Reform des UN-Sicherheitsrats diskutiert – ohne Ergebnis. Außenminister Maas will nun nicht länger warten. Bundesaußenminister  Heiko Maas hat sich eindringlich für eine Stärkung der Vereinten Nationen und eine Reform ihres ... mehr
Donald Trumps neuer Ton bei der UN-Vollversammlung: Kühl und kalkuliert

Donald Trumps neuer Ton bei der UN-Vollversammlung: Kühl und kalkuliert

Bei seinem Auftritt vor den Vereinten Nationen trifft Donald Trump einen neuen Ton. Er macht unmissverständlich klar, dass für ihn allein Amerika zählt –  das könnte sich für ihn sogar lohnen. Für Deutschland hat Donald Trump in seiner 35-minütigen Rede einen einzigen ... mehr
Botschafter kehrt zurück: Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei

Botschafter kehrt zurück: Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei

New York (dpa) - Deutschland und Saudi-Arabien haben ihre diplomatische Krise nach zehn Monaten beigelegt. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) und sein saudischer Amtskollege Adel al-Dschubair verständigten sich bei einem Gespräch am Rande der UN-Vollversammlung ... mehr

Maas über USA: "Wir erfahren von einigen Entscheidungen über Twitter"

Außenminister Maas übt scharfe Kritik an der Kommunikation von US-Präsident Trump. Zu vieles werde über Twitter kommuniziert. Früher habe es mehr Dialog und Abstimmung gegeben. Außenminister Heiko Maas hat die Informationspolitik der US-Regierung gegenüber Deutschland ... mehr

Heiko Maas zu Chemnitz: "Ist eine Schande, da gibt es nichts zu relativieren"

Chemnitz ist auch im Ausland Thema. Außenminister Maas sieht den Ruf Deutschlands beschädigt – und sorgt sich, dass die Gesellschaft auseinanderfliegt. Die fremdenfeindlichen Ausschreitungen im sächsischen Chemnitz haben nach Einschätzung von Außenminister  Heiko ... mehr

Türkei will bedingungslose Normalisierung der deutsch-türkischen Beziehungen

Außenminister Maas will die Freilassung von aus politischen Gründen inhaftierten Deutschen in der Türkei erreichen. Das trifft in Ankara nicht auf viel Resonanz. Diesen Palast haben noch nicht allzu viele Außenminister gesehen. Der Ak Saray ... mehr

Außenminister in der Türkei: Was Heiko Maas mit Erdogan besprechen will

Die Türkei bemüht sich um eine Normalisierung der Beziehungen zu Deutschland. Die letzten Monate haben Fortschritte gebracht. Es gibt aber immer noch massive Probleme. Diese Reise hätte eigentlich schon viel früher stattfinden sollen ... mehr

Heiko Maas stellt 100 Millionen Euro für humanitäre Hilfe in Tschadsee-Region

Armut, Hunger und Gewalt haben in Nigeria, Niger, Kamerun und dem Tschad Millionen Menschen in die Flucht getrieben. Zu Beginn der  Konferenz warnt Heiko Maas vor den Folgen der Geschehnisse am Rande der Sahara. In Berlin sind am Montag Vertreter von Deutschland ... mehr

Tagesanbruch: Chemnitz kommt nicht zur Ruhe – Wo ist die Mitte?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? https://www.t-online.de/tv/news/politik/id_84382792/demonstrationen-in-chemnitz-attacken-auf-journalisten-gewalttaetige-ausschreitungen-und-friedliche ... mehr

Mehr zum Thema Heiko Maas im Web suchen

"Vom Sofa hochkommen": Maas wirft Bequemlichkeit im Kampf gegen Rassismus vor

Außenminister Heiko Maas fordert von den Bürgern im Zuge der Ausschreitungen in Chemnitz mehr Einsatz: "Wir müssen Gesicht zeigen gegen Neonazis und Antisemiten." Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die Bürger zu mehr Einsatz im Kampf gegen Rassismus und zur Verteidigung ... mehr

Außenminister für Reform - Maas: Über EU-Außenpolitik nicht mehr einstimmig abstimmen

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas will in Europa durchsetzen, dass die 28 EU-Staaten in der Außenpolitik nicht mehr länger einstimmig abstimmen müssen. "Es ist sehr wichtig, dass wir bestimmte außenpolitische Entscheidungen in der Zukunft nicht mehr nur einstimmig ... mehr

Ruf nach mehr Engagement: Maas sieht Bequemlichkeit im Kampf gegen den Rassismus

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die Bürger zu mehr Einsatz im Kampf gegen Rassismus und zur Verteidigung der Demokratie aufgefordert. "Es hat sich in unserer Gesellschaft leider eine Bequemlichkeit breit gemacht, die wir überwinden müssen", sagte ... mehr

Vor Brasilien-Wahl: Martin Schulz besucht Ex-Präsident Lula im Gefängnis

Brasiliens Ex-Staatschef Lula hat sich zur Wahl gestellt. Er sitzt jedoch eine zwölfjährige Haftstrafe ab. Der Kandidat der Arbeiterpartei hat dennoch viele Unterstützer – darunter auch deutsche Politiker. Der frühere SPD-Vorsitzende Martin Schulz ... mehr

Wegen Erdogan-Affäre: Altkanzler Schröder nimmt Mesut Özil in Schutz

Die umstrittenen Fotos von Mesut Özil mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan sorgen weiter für Diskussionen. Jetzt äußert sich auch Gerhard Schröder – mit klaren Worten. Altkanzler Gerhard Schröder hat um Nachsicht für das Verhalten ... mehr

Bundesregierung: Kauder will von Scholz mehr Geld für Verteidigung

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) erwartet von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) die Bereitschaft, die deutschen Verteidigungsausgaben stärker zu erhöhen als bislang geplant. Er finde es gut, dass mit Außenminister Heiko Maas (SPD) "einer ... mehr

Heiko Maas: Skizziert neue USA-Strategie der Bundesregierung

Handelskrieg, Nato-Zoff: Das Verhältnis zwischen Deutschland und den USA ist angespannt. Nun hat Außenminister Heiko Maas erklärt, wie er künftig mit US-Präsident Trump umgehen will.  Außenminister Heiko Maas hat Eckpunkte einer neuen USA-Strategie der Bundesregierung ... mehr

International: Maas skizziert neue Strategie für den Umgang mit den USA

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat Eckpunkte einer neuen USA-Strategie der Bundesregierung skizziert. In einem Gastbeitrag für das Handelsblatt plädiert der SPD-Politiker für eine "balancierte Partnerschaft" mit den Vereinigten Staaten ... mehr

Tagesanbruch: Heiko Maas besucht Auschwitz – geben wir der Toleranz eine Stimme!

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? 26 Jahre ist es her, dass zuletzt ein deutscher Außenminister Auschwitz besucht hat. Eine lange Zeit. Heiko Maas hat nun dafür gesorgt, dass sie nicht ... mehr

Außenminister Maas in Auschwitz: "Die Hölle auf Erden – sie war eine deutsche Schöpfung"

Heiko Maas hat schon etliche wichtige Reisen als Außenminister absolviert. Die nach Auschwitz ist ihm aber besonders wichtig. Sie führt ihn zurück zum Beginn seiner politischen Karriere. Heiko Maas bleibt nach der Kranzniederlegung lange vor der Todeswand von Auschwitz ... mehr

Konflikte: Maas warnt vor Chaos im Iran - Ruhani unter wachsendem Druck

Berlin/Teheran/Washington (dpa) - Nach dem Inkrafttreten der US-Sanktionen gegen den Iran hat Außenminister Heiko Maas vor einer Verschärfung des Konflikts und einem drohenden Chaos in der Krisenregion gewarnt. "Wir halten es nach wie vor für einen Fehler ... mehr

Tagesanbruch: Erdogan kommt nach Berlin, Flughafen-Chaos, Dürre und kein Ende

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Militärische Ehren. Offizielles Staatsbankett. Es ist offiziell: Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wird am 28. und 29. September ... mehr

Recep Tayyip Erdogan kommt nach Deutschland

Ende September wird Bundespräsident Steinmeier den türkischen Präsidenten Erdogan in Deutschland im Rahmen eines Staatsbesuches empfangen. Konfliktfrei dürfte das nicht werden.  Zuletzt gab es zwar Zeichen der Entspannung im deutsch ... mehr

Heiko Mass verteidigt Erdogan-Besuch in Deutschland

Ein möglicher Besuch von Erdogan in Deutschland sorgt schon im Vorfeld für Wirbel. Einige Politiker fordern die Ausladung des türkischen Präsidenten. Dies lehnt Außenminister Maas entschieden ab. Bundesaußenminister Heiko Maas hat den geplanten Staatsbesuch ... mehr

Atomabkommen: US-Politiker versenden Brandbrief an deutsche Botschaft

Prominente US-Republikaner warnen die deutsche Regierung in einem Brandbrief, die US-Sanktionen gegen den Iran zu umgehen – und drohen mit Konsequenzen. Der Brief beginnt höflich und beschwört das transatlantische Bündnis – doch endet mit einer deutlichen Ansage ... mehr

Tagesanbruch: Handelskonflikt – Trump lenkt ein & Wasser auf dem Mars

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Große Überraschung: In der Nacht haben sich US-Präsident Donald Trump und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf einen gemeinsamen ... mehr

Äußerungen zu Özil-Affäre: Altkanzler Schröder greift Heiko Maas an

Im politischen Streit um den Fall Özil machen die Grünen Innenminister Seehofer schwere Vorwürfe. Doch auch Altkanzler Schröder schaltet sich ein - und attackiert einen Genossen. Die Affäre um Mesut Özil sorgt auch auf der politischen Bühne zunehmend für Streit ... mehr

Juncker vor Treffen mit Trump: "Wir sitzen hier nicht auf der Anklagebank"

Schon vor dem Spitzentreffen in Washington macht Trump deutlich, dass die USA im Handelsstreit mit der EU nicht nachgeben. Jean-Claude Juncker gibt sich trotzdem selbstbewusst. Gelingt es ihm, eine Eskalation in letzter Minute abzuwenden? Vor seinem Treffen ... mehr

EU-Marinemission "Sophia": Italien nimmt weiter Flüchtlinge der auf

Italien hat zugesichert, wieder Flüchtlinge der EU-Marinemission "Sophia" aufzunehmen – für fünf Wochen. Dann muss eine neue Strategie im Umgang mit geretteten Migranten stehen, fordert Rom.  Italien hat für eine Übergangsphase zugesagt, von Schiffen ... mehr

Britischer Außenminister warnt vor Brexit ohne Abkommen

Großbritanniens Außenminister Hunt befürchtet einen Brexit ohne Abkommen. Das sei verheerend für eine ganze Generation in England – doch sein Land dürfe deshalb nicht nachgeben.  Der neue britische Außenminister Jeremy Hunt warnt vor einem Scheitern der Verhandlungen ... mehr

Tagesanbruch: Özils Rücktritt, Demonstranten-Bashing und Hamiltons Triumph

Liebe Leserinnen, liebe Leser, es freut mich sehr, Sie in dieser Woche in Vertretung von Florian Harms begrüßen zu dürfen. WAS WAR? Was war da gestern los mit Mesut Özil? In unserer Redaktion waren nach einem eher ruhigen Wochenende alle wie elektrisiert ... mehr

Maas: "Der Mut dieser Menschen berührt uns bis heute"

Zum 74. Jahrestag des gescheiterten Hitler-Attentats haben hochrangige Politiker der später ermordeten Widerstandskämpfer gedacht – und die Wichtigkeit von Zivilcourage unterstrichen. Mit einer Gedenkzeremonie hat die Bundesregierung den 74. Jahrestag des gescheiterten ... mehr

Notstand ohne Ende in der Türkei – Erdogans unheimliche Macht

Der Ausnahmezustand in der Türkei ist beendet. Und doch könnte das Land nicht weiter vom Zustand davor entfernt sein. Die neue Präsidialordnung und verschärfte "Anti-Terror"-Regeln drohen die Ausnahme zum Dauerzustand zu erheben. Nach zwei Jahren ist der Ausnahmezustand ... mehr

Maas warnt Trump vor "einseitigen Deals" mit Putin

Bundesaußenminister Heiko Maas warnt US-Präsident Donald Trump vor Vereinbarungen mit Russlands Staatschef Wladimir Putin auf Kosten der westlichen Verbündeten. "Wer seine Partner vor den Kopf stößt, der riskiert, am Ende als Verlierer dazustehen", sagte Heiko ... mehr

Rettung des Atom-Deals: Europa verspricht dem Iran, was er will

Der Atomdeal mit dem Iran wackelt, Europa will ihn retten – obwohl es Anhaltspunkte gibt, dass das Mullah-Regime weiter massiv an Massenvernichtungswaffen arbeitet.  Die verbliebenen Länder im Atomabkommen mit dem Iran haben erste Weichen gestellt ... mehr

Von der Leyen in den USA: Die letzte deutsch-amerikanische Freundschaft

In Washington herrscht Groll gegenüber Deutschland. Die Verteidigungsministerin muss beim Besuch ein Reizthema entschärfen, sonst droht schon der nächste Eklat mit Trump. Das Leben ist manchmal ungerecht: Während sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unter ... mehr

100 Tage Koalition: Zwischenzeugnis für die Regierung

Ohne Teamgeist: Im Kabinett Merkel ging es von Anfang an hoch her. Im Tumult machen einige Minister, worauf es ankommt: gute Arbeit. Seit erst hundert Tagen hat Deutschland eine Regierung, aber sie hat Drama und Wirbel für mindestens ein Jahr veranstaltet. Von Schonung ... mehr

Verbraucherschutzminister fordern bessere Rechte für Verbraucher

Viele Verbraucher haben den Eindruck, dass die Lebensdauer von Elektrogeräten immer kürzer wird. Oft geht ein Umtausch nicht mehr, die Teile landen im Müll. Die Verbraucherschutzminister wollen das ändern – indem sie die Rechte der Bürger stärken. Der Frust ... mehr

WM 2018: ARD-Sportjournalist Hajo Seppelt fährt nicht nach Russland

Hajo Seppelt fährt nicht zur WM in Russland. Deutsche Sicherheitsbehörden haben die Reise als zu gefährlich eingestuft. Der  ARD-Sportreporter  berichtete über Doping im russischen Sport – und machte sich damit zum Staatsfeind.  ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt wird nicht ... mehr

Ukraine-Konflikt: Heiko Maas peilt UN-Friedensmission in der Ost-Ukraine an

Der Friedensprozess in der Ostukraine steckt in der Sackgasse. Nach 16 Monaten Funkstille sitzen Russland und die Ukraine nun wieder an einem Tisch. Gastgeber Heiko Maas wertet das Treffen als Erfolg – doch kann es hier große Fortschritte geben? Bei einem Vierer-Treffen ... mehr

US-Botschafter Richard Grenell bekommt Rückendeckung aus den USA

Kaum in Deutschland, schon umstritten: Richard Grenell will konservative Kräfte in Europa stärken. Das US-Außenministerium verteidigt den Diplomaten, während dieser nun Angela Merkel lobt. Der neue US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat nach seinen ... mehr

Abberufung gefordert: Scharfe Kritik an US-Botschafter Richard Grenell

Mit seinen Äußerungen über Europa gegenüber dem Trump-Sprachrohr "Breitbart" hat Richard Grenell nicht nur deutsche Politiker erzürnt, auch US-Politiker reagieren mit Unverständnis. Einige fordern sogar dessen Abberufung. Der Aufruf des US-Botschafters in Deutschland ... mehr

Tagesanbruch – Gauland-Äußerung: "Was zu viel ist, ist zu viel"

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Provokation zählt zur Strategie der AfD: Radikales, Beleidigendes, Unerhörtes sagen, dann die zuverlässig aufbrandende Empörung abwarten ... mehr

Reifeprüfung: Deutschland will Sitz im UN-Sicherheitsrat

Die Weltordnung wankt, durch den Westen geht ein Riss, Europa versucht sich neu zu orientieren. Und was macht Deutschland? Es will mehr Verantwortung in der Welt. Da ist es wieder, dieses Wort: Verantwortung. Es kommt in jeder Rede vor, in der Außenminister Heiko ... mehr

Heiko Maas besucht Ukraine-Front: Für Frieden soll Blauhelmmission sorgen

Außenminister Heiko Maas hat der Ukraine die Unterstützung Deutschlands im Konflikt um die Ostukraine versichert. Für Frieden an der Front soll eine Blauhelmmission der Vereinten Nationen sorgen. Nach mehr als 16 Monaten Stillstand werden ... mehr

Ukraine: Russischer Journalist Babtschenko schildert seinen Schein-Tod

Nur wenige Tage nach seiner wundersamen "Auferstehung" hat Arkadi Babtschenko sich gegen die heftige Kritik an seinem vorgetäuschten Mord verteidigt. Gleichzeitig verriet er einige pikante Details der Mord-Inszenierung ... mehr

Tagesanbruch: Erste Dieselfahrverbote und der totgeglaubte Babtschenko

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Liste der Feindseligkeiten zwischen Russland und der Ukraine ist lang. Der neueste Vorfall wird das Verhältnis weiter verschlechtern: Am Dienstag ... mehr

Anschlag in Solingen vor 25 Jahren – Maas: "Eine schreckliche Tat"

Es ist 25 Jahre her: der rassistische Brandanschlag in Solingen, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen. Im Gedenken an die Tat hat Heiko Maas zum Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit aufgerufen.  Zum 25. Jahrestag des Brandanschlags von Solingen mit fünf Toten ... mehr

SPD streitet über Russland-Kurs: "Panzer helfen uns nichts"

"Zunehmend feindselig": Mit diesem Vorwurf an Russland hat Außenminister Maas vor allem in der eigenen Partei Irritationen ausgelöst. Nun befasst sich der SPD-Vorstand damit. Kurz vor der Sitzung bekommt Maas Rückendeckung von unverhoffter Seite ... mehr

Trump droht im Handelsstreit mit Mega-Zöllen

US-Präsident Donald Trump droht erneut mit hohen Zöllen auf Importautos. Während deutsche Konzerne die Konsequenzen fürchten, sorgt sich der russische Präsident um die Weltwirtschaft. US-Präsident Donald Trump bringt im weltweiten Poker um den Handelsaustausch ... mehr

Heiko Maas in Washington: Es kommt immer schlimmer

Der Außenminister muss in Washington an sehr vielen Fronten kämpfen – und redet nichts schön. Während er mit seinem US-Amtskollegen spricht, kommt schon der nächste Einschlag. Für den drohenden Handelskrieg hat der deutsche Außenminister keine Zeit. Bei seinen ... mehr

Heiko Maas: Gespräch mit Trumps Hardliner John Bolton

Heiko Maas absolviert einen schwierigen Antrittsbesuch in den USA. Vor allem ein Thema ist umstritten zwischen dem Außenminister und Donald Trumps Regierung: der Atomdeal mit Iran. Im Streit zwischen der EU und den USA um das iranische Atomabkommen ... mehr

Vor Treffen mit US-Außenminister: Heiko Maas beharrt auf Iran-Atomabkommen

Es ist wohl der schwierigste Antrittsbesuch eines deutschen Außenministers in Washington seit langer Zeit. Bei den Gesprächen von Heiko Maas geht es vor allem um ein Thema: Iran. Und dabei macht er eine klare Ansage.   Im Streit zwischen EU und USA um das iranische ... mehr

Nach Pompeo-Rede: Der Iran spottet über die Drohungen der USA

Der Iran zeigt sich unbeeindruckt von den Drohungen aus den USA. Die EU kritisiert die Ankündigungen des US-Außenministers Pompeo scharf. Deutschland will an seinem Kurs festhalten. Irans Präsident Hassan Ruhani hat die Drohungen von US-Außenminister Mike Pompeo ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018