Sie sind hier: Home > Themen >

Nord Stream 2

$self.property('title')

Nord Stream 2

Nord Stream 2: Bau der Ostsee-Pipeline geht im Dezember weiter

Nord Stream 2: Bau der Ostsee-Pipeline geht im Dezember weiter

Ein Jahr lang ist an der umstrittenen Ostsee-Pipeline nicht mehr weiter gebaut worden. Nun gibt ein Sprecher des Unternehmens bekannt: Schon im Dezember soll es weiter gehen. Der Bau der deutsch-russischen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 soll im Dezember ... mehr
US-Regierung zu Nord Stream 2:

US-Regierung zu Nord Stream 2: "So sieht eine sterbende Pipeline aus"

Die US-Regierung will Nord Stream 2 kurz vor Fertigstellung unbedingt verhindern. Derzeit werden europäische Firmen vor bevorstehenden Sanktionen gewarnt. Auch unter Joe Biden dürfte sich wenig ändern. Die US-Regierung sieht die deutsch-russische Ostsee-Pipeline ... mehr
US-Wahl 2020: Darum hofft China heimlich auf einen Trump-Sieg

US-Wahl 2020: Darum hofft China heimlich auf einen Trump-Sieg

Handelskrieg, Huawei, Hongkong: Donald Trump prahlt damit, China die Stirn zu bieten – im Gegensatz zu Joe Biden. Doch Trumps Wiederwahl hätte für Peking mehrere Vorteile. Zur Wahlkampfstrategie  Donald Trumps gehört es, sich als knallharter Dealmaker darzustellen ... mehr
Bericht: Auch Joe Biden will Nord Stream 2 stoppen

Bericht: Auch Joe Biden will Nord Stream 2 stoppen

Nicht nur die Republikaner von US-Präsident Trump sind entschiedene Gegner der Ostseepipeline Nord Stream 2. Auch der Demokrat Joe Biden will dem russisch-deutschen Energieprojekt offenbar ein Ende bereiten. Mit der Niederlage Donald Trumps ... mehr
Norbert Röttgen zur US-Wahl 2020:

Norbert Röttgen zur US-Wahl 2020: "Biden ist ein Anti-Polarisierer"

Die USA sind gespalten, das zeigt die Wahl. Norbert Röttgen ist trotzdem optimistisch. Warum er Joe Biden für eine gute Wahl hält, erklärt der CDU-Außenpolitiker im Gespräch. Norbert Röttgen ist ein Politiker mit zwei Seiten. Zum einen ist er ein gefragter Experte ... mehr

CDU-Parteitag verschoben: Es hätte genügt, Kanzlerin Angela Merkel zuzuhören

Corona beherrscht nicht nur unser Alltagsleben, sondern auch den politischen Betrieb. Nun hat die CDU ihren Wahlparteitag verschoben – während wichtige Fragen an die drei Vorsitzkandidaten ungestellt bleiben. Bei Lichte besehen, hätte die CDU schon früher Zweifel ... mehr

Nach möglichem Biden-Sieg: Vier Streitpunkte bleiben

In wenigen Wochen wird in den USA gewählt. In Deutschland hoffen viele auf einen Sieg von Joe Biden. Doch wird mit dem Demokraten die Beziehung zu den USA automatisch besser? Vier Konflikte bleiben.  Die Reisen von US-Präsident Donald Trump sind ein Indikator ... mehr

Fall Nawalny: Röttgen erhebt schwere Vorwürfe gegen Altkanzler Schröder

Gerhard Schröder steht wegen seiner Tätigkeit für russische Energiekonzerne unter Beschuss. CDU-Politiker Norbert Röttgen wirft ihm im Fall Nawalny sogar "Beteiligung an Vertuschung" vor. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Norbert ... mehr

Wegen Nord Stream 2: Polen verhängt Milliarden-Bußgeld gegen Gazprom

Der Widerstand gegen den Weiterbau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 wächst. Die polnische Verbraucherschutzbehörde hat nun den russischen Gas-Riesen Gazprom zu einem Milliardenbußgeld verdonnert. Polens Wettbewerbshüter haben ein Milliarden-Bußgeld gegen den russischen ... mehr

Kremlkritiker Alexej Nawalny nennt Altkanzler Schröder "Laufbursche Putins"

Nach seiner Vergiftung hat Alexej Nawalny die Bundesregierung dazu aufgefordert, den Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 zu stoppen. Scharfe Kritik übte er zudem an Altbundeskanzler Gerhard Schröder. Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny hat Altkanzler Gerhard ... mehr

Außenminister Heiko Maas: “Führt kein Weg an Sanktionen gegen Russland vorbei"

Die Corona-Krise hat viele Länder fest im Griff, trotzdem gibt es global immer mehr Konflikte. Der Weltgemeinschaft  fällt es immer schwerer, diese Probleme zu lösen. Außenminister Maas nennt die Gründe dafür. Die Corona-Pandemie ist aktuell die größte globale Krise ... mehr

Streit um Vergiftung Nawalnys – Kretschmer attackiert Maas: "Dreht durch"

CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer hat in der Russland-Debatte Heiko Mass scharf angegriffen. Der CDU-Politiker wirft dem Außenminister vor, den Streit nach der Vergiftung Nawalnys weiter zu eskalieren.  Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer ... mehr

Nord Stream 2: Streit im Bundestag – Ost-Bundesländer gegen Baustopp

Mit ostdeutschen Ministerpräsidenten sprach sich Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Schwesig dafür aus, Nord Stream 2 fertigzustellen. Im Bundestag stößt sie damit auf Kritik. Die ostdeutschen Regierungschefs haben sich einstimmig für eine Fertigstellung ... mehr

Umstrittene Ostseepipeline: Ost-Bundesländer für Fertigstellung von Nord Stream 2

Berlin/Schwerin (dpa) - Die ostdeutschen Regierungschefs haben sich einstimmig für eine Fertigstellung der umstrittenen Ostseepipeline Nord Stream 2 ausgesprochen. Das Projekt sei wichtig für die Energieversorgung der Zukunft in Deutschland und Europa, heißt es in einem ... mehr

Projekt Nord Stream 2: Deutschland bietet USA eine Milliarde Euro

Der Bau der Gas-Pipeline Nord Stream 2 steht auf der Kippe. Jetzt hat die Bundesregierung den USA eine milliardenschwere Summe geboten, um Sanktionen abzuwenden – doch sie fordert ein Entgegenkommen.  Die USA haben Deutschland mit Sanktionen gegen die Ostsee-Pipeline ... mehr

Nord Stream 2: Wie zwei Orte in Vorpommern zum Spielball der Weltmächte wurden

Die Vergiftung des Kremlkritikers Alexej Nawalny hat den Streit um die Gaspipeline Nord Stream 2 neu entfacht. Wird das Projekt zur Investitionsruine? Zwei Orte in Vorpommern zittern. Ein wenig erinnert die Situation an die Asterix-Geschichten, bei denen sich das kleine ... mehr

Strack-Zimmermann: Diese Frau will Lindner zeigen, wie die FDP Erfolg haben kann

Die FDP-Politikerin Strack-Zimmermann will Oberbürgermeisterin in Düsseldorf werden. Obwohl ihre Partei schwächelt, hat sie Chancen. Für Liberalen-Chef Lindner ist das keine gute Nachricht. Es ist kurz nach 12 Uhr am vergangenen Samstag, als die Wut aus Barbara Fuchs ... mehr

Russland erwartet Belege: Moskau wirft Berlin "Bluff" im Fall Nawalny vor

Berlin/Moskau (dpa) - Im Streit um die Vergiftung des Kremlkritikers Alexej Nawalny erwartet Russland von Deutschland Belege. "Es ist an der Zeit, die Karten offen zu legen, weil es für alle klar ist: Berlin blufft, um einem schmutzigen politischen Getue dienlich ... mehr

Moskau: Russland wirft Deutschland "Bluff" im Fall Nawalny vor – Beweise gefordert

Russland geht im Fall des vergifteten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny in die Offensive. Moskau fordert Belege dafür und will mit dem deutschen Botschafter über das Thema sprechen.  Im Streit um die Vergiftung des Kremlkritikers Alexej Nawalny erwartet Russland ... mehr

Nord Stream 2 – Merkel: "Habe mir noch kein abschließendes Urteil gebildet"

Nach dem Giftanschlag auf den russichen Oppositionellen Alexej Nawalny steht ein Ende der Ostseepipeline Nord Stream 2 zur Debatte. Die Kanzlerin will darüber nicht im Alleingang entscheiden. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einen Stopp der umstrittenen Erdgas-Pipeline ... mehr

Nach Giftanschlag auf Nawalny: Trump fordert Stopp von Nord Stream 2

Der US-Präsident hat sich erneut kritisch zum Bau der Gaspipeline geäußert. Während die USA versuche, Deutschland vor Russland zu beschützen, zahle Berlin weiter Milliarden an Moskau. Eine Erklärung dafür hat Donald Trump auch. Nach der Vergiftung des russischen ... mehr

Giftanschlag auf Nawalny: Altmaier sieht Sanktionen gegen Russland skeptisch

Die Vergiftung des Kremlkritikers Nawalny führt zur Frage: Hat die umstrittene Gas-Pipeline Nord Stream 2 noch eine Zukunft? Auch Innerhalb der Union gehen die Meinungen auseinander. Ein Überblick. Wirtschaftsminister Peter Altmaier bezweifelt angesichts des "feigen ... mehr

Diskussion über Nord Stream 2: Berliner Ärzte holen Nawalny aus dem Koma

Berlin (dpa) - Dem in der Berliner Charité behandelten russischen Kremlkritiker Alexej Nawalny geht es besser. Ärzte haben das künstliche Koma beendet. Das teilte die Charité am Montag in Berlin mit. Der 44-Jährige werde nun schrittweise von der maschinellen Beatmung ... mehr

Nord Stream 2: Angela Merkel schließt Sanktionen gegen Russland nicht aus

Ein Ende der Gaspipeline Nord Stream 2 würde Russland hart treffen. Nach dem Giftanschlag auf den Oppositionspolitiker Alexej Nawalny steigt der Druck auf die Bundesregierung. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schließt nicht mehr aus, dass die Ostsee-Gaspipeline ... mehr

Nord Stream 2: Das ist die Pipeline in der Ostsee

1.200 Kilometer durch die Ostsee: t-online stellt Ihnen die Gas-Pipeline Nord Stream 2 vor und zeigt, wo sie verläuft. (Quelle: t-online.de) mehr

Maas zum Fall Nawalny: Russland solle Beiträge zur Aufklärung liefern

Hat die Vergiftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny Folgen für das Pipeline-Projekt Nord Stream 2? Zwei Mitglieder der Bundesregierung stellen hier eine Verknüpfung her. Nach Außenminister Heiko Maas (SPD) hat auch Gesundheitsminister Jens Spahn ... mehr

Mehr zum Thema Nord Stream 2 im Web suchen

Nord Stream 2: SPD-Chef lehnt Stopp von Gaspipeline-Projekt ab

Nach dem erwiesenen Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny geht die Debatte um eine angemessene Reaktion Deutschlands weiter. SPD-Chef Walter-Borjans hat sich dabei klar gegen eine Option geäußert.  SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat sich gegen einen Stopp ... mehr

Vergiftung von Nawalny: Außenminister Maas erhöht Druck auf Russland

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny ist vergiftet worden. Nun pocht Heiko Maas auf mehr Engagement Russlands bei der Aufklärung des Verbrechens. Das Projekt Nord Stream 2 wäre ein Druckmittel.   Bundesaußenminister Heiko Maas will Russland ... mehr

Fall Alexej Nawalny: Die fragwürdigen Thesen von Linken und Rechten

Im Fall Alexej Nawalny hat die Bundesregierung klare Worte an Moskau gerichtet. In Teilen von Linker und AfD sieht man dies allerdings anders – und jongliert mit fragwürdigen Hypothesen. Experten der Bundeswehr haben in dieser Woche den zweifelsfreien Nachweis erbracht ... mehr

Zukunft von Nord Stream 2: Merz gegen Merkel, Grüne gegen SPD

Während die Grünen die Gaspipeline nach Russland schon lange ablehnen, tun sich innerhalb der Union neue Brüche auf. Die FDP einigt sich. SPD und Linke stehen eisern zu dem Projekt. In Deutschland dauert die Debatte über Konsequenzen aus der Vergiftung des russischen ... mehr

"Klare Antwort erforderlich" - Nach Nawalny-Vergiftung: Was wird aus Nord Stream 2?

Berlin (dpa) - In Deutschland dauert die Debatte über Konsequenzen aus der Vergiftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny an. Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen forderte Deutschland und Frankreich auf, "Alleingänge" in der Russland-Politik zu beenden ... mehr

Friedrich Merz fordert sofortigen Baustopp für Nord Stream 2 – nach Giftanschlag

Der Giftanschlag auf Alexej Nawalny hat eine Debatte über einen Stopp des Baus der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 ausgelöst. Nun stellt sich mit Friedrich Merz ein prominenter CDU-Politiker hinter diese Forderung. CDU-Politiker Friedrich Merz hat nach dem Giftanschlag ... mehr

Merkel zu Nawalny-Vergiftung: "Er sollte zum Schweigen gebracht werden"

Die Empörung über den Giftanschlag auf Kreml-Kritiker Nawalny ist in der großen Koalition riesig. Putin braucht eine deutliche Antwort, heißt es. Doch wie soll die aussehen? Als Angela Merkel gestern um kurz nach 14 Uhr vor den Vorstand der Unionsfraktion tritt, wirkt ... mehr

Vergiftung von Nawalny – Kreml: Gibt keinen Grund für Sanktionen gegen Russland

Nach der Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny weist Russland jede Beteiligung an der Tat zurück. Die Europäische Union verurteilt den Anschlag, will aber erstmal weitere Untersuchungen.  Die Europäische Union sieht nach dem Giftanschlag auf den Kremlkritikers ... mehr

Konsequenzen Fall Nawalny – Röttgen: "Das ist eine menschenverachtende Politik"

Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wurde vergiftet. Nach den neuen Erkenntnissen ringt die EU um eine Reaktion gegenüber Moskau. CDU-Außenexperte Röttgen fordert eine klare und harte Antwort. Wegen der nach Angaben der Bundesregierung nachgewiesenen Vergiftung ... mehr

Nord Stream 2: Deutscher Energiekonzern Uniper besorgt um Pipeline

Die Fertigstellung der Gasleitung Nord Stream 2 könnte doch noch Scheitern, befürchtet der Energiekonzern Uniper. Ein Grund sind die von den USA verhängten Sanktionen gegen die Ostseepipeline. Der an der Finanzierung der Ostseepipeline Nord Stream 2 beteiligte ... mehr

Nord Stream 2: US-Drohungen sind "wirtschaftliche Kriegserklärung"

Mehrere US-Senatoren haben dem Hafen Sassnitz-Mukran mit schweren Sanktionen wegen seiner Rolle beim Bau der Ostseepipeline Nord Stream 2 gedroht. Deutsche Politiker verurteilen den Fall scharf. Nach der Sanktionsdrohung aus den USA gegen den deutschen Ostseehafen ... mehr

Nord Stream 2: US-Politiker drohen deutschem Hafen Sassnitz mit Sanktionen

Drei republikanische US-Senatoren drohen dem Fährhafen Sassnitz mit schweren Sanktionen aufgrund seiner Rolle beim Bau der Pipeline Nord Stream 2. Das Projekt ist Präsident Trump schon lange ein Dorn im Auge. Drei US-Senatoren haben dem Fährhafen Sassnitz ... mehr

Donald Trump: Deutschland hat mit US-Truppen Vermögen verdient

12.000 US-Soldaten werden in Kürze Deutschland verlassen, hatte das Weiße Haus angekündigt. Nun legt US-Präsident Trump dazu noch einmal nach und bringt erneut die Nato-Ausgaben ins Spiel.  US-Präsident Donald Trump hat Deutschland vorgehalten, ein Vermögen mit Truppen ... mehr

Nord Stream 2: USA drohen deutschen Firmen wegen Ostsee-Pipeline

Die USA erhöhen den Druck im Fall Nord Stream 2: Vertreter der Trump-Regierung drohten offenbar beteiligten Firmen. Diese sprechen vom "unfassbaren Tiefpunkt der transatlantischen Beziehungen". Die USA erhöhen laut einem Zeitungsbericht den Druck auf deutsche ... mehr

Nord Stream 2: Deutschland attackiert USA wegen Strafandrohung

Die Gas-Pipeline Nord Stream 2 ist US-Präsident Trump ein Dorn im Auge – immer wieder versucht er, beteiligte Länder mit Sanktionen zu belegen. Nun soll ein altes Gesetz dafür herhalten. Deutschland ist empört.  Die Bundesregierung hat die neuen Sanktionsdrohungen ... mehr

Das Problem bei Gabriel und Schröder: Sie wollen es nicht wahrhaben

Einmal mehr werden Sigmar Gabriel und Gerhard Schröder für ihre Jobs kritisiert. Sie wehren sich mit dem Argument, keine Politiker mehr zu sein. Ein folgenschwerer Irrtum. Gerhard Schröder war diese Woche mal wieder im Bundestag und das allein kann man ihm nun wirklich ... mehr

Wegen Nord Stream 2: Gerhard Schröders denkwürdiger Auftritt

Der Auftritt von Gerhard Schröder im Bundestags-Wirtschaftsausschuss sorgt für Diskussionen. Der Altkanzler verteidigte die umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2 und fordert EU-Sanktionen gegen die USA.  Fast alles dreht sich eigentlich um ihn. Doch Ex-Kanzler ... mehr

Nord Stream 2: EU droht mit Gegenmaßnahmen wegen US-Sanktionen

Die Ostseepipeline Nord Stream 2 sorgt mal wieder für Streit. Nachdem US-Präsident Trump Strafmaßnahmen gegen am Bau befindliche Firmen verhängt hat, bereitet die EU eine Reaktion vor. Nach den US-Sanktionen gegen die Ostseepipeline Nord Stream 2 bereitet ... mehr

Donald Trump: US-Truppen aus Deutschland sollen teilweise nach Polen

US-Präsident Trump will Berlin abstrafen und die Zahl der US-Soldaten in Deutschland verringern. Bei einem Besuch von Polens Präsidenten Duda macht er deutlich, wohin ein Teil der Truppen verlegt werden soll. US-Präsident Donald Trump will nach dem geplanten Abzug ... mehr

Laut Bolton: Trump-Lästereien über Merkel als "Stepptänzerin der Nato"

Wegen der deutschen Verteidigungsausgaben hat US-Präsident Trump die Kanzlerin immer wieder attackiert. Hinter verschlossenen Türen zog er offenbar über Merkel her.  In seinem Enthüllungsbuch schildert der frühere Nationale Sicherheitsberater John Bolton laut einem ... mehr

Donald Trump stichelt gegen Berlin: Deutschland schulde Nato eine Billion Dollar

Die Kritik des US-Präsidenten zu den deutschen Verteidigungsausgaben geht weiter. Bei einer Kundgebung spricht er von einer enormen Summe, die Berlin der Nato schulden soll.  US-Präsident Donald Trump hat bei seiner ersten Massenkundgebung seit Beginn der Corona-Krise ... mehr

Umstrittene Ostsee-Pipeline - Kreml: Nord Stream 2 wird trotz US-Drohungen zu Ende gebaut

Moskau (dpa) - Russland hält trotz neuer Drohungen mit Sanktionen aus den USA am Bau der umstrittenen Ostsee-Pipeline fest. Die Pläne hätten sich nicht geändert, sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Donnerstag in Moskau der Agentur Interfax zufolge. "Unsere Haltung ... mehr

Nord Stream 2: USA planen weitere Sanktionen wegen Ostseepipeline

Die USA wollen verhindern, dass die Gas-Pipeline Nord Stream 2 zu Ende gebaut wird. Sie fürchten, dass Europa von russischem Gas abhängig wird. Nun warnt der US-Botschafter in Berlin vor neuen Maßnahmen. Die USA kämpfen weiter gegen die Inbetriebnahme ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz: Pompeo weist Steinmeiers Kritik bissig zurück

Der Bundespräsident hat auf der Münchner Sicherheitskonferenz den mangelnden Zusammenhalt im westlichen Bündnis angeprangert. US-Außenminister Pompeo unterstellt Steinmeier nun Pessimismus.   US-Außenminister Mike Pompeo hat auf der Münchner Sicherheitskonferenz ... mehr

Liebesgrüße aus Putins Moskau: Wo Merkel die deutschen Interessen verteidigt

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages. Heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Es gibt ein russisches Sprichwort, das lautet: "Spucke nicht in den Brunnen, du wirst ihn brauchen, um Wasser ... mehr

Wegen Donald Trump? Angela Merkel sucht Wladimir Putins Nähe

Die transatlantischen Beziehungen haben seit dem Amtsantritt Donald Trumps gelitten. Da wirkt Merkels Besuch in Moskau ungewohnt harmonisch – wird der Kreml zum neuen Partner Deutschlands?  Nach der russischen Annexion der Krim 2014 herrschte Eiszeit ... mehr

Merkel bei Putin in Moskau: Nord Stream 2 könnte noch später fertig werden

Für die USA ist die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 ein Ärgernis, das sie mit Sanktionen zu stoppen hoffen. Russland und Deutschland aber halten fest an dem Projekt. Allerdings wird der Bau wohl noch länger dauern. Die US-Sanktionen werden die Fertigstellung ... mehr

Polens Premier übt scharfe Kritik an Deutschland: "Fehlendes Engagement"

Polens Ministerpräsident Morawiecki hat in einem Interview Deutschland scharf angegriffen. Im Zentrum seiner Kritik stehen das deutsche Engagement in der Nato und die Pipeline Nord Stream 2. Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat Deutschland erneut mangelnde ... mehr

Nord Stream 2 im Fokus - US-Senator: Berlins Russland- und China-Politik bedroht Nato

Washington (dpa) - Der republikanische US-Senator Tom Cotton sieht in der deutschen Politik gegenüber Russland und China eine Bedrohung für die Nato. Cotton sagte der Zeitschrift "Internationale Politik" mit Blick auf Kremlchef Wladimir Putin und auf Chinas ... mehr
 


shopping-portal