Sie sind hier: Home > Themen >

künstliche Intelligenz

Thema

künstliche Intelligenz

Forschung: IBM bringt Quantencomputer nach Deutschland

Forschung: IBM bringt Quantencomputer nach Deutschland

Berlin (dpa) - IBM und die Fraunhofer Gesellschaft wollen die Forschung zu Quantencomputern mit einer neuen Partnerschaft vorantreiben. Dafür bringt der amerikanische Technologie-Konzern erstmals seinen Quantencomputer "Q System One" nach Deutschland ... mehr
Wie bei t-online.de aus Fußball-Daten automatisch Texte werden

Wie bei t-online.de aus Fußball-Daten automatisch Texte werden

Einige Spielvorschauen und Spielberichte auf unseren Lokalsportseiten schreibt bei uns kein Redakteur, sondern ein Computerprogramm. Wir beantworten die wichtigsten Fragen dazu. Wie funktioniert das? Wenn man ehrlich ist, lesen sich die meisten klassischen ... mehr
IFA 2019: Übersicht und Neuigkeiten von der Funkausstellung in Berlin

IFA 2019: Übersicht und Neuigkeiten von der Funkausstellung in Berlin

Vom 6. bis zum 11. September findet in Berlin wieder die IFA statt. Auch dieses Jahr dominieren Themen wie Smart Home, KI oder 5G. Alle Neuigkeiten finden Sie in unserem Ticker. Vom 6. bis 11. September findet in Berlin die IFA statt. Die Technikmesse ... mehr
Kiel: Digitale Woche startet mit Politiker-Prominenz

Kiel: Digitale Woche startet mit Politiker-Prominenz

In Kiel steht die Digitale Woche vor der Tür und in diesem Jahr wird sie deutlich größer als bisher. Eine Großzahl an Veranstaltungen stehen ab Samstag auf dem Programm, an denen auch prominente Besucher teilnehmen werden. Die Digitale Woche in Kiel expandiert in ihrer ... mehr
Neuheiten auf der IFA: So intelligent können Hausgeräte sein

Neuheiten auf der IFA: So intelligent können Hausgeräte sein

Berlin (dpa/tmn) - Was ist eine künstliche Intelligenz? Viele denken an Data, den Androiden aus Star Trek. An R2-D2 aus Star Wars oder an den Terminator. Aber auch an ihren Backofen? Auf der ElektronikmesseIFAin Berlin zeigen Hausgeräte-Hersteller ihre neuesten ... mehr

Ausblick auf die IFA: So intelligent können Hausgeräte sein

Hausgeräte sollen ihre Arbeit immer sparsamer, immer sauberer, immer leckerer und immer schneller erledigen. Das geht – mit künstlicher Intelligenz, die vom Menschen lernt. In dieser Woche startet die Elektronikmesse IFA in Berlin (6. bis 11. September). Einige ... mehr

Gespräch mit Musk: Alibaba-Gründer Jack Ma hält 12-Stunden-Woche für möglich

Vier Stunden arbeiten an drei Tagen in der Woche – Milliardär Ma halt das durch technischen Fortschritt für realistisch. Im Streitgespräch hält Tesla-Chef Musk entschieden dagegen. Riesengefahr oder Chance für die Menschheit? Alibaba-Gründer Jack Ma und Tesla ... mehr

Gastbeitrag: Künstliche Intelligenz? Wohl eher "Fauxtomation"!

Künstliche Intelligenz gilt als großes Zukunftsthema. In Deutschland soll die Industrie sogar mit Milliarden gefördert werden. Dabei gibt es erhebliche Zweifel an den Fähigkeiten intelligenter Software. Hinter den Kulissen hüten die Unternehmen ein düsteres Geheimnis ... mehr

Streit um Millionen-Förderung: Die Games-Branche zockt um ihre Zukunft

Mit Games werden Milliarden erwirtschaftet. Doch Deutschland profitiert kaum davon. Die hiesige Videospiele-Branche hätte ein paar Vorschläge, wie sich das ändern ließe.  Andreas Scheuer brauchte nur zwölf Worte, um viele besorgte Menschen wieder glücklich zu machen ... mehr

"Wolfenstein Youngblood" im Test: Hakenkreuze machen das Spiel nicht besser

"Wolfenstein: Youngblood" ist das erste Spiel der "Wolfenstein"-Reihe, das auch in Deutschland Hakenkreuze zeigen darf. Daneben verspricht es viel Action im Kampf gegen Nazis. Im Test enttäuscht das Game in mehreren Punkten. Hakenkreuze: Damit machte " Wolfenstein ... mehr

Mit KI: Diese Website macht aus einem Selfie ein Kunstwerk!

Ein Web-App verwandelt Nutzerfotos mithilfe von künstlicher Intelligenz in Kunstwerke. Die Ergebnisse wirken dabei sehr ansehnlich. Und auch Datenschutzbedenken soll es keine geben. Die Website AI Portraits Ars verspricht, aus hochgeladenen Selfies Kunstwerke zu machen ... mehr

Hype um FaceApp: Diese Foto-App lässt Sie auf Knopfdruck altern

Beauty-Filter waren gestern. "FaceApp" lässt Menschen auf Knopfdruck altern. Mit riesigem Erfolg: Die App steht in den Stores von Apple und Google auf Platz eins der Download-Charts. Auch viele Promis sind begeistert. Der erste Hype kam schon kurz nach dem Start Anfang ... mehr

Künstliche Intelligenz "Pluribus" besiegt fünf Poker-Profis gleichzeitig

Mensch gegen Maschine: Dieser Wettkampf geht bei Spielen wie Schach oder Go schon lange schlecht für uns aus. Jetzt haben Forscher ein Programm entwickelt, an dem gleich mehrere menschliche Poker-Cracks zur gleichen Zeit verzweifeln. Kein Bluff: Zum ersten ... mehr

Mensch gegen Maschine: Software besiegt erstmals fünf Poker-Profis gleichzeitig

Pittsburgh (dpa) - Kein Bluff: Zum ersten Mal hat eine Computer-Software in Poker-Partien mit mehr als zwei Spielern öfter gewonnen als ihre menschlichen Gegner. Das Programm "Pluribus" von den Forschern Noam Brown und Tuomas Sandholm setzte ... mehr

Deutsche stehen künstlicher Intelligenz positiv gegenüber

Künstliche Intelligenz findet seinen Weg in immer mehr Produkte des Alltags. Und eine aktuelle Studie zeigt: Viele Deutsche haben nichts dagegen. Künstliche Intelligenz gehört laut einer aktuellen Studie längst zum Alltag der Verbraucher – und nimmt ... mehr

Deutschlands Digitalproblem – KI-Experte Boos: "Uns geht es viel zu gut"

Was braucht Deutschland, um bei der Digitalisierung endlich voranzukommen? Vor allem mehr Mut zur Veränderung, sagt der Gründer und KI-Experte Chris Boos. Als Mitglied in Angela Merkels Digitalrat spricht er im t-online.de-Interview unbequeme Wahrheiten aus. Diese ... mehr

Für Vogelkundler: App identifiziert Singvögel über ihr Zwitschern

Vögel lassen sich über ihren Gesang gut bestimmen – aber nur, wenn man Vorwissen hat. Eine App ermöglicht die Klangzuordnung jetzt auch für Laien. "Hör mal, der Vogel! Weißt du, was das für einer ist?" – Ist es nicht gerade der Kuckuck im Wald oder eine Taube ... mehr

Wenn Algorithmen beleidigen und diskriminieren

Algorithmen und Künstliche Intelligenz sollen überlegte Entscheidungen treffen und menschliche Fehlleistungen möglichst vermeiden. Doch das geht, zum Ärger vieler, häufig schief. Schuld ist der Algorithmus – oder? Algorithmen können Autos lenken, Verbrecher ... mehr

Frank Thelen: "Internet, Smartphone, Cloud: Europa hat alles verpennt"

Deutschland und den deutschen Unternehmen geht es zu gut. Das ist ein Problem. Denn geht es dir gut, bist du selbst dein größtes Hindernis, warnt Investor und "Höhle der Löwen"-Juror Frank Thelen. Wir müssen aus dem Dornröschenschlaf aufwachen, sonst bestimmen ... mehr

Ursula von der Leyen im Interview: "Digitalisierung muss Chefsache sein"

Kommt Deutschland bei der Digitalisierung voran? Wie gut sind wir gegen Cyber-Angriffe gewappnet? Und sind autonome Kampfroboter eine Option für die Bundeswehr? Die Verteidigungsministerin antwortet im großen t-online.de-Interview. Die Klimakrise ist das eine Schlagwort ... mehr

Treffen im japanischen Tsukuba: G20 einigen sich auf Prinzipien zu Künstlicher Intelligenz

Tsukuba (dpa) - Die Top-Wirtschaftsmächte haben sich erstmals auf Prinzipien für den Umgang mit Künstlicher Intelligenz verständigt. Wer KI (Künstliche Intelligenz) einsetze oder entwickele "sollte die Rechtsgrundsätze, Menschenrechte und demokratische Werte ... mehr

Künstliche Intelligenz: Nur wenige Software-Patente kommen aus Deutschland

Bei der Entwicklung von intelligenter Software kann Deutschland nicht mit den USA, China und Japan mithalten. Das zeigt eine Auswertung den Deutschen Patent- und Markenamts. Die Experten fordern mehr Investitionen in die Forschung.  Deutsche Unternehmen ... mehr

Videospiele: Künstliche Intelligenz schlägt Menschen bei Team-Spielen

Es ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der Künstlichen Intelligenz (KI): Nachdem KI-Systeme die besten menschlichen Spieler in Schach und Go geschlagen haben, erreichen sie auch bei 3D-Videospielen mit mehreren Teilnehmern eine höhere Erfolgsquote ... mehr

Games – "Observation": Rätselspaß im Weltraum als künstliche Intelligenz

Auf einer Raumstation ist beinahe die gesamte Crew verschwunden. Es gilt an den Spieler, sie zu finden. Dabei schlüpfen Spieler in eine ungewöhnliche Rolle. Mission im Weltraum: In "Observation" von Devolver Digital werden Spieler zur künstlichen Intelligenz auf einer ... mehr

Twitter sperrte AfD-Aushängeschild Guido Reil

Zwei Tage vor der Europawahl hat Twitter den Account von Guido Reil gesperrt, Zweiter auf der AfD-Liste hinter Jörg Meuthen. Das war offenbar ein Fehler. Rätselhafte Löschung auf Twitter: Das Netzwerk hatte am Freitag den Account von AfD-Spitzenpolitiker Guido ... mehr

Beschluss von 42 Staaten: Einigung auf Grundsätze zur Künstlichen Intelligenz

Paris (dpa) - Die 36 Mitgliedstaaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und sechs weitere Länder haben sich auf erste Grundsätze für den Umgang mit künstlicher Intelligenz verständigt. Künstliche Intelligenz (KI) müsse transparent ... mehr

Microsoft und Sony: Die Konsolen-Konkurrenten bündeln ihre Kräfte

Eigentlich sind Microsoft (Xbox) und Sony (Playstation) erbitterte Konkurrenten im Gaming-Bereich. In Zukunft wollen die beiden Konsolen-Hersteller trotzdem kooperieren. Es geht um einen hart umkämpften Markt.  Die Hersteller der beiden konkurrierenden Spielekonsolen ... mehr

Sinkende Sterne: Wie die Politik den Europawahlkampf vergeigt

Deutschland debattiert über Sozialismus, aber Zukunftsthemen wie Digitalisierung spricht im Europawahlkampf kaum einer an, findet CDU-Politikerin Jenna Behrends. Ein Gastbeitrag. Es ist nur noch eine Woche bis zur Europawahl, aber in Deutschland fehlt ... mehr

Die unheimliche Macht von Facebook – Post aus Silicon Valley

"Zerschlagt Facebook!": Im Silicon Valley bricht eine neue Zeit an, weil die Konzerne zu mächtig werden. Die Washington-Kolumne von Fabian Reinbold – dieses Mal von der US-Westküste. Meine Kolumne kommt heute einmal nicht aus Washington, sondern aus dem Silicon Valley ... mehr

re:publica 2019: Digitalisierung trifft auf Umweltschutz

Insekten-Hotels, kreatives Plastik-Recycling, prominente Experten aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. Die re:publica hat in diesem Jahr Nachhaltigkeit zu einem Hauptthema erklärt. Was können Digitalszene und Umweltbewegung hier voneinander lernen ... mehr

Entwicklerkonferenz Google I/O: Neues Google-Handy und Android erwartet

Neue Details zum Android-System, künstlicher Intelligenz und Datenschutz: Neben traditionellen Themen könnte auf der Google I/O 2019 auch neue Hardware vorgestellt werden. Vor einem Jahr hinterließ Googles Entwicklerkonferenz I/O einen bleibenden Eindruck mit einer ... mehr

Graubereich: Müssen Maschinen ins Gefängnis? KI und das Recht

München (dpa) - Wer einen anderen Menschen verletzt oder tötet, wird bestraft und haftet dafür. Ein uraltes Rechtsprinzip, das zumindest dem Grundsatz nach in allen menschlichen Gesellschaften gilt. Doch die Entwicklung und Verbreitung der künstlichen Intelligenz stellt ... mehr

Deutschland: Regierung halbiert Wachstumsprognose auf 0,5 Prozent

Die Regierung muss ihre Prognosen korrigieren: Das Bruttoinlandsprodukt soll nur halb so stark wachsen, wie erwartet. Warum das Wachstum schwächer werden soll.  Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für dieses Jahr auf nur noch 0,5 Prozent gesenkt. 2020 werde ... mehr

TikTok: Darum ist die App bei Jugendlichen so beliebt

TikTok ist ein chinesisches Videoportal, das bei Nutzern auf der ganzen Welt beliebt ist. Mit Lippensynchronisation, Tänzen oder Schauspiel-Einlagen können hier kurze Musikvideos gedreht und geteilt werden. Seit dem 2. August 2018 ist TikTok der Nachfolger ... mehr

Das erste Foto eines Schwarzen Lochs – diese Frau machte es möglich

Ihr Name tauchte in den ersten Berichten deutscher Medien  kaum auf: Doch ohne die  29-jährige Katie Bouman wäre das erste Bild eines Schwarzen Lochs nicht entstanden.  Am Tag ihres großen Triumphs hat Katie Bouman ein neues Foto auf Facebook hochgeladen ... mehr

Studie: Künstliche Intelligenz schlägt Hautärzte bei Hautkrebs-Hautkrebs

Gut- oder bösartig? Diese Frage müssen Hautärzte ständig beantworten – und sie kann über Leben und Tod entscheiden. Nun zeigt sich: Noch besser als Mediziner kennt sich künstliche Intelligenz mit der Diagnose aus. Künstliche Intelligenz kann Hautkrebs besser ... mehr

Für Browser, Android und iOS: Web.de schaltet intelligentes Postfach live

Karlsruhe (dpa/tmn) - E-Mail-Anbieter Web.de setzt bei der Sortierung von E-Mails auf künstliche Intelligenz. Nutzer können vom 9. April an ihr Postfach automatisch pflegen lassen. Zum Start des kostenlosen Angebots werden E-Mails mit Auftrags ... mehr

Hannover Messe stellt neue Trends vor: Smarte Roboter und 5G-Zukunft

Die Produktion von morgen steht im Fokus der weltgrößten Industrieschau. Die Hannover Messe stürzt sich diesmal vor allem auf den neuen, superschnellen Mobilfunkstandard 5G. Das ist aber bei weitem nicht der einzige Trend. Smarte Roboter ... mehr

Trump: Google fühlt sich dem US-Militär verpflichtet

Der CEO von Google traf sich mit Donald Trump im Weißen Haus. Das Thema: eine Partnerschaft des Unternehmens mit der US-Regierung. Trump äußerte sich über das Treffen erfreut. Am Mittwoch trafen sich der CEO von Google, Sundar Pichai, mit US-Präsidenten Donald Trump ... mehr

Zukunftsbranche für Experten: Berufe rund um Künstliche Intelligenz

Saarbrücken (dpa/tmn) - Selbstlernende Computersysteme? Die können für Unternehmen, die ständig interne Prozesse optimieren müssen, ein echter Gewinn sein. Maschinelles Lernen (ML) ist hier ein wichtiges Stichwort. Basis sind riesige Datenmassen, die mittels ... mehr

So soll KI für Menschen keine Bedrohung werden

Transparenz, Datenschutz und ethische Grundwerte: Über 50 Unternehmen in Deutschland führen ein Gütesiegel für künstliche Intelligenz ein. So soll bei der Entwicklung das Interesse der Menschen ins Zentrum gestellt werden. Über 50 Unternehmen in Deutschland haben ... mehr

EU-Projekt iBorderCTRL: Pirat Patrick Breyer klagt wegen Lügendetektor-Forschung für

Die EU lässt einen möglichen Lügendetektor-Einsatz an den Grenzen erforschen. Eine Studie zu ethischen Fragen des Vorhabens iBorderCtrl hält sie aber verschlossen. Piratenpolitiker Patrick Breyer will deshalb klagen. Reisende, die sich vor der Reise ... mehr

Anschlag in Christchurch: Facebook erkannte Täter-Livestream nicht

Der Attentäter von Christchurch streamte seine Tat live auf Facebook. Der Internet-Riese teilte nun mit, warum seine künstliche Intelligenz den Inhalt des Videos nicht erkannte und automatisch sperrte. Die Software von  Facebook auf Basis künstlicher Intelligenz ... mehr

Künstliche Intelligenz: "Die KI-Strategie der Bundesregierung setzt auf veraltete Konzepte"

Deutschland soll zum Vorreiter bei der Entwicklung von künstlicher Intelligenz werden.  Ein Experte warnt: Schon der Ansatz der Bundesregierung läuft in eine falsche Richtung. "Deutschland und Europa müssen in Zukunft führender Standort für künstliche Intelligenz ... mehr

Künstliche Intelligenz ohne "Deep Learning"? Bundesregierung verteidigt ihre KI-Strategie

In der Strategie für künstliche Intelligenz kommen aktuelle Trends wie "Deep Learning" gar nicht oder nur am Rande vor. t-online.de hat Kanzleramtschef Helge Braun gefragt, was sich die Bundesregierung dabei gedacht hat. Künstliche Intelligenz ... mehr

Künstliche Intelligenz: So denken unsere Autos bald mit

Das Auto als persönlicher Assistent des Fahrers: Künstliche Intelligenz soll auch in Fahrzeugen hilfreich sein. Sie soll Verkehrssituationen erkennen, analysieren und sogar voraussagen können. Die Heizung weiß, wann sie die Temperatur hochdrehen ... mehr

Mobile World Congress: Oral-B startet mit der smarten KI-Zahnbürste

Neben Smartphones finden sich auch viele smarte Roboter und witzige Gadgets auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Alle Neuheiten im Ticker. Oral-B arbeitet an Zahnbürste mit künstlicher Intelligenz Wer gesunde Zähne haben will, sollte ... mehr

Neue Entwicklung bei Facebook: Ein Assistent mit "gesundem Menschenverstand"

Menlo Park (dpa) - Facebook will für seine Nutzer mit der Zeit digitale Assistenten mit "gesundem Menschenverstand" entwickeln, mit denen sie sich frei unterhalten können. "Sie haben Hintergrundwissen und man kann mit ihnen eine Diskussion zu jedem Thema ... mehr

Deutschland und die KI-Zukunft

Künstliche Intelligenz – das Wort löst bei vielen Menschen erst einmal Verunsicherung aus. Sicher ist: KI wird das Berufs- und Privatleben stark verändern. Ein Erklärungsversuch. Wir tragen sie längst in der Hosentasche mit uns rum oder haben sie im Wohnzimmer stehen ... mehr

Vorsicht vor gefälschten Banking-Apps

Mit simplen, aber effizienten Methoden ziehen Betrüger ihren Opfern das Geld aus der Tasche – eine neue Studie warnt vor betrügerischen Banking-Apps. Mit vier Tricks können Sie sich schützen. In der aktuellen Studie "Android Banking Malware: Sophisticated Trojans ... mehr

Düstere Zukunft: Christoph Waltz hat Angst vor Künstlicher Intelligenz

München (dpa) - Oscar-Gewinner Christoph Waltz hat große Angst vor Künstlicher Intelligenz (KI). "Mir geht der Arsch auf Grundeis", gestand der 62-jährige Österreicher in der Münchner "tz". "KI könnte zum Nutzen der Menschheit eingesetzt werden, aber solange Menschen ... mehr

Forschung in China: Künstliche Intelligenz für Diagnosen in der Kindermedizin

Guangzhou (dpa) - Forscher in China haben ein System entwickelt, das mittels Künstlicher Intelligenz (KI) sehr zuverlässig Diagnosen bei Krankheiten von Kindern und Jugendlichen stellt. Im Vergleichstest mit Daten aus elektronischen Gesundheitsakten schnitt ... mehr

US-Militär will verstärkt Künstliche Intelligenz einsetzen

Angestachelt von Entwicklungen in Russland und China will die Trump-Regierung militärisch aufrüsten – und zwar mit Künstlicher Intelligenz. Am Dienstag legte das Pentagon eine neue Militär-Strategie vor.  Die US-Streitkräfte wollen verstärkt auf Künstliche Intelligenz ... mehr

OECD-Test zu Künstlicher Intelligenz: Ist Ihr Job trotz KI in Zukunft sicher?

Mit zunehmender Automatisierung wächst auch die Sorge vor der Massenarbeitslosigkeit. Die OECD hat nun einen Online-Test veröffentlicht, der Arbeitnehmern verraten soll, ob ihr Job vom Aussterben bedroht ist. Welche Arbeitskräfte werden künftig durch Roboter ... mehr

Forscher stellen Studie vor: Künstliche Intelligenz für Diagnosen in der Kindermedizin

Guangzhou (dpa) - Forscher in China haben ein System entwickelt, das mittels Künstlicher Intelligenz (KI) sehr zuverlässig Diagnosen bei Krankheiten von Kindern und Jugendlichen stellt. Im Vergleichstest mit Daten aus elektronischen Gesundheitsakten schnitt ... mehr
 
1


shopping-portal