Sie sind hier: Home > Themen >

Nordkorea

Thema

Nordkorea

Nordkorea-Experten im Interview: Kim Jong Un kann noch

Nordkorea-Experten im Interview: Kim Jong Un kann noch "35 bis 40 Jahre"

Nach dem jüngsten Raketentest stellt sich die Frage: Was nützen die verschärften Sanktionen des UN-Sicherheitsrats gegen das Regime in Pjöngjang überhaupt? Drei Nordkorea-Experten erklären im Interview, wie man Kim Jong Un doch noch stoppen könnte.  Aus Washington ... mehr
Trump verspottet Kim: USA drohen Nordkorea mit

Trump verspottet Kim: USA drohen Nordkorea mit "Zerstörung"

UN-Sanktionen beeindrucken Nordkorea wenig. Dem Weltsicherheitsrat gehen die Optionen aus, auch weil er uneins ist. Die USA drohen Pjöngjang erneut Zerstörung im Fall eines Angriffs an. Wie geht es weiter? Die USA haben die Führung in Pjöngjang erneut eindringlich ... mehr
Nordkorea-Krise: USA schicken Langstreckenbomber nach Südkorea

Nordkorea-Krise: USA schicken Langstreckenbomber nach Südkorea

Nach den jüngsten Atom- und Raketentests Nordkoreas haben die USA,  Russland, China sowie Südkorea Militärmanöver in der Nähe des isolierten Landes gestartet. Die US-Streitkräfte schickten erneut Langstreckenbomber nach Südkorea. Die russisch-chinesische ... mehr
Gabriel fordert direkte Gespräche mit Nordkorea

Gabriel fordert direkte Gespräche mit Nordkorea

In der Auseinandersetzung mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und dessen Atomwaffen-Programm hat Außenminister Sigmar Gabriel "Visionen und mutige Schritte" sowie direkte Verhandlungen gefordert. Nordkorea müsse "eine andere Sicherheitsgarantie als die Atombombe ... mehr
Angst vor Wettrüsten: Gorbatschow fordert Trump-Putin-Gipfeltreffen

Angst vor Wettrüsten: Gorbatschow fordert Trump-Putin-Gipfeltreffen

Der frühere sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow fordert aus Furcht vor einem neuen Wettrüsten ein baldiges russisch-amerikanisches Gipfeltreffen. US-Präsident Donald Trump sei ein Dreivierteljahr im Amt, doch es habe kein vollgültiges Treffen mit dem russischen ... mehr

Neue Sanktionen: Nordkoreaner dürfen nicht mehr in der EU arbeiten

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union verschärft wegen der Atomkrise ihre Sanktionen gegen Nordkorea entsprechend den Vorgaben der Vereinten Nationen. So sollen Nordkoreaner in der EU künftig keine Arbeitserlaubnis mehr bekommen, wie der Rat als Vertretung ... mehr

Gabriel: USA, China und Russland müssen mit Nordkorea reden

Berlin (dpa) - Im Streit über die Atomwaffen und Raketentests Nordkoreas regt Außenminister Sigmar Gabriel Gespräche mit dem Regime an. «Dazu müssen drei Mächte gemeinsam an den Tisch: die USA, China und Russland», sagte Gabriel der «Bild»-Zeitung. Es brauche «Visionen ... mehr

Trump und Xi telefonieren vor UN-Generaldebatte zu Nordkorea

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und der chinesische Staatspräsident Xi Jinping haben in einem Telefonat ihr Bekenntnis zur Umsetzung der harten UN-Sanktionen gegen Nordkorea bekräftigt. «Die beiden Staatsmänner bekannten sich dazu, den Druck auf Nordkorea ... mehr

Gabriel regt direkte Gespräche mit Nordkorea an

Berlin (dpa) - Im Atomstreit mit Nordkorea setzt Außenminister Sigmar Gabriel auf direkte Gespräche mit dem isolierten kommunistischen Regime. Drei Mächte müssten gemeinsam an einen Tisch, sagte Gabriel der «Bild»-Zeitung: die USA, China und Russland. Es brauche ... mehr

Deutliche Worte von UN-Generalsekretär Guterres zu Nordkorea

New York (dpa) - Zum Auftakt der Generaldebatte bei den Vereinten Nationen hat UN-Generalsekretär António Guterres Nordkorea im Atomkonflikt mit deutlichen Worten kritisiert. «Millionen Menschen leben unter einem Schatten des Grauens», sagte Guterres mit Blick ... mehr

Trump: Denuklearisierung ist der einzige Weg für Nordkorea

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea mit deutlichen Worten zur Räson gerufen. «Die Denuklearisierung ist der einzige gangbare Weg», sagte Trump bei seiner Rede vor den Vereinten Nationen. Nordkorea sei ein Land, das die Welt mit Atomwaffen bedrohe ... mehr

UN-Vollversammlung: Trump droht mit "totaler Zerstörung" Nordkoreas

In seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen hat US-Präsident Donald Trump Drohungen gegen Nordkorea gerichtet. Machthaber Kim Jong Un nannte er "selbstmörderisch". "Die Denuklearisierung ist der einzige gangbare Weg", sagte Trump in seiner ... mehr

Donald Trump schafft seine eigene Achse des Bösen

Donald Trump hat in seiner Rede vor der UN-Generalversammlung einen weiteren Warnschuss Richtung Nordkorea abgefeuert: Im Zweifel seien die USA gezwungen, "Nordkorea vollkommen zu zerstören". Und noch weitere Regime zählte der US-Präsident an. Daniel C. Schmidt ... mehr

Mattis setzt auf diplomatische Lösung im Nordkorea-Konflikt

Washington (dpa) - US-Verteidigungsminister James Mattis hat erneut seine Hoffnung auf eine friedliche Beilegung des Nordkorea-Konfliktes zum Ausdruck gebracht. «Wir handhaben die Situation in Nordkorea über den internationalen Prozess und das werden wir auch weiterhin ... mehr

Özdemir warnt nach Trumps Nordkorea-Drohung vor Eskalation

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Cem Özdemir hat nach der Drohung von US-Präsident Donald Trump, Nordkorea «völlig zu zerstören», vor einer militärischen Eskalation gewarnt. Mit seiner Drohung habe Trump «alle Stufen der verbalen Eskalation gezündet», sagte ... mehr

Donald Trump: "Kim Jong-Un ist auf Selbstmordmission"

Mit deutlichen Worten hat der US-Präsident in seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen Staaten wie Nordkorea, Iran und Venezuela angegriffen. Einige Aussagen bekommen zwar Lob, aber die meisten Staatenlenker reagieren mit Fassungslosigkeit. In einer markigen ... mehr

Gabriel wirft Trump «kriegerische Rhetorik» vor

New York (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, den Atom-Streit mit Nordkorea mit «kriegerischer Rhetorik» anzuheizen. Die von Trump in seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen verwendeten Begriffe seien «nicht angemessen ... mehr

Atomtest in Nordkorea: Trump hält nichts von Beschwichtigungspolitik

US-Präsident  Donald Trump hat den jüngsten "bedeutenden Atomwaffentest" Nordkoreas scharf verurteilt. Er bezeichnete das Land auf Twitter als "Schurkenstaat, dessen Worte und Taten weiterhin sehr feindselig und gefährlich für die Vereinigten Staaten ... mehr

Nordkoreas Atomtest: USA drohen mit militärischer Antwort und Handelsstopp

Um sich über den jüngsten nordkoreanischen Atomtest zu beraten, tritt am Montag der UN-Sicherheitsrat zusammen. Die Vereinigten Staaten drohten unterdessen erneut mit militärischen Mitteln. Das UN-Treffen finde auf Antrag der USA, Großbritanniens, Frankreichs, Japans ... mehr

Neue Provokation Nordkoreas: Kim Jong Un testet Wasserstoffbombe

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat mit seinem bisher größten Atomtest US-Präsident Donald Trump provoziert und die internationale Gemeinschaft alarmiert. Machthaber Kim Jong Un testete nach nordkoreanischen Angaben eine Wasserstoffbombe, die ein Vielfaches ... mehr

Putin will Nordkorea nicht als Atommacht anerkennen

Wladiwostok (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat nach dem jüngsten nordkoreanischen Atomtest einen Dialog mit Pjöngjang gefordert. Er bekräftigte seinem südkoreanischen Kollegen Moon Jae In der Agentur Tass zufolge, dass er den «nuklearen Status Nordkoreas ... mehr

Nordkorea droht USA mit "weiteren Geschenkpaketen"

Im Konflikt mit Nordkorea ringt die Weltgemeinschaft um eine gemeinsame Antwort auf die anhaltenden Drohungen aus Pjöngjang. Der nordkoreanische Botschafter bei den Vereinten Nationen (UN), Han Tae Song, sagte mit Blick auf den sechsten und bisher größten Nukleartest ... mehr

Nordkorea kündigt umstrittenen Pachtvertrag für Cityhostel

Berlin (dpa) - Nach dem Streit um die Verpachtung eines Hostels durch die nordkoreanische Vertretung in Berlin hat die Botschaft nun die Mietverträge mit den Betreibern gekündigt. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es dazu, dies sei ein weiterer Schritt ... mehr

Nordkorea-Krise: Merkel für Friedenslösung

Seoul (dpa) - Im eskalierenden Atomstreit mit Nordkorea hat der russische Präsident Wladimir Putin vor einer «globalen Katastrophe und vielen Opfern» gewarnt. «Die derzeitige militärische Hysterie kann nichts Gutes bringen», sagte Putin in der südchinesischen Hafenstadt ... mehr

Nordkorea droht mit "Gegenoffensive" gegen USA - Putin warnt vor Eskalation

Neue Drohungen im Nordkorea-Konflikt: Während Nordkorea mit einer "Gegenoffensive" auf US-Sanktionen reagieren will, möchte Trump dem Land den Ölhahn zudrehen. Die UN und Putin versuchen zu deeskalieren. Der UN-Generalsekretär spricht von der gefährlichsten Krise ... mehr

Trump kündigt entschiedene Schritte gegen Nordkorea an

Warschau (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat eine harte Reaktion auf Bedrohungen aus Nordkorea angekündigt. «Wir werden dem sehr entschieden begegnen», sagte Trump bei seinem Besuch in Warschau. In der polnischen Hauptstadt begann Trump seine dreitägigen politischen ... mehr

Nordkorea-Krise: USA und Südkorea demonstrieren Stärke

Seoul (dpa) - Nach dem ersten Test einer Interkontinentalrakete durch Nordkorea haben die USA militärische Stärke demonstriert. Als Warnung an den Machthaber Kim Jong Un hielten die Streitkräfte der USA und Südkoreas eine gemeinsame Raketenübung ab. US-Präsident Donald ... mehr

Russland zu Gesprächen mit USA über Nordkorea bereit

Moskau (dpa) - Russland ist zu Gesprächen mit den USA über eine neue UN-Resolution gegen die autoritäre Führung in Nordkorea bereit. Sobald Vorschläge auf dem Tisch lägen, werde darüber beraten, sagte Außenamtssprecherin Maria Sacharowa in Moskau. Russland ... mehr

Nordkorea-Krise: USA und Südkorea demonstrieren Stärke

Washington (dpa) - Nach dem ersten Test einer Interkontinentalrakete durch Nordkorea haben die USA militärische Stärke demonstriert. Als Warnung an den Machthaber Kim Jong Un hielten die Streitkräfte der USA und Südkoreas eine gemeinsame Raketenübung ab. Bei einer ... mehr

Trump spricht mit Südkorea und Japan über Nordkorea-Konflikt

Hamburg (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist in Hamburg mit Japans Regierungschef Shinzo Abe und dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in zusammengetroffen. Die drei wollten Möglichkeiten zur Lösung des Nordkorea-Konflikts erörtern. Zuvor hatte Moon bereits ... mehr

Trump unterzeichnet Gesetz mit schärferen Russland-Sanktionen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat das Gesetz für eine Verschärfung der Russland-Sanktionen unterzeichnet. Das teilte ein Sprecher des Weißen Hauses mit. Der Kongress hatte den Gesetzentwurf in der vergangenen Woche mit überwältigender Mehrheit ... mehr

USA testen Langstreckenrakete

Washington (dpa) - Inmitten erhöhter Spannungen mit Nordkorea haben die USA eine Langstreckenrakete getestet. Die Rakete vom Typ «Minuteman 3» sei vom Luftwaffenstützpunkt Vandenberg in Kalifornien gestartet und etwa 6780 Kilometer weiter südwestlich auf einem ... mehr

Nordkorea weist Verstrickung in Cyberattacke zurück

New York (dpa) - Nordkorea hat jede Verantwortung für die weltweiten Cyberattacken zurückgewiesen, die letzte Woche Rechner weltweit lahmgelegt hatten. Der stellvertretende nordkoreanische UN-Botschafter Kin In Ryong bezeichnete entsprechende ... mehr

USA simulieren Raketenabschuss im Pazifik

Washington (dpa) - Die USA haben erfolgreich den Abschuss einer Interkontinental-Rakete simuliert, wie sie von Nordkorea aus abgefeuert werden könnte. Das teilte die US-Raketenabwehr-Agentur mit. Die Rakete sei von einem US-Stützpunkt auf den Marschall-Inseln ... mehr

Bericht: Nordkorea misslingt erneut Raketentest

Seoul (dpa) - Nordkorea ist nach südkoreanischen Angaben erneut ein Raketentest misslungen. Die Rakete sei offenbar Sekunden nach dem Start in der westlichen Provinz Süd-Pyongan in der Luft explodiert, berichtete die Nachrichtenagentur Yonhap. Um welchen Raketentyp ... mehr

Nordkorea warnt USA nach Raketentest

Seoul (dpa) - Nach dem jüngsten Raketentest hat Nordkorea die USA vor der Reichweite seiner Waffen gewarnt. Das berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf die nordkoreanische Agentur KCNA. Demnach sagte Nordkoreas Machthaber ... mehr

Vereinte Nationen verurteilen Nordkoreas Raketentest

New York (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres und der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen haben den erneuten Raketentest Nordkoreas scharf verurteilt. Mit diesem destabilisierenden Verhalten verstoße das kommunistische Land gegen UN-Resolutionen ... mehr

Experten: Nordkorea könnte für Cyber-Attacke verantwortlich sein

New York (dpa) - Geheimdienste und Sicherheitsexperten schließen nicht aus, dass Nordkorea verantwortlich für die jüngste globale Cyber-Attacke ist. Die «New York Times» berichtete unter Berufung auf Experten, neue digitale Schlüssel wiesen auf mit Nordkorea verbundene ... mehr

Gabriel spricht von «gefährlicher Entwicklung» in Nordkorea

Peking (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat sich zum Auftakt seines China-Besuchs besorgt über die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel gezeigt. Nach seiner Ankunft in Peking sprach er von einer «gefährlichen Entwicklung». Die Chinesen ... mehr

CNN: Pentagon bestätigt neuen nordkoreanischen Raketentest

Washington (dpa) - Nordkorea hat trotz massiver Warnungen erneut eine ballistische Rakete getestet. Das habe das Pentagon vor Journalisten bestätigt, teilte der Sender CNN mit. Ob es sich um eine Langstreckenrakete handelte, sei noch nicht bekannt ... mehr

USA und Südkorea antworten mit Manöver auf Nordkoreas Raketentest

Washington (dpa) - Nach dem erneuten Raketentest Nordkoreas haben die USA und Südkorea mit einem gemeinsamen Manöver reagiert. Dabei seien Raketen ins Meer vor der südkoreanischen Ostküste gefeuert worden, teilte die US-Armee in Südkorea mit. Diese Systeme seien ... mehr

Trump will verschärfte Russland-Sanktionen unterzeichnen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will das Gesetz für die verschärften neuen Russland-Sanktionen unterzeichnen. Er habe den entsprechenden Entwurf gebilligt, teilte das Weiße Haus mit. mehr

US-Repräsentantenhaus mit Entwurf zu Russland-Sanktionen

Washington (dpa) - Das US-Repräsentantenhaus hat mit überwältigender Mehrheit einen Gesetzentwurf verabschiedet, der weitere Sanktionen gegen Russland, den Iran und Nordkorea vorsieht. 419 der Abgeordneten stimmten dafür, drei votierten dagegen ... mehr

Nordkorea droht den USA mit Atomangriff

Seoul (dpa) - Nordkorea hat den USA offen mit einem Atomangriff gedroht. Sollten die Amerikaner weiter versuchen, einen Regierungswechsel in Pjöngjang herbeizuführen, werde Nordkorea mit einem Gegenangriff reagieren. Die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA zitiert ... mehr

Trump wiederholt scharfe Warnung an Adresse Nordkoreas

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die scharfen Warnungen seiner Regierung an die Adresse Nordkoreas wiederholt. Das Land stelle eine große Bedrohung dar, die nun gehandhabt werden müsse, sagte Trump in Washington. Er fügte hinzu, wahrscheinlich ... mehr

Tillerson: Regierungswechsel in Nordkorea nicht unser Ziel

Washington (dpa) - US-Außenminister Rex Tillerson ist angesichts der wachsenden Spannungen mit Nordkorea um zurückhaltende Töne bemüht. Man wolle der nordkoreanischen Regierung vermitteln, dass man nicht ihr Feind sei, sagte Tillerson in Washington. An die Adresse ... mehr

Trump droht China nach nordkoreanischem Raketentest

Seoul/Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat China nach dem jüngsten Raketentest seines Verbündeten Nordkorea mit deutlichen Worten gewarnt. «Ich bin sehr enttäuscht von China», schrieb Trump im Kurznachrichtendienst Twitter. China erziele jährlich Hunderte ... mehr

Wirtschaft: China stoppt Importe aus Nordkorea unter neuen UN-Sanktionen

PEKING (dpa-AFX) - China hat einen Importstopp für Eisen, Meeresfrüchte, Blei, Kohle und Erze aus Nordkorea verhängt und damit die neuen UN-Sanktionen umgesetzt. Das Handelsministerium kündigte das Einfuhrverbot am Montag in Peking an. Lieferungen, die bereits genehmigt ... mehr

Südkorea: Angriff Nordkoreas auf Guam sehr unwahrscheinlich

Seoul (dpa) - Nordkorea wird nach Einschätzung Südkoreas seine Drohung gegen die US-Pazifikinsel Guam aller Voraussicht nach nicht in die Tat umsetzen. Die Wahrscheinlichkeit sei «extrem gering», sagte Verteidigungsminister Song Young Moo während eines parlamentarischen ... mehr

China stoppt Importe aus Nordkorea unter neuen UN-Sanktionen

Peking (dpa) - China hat einen Importstopp für Eisen, Meeresfrüchte, Blei, Kohle und Erze aus Nordkorea verhängt und damit die neuen UN-Sanktionen umgesetzt. Das Handelsministerium kündigte das Einfuhrverbot in Peking an. Lieferungen, die bereits genehmigt ... mehr

Polizei: Halbbruder von Nordkoreas Machthaber in Malaysia gestorben

Kuala Lumpur (dpa) - Der ältere Halbruder des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un ist nach Polizeiangaben in Malaysia unter ungeklärten Umständen gestorben. Kim Jong Nam sei auf dem Weg vom Internationalen Flughafen in Kuala Lumpur zu einem Krankenhaus ums Leben ... mehr

Festnahme nach mutmaßlichem Mord an Kim Jong Uns Halbbruder

Kuala Lumpur (dpa) - Der älteste Halbbruder des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un ist vermutlich einem Giftmord zum Opfer gefallen. Die Polizei in Malaysia nahm eine Frau fest, die offenbar beteiligt war. Der 45-Jährige war auf dem Flughafen von Malaysias ... mehr

Neue Hinweise auf Mordanschlag gegen Kim Jong Uns Halbbruder

Kuala Lumpur (dpa) - Die Hinweise auf einen tödlichen Mordanschlag gegen den ältesten Halbbruder des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un verdichten sich. Die Polizei in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur ... mehr

Tod von Kims Halbbruder: Zweite Verdächtige festgenommen

Kuala Lumpur (dpa) - Nach dem rätselhaften Tod des ältesten Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia hat die Polizei eine zweite Verdächtige festgenommen. Das berichten die malaysischen Medien. Schon am Vortag war eine 28-Jährige im Zusammenhang ... mehr

Bericht: Nordkorea nimmt Atomreaktor wieder in Betrieb

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach Angaben von Experten womöglich den Atomreaktor in seinem umstrittenen Nuklearzentrum wieder in Betrieb genommen. Mit einer Leistung von nur fünf Megawatt ist der Reaktor zwar klein, kann aber Plutonium zur Herstellung von Atombomben ... mehr
 


shopping-portal