Sie sind hier: Home > Themen >

Saudi-Arabien

Thema

Saudi-Arabien

Fußball: Löw erleichtert nach starkem Reus-Auftritt

Fußball: Löw erleichtert nach starkem Reus-Auftritt

Leverkusen (dpa) - Statt eines schwarzen Testspielabends wie 2014 erlebte Marco Reus eine vielversprechende WM-Generalprobe. Der 29 Jahre alte Fußball-Nationalspieler legte zur Führung von Timo Werner auf, traf selbst den Pfosten und hatte bei seinem Einsatz ... mehr
Fußball - Mauer-Pflichtsieg für DFB-Team: Nur 2:1 gegen Saudi-Arabien

Fußball - Mauer-Pflichtsieg für DFB-Team: Nur 2:1 gegen Saudi-Arabien

Leverkusen (dpa) - Joachim Löw winkte kurz in Richtung Fans und verschwand dann schnell in den Kabinentunnel. Was der Bundestrainer zuvor bei der WM-Generalprobe gegen Saudi-Arabien gesehen hatte, konnte ihm nicht gefallen haben. Mit einem laschen Auftritt gegen ... mehr
Fußball - Löw verteidigt Gündogan: 

Fußball - Löw verteidigt Gündogan: "Pfiffe helfen niemandem"

Leverkusen (dpa) - Joachim Löw hat die Pfiffe der deutschen Fans gegen Ilkay Gündogan im WM-Test gegen Saudi-Arabien kritisiert. "Dass ein Nationalspieler so ausgepfiffen wird, hilft niemandem", monierte der Bundestrainer gleich nach dem 2:1-Sieg in Leverkusen ... mehr
DFB-Elf gewinnt letzten WM-Test gegen Saudi-Arabien mit 2:1

DFB-Elf gewinnt letzten WM-Test gegen Saudi-Arabien mit 2:1

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in ihrem letzten Testspiel vor der Abreise zur Weltmeisterschaft in Russland einen Pflichtsieg verbucht. Neun Tage vor dem ersten WM-Gruppenspiel gegen Mexiko konnte das Team von Bundestrainer Joachim Löw am Freitagabend ... mehr
Fußball: Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Fußball: Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Neuer: Szenenapplaus für Jonglieren am Ball (19.). Auch als Libero im Einsatz (21.). Im zweiten Spiel nach Comeback nicht gefordert. Kimmich: Super Vorarbeit vorm 1:0, auch am zweiten Tor beteiligt. Nach schlechtem Österreich-Test mit vielen gute Offensivszenen ... mehr

Löw sieht wenig Positives nach Spiel gegen Saudi-Arabien

Leverkusen (dpa) - Richtig glücklich verabschiedete sich nach der holprigen WM-Generalprobe keiner der Fußball-Nationalspieler in die freien Tage. Auch Joachim Löw verließ die Leverkusener BayArena nach dem mageren 2:1 gegen Saudi-Arabien mit gemischten ... mehr

2:1-Pflichtsieg der DFB-Elf gegen Saudi-Arabien

Leverkusen (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat im WM-Testspiel gegen Saudi-Arabien nur einen knappen Plichtsieg herausgespielt. Gegen den WM-Außenseiter hieß es am Ende 2:1. Wobei eins der Tore für die DFB-Elf ein Eigentor des saudischen Spielers ... mehr

DFB-Elf gewinnt mit 2:1 gegen Saudi-Arabien

Leverkusen (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in ihrem letzten Testspiel vor der Abreise zur Weltmeisterschaft einen Pflichtsieg verbucht. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw konnte beim 2:1 gegen WM-Außenseiter Saudi-Arabien aber nur streckenweise ... mehr

Deutschland - Saudi Arabien: Länderspiele im Live-Ticker

Die DFB-Elf setzt sich im abschließenden Test vor der WM in Russland mit 2:1 gegen Saudi-Arabien durch. Dabei ist die beste Nachricht des Tages, dass sich niemand – auch nicht Marco Reus – verletzt hat. Die Leistung war nämlich durchwachsen. mehr

Boateng-Comeback bei WM-Generalprobe gegen Saudi-Arabien

Leverkusen (dpa) - Nach sechs Wochen Wettkampfpause gibt Jérôme Boateng am Abend bei der WM-Generalprobe der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Saudi-Arabien sein Comeback. Der 29 Jahre alte Innenverteidiger des FC Bayern hatte sich am 25. April ... mehr

Fußball: Boateng-Comeback bei Testspiel gegen Saudi-Arabien

Leverkusen (dpa) - Nach sechs Wochen Wettkampfpause gibt Jérôme Boateng bei der WM-Generalprobe der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Saudi-Arabien sein Comeback. Der 29 Jahre alte Innenverteidiger des FC Bayern hatte sich am 25. April ... mehr

WM 2018: Spielt Deutschland in dieser Formation gegen Saudi Arabien?

Ein Leistungsträger fehlt, Bundestrainer Joachim Löw kann im letzten Spiel vor dem Turnier in Russland ansonsten aber auf seine Top-Elf zurückgreifen – wenn ein anderer Star noch fit wird. Ohne Mesut Özil bestreitet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ... mehr

WM 2018: Mesut Özil fehlt beim letzten Testspiel vor der Meisterschaft

Steht es doch ernster um die Fitness von Mesut Özil? Der Mittelfeldspieler kann gegen Saudi-Arabien nicht spielen – der DFB erklärt, warum. Die deutsche Nationalmannschaft wird die Generalprobe für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ohne Spielmacher Mesut ... mehr

Fußball - Vorgabe für Saudi-Arabien: Mit Toren WM-Vorfreude entfachen

Leverkusen (dpa) - Vier Tage vor der Abreise zur Fußball-WM in Russland schickt Joachim Löw seine WM-Spieler in die Generalprobe. Der Bundestrainer will heute in Leverkusen gegen Saudi-Arabien mit der deutschen Nationalmannschaft die Vorfreude ... mehr

WM-Generalprobe gegen Saudi-Arabien

Eppan (dpa) - Vier Tage vor der Abreise zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland bestreitet die deutsche Nationalmannschaft ihre WM-Generalprobe. Der Titelverteidiger testet heute in Leverkusen gegen Saudi-Arabien. Bundestrainer Joachim Löw will dabei weitgehend ... mehr

Fußball - Bierhoff-Appell: Debatte um Özil und Gündogan beenden

Eppan (dpa) - DFB-Teammanager Oliver Bierhoff hat Vorwürfe gegen den Deutschen Fußball-Bund über den Umgang mit dem umstrittenen Treffen der Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan deutlich ... mehr

"Rakete" Marco Reus will endlich zünden: „Wir sind bereit“

Nach zwei verpassten Turnieren ist ein Nationalspieler besonders heiß auf die WM: Marco Reus. Im Interview spricht er über seine Verletzungen und erklärt, warum Deutschland nicht den Titelverteidiger-Fluch erleiden wird. Marco Reus ist die tragische Figur ... mehr

WM 2018 – Rudi Völler: "Deutschland hat eine riesige Chance auf den Titel"

Weltmeister, Sturm-Legende, Ex-Bundestrainer: Rudi Völler verrät im exklusiven Interview seine Favoriten für die WM: für den Titel, als Überraschung – und als Spieler des Turniers. Die deutsche Nationalmannschaft trifft am Freitag im letzten Test vor der WM in Russland ... mehr

Konflikte: Katar wirft Nachbarn Menschenrechtsverstöße vor

Doha (dpa) - Ein Jahr nach Beginn der Blockade von Katar wirft das Emirat seinen Golf-Nachbarn Menschenrechtsverletzungen vor. Saudi-Arabien und andere Staaten "hindern unsere Bürger am Reisen, am Arbeiten und am Studieren", sagte der Botschafter des Emirats in Berlin ... mehr

Gesellschaft: Saudi-Arabien stellt erstmals Führerschein für Frauen aus

Riad (dpa) - Zum ersten Mal in der Geschichte Saudi-Arabiens hat das Königreich Frauen den Führerschein übergeben. "Tausende Glückwünsche den Töchtern unseres Landes", hieß es in einem auf Twitter geteilten Video, das eine Übergabe der Behörden am Montag zeigte ... mehr

Saudi-Arabien stellt erstmals Führerschein für Frauen aus

Riad (dpa) - Zum ersten Mal in der Geschichte Saudi-Arabiens hat das Königreich einer Frau den Führerschein übergeben. «Tausende Glückwünsche den Töchtern unseres Landes», hieß es in einem auf Twitter geteilten Video, das die Übergabe der Behörden zeigte. Kurz darauf ... mehr

Ägypten-Trainer: Salah wird es schaffen

Ganz Ägypten bangt um Mohamed Salah – doch der Nationaltrainer der Nordafrikaner ist optimistisch. Der Grund: Aussagen der Ärzte. Der ägyptische Fußball-Nationaltrainer Hector Cuper rechnet bei der WM mit seinem derzeit verletzten Topstar Mohamed Salah. "Ob er dabei ... mehr

Saudi-Arabien: Was Frauen in der Monarchie dürfen und was nicht

Überraschung in Saudi-Arabien – König Salman will Frauen das Autofahren erlauben. Spätestens im Juni 2018 sollen die neuen Regularien umgesetzt werden. Überhaupt gelten in der arabischen Monarchie strenge Regeln für das weibliche Geschlecht. Was Frauen ... mehr

Fußball: FIFA streicht saudischen Schiedsrichter von WM-Liste

Riad (dpa) - Die FIFA hat den unter Korruptionsverdacht stehenden saudischen Schiedsrichter Fahad Al Mirdasi von der WM-Liste gestrichen. Der Referee erfülle nicht mehr die Kriterien, um für einen Einsatz in Russland geeignet zu sein, hieß es am Mittwoch ... mehr

Menschenrechte: Saudi-Arabien will sexuelle Belästigung unter Strafe stellen

Riad (dpa) - Mit der gesellschaftlichen Öffnung Saudi-Arabiens steigt unter Frauen in dem ultrakonservativen Land die Furcht vor sexueller Belästigung. Diese soll im Königreich deshalb künftig mit hohen Strafen belegt werden. Belästigungen können einem neuen Gesetz ... mehr

Saudi-Arabien will sexuelle Belästigung unter Strafe stellen

Riad (dpa) - Im islamisch-konservativen Königreich Saudi-Arabien soll sexuelle Belästigung künftig unter Strafe stehen. Der beratende Schurarat des Landes stimmte einem entsprechenden Gesetzentwurf zu, wie das saudische Informationsministerium mitteilte. Sexuelle ... mehr

Reform-Offensive: Saudi-Arabien stellt sexuelle Belästigung unter Strafe

Die Reform-Offensive in Saudi-Arabien geht weiter. Sexuelle Belästigung wird künftig hart bestraft. Trotzdem gibt es Kritik – erst kürzlich wurden Aktivisten festgenommen. Saudi-Arabien will sexuelle Belästigung künftig unter Strafe stellen. Der Schura ... mehr

Fußball - Mit Mancini und Balotelli: Italien startet Neuanfang

St. Gallen (dpa) - Mario Balotelli ist zurück - und prompt dreht sich alles wieder um ihn. Selbst das Debüt des neuen Nationaltrainers Roberto Mancini verblasste gegen das Comeback des schillernden Stürmerstars. In seinem ersten Länderspiel für Italien ... mehr

Saudis wollen keine deutschen Busse mehr kaufen

Weil die saudischen Machthaber unzufrieden mit der Politik der Bundesregierung im Nahen Osten sind, wollen sie jetzt deutsche Firmen boykottieren. Vor allem ein Autobauer gehört zu den Leidtragenden.  Aus Verärgerung über die Nahost-Politik der Bundesregierung ... mehr

Saudi-Arabien: Mehr als 50 Verletzte nach Notlandung

Bei der Notlandung eines Passagierflugzeugs in Saudi-Arabien sind mehr als 50 Menschen verletzt worden. Es ist nicht der erste derartige Vorfall bei Saudi Arabian Airlines. Bei der Notlandung eines Passagierflugzeugs sind in Saudi-Arabien 53 Menschen verletzt worden ... mehr

Saudischer Passagierjet landet ohne Bugfahrwerk

Riad (dpa) - Ein saudischer Passagierjet hat eine Sicherheitslandung ohne Bugfahrwerk ohne größere Schwierigkeiten überstanden. Die Maschine der Saudi Arabian Airlines mit 151 Passagieren an Bord war kurz nach dem Start in Medina in Richtung Dhaka wegen technischer ... mehr

Konflikt mit Iran – USA drohen mit "stärksten Sanktionen der Geschichte"

Die USA wollen den wirtschaftlichen Druck auf den Iran massiv erhöhen. Das kündigte Außenminister Pompeo nach dem Ausstieg aus dem Atomabkommen an. Auch für die Europäer hatte er eine Botschaft. Das Atomabkommen mit dem Iran ist Geschichte – zumindest aus Sicht ... mehr

Wollten auch Golfmonarchien Trump bei der Wahl 2016 helfen?

Washington (dpa) - Kurz vor der US-Präsidentenwahl 2016 haben womöglich neben Russland auch andere Länder versucht, Donald Trump zum Sieg zu verhelfen. Einem Bericht der «New York Times» zufolge traf sich Trumps ältester Sohn Donald Jr. im August 2016 mit einem ... mehr

Wahlen: Wollten auch Golfmonarchien Trump ins Amt helfen?

Washington (dpa) - Kurz vor der US-Präsidentenwahl 2016 haben womöglich neben Russland auch andere Länder versucht, Donald Trump zum Sieg zu verhelfen. Einem Bericht der "New York Times" zufolge traf sich Trumps ältester Sohn Donald Jr. im August 2016 mit einem ... mehr

Golfmonarchien wollten Trump bei der Wahl 2016 helfen

Washington (dpa) - Donald Trumps ältester Sohn hat sich einem Bericht zufolge im Jahr 2016 mit einem Repräsentanten zweier Golfmonarchien getroffen, die seinem Vater angeblich zum Wahlsieg verhelfen wollten. Wie die «New York Times» berichtet, habe der US-libanesische ... mehr

Krise am Golf: Qatar Airways streicht viele Flüge

Doha (dpa) - Trotz kämpferischer Ansagen und Wachstumsversprechen hat Qatar Airways nach der Blockade durch die arabischen Nachbarstaaten vor rund einem Jahr massiv Flüge gestrichen. Nach dem Start der Blockade des reichen Wüstenstaates im Juni vergangenen Jahres ... mehr

Saudi-Arabien: WM-Schiedsrichter bot Manipulation an

In einem Monat findet die WM in Russland statt. Die Liste der Schiedsrichter steht schon länger fest. Doch ein Name könnte noch gestrichen werden – aus gutem Grund. Der saudi-arabische Fußball-Verband SAFF hat den für die WM vorgesehenen Schiedsrichter Fahad al-Mirdasi ... mehr

Eichabaum-Brauerei bricht WM-Aktion mit Saudi-Arabien-Kronkorken ab

Zur Fußball-WM verziert eine Mannheimer Brauerei Bierflaschen mit Flaggen der WM-Teilnehmer – auch der Saudi-Arabiens. Nach Drohungen und Protest der saudischen Botschaft werden die Flaschen wieder eingesammelt. Die Privatbrauerei Eichbaum mit einem eher regionalen ... mehr

Iran: Diese möglichen Kriege sind eine Gefahr für den Westen

Wenn Donald Trump den Atomdeal mit Teheran aufkündigt, droht die Lage im Nahen Osten zu eskalieren. Der Iran könnte die unterschiedlichen Kriege in der Region anheizen – eine Gefahr für den  Westen .  US-Präsident Donald Trump will am Abend seine Entscheidung ... mehr

Tote bei Luftangriff auf Präsidentenpalast im Jemen

Bei Luftangriffen auf den Präsidentenpalast in Jemens Hauptstadt Sanaa sind mindestens sechs Menschen getötet worden. Kurz zuvor soll dort ein Treffen von Huthi-Rebellen stattgefunden haben. Bombardements der von Saudi-Arabien ... mehr

Verteidigung: Kaum Rüstungsexporte in die Türkei und nach Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Die neue Bundesregierung hat in den ersten Wochen ihrer Amtszeit kaum noch Rüstungsexporte in die kriegführenden Länder Türkei und Saudi-Arabien genehmigt. Aus einer Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion geht hervor ... mehr

Weniger Rüstungsexporte in die Türkei und nach Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Die neue Bundesregierung hat in den ersten Wochen ihrer Amtszeit kaum noch Rüstungsexporte in die kriegführenden Länder Türkei und Saudi-Arabien genehmigt. Aus einer Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion geht hervor ... mehr

Wandel in Saudi-Arabien – 34 Milliarden Dollar für Kultur

Saudi-Arabien will bis 2020 34 Milliarden Dollar in Kultur- und Freizeitzentren investieren. Das "Projekt Lebensqualität 2020" soll das konservative Königreich verändern. Saudi-Arabien hat den Startschuss für den Bau neuer Kultur- und Freizeitzentren gegeben ... mehr

Geheimer Einsatz von US-Elitesoldaten im Jemen-Krieg

Wenig beachtet von der Weltöffentlichkeit tobt seit drei Jahren ein brutaler Krieg im Jemen. Luftangriffen des Nachbarn Saudi-Arabien fielen bereits Tausende Zivilisten zum Opfer. Was bislang nicht bekannt war: Auch US-Elitesoldaten kämpfen an der Seite Riads ... mehr

Terrorismus: Erstmals unter Trump Guantánamo-Insasse ins Ausland verlegt

Guantánamo Bay (dpa) - Erstmals in der Regierungszeit von Präsident Donald Trump hat ein Insasse des berüchtigten US-Gefangenlagers Guantánamo das Lager verlassen können. Der verurteilte Terrorist Ahmed Mohammed Ahmed Haza al-Darbi sei nach Saudi-Arabien verlegt worden ... mehr

Erstmals unter Trump: Guantánamo-Insasse nach Saudi-Arabien verlegt

Guantánamo Bay (dpa) - Erstmals in der Regierungszeit von Präsident Donald Trump hat ein Insasse des berüchtigten US-Gefangenlagers Guantánamo das Lager verlassen können. Ahmed Mohammed Ahmed Haza al-Darbi sei nach Saudi-Arabien verlegt worden, teilte ... mehr

Konflikte: Iran lehnt Neuverhandlung des Atomabkommens ab

Teheran/Tel Aviv (dpa) - Der Iran weist Forderungen der USA und Israels zurück, das internationale Atomabkommen von 2015 aufzuschnüren und nachzubessern. Der Kontrakt sei "nicht neu verhandelbar" und sein Land werde keine darüber hinaus gehenden Verpflichtungen ... mehr

Panne in Saudi Arabien: Wrestlerinnen zeigen sich halbnackt

Knappe Höschen und eine Menge Muskeln: Beim Wrestling in den USA gibt es für gewöhnlich viel Haut zu sehen. Im streng religiösen Saudi-Arabien ist so viel nackte Haut verboten. Trotzdem passiert beim ersten Wrestling-Turnier eine peinliche Panne. Peinliche ... mehr

Konflikt mit den USA – Iran: "Atomabkommen ist nicht verhandelbar"

Zwei Wochen sind noch Zeit: Das Atomabkommen mit dem Iran ist unter Beschuss. Die Europäer wollen es unbedingt retten. Doch ziehen die USA mit? Bei seinem Antrittsbesuch in Israel und Saudi-Arabien hat der neue US-Außenminister Mike Pompeo klar Position gegen ... mehr

Iran lehnt Neuverhandlung des Atomabkommens ab

Teheran (dpa) - Der Iran weist Forderungen der USA und Israels zurück, das internationale Atomabkommen von 2015 aufzuschnüren und nachzubessern. Der Vertrag sei «nicht neu verhandelbar» und sein Land werde keine darüber hinaus gehenden Verpflichtungen eingehen, stellte ... mehr

US-Außenminister rügt Atomabkommen mit dem Iran

Tel Aviv (dpa) - Zwei Wochen vor Ablauf einer wichtigen Frist in den USA zur Zukunft des Atomabkommens mit dem Iran laufen weltweit die diplomatischen Kanäle heiß. Der neue US-Außenminister Mike Pompeo besuchte am Wochenende Israels Premierminister Benjamin Netanjahu ... mehr

Pompeo stellt Atomabkommen mit dem Iran erneut in Frage

Riad (dpa) - Der neue US-Außenminister Mike Pompeo hat bei seinem Antrittsbesuch in Saudi-Arabien das Atomabkommen mit dem Iran erneut in Frage gestellt. Es müsse sichergestellt werden, dass der Iran niemals eine Atombombe besitzen werde. «Der Iran-Deal in seiner ... mehr

Neuer US-Außenminister Pompeo in Saudi-Arabien gelandet

Riad (dpa) - Der neue US-Außenminister Mike Pompeo ist zu seinem Antrittsbesuch in Saudi-Arabien eingetroffen. In der Hauptstadt Riad wurde der frühere CIA-Chef von Außenminister Adel al-Dschubair empfangen. Auch ein Treffen mit Kronprinz Mohammed bin Salman ... mehr
 


shopping-portal