Sie sind hier: Home > Themen >

Rentenversicherung

Thema

Rentenversicherung: Neuigkeiten und Infos

Erziehungsrente: Hilfe für Geschiedene mit Kindern

Erziehungsrente: Hilfe für Geschiedene mit Kindern

Alleine das Kind zu erziehen, kann nach der Scheidung schwierig sein. Wenn der Expartner dann noch plötzlich verstirbt, kann ein Antrag bei der Rentenversicherung in dieser Situation helfen.  Alleinerziehende haben es oft finanziell nicht leicht. Fallen die monatlichen ... mehr
Altersarmut vermeiden: Wie beantrage ich die Grundsicherung?

Altersarmut vermeiden: Wie beantrage ich die Grundsicherung?

Um nicht noch im Rentenalter arbeiten gehen oder Flaschen sammeln zu müssen, kann die Grundsicherung helfen den Lebensunterhalt von Senioren aufzustocken. Doch die genaue Höhe ist je nach Region anders. Informationen rund um den Antrag. Kommen Rentner mit ihren ... mehr
Kindererziehung kann die Höhe der Rente beeinflussen

Kindererziehung kann die Höhe der Rente beeinflussen

Für die Erziehung eines Kindes können Eltern Beitragszeiten bei der Rentenversicherung gutgeschrieben bekommen. Bis zu drei Jahre sind möglich. Welche Bedingungen gelten. Bei der gesetzlichen Rentenversicherung können Eltern bis zu drei Jahre Beitragszeiten ... mehr
Vorsicht, Rentenlücke: Müssen Frauen anders vorsorgen?

Vorsicht, Rentenlücke: Müssen Frauen anders vorsorgen?

Frauen bekommen im Schnitt erheblich weniger Rente als Männer. Zwar wird diese Lücke mit den Jahren kleiner, da immer mehr Frauen arbeiten. Doch die Gefahr der Altersarmut ist damit nicht gebannt. Frauen sollten sich besonders gut für die Rente absichern ... mehr
Sozialversicherungsausweis beantragen: So geht’s

Sozialversicherungsausweis beantragen: So geht’s

Jeder Arbeitnehmer, der in Deutschland sozialversicherungspflichtig beschäftigt ist, erhält einen Sozialversicherungsausweis. Dieser wird beim Eintritt ins Erwerbsleben vom zuständigen Träger der Rentenversicherung ausgestellt und an den Versicherten geschickt ... mehr

Tag der Deutschen Einheit: Deutliche soziale Unterschiede zwischen Ost und West

Einkommen, Arbeitslosigkeit, Rente: Fast 30 Jahre sind seit dem Mauerfall vergangen, trotzdem gibt es noch deutliche soziale Unterschiede zwischen Ost und West. Viele Trends sind aber positiv . Der Osten Deutschlands hat in manchen Bereichen in den vergangenen Jahren ... mehr

450-Euro-Job: Worauf Sie unbedingt achten sollten

450-Euro-Jobs sind als Nebenverdienstquelle mittlerweile weit verbreitet. In Deutschland nimmt die Anzahl dieser Minijobs stetig zu. Es gibt allerdings einige Regeln, die Sie unbedingt beachten sollten, wenn Sie vorhaben, einen solchen Nebenjob anzunehmen: Steuern ... mehr

Durchbruch bei Grundrente nicht in Sicht

Können Rentner mit geringen Bezügen auf einen Aufschlag hoffen? Erst hatte es so ausgesehen, als stehe eine Einigung der Koalition zur Grundrente kurz bevor. Doch nun ist von unterschiedlichen Prioritäten die Rede. Trotz wachsenden Erfolgsdrucks ist eine schnelle ... mehr

Renten-Tipp: Berufsstarter sollten Sozialversicherungsausweis prüfen

Berlin (dpa/tmn) - Mit dem Start ins Berufsleben kommen auf Jugendliche und junge Erwachsene nicht nur viele neue Aufgaben zu. Sie erhalten auch ihren Sozialversicherungsausweis. Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Bund weist darauf hin, dass Empfänger ihre darauf ... mehr

Finanztest: Rentenversicherung hat Mängel bei Beratungen

Die Stiftung Warentest hat die Beratung der Deutschen Rentenversicherung geprüft. Das Ergebnis fällt nicht gerade gut aus. Die Beratung der Deutschen Rentenversicherung zur Altersvorsorge zeigt laut Stiftung Warentest deutliche Schwächen. "Das Ergebnis hat nicht ... mehr

Nach dem Schlaganfall: Wie finden Patienten zurück ins Leben?

Die Folgen eines Schlaganfalls können für die Betroffenen gravierend sein. Sprach- und Verständnisstörungen, Lähmungen, Nervenschäden sowie Depressionen sind häufige Folgen nach dem Schlaganfall. Wie Schlaganfall-Patienten zurück ins Leben finden. Die Unterversorgung ... mehr

Drohende Pensionslücke – Wie Beamte für das Alter vorsorgen können

Beamte haben eine andere Altersruheversorgung als Angestellte. Mit einer Pension ist der Ruhestand zwar besser planbar, aber auch Staatsbedienstete müssen über die private Altersvorsorge einen Vermögensstock aufbauen, wenn sie sich ihren Lebensstandard erhalten ... mehr

Spätere Rente gefordert: Es soll sich künftig an Lebenserwartung orientieren

Später in Rente? So lautet die Forderung einer Kommission. Das Renteneintrittsalter solle sich künftig an der Lebenserwartung orientieren – da diese steige, müsse man auch länger arbeiten. Eine vom Wirtschaftsverband "Die jungen Unternehmer" gegründete Kommission ... mehr

Deutschland – Studie blickt in die Zukunft: Jedem fünften droht im Alter Armut

Mehr als jeder fünfte Rentner könnte in 20 Jahren von Altersarmut bedroht sein. Das zeigt eine neue Studie. Bei  den Plänen der Koalition, das Problem zu bekämpfen, sehen die Forscher erhebliche Mängel. Selbst bei weiter positiver Konjunktur könnte das Armutsrisiko ... mehr

Ruhestand: Rekordzahl an Rentnern lebt im Ausland

Noch nie haben so viele deutsche Rentner ihren Lebensabend im Ausland verbracht. Sie lassen sich gerne in der Schweiz, in Österreich oder den USA nieder. Manche entdecken aber auch Südosteuropa als günstigen Alterssitz.  Anna Holt zeigt auf ihre Fotos ... mehr

Sozialversicherungsausweis verloren – was tun?

Beim Sozialversicherungsausweis handelt es sich um ein wichtiges Dokument, das Sie im Alltag jedoch kaum benötigen. Doch wenn Sie den Sozialversicherungsausweis verloren haben, sollten Sie schnellstens einen neuen beantragen. Hier finden Sie die wichtigsten ... mehr

Erwerbsminderungsrente: Wer hat Anspruch?

Ein Unfall oder eine schwere Erkrankung kann jeden treffen. Wer in der Folge nicht mehr in der Lage ist, einer regelmäßigen Erwerbstätigkeit nachzugehen, kann eine Erwerbsminderungsrente erhalten. Aber ab wann besteht der Anspruch? Erwerbsgemindert sind Menschen ... mehr

Meldepflicht: Wann selbstständige Handwerker rentenversichert sind

Berlin (dpa/tmn) - Für manche Berufsgruppen ist die Mitgliedschaft in der gesetzlichen Rentenversicherung verpflichtend vorgesehen. Selbstständige Handwerker beispielsweise sind grundsätzlich in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert. In der Regel reicht ... mehr

Wann ein Anspruch auf Hinterbliebenenrente besteht

Nach dem Tod des Ehepartners kann der Überlebende eine Witwen- oder Witwerrente beziehen. Doch nicht in jedem Fall. Denn es gelten einige Voraussetzungen – unter anderem an die Dauer der Ehe. Ein Ehepaar muss länger als ein Jahr verheiratet gewesen sein, damit ... mehr

Sozialversicherungsnummer: wichtiges Personenkennzeichen

Wurde eine Sozialversicherungsnummer bis Ende des Jahres 2010 vom jeweiligen Rentenversicherungsträger in Verbindung mit einem Sozialversicherungsausweis vergeben, gelten seit dem 1. Januar 2011 andere Bedingungen. Seit dieser Zeit erhalten Arbeitnehmer lediglich ... mehr

So beantragen Rentner Zuschuss zur Krankenversicherung

Rentner, die freiwillig krankenversichert sind, können einen Zuschuss zu ihrer Krankenversicherung beantragen. Dieser wird am besten gleich zusammen mit der Rente beantragt, rät die Deutsche Rentenversicherung. Die Höhe des Zuschusses zur  Rente hängt vom allgemeinen ... mehr

Ex-Minister Franz Josef Jung zieht wegen Altersbezügen vor Gericht

Monatlich 900 Euro soll der Ex-Verteidigungsminister laut Bescheid erhalten. Das will Franz Josef Jung nicht akzeptieren – und fordert 3.800 Euro. Nun muss ein Gericht entscheiden. Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung ( CDU) streitet ... mehr

Rente: Auf diese Altersvorsorge-Irrtümer sollten Sie nicht rein fallen!

Keine Witwenrente für Ehemänner? Sich zurücklehnen, denn die Rente kommt automatisch mit Renteneintritt ins Haus? Alles falsch. Und Sozialabgaben und Steuern werden auf die Rente auch nicht fällig? Wieder geirrt. Falsche Informationen über die Rente halten ... mehr

Witwenrente: Wer hat wann Anspruch auf die finanzielle Absicherung?

Die Witwenrente, alternativ auch die Witwerrente oder Hinterbliebenenrente, dient der finanziellen Absicherung des verbliebenen Partners nach dem Tod des anderen. Wir erklären die Voraussetzungen für den Bezug einer Witwenrente ... mehr

Unter der Armutsschwelle: Jede zweite Rente liegt unter 900 Euro

Im Alter den Ruhestand genießen? Das können viele ältere Menschen nicht. Denn trotz Rentenzahlungen, kommen sie nicht über die Runden. Woran liegt das? Jede zweite Rente beträgt weniger als 900 Euro. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage ... mehr

Wie beantragt man eine Vorsorgekur?

Wer gesundheitlich angeschlagen ist, kann sich von der Krankenkasse eine Kur bezahlen lassen. Doch so ganz ohne Weiteres bewilligen die Kassen das nicht. Für den Antrag sollten sich Versicherte daher viel Zeit nehmen – und nicht übertreiben. Einfach ... mehr

Besser spät als nie – Altersvorsorge mit 50 plus

Riester-Vertrag, Lebens- oder Rentenversicherung, ETF oder Banksparplan: Es gibt viele Möglichkeiten, um für den Lebensabend vorzusorgen. Auch im Alter kann sich das noch lohnen. Dieser Artikel gehört zu unserem Altersvorsorge-Special. Mehr Informationen finden ... mehr

Rente – Erhöhung ab 1. Juli: Wer wie viel bekommt und was Sie wissen müssen

Pünktlich zum 1. Juli bekommen die Rentner in Deutschland wieder mehr Geld. Zehntausende profitieren aber nicht komplett von den höheren Bezügen. Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland erhalten künftig höhere Bezüge. Doch nicht alle können das Geld komplett ... mehr

Rente: Die Rentenbeiträge sollen ab 2024 erhöht werden

Im Vorjahr lag der Überschuss der Rentenversicherung bei 4,4 Milliarden Euro. Dennoch soll in fünf Jahren der Beitragssatz erhöht werden. Bis 2025 hat die Regierung aber eine Obergrenze festgelegt.  Angesichts gut gefüllter Rentenkassen erwartet die Deutsche ... mehr

Durch jüngste Rentenerhöhungen: Durchschnittsrente steigt um 3,4 Prozent

Die Durchschnittsrente ist 2018 um 3,4 Prozent gestiegen. Das teilt die Rentenversicherung mit. Wie viel Rentnern demnach durchschnittlich pro Monat zur Verfügung stand. Die Höhe der Durchschnittsrente ist im vergangenen Jahr um rund 3,4 Prozent gestiegen ... mehr

Altersarmut: Warum Frauen für den Ruhestand vorsorgen sollten

Frauen sind im Alter stärker von Altersarmut bedroht als Männer. Sie verdienen im Schnitt weniger, nehmen Auszeiten für die Kindererziehung oder die Pflege und steigen häufiger mit einem Teilzeitjob wieder in das Berufsleben ein. Das Ergebnis: Schnell ... mehr

Nach Todesfall: Wie lange bleiben Bankkonten bestehen?

Todesfälle bringen den Angehörigen zusätzlich zur Trauer belastende Bürokratie: Die Beerdigung ist zu organisieren und die Erbschaft muss geklärt werden. Doch was passiert eigentlich mit den Konten des Verstorbenen? Rente, Miete, Telefon, Versicherungen: Solche ... mehr

Rente: Im Juli steigt sie für Millionen Deutsche – doch nicht jeder profitiert

Im Sommer steigen die Renten spürbar. Einer entsprechenden Erhöhung hat nun der Bundesrat zugestimmt. Doch nicht bei allen Rentnern wird das Geld komplett ankommen. Die rund 21 Millionen Rentner erhalten zum 1. Juli spürbar höhere Bezüge. In Westdeutschland legen ... mehr

Steuerpflicht nach Rentenerhöhung – So sparen Sie Geld

Erst die Freude, dann das böse Erwachen für Rentner in Deutschland. Mit der Anhebung der Rentenwerte zu Mitte des Jahres werden auch 2019 viele Senioren zum ersten Mal steuerpflichtig. Doch sie können sich vom Fiskus einen Teil des Geldes zurückholen. Über 21 Millionen ... mehr

Wie Sie mit 63 in Rente gehen ohne Abschläge

Die Anträge auf abschlagsfreie Rente mit 63 hatten im Jahr 2017 den höchsten Stand seit der Einführung 2014 erreicht. Wir sagen Ihnen, unter welchen Bedingungen Sie die gesetzliche Rente mit 63 beantragen können. Das Interesse an der abschlagsfreien Rente mit 63 steigt ... mehr

Rentenlücke: So können Verbraucher ihre Altersvorsorge planen

Wer im Ruhestand nicht auf seinen gewohnten Lebensstandard verzichten will, sollte sich nicht auf die gesetzliche Rente verlassen. Eine Möglichkeit ist die private Vorsorge. Ein Rentenberater kann bei der Entscheidung helfen. Längst steht fest: Die gesetzliche Rente ... mehr

Altersvorsorge für Arbeitnehmer – Auf den Mix kommt es an

Noch längst nicht alle Arbeitnehmer sorgen für das Rentenalter vor. Sie verlassen sich auf die gesetzliche Altersvorsorge. Diese wird im Ruhestand jedoch höchstens den Grundbedarf decken. Um keine Einbußen im Lebensstandard zu befürchten, können Arbeitnehmer ... mehr

Grundrente: SPD-Spitze einigt sich auf Finanzierungs-Konzept – Kritik von Union

Kurz vor der Europawahl haben die SPD-Minister Heil und Scholz ein Konzept vorgelegt, wie die Grundrente finanziert werden soll – und damit helle Empörung beim Koalitionspartner ausgelöst. Aus der Union kommt massive Kritik an den Plänen der SPD zur Finanzierung ... mehr

Steuererklärung: Mit diesem Tipp wird sie für Rentner einfacher

Bevor Rentner ihre Steuererklärung machen, sollten sie sich eine Bescheinigung der Rentenversicherung zuschicken lassen. Der Beleg hilft beim Ausfüllen der relevanten Anlagen. Wo und wie ist er anzufordern? Immer mehr Rentner sind verpflichtet ... mehr

Wann Sie in Rente gehen können und was Sie bekommen

Die Mehrheit der Arbeitnehmer geht vorzeitig in den Ruhestand –  obwohl die Altersgrenzen für den Renteneintritt schrittweise steigen. Doch welches Rentenalter gilt eigentlich für wen? Und wann kann ich mit welchem Abschlag in Rente gehen? Die Rente sorgt ... mehr

Freiwillige Versicherung: Warum Selbstständige selbst fürs Alter vorsorgen müssen

Hamburg (dpa/tmn) - Was haben selbstständige Erzieher, Lehrer oder Pflegekräfte gemeinsam? Sie sind gesetzlich verpflichtet, für das Alter vorzusorgen. Dieser Personenkreis der pflichtversicherten Selbstständigen zahlt in der Regel 18,6 Prozent ihres Einkommens ... mehr

Renten-Tipp: Beitragspflicht auch für selbstständige Lehrer

Berlin (dpa/tmn) - Wer freiberuflich als Lehrer arbeitet und im Monat mehr als 450 Euro verdient, muss Pflichtbeiträge in die gesetzliche Rentenversicherung zahlen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin. Eine Lehrtätigkeit umfasst dabei nicht ... mehr

Rente – Forscher bestätigen: Arme Senioren sterben früher

Max-Planck-Forscher bestätigen: Armut verringert die Lebenserwartung. Die Kluft zwischen Arm und Reich bei der Lebenserwartung sei in den vergangenen 20 Jahren zudem deutlich gewachsen. Eine am Donnerstag veröffentlichte Untersuchung des Max-Planck-Instituts ... mehr

Rente – Rentenerhöhung ab Juli 2019: Wer bekommt wie viel mehr?

Ab 1. Juli 2019 gibt es mehr Geld für Rentner: Die Erhöhung der Bezüge kostet mehrere Milliarden Euro – und wird vor allem von zwei Versicherungen getragen.  Die zum 1. Juli anstehende Rentenerhöhung kostet knapp 11 Milliarden Euro pro Jahr. Im laufenden Jahr fallen ... mehr

Altersvorsorge für Selbstständige: Heil plant neues Renten-Gesetz

Millionen Selbstständige sind im Alter nicht abgesichert – denn es gibt für sie keine Vorsorgepflicht. Sie sollen in das System der Alterssicherung einbezogen werden. Dazu ist ein neues Gesetz geplant. Selbstständige sollen nach dem Willen von Bundesarbeitsminister ... mehr

Diesel, Mallorca, Congstar: Das ändert sich für Verbraucher im April 2019

Neue Fahrverbote für Diesel-Besitzer, Congstar-Wechsel zur Telekom und neue Regeln auf Mallorca: Diese und weitere Neuerungen sollten Verbraucher im April kennen. Ein Überblick. Im April 2019 stehen wieder einige gesetzliche Änderungen und Neuregelungen an. Für manche ... mehr

Rente: Mütterrente jetzt beantragen – Rückwirkende Auszahlung sichern!

Verschenken Sie keine Rentenzahlungen, die Ihnen zustehen – so zum Beispiel die Mütterrente. Diese wird rückwirkend anerkannt. Aber nur bis zu einem bestimmten Tag. Welche Kriterien und Fristen gelten, erfahren Sie hier. Wer über 65 Jahre ist und Kinder erzogen ... mehr

Markus Söder: SPD erteilt "Rentenschutzschirm" deutliche Absage

Die Sozialdemokraten wollen die Grundrente, Markus Söder schlägt hingegen einen "Rentenschutzschirm" vor. Der SPD-Politiker Karl Lauterbach will darüber nicht verhandeln. Die CSU-Rentenpläne stoßen bei der SPD auf Ablehnung. Die Vorschläge von CSU-Chef Markus ... mehr

Mütterrente: Wer Anspruch hat und wie man sie erhält

Kinder großzuziehen, ist Arbeit – in den meisten Familien immer noch vor allem die der Mütter. Viele Frauen verzichten auf einen Teil ihres Einkommens, um sich um die Kinder zu kümmern. Bei der Rente werden diese Kindererziehungszeiten angerechnet. Kinder kosten ... mehr

Frist endet bald – Freiwillige Beiträge zur Rentenversicherung

Wer noch rückwirkend für das Jahr 2018 freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlen möchte, muss sich beeilen. Die Frist für die Zahlung der Beiträge endet bald. Durch die freiwillige Abgabe an die gesetzliche Rentenversicherung können Wartezeiten ... mehr

Tipp zur Steuererklärung: Rentenversicherungsbeiträge bei Auslandstätigkeit absetzbar

Berlin (dpa/tmn) - Ins Ausland entsandte Arbeitnehmer können Beiträge zur deutschen Rentenversicherung von der Steuer absetzen. Das entschied das Finanzgericht Düsseldorf (Az.: 10 K 1964/17 E). "Die Entscheidung ist für Bauhandwerker, Ingenieure oder sonstige ... mehr

Urteil: Rentenversicherung muss für selbst gezahlte Reha aufkommen

Heilbronn (dpa/tmn) - Eine Reha soll eigentlich helfen, die Erwerbsfähigkeit von Patienten wieder zu verbessern. Doch selbst wenn diese Aussichten nicht bestehen, kann es einen Anspruch auf eine Reha geben. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn sich durch ... mehr

Sorgen Sie finanziell genug für das Alter vor?

Die meisten Bundesbürger wissen, dass sie privat für das Alter vorsorgen müssen. Doch viele können nicht einschätzen, wie viel ihnen tatsächlich fehlt, um im Ruhestand keine finanziellen Sorgen zu haben. Können Faustformeln hier helfen? Keine Frage: Private ... mehr

Lohn, Rente, Bürgergeld: Die Sozialpolitik der SPD – ein teures Links

Die SPD stellt die richtigen Fragen an die Sozialpolitik, die sie selbst gemacht hat – doch die richtigen Antworten findet sie nicht. Jetzt ist sie da, die Sozialwende in der SPD. Statt Hartz IV soll es Bürgergeld geben, statt Grund- eine Respektrente ... mehr

Was ist die Basis-Rente? FDP wirbt für Gegenmodell zur Grundrente der SPD

Hubertus Heil kämpft weiter um die Grundrente. Auch die FDP kritisiert das Konzept – es sei zu teuer und unfair. Die Partei stellt nun ihr Gegenmodell vor. Die FDP hat die Grundrente von Sozialminister Hubertus Heil (SPD) als zu teuer, unfair und nicht zielgerichtet ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10

Fakten zur Rentenversicherung


Die Rente dient zur Altersvorsorge und meist ist damit die gesetzliche Rentenversicherung gemeint. Der Beitrag zur gesetzlichen Rente ist verpflichtender Bestandteil jeder Lohnabrechnung. Es ist zusätzlich auch möglich, Vorsorge in Form einer privaten Rentenversicherung zu leisten. Die Kombination aus gesetzlicher und privater Altersvorsorge macht ein abgesichertes Rentnerdasein möglich. Gegenüber der gesetzlichen Rentenversicherung hat die private Rentenversicherung den Vorteil der Variabilität. Im Fall der so genannten Riester-Rente kommt eine staatliche Förderung hinzu.


 


shopping-portal