• Home
  • Themen
  • Lucien Favre


Lucien Favre

Lucien Favre

FC Bayern oder BVB? Sechs Besserwisser-Fakten zum Meisterkampf

Egal, wer an diesem Samstag den Titel holt: sowohl der FC Bayern als auch Borussia Dortmund wĂŒrden die Meisterschale erringen wie seit 2000 nicht mehr. Sechs Fakten zum Titelkampf...

Niko Kovac (rechts) und Lucien Favre treffen am letzten Spieltag auf ihren ehemaligen Arbeitgeber.

Der Bundesliga steht ein dramatisches Finale um den Meistertitel bevor. Die BVB-Verantwortlichen schlagen forsche Töne an – doch nicht alle Spieler teilen diese Überzeugung.

Hans-Joachim Watzke: Der BVB-GeschĂ€ftsfĂŒhrer sieht den Druck im Titelrennen beim FC Bayern.

Ganz Dortmund bekommt seit diesem Wochenende Plakate gegen Nazis zu sehen. Darauf zu sehen: Spieler und Trainer des BVB. Doch wer der Urheber der Plakate ist, weiß nicht einmal der Verein selbst.

Kurios: Plakate wie diese hÀngen aktuell in Dortmund. Von wem sie stammen, ist noch unklar.

Bundesligist Borussia Dortmund muss am Samstag gewinnen, um die Minimal-Chance auf die Meisterschaft aufrecht zu erhalten. Doch nun drohen die AusfÀlle von Stammspielern. 

Sorgen ĂŒber Sorgen: BVB-Trainer Lucien Favre hat es aktuell nicht einfach.

Beim FC Bayern steht Niko Kovac als TabellenfĂŒhrer in der Kritik, beim BVB wird Lucien Favre trotz glĂ€nzender Saison infrage gestellt. Diese erschreckende Entwicklung mĂŒssen wir endlich stoppen.

Ex-Bundestrainer Berti Vogts verteidigt Bayern-Coach Niko Kovac.
Eine Kolumne von Berti Vogts

Bayern gegen Dortmund: Das Meisterrennen geht in die heiße Phase. Ottmar Hitzfeld war mit beiden Klubs Deutscher Meister und erklĂ€rt, wer die besseren Chancen hat. 

Ottmar Hitzfeld steht voll hinter dem aktuellen Bayern-Trainer Niko Kovac (l.)
  • Florian Wichert
  • Axel KrĂŒger
  • Luis Reiß
Von F. Wichert, A. KrĂŒger, L. Reiß

Die Niederlage im Revierderby war fĂŒr Lucien Favre die Vorentscheidung im Titelrennen – jedoch nur fĂŒr einen Tag. Denn nach dem Patzer der Bayern ist er wieder ĂŒberzeugt, dass sich der BVB die Schale schnappen kann.

Glaubt wieder an den Titel: Lucien Favre.

Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund haben Aufschluss darĂŒber gegeben, wie sie in der kommenden Saison auf der Trainerposition planen. Und die Gedanken fĂŒhren sogar noch weiter. 

Auch im nÀchsten Jahr BVB-Trainer: Michael Zorc hat noch einmal bekrÀftigt, dass Lucien Favre (Foto) auch in der kommenden Saison Dortmunds Trainer sein wird.

Nach Spekulationen ĂŒber einen vorzeitigen Abgang des Trainers steht nun fest: Borussia Dortmund plant mit Lucien Favre in die neue Saison zu gehen. Die Entscheidung sei nicht von einem Meisterschaftstitel abhĂ€ngig.

Lucien Favre: Der BVB geht mit seinem Trainer auch in die neue Saison – unabhĂ€ngig von einem Meistertitel.

Zwei Rivalen, zwei Punkte Unterschied und noch drei Spiele bis zum Saisonende. Wer jetzt die besseren Chancen im Meisterrennen hat.

BVB-Trainer Lucien Favre hat am Samstag den Meisterkampf aufgegeben. Am Sonntag war die Chance plötzlich wieder da.
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

Die Rote Karte fĂŒr Marco Reus hat ganz Dortmund schockiert. Der Meistertraum schien endgĂŒltig geplatzt. Doch durch den Patzer der Bayern hat der BVB noch eine Chance – auch ohne Reus.

Muss mindestens ein Spiel zuschauen: Marco Reus.

Der Druck auf Borussia Dortmund ist groß, doch das Team von Lucien Favre bleibt cool. Mit einer starken Vorstellung sichert sich der BVB einen klaren Sieg in Freiburg und bleibt damit im Titelrennen.

Marco Reus erzielte den vorentscheidenden Treffer zum 2:0.

Borussia Dortmund hat vorgelegt, der FC Bayern muss nachziehen. Nur mit einem Sieg in DĂŒsseldorf kehren die MĂŒnchner an die Tabellenspitze...

Die Dortmunder Mannschaft steht nach dem 2:1-Zittersieg gegen den FSV Mainz erleichtert auf dem Spielfeld.

Borussia Dortmund ĂŒberzeugt nur eine Halbzeit lang – trotzdem reicht es fĂŒr einen Sieg gegen Mainz. Einmal mehr macht ein 19-JĂ€hriger den Unterschied. Doch KapitĂ€n und Trainer schimpfen. 

BVB-KapitĂ€n Marco Reus (l.) fand nach dem Abpfiff deutliche Worte fĂŒr die Leistung seines Teams.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website