Sie sind hier: Home > Themen >

Polen

Thema

Polen

Medien: Pini Zahavi neuer Berater von Robert Lewandowski

Medien: Pini Zahavi neuer Berater von Robert Lewandowski

Robert Lewandowski hat sich polnischen Medien zufolge von seinem Agenten Cezary Kucharski getrennt. Der Kapitän der polnischen Fußball-Nationalelf und Spieler beim FC Bayern München habe die Zusammenarbeit mit dem Landsmann nach zehn Jahren beendet, berichtete ... mehr
Grenzüberschreitender Parkverbund wird größer

Grenzüberschreitender Parkverbund wird größer

Ein deutsch-polnischer Parkverbund in der Grenzregion wird deutlich ausgeweitet. Fünf Anlagen in Polen, Sachsen und Brandenburg treten dem Bündnis am Samstag (24. Februar) bei, wie die Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau ankündigte. Es handelt sich um den Schlosspark ... mehr
Lidl bringt Schweinewirte mit

Lidl bringt Schweinewirte mit "Polnischer Rohwurst" in Rage

Besorgt verfolgen die deutschen Schweinebauern die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest in Osteuropa. Dass Lidl ausgerechnet jetzt Wurstspezialitäten aus Polen anbietet, stößt vielen bitter auf. Am besten einen Haufen Gülle vor die nächste Lidl-Filiale kippen ... mehr
12.000 deutsche Soldaten bei Übungen an Nato-Ostgrenze

12.000 deutsche Soldaten bei Übungen an Nato-Ostgrenze

"Säbelhieb", "Flammender Donner" und "Eiserner Wolf": Bundeswehrsoldaten werden sich in diesem Jahr intensiv an Übungen zur Rückversicherung der östlichen Nato-Partner beteiligen. Die Bundeswehr wird sich 2018 mit dreimal so vielen Soldaten ... mehr
Rechtsextreme störten Info-Abend für Polen: Prozess beginnt

Rechtsextreme störten Info-Abend für Polen: Prozess beginnt

Vor dem Amtsgericht Pasewalk (Kreis Vorpommern-Greifswald) müssen sich am 21. Februar zwei NPD-Kommunalpolitiker verantworten. Den 49 und 53 Jahre alten Männern wirft die Staatsanwaltschaft Hausfriedensbruch in Löcknitz vor, wie ein Gerichtssprecher am Freitag ... mehr

Netanjahu empört über Polens Regierungschef

München (dpa) - Zwischen Israel und Polen droht weiterer Streit über das neue polnische Holocaust-Gesetz und eine Erklärung von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki dazu am Rande der Sicherheitskonferenz in München. Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu nannte ... mehr

EuGH: Polen tut zu wenig gegen Luftverschmutzung

Luxemburg (dpa) - Polen unternimmt seit Jahren zu wenig gegen Luftverschmutzung und bricht damit EU-Recht. Dieses Urteil fällte der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Die Rechtssprechung könnte auch Auswirkungen für Deutschland haben, denn die EU-Kommission ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend im Plus

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Börsen haben am Donnerstag mehrheitlich zugelegt. Die deutlichsten Gewinne verbuchte die russische Börse. In Polen hingegen ging es nach drei freundlichen Handelstagen nun wieder abwärts. In Moskau legte ... mehr

Merkel empfängt Gentiloni, Morawiecki und May

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt heute gleich mehrere hochrangige ausländische Gäste. Nach einem Treffen am Vormittag tritt sie gemeinsam mit Italiens Ministerpräsident Paolo Gentiloni vor die Presse. Kurz danach empfängt Merkel den polnischen ... mehr

Wirtschaft: Merkel empfängt Gentiloni, Morawiecki und May

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt an diesem Freitag gleich mehrere hochrangige ausländische Gäste. Nach einem Treffen am Vormittag tritt sie um 11.00 Uhr gemeinsam mit Italiens Ministerpräsident Paolo Gentiloni vor die Presse. Gentiloni ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Moskauer Börse steigt weiter

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Am Donnerstag hat es an den osteuropäischen Börsen keine einheitliche Tendenz gegeben. In Prag und Budapest gaben die Leitindizes nach, während Warschau Kursgewinne meldete. In Moskau ging es den dritten Tag in Folge ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Sämtlich schwächer - Kein Handel in Moskau

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas Börsen sind mit Verlusten ins Wochenende gegangen. In Warschau, Prag und Budapest gaben die Leitindizes am Freitag nach. Die Vorgaben von der Wall Street und von den westeuropäischen Börsen wirkten ... mehr

Wirtschaft - Tusk: EU-Staaten wollen mehr zahlen für Verteidigung und Sicherheit

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die europäischen Staats- und Regierungschefs sind sich laut EU-Ratspräsident Donald Tusk darin einig, künftig mehr Geld für den Kampf gegen illegale Migration sowie für Sicherheit und Verteidigung auszugeben. Auch für das Bildungsprogramm Erasmus ... mehr

Morawiecki: Änderungen am Holocaust-Gesetz möglich

Warschau (dpa) - Polens Ministerpräsident Morawiecki hat sich offen für Änderungen an dem umstrittenen Holocaust-Gesetz gezeigt. Wenn das polnische Verfassungsgericht dies für notwendig erkläre, könnten Teile der Strafvorschrift präziser formuliert werden, sagte ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Keine einheitliche Richtung

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Mit uneinheitlicher Tendenz haben Osteuropas Börsen am Dienstag geschlossen. Während die Kurse in Prag und Budapest fielen, legten sie in Moskau zu. Der russische Leitindex RTSI kletterte um 0,45 Prozent ... mehr

Oder für Schifffahrt gesperrt: Eisbrecher startklar

Die Oder ist wegen drohenden Eisgangs für die Schifffahrt gesperrt worden. Nach ersten Abschnitten am Wochenende sei die Wasserstraße nun komplett gesperrt, sagte eine Sprecherin des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) in Eberswalde am Montag ... mehr

UN-Kommissar klagt an: "Heutzutage ist Unterdrückung wieder schick"

Fünf Monate vor seinem Amtsende nimmt der UN-Hochkommissar für Menschenrechte kein Blatt vor den Mund. Unter den angeklagten Staaten sind auch mehrere EU-Länder. Mit scharfen Worten hat der UN-Hochkommissar für Menschenrechte die schlechte Lage weltweit ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Bessere Bonität Russlands befeuert Moskauer Börse

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben sich zum Wochenauftakt in einem insgesamt freundlichen internationalen Börsenumfeld uneinheitlich präsentiert. In Moskau ging es weiter aufwärts. Als Treiber erwies sich eine Hochstufung ... mehr

Geschichte - Holocaust-Gesetz: Polen will Krise mit Israel lösen

Warschau/Tel Aviv (dpa) - Mit ihrem Holocaust-Gesetz will die polnische Regierung nach Einschätzung des Historikers Jan Tomasz Gross die kritische Auseinandersetzung mit Polens Geschichte erschweren. Die Strafvorschrift, die am Donnerstag trotz heftiger Proteste ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste im Sog weltweit schwacher Börsen

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Aktienmärkte haben sich am Freitag zum Wochenausklang der sehr negativen internationalen Börsenstimmung angeschlossen. Weitere protektionistische Maßnahmen der USA mit Strafzöllen auf Stahlimporte ... mehr

EU: Deutschland und Frankreich erhöhen Druck auf Polen

Brüssel (dpa) - Deutschland und Frankreich erhöhen im Streit um die Unabhängigkeit der polnischen Justiz den Druck auf die Regierung in Warschau. Bei einem EU-Ministertreffen in Brüssel stellten sich die deutsche und französische Regierung geschlossen hinter ... mehr

EU-Brexit-Verhandlungen – EU lehnt Ideen aus London ab

Die Europäische Union lehnt die Vorstellungen der britischen Regierung zu den Handelsbeziehungen nach dem Brexit vehement ab. Großbritannien will nur wenige EU-Regeln beibehalten und gleichzeitig Handelsschranken vermeiden. Von der Europäischen Union kommt breite ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Aktienmärkte haben am Dienstag wie auch die westeuropäischen weiter zugelegt. Allerdings fiel das Plus sehr unterschiedlich aus. An der ungarischen Börse wurden die kräftigsten Gewinne verzeichnet ... mehr

Deutsch-Polnischer Filmfonds unterstützt drei neue Projekte

Der deutsch-polnische Filmfonds will in der ersten Vergaberunde für dieses Jahr drei Projekte mit insgesamt 200 000 Euro fördern. Wie die Mitteldeutsche Medienförderung am Dienstag mitteilte, verfilmt Thorsten Klein in "Adventures of a Mathematician ... mehr

Hermann-Hesse-Preis für Joanna Bator und Esther Kinsky

Die polnische Schriftstellerin Joanna Bator bekommt gemeinsam mit ihrer Übersetzerin Esther Kinsky den diesjährigen Hermann-Hesse-Preis. Das teilte die Hermann-Hesse-Stiftung in Calw mit. Die Jury hob in ihrer Begründung die beiden zusammenhängenden Romane "Sandberg ... mehr

Deutsche und polnische Eisbrecher starten auf der Oder

Auf der Oder hat sich infolge des Dauerfrostes in den vergangenen Tagen eine rund 55 Kilometer lange geschlossene Eisdecke gebildet - jetzt soll sie aufgebrochen werden. Deutsche und polnische Eisbrecher begannen am Dienstag ihren Einsatz ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Abschläge, aber Prag im Plus

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Aktienmärkte Osteuropas haben am Mittwoch mit Ausnahme Prags recht deutliche Verluste verbucht. Damit war das Bild ähnlich trüb wie an den europäischen Leitbörsen. In Moskau verlor der RTSI-Index den zweiten ... mehr

Ex-SS-Mann Gröning bittet Justizministerin um Gnade

Der wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen verurteilte frühere SS-Mann Oskar Gröning hat ein Gnadengesuch beim niedersächsischen Justizministerium eingereicht. Das teilte eine Sprecherin des Ministeriums am Donnerstag mit. Nachdem zuvor die Staatsanwaltschaft ... mehr

Kretschmer lobt Zusammenarbeit mit Niederschlesien

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat die inzwischen "ganz selbstverständlich" guten Beziehungen mit der polnischen Nachbarregion Niederschlesien gelobt. Erfolge bei Wirtschafts- oder Infrastrukturprojekten, aber auch bei Forschung und Kultur seinen vielfach ... mehr

Nach Holocaust-Gesetz: Polen will Krise mit Israel lösen

Das am Donnerstag in Kraft getretene polnische Holocaust-Gesetz erntete weltweit Kritik. Polen ist sich jedoch sicher, jeden diplomatischen Konflikt mit Israel lösen zu können. Trotz des umstrittenen Holocaust-Gesetzes in Polen, will das Land den diplomatischen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Überall Verluste - Trübes internationales Börsenumfeld

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Aktienmärkte Osteuropas haben am Donnerstag ausnahmslos Verluste verzeichnet. Das internationale Börsenumfeld hatte sich vor dem Hintergrund der Zinssorgen in den USA weiter eingetübt. In Moskau ... mehr

Brexit-Verhandlungen: EU lehnt Ideen aus London ab

Brüssel (dpa) - Von der Europäischen Union kommt breite Ablehnung gegen Ideen der britischen Regierung zu den Handelsbeziehungen beider Seiten nach dem Brexit. Sowohl Chefunterhändler Michel Barnier als auch der Brexit-Beauftragte des Europaparlaments, Guy Verhofstadt ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Moskau beendet Gewinnserie, Prag und Warschau höher

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - In Osteuropa haben am Dienstag die Börsen in Moskau und Budapest nachgegeben, die Handelsplätze in Prag und Warschau dagegen dazugewonnen. An Europas Leitbörsen gab es moderate Abschläge. Bestimmt wurde der Handelstag ... mehr

Ausstellung: Gärten von Lenné zwischen Schlesien und Pommern

Einem der bedeutendsten deutschen Landschaftsarchitekten des 19. Jahrhunderts ist eine Wanderausstellung gewidmet, die derzeit im Collegium Polonicum der polnischen Grenzstadt Slubice gezeigt wird. Porträtiert werden in der gemeinsamen Forschungseinrichtung ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Sorgen um Handelskonflikt rücken in den Hintergrund

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Nach einer trüben Vorwoche sind die osteuropäischen Aktienmärkte am Montag durch die Bank gestiegen. Dabei half eine positive Stimmung an der Wall Street und an den europäischen Leitbörsen. International rückten die Sorgen ... mehr

Ministerium: Entscheidung über Gröning nicht diese Woche

Über das Gnadengesuch des im Lüneburger Auschwitz-Prozess wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen zu vier Jahren Haft verurteilten früheren SS-Mannes Oskar Gröning wird frühestens Anfang kommender Woche entschieden. Das sagte am Montag eine Sprecherin ... mehr

Sollte Gasexplosion in polnischem Wohnhaus Mord verdecken?

Posen (dpa) - Die Gasexplosion mit fünf Toten in einem Wohnhaus der westpolnischen Stadt Posen ist möglicherweise absichtlich ausgelöst worden, um einen Mord zu verdecken. Das meldete die polnische Nachrichtenagentur PAP unter Berufung auf Ermittler ... mehr

Verkehr: 800 Meter lange Behelfsbrücke soll A20-Loch überspannen

Schwerin (dpa) - Die abgesackte Ostseeautobahn A20 in Mecklenburg-Vorpommern soll von Ende Sommer an wieder einspurig in beide Richtungen befahrbar sein. Dazu soll eine 800 Meter lange Behelfsbrücke aus Stahl errichtet werden, kündigte Verkehrsminister Christian Pegel ... mehr

Eisschollen treiben in der Oder

Die bibberkalten Temperaturen machen sich auf der Oder bemerkbar. In der Nacht zu Dienstag bildeten sich an vielen Stellen des Grenzflusses Treibeisschollen, wie das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) in Eberswalde mitteilte. Dazu zählten die Bereiche Frankfurt ... mehr

Asylpolitik in Polen: Flüchtlingskinder sollen nicht an öffentliche Schulen

Flüchtlingskinder sollen in Polen nicht an öffentlichen Schulen, sondern in den Auffangzentren unterrichtet werden. Kritik daran weist die Regierung zurück. Polen will Flüchtlingskinder in den Auffangzentren anstatt in regulären Schulen unterrichten lassen. Nach einem ... mehr

Polens Holocaust-Gesetz: Ausländisches Medium verklagt

Zum ersten Mal hat eine polnische Vereinigung Klage aufgrund des neuen Holocaust-Gesetzes eingereicht. Der Vorwurf: Ein Bericht eines argentinischen Nachrichtenportals über ein Pogrom an Juden füge "der polnischen Nation" Schaden zu. Einen Tag nach seinem Inkrafttreten ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gemeinsame Richtung fehlt

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Aktienmärkte haben am Mittwoch keine gemeinsame Richtung gefunden. Während es in Moskau und Prag bergab ging, folgten Warschau und Budapest den freundlichen europäischen Leitbörsen und trotzten damit ... mehr

Was die Menschen in Polen über das EU-Verfahren denken

Die EU hat ein Strafverfahren gegen Polen eingeleitet – ein beispielloser Vorgang. Auf den Straßen von Warschau ist der Unmut über die Entscheidung allgegenwärtig. Ein Streifzug. Warschau, Arbeiterviertel Praga: nasser Schnee fegt über die Solidarnosc-Allee; viele ... mehr

Deutsche Telekom baut in Österreich mit Milliardendeal aus

Die Deutsche Telekom stärkt das Österreich-Geschäft mit einem Milliardendeal. Die Bonner übernehmen die Österreich-Sparte UPC Austria des Kabelnetzbetreibers Liberty Global. Für rund 1,8 Milliarden Euro kauft die Tochter T-Mobile Austria die Sparte UPC Austria mit ihren ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Börsen nehmen Fahrt auf

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Mit Kursgewinnen sind die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte zur Wochenmitte aus dem Handel gegangen. Der russische Leitindex RTSI stieg um 0,34 Prozent auf 1148,92 Zähler. In Warschau kletterte der Wig-30 um 1,32 Prozent ... mehr

Kein Recht auf Anonymität: Polen stellt Sexualstraftäter-Datenbank ins Netz

Kein Recht auf Anonymität für Sexualstraftäter – das polnische Justizministerium veröffentlicht Namen und Fotos von rund 800 verurteilten Sexualstraftätern.  Die Datenbank ist seit Jahresbeginn auf der Webseite des Ministeriums ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in Budapest und technische Probleme in Prag

BUDAPEST/PRAG (dpa-AFX) - Leichte Kursgewinne haben am ersten Handelstag des neuen Börsenjahres die Börsen in Budapest und Prag gemeldet. Der ungarische Leitindex Bux stieg am Dienstag um 0,17 Prozent auf 39 443,57 Punkte. Das war der höchste Stand seit Ende November ... mehr

Gericht verhängt vier Jahre Haft für Agrar-Einbruchserie

Das Landgericht Neubrandenburg hat einen Mann wegen einer spektakulären Einbruchserie bei Agrarfirmen zu vier Jahre Freiheitsstrafe verurteilt. Der 42-Jährige sei des schweren Bandendiebstahls schuldig, sagte Richter Henning Kolf am Freitag in Neubrandenburg ... mehr

Justiz: Viktor Orban attackiert EU-Verfahren gegen Polen

Budapest (dpa) - Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban prangert mit scharfen Worten das Sanktionsverfahren der EU-Kommission gegen Polen wegen Gefährdung von Grundwerten der EU an. "Wer Polen angreift, greift ganz Mitteleuropa an", sagte der rechts-nationale Politiker ... mehr

Zoll: Mehr illegale Böller beschlagnahmt

Die Frankfurter Zöllner haben an der deutsch-polnischen Grenze in diesem Jahr deutlich mehr illegale Böller beschlagnahmt als 2016. "Die abschließenden Zahlen liegen natürlich noch nicht vor", sagte Sven Brenner, Chef des Hauptzollamtes Frankfurt (Oder), der "Berliner ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Einheitlich aufwärts - Moskauer Börse liegt vorn

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Auf breiter Front aufwärts ist es zur Wochenmitte an Osteuropa großen Börsen gegangen. Besonders stark legten die Kurse in Moskau zu, der Leitindex RTSI gewann 2,48 Prozent hinzu auf 1183,06 Punkte. In Warschau, Budapest ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Ohne klare Richtung

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Mit uneinheitlicher Tendenz haben Osteuropas wichtigste Aktienmärkte am Donnerstag geschlossen. Der russische Leitindex RTSI stieg um 0,14 Prozent auf 1150,58 Zähler. In Warschau beendete der WIG-30 den Handel mit einem winzigen ... mehr

Film - "Loving Vincent": Magische Bilderreise mit Vincent van Gogh

Berlin (dpa) - Vincent van Gogh war ein obsessiver Künstler, der mit Furor in gerade einmal zehn Jahren rund 800 Bilder schuf, von denen sich viele ins kollektive Gedächtnis eingebrannt haben. Der Kunstfilm "Loving Vincent" ist ebenfalls die Geschichte einer Obsession ... mehr

Sebastian Kurz: Flüchtlingspolitik muss dringend korrigiert werden

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz sieht die Verteilung von Flüchtlingen in der EU nach Quoten für gescheitert und findet, dass man keinen Staat dazu zwingen sollte, Asylsuchende aufzunehmen. "Staaten zur Aufnahme von Flüchtlingen zu zwingen, bringt Europa ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Mit unterschiedlichen Vorzeichen ins Weihnachtsfest

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte sind am Freitag mit unterschiedlichen Vorzeichen in die Weihnachtsfeiertage gegangen. Während sich die Börsen in Polen und Ungarn dem Trend in Westeuropa anschlossen und nachgaben ... mehr
 


shopping-portal