Sie sind hier: Home > Themen >

Türkei

News, Infos, Berichte

Türkei - aktuelle News

Nach Abzug der US-Truppen in Syrien: Erdogan lädt Donald Trump ein

Nach Abzug der US-Truppen in Syrien: Erdogan lädt Donald Trump ein

Donald Trump zieht die US-Truppen aus Syrien ab. Das gefällt unter anderem Erdogan. Der türkische Präsident hat nun freie Bahn für eine neue Offensive gegen die Kurden und lädt Trump zu einem Treffen ein. Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan ... mehr
Politikum des Jahres - Der Fall Özil: Ein Drama mit vielen Verlierern

Politikum des Jahres - Der Fall Özil: Ein Drama mit vielen Verlierern

London (dpa) - Das Drama um Mesut Özil hätte auch William Shakespeare ausreichend Stoff für ein spannendes Schauspiel geboten. Ein Skandal um ein Foto, Eitelkeiten und Enttäuschungen, viele Missverständnisse, ein gefallener Liebling der Massen ... mehr
Türkischer Staatschef: Erdogan lädt Trump in die Türkei ein

Türkischer Staatschef: Erdogan lädt Trump in die Türkei ein

Washington (dpa) - Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat US-Präsident Donald Trump für das nächste Jahr zu einem Besuch der Türkei eingeladen. Das teilte ein Sprecher des Weißen Hauses am späten Montagabend (Ortszeit) mit. Obwohl noch nichts ... mehr
Angriff auf Kurden: Erdogan zieht Truppen an syrischer Grenze zusammen

Angriff auf Kurden: Erdogan zieht Truppen an syrischer Grenze zusammen

Eigentlich hatte Erdogan die Offensive auf die Kurden in Syrien verschoben. Doch nun lässt die Türkei Truppen an der Grenze zusammenziehen. Wann machen die US-Truppen den Weg frei? Die Türkei hat ihre Truppen an der Grenze zum Bürgerkriegsland Syrien verstärkt, obwohl ... mehr
Truppenabzug aus Syrien: Donald Trump – Erdogan wird Reste des IS

Truppenabzug aus Syrien: Donald Trump – Erdogan wird Reste des IS "ausrotten"

Trump lässt seiner Ankündigung Taten folgen: Der US-Präsident unterschrieb den Befehl zum Abzug von 2.000 US-Soldaten aus Syrien. Ein anderes Land soll sich nun um den IS kümmern.  Der Befehl zum umstrittenen Abzug der US-Truppen aus Syrien ist unterzeichnet ... mehr

Die Türkei

Die Türkei ist ein demokratischer Staat in Vorderasien und Südosteuropa. Der Staat wurde nach dem Ersten Weltkrieg der Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches. Mustafa Kemal Atatürk ("Vater der Türken") war Staatsgründer und erster Präsident der Türkei.
Viele Deutsche verbringen gerne ihren Urlaub in der Türkei.
In der Türkei kam es 2014 zu gewaltsamen Protesten, die sich gegen den aktuellen Präsidenten, Recep Tayyip Erdoğan, richteten. Ein weiterer Konflikt in den die Türkei verwickelt ist: Die Kampfeinsätze in Syrien und dem Irak gegen den IS und die PKK.

 

Von "Tyrannen" und "Massakern": Erdogan und Netanjahu beleidigen sich gegenseitig

Tel Aviv/Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sind erneut heftig aneinander geraten. Erdogan warf Netanjahu am Sonntag in einer Ansprache "Staatsterror" gegen die Palästinenser vor und beschimpfte ... mehr

Türkei: Viele Deutsche noch in türkischer Haft

Es gab ein paar wenige Lichtblicke – doch noch immer sitzen viele Deutsche in türkischen Gefängnissen. Teils warten sie seit Monaten auf eine Anklage.  Auch nach der Freilassung prominenter deutscher Häftlinge wie Peter Steudtner, Deniz Yücel und Mesale ... mehr

Syrien: Erdogan verschiebt Offensive gegen Kurden

Der türkische Präsident Erdogan will nun doch nicht gleich die Kurden in Nordsyrien angreifen. Doch ewig warten will er nicht. Die Kurden sehen den Kampf gegen den IS in Gefahr. Die Türkei verschiebt den angekündigten Angriff auf die Kurdenmiliz YPG im Norden Syriens ... mehr

Erdogan: "Warten noch": Türkei verschiebt Offensive gegen Kurden in Nordsyrien

Istanbul/Paris (dpa) - Die Türkei verschiebt den angekündigten Angriff auf die Kurdenmiliz YPG im Norden Syriens. Unter anderem habe ihn ein Telefonat mit US-Präsident Donald Trump dazu bewogen, mit der Offensive noch "eine Weile zu warten", sagte ... mehr

Syrien-Rückzug der USA: Donald Trump beschenkt seine Feinde und die Türkei

Der US-Präsident bläst zum Rückzug. Mit seiner Ankündigung liefert Donald Trump seine Verbündeten in Syrien aus. Auch für Deutschland ist seine Ankündigung gefährlich. Donald Trump spricht von einem Sieg: Als Oberbefehlshaber der US-Truppen ... mehr

Donald Trump sieht Syrien-Mission als erfüllt: USA ziehen Truppen ab

Die Mission der USA in Syrien ist erfüllt, findet US-Präsident Donald Trump. Deshalb hat er seine Regierung angewiesen, die Truppen vollständig abzuziehen. Die USA wollen ihre Streitkräfte vollständig aus  Syrien abziehen. Der Rückzug hat schon begonnen, teilte ... mehr

Kritik an US-Syrien-Abzug: "Trump begeht einen Obama-mäßigen Fehler"

Der US-Präsident ordnet plötzlich den Rückzug der amerikanischen Truppen aus  Syrien an. Dafür erntet er Kritik von vielen Seiten – und auch ungewolltes Lob. Welche Konsequenzen hat die Entscheidung? Mit seiner Entscheidung für einen Truppenabzug aus Syrien ... mehr

Rund 2000 Soldaten vor Ort: Trump ordnet US-Rückzug aus Syrien an

Washington (dpa) - Die USA haben damit begonnen, ihre Soldaten aus Syrien zurückzuziehen. Das gab das Weiße Haus am Mittwoch in Washington bekannt. Nun beginne die nächste Phase dieses Einsatzes. US-Präsident Donald Trump selbst schrieb in Bezug ... mehr

Gülen-Auslieferung an Türkei: Weißes Haus bestreitet Zusage Trumps

Wollen die USA Gülen an die Türkei ausliefern? Die Türkei hatte eine Aussage Donald Trumps so interpretiert. Aus dem Weißen Haus heißt es jetzt: Verpflichtet habe man sich zumindest nicht.  Das Weiße Haus hat bestritten, dass US-Präsident Donald Trump die Auslieferung ... mehr

Putsch-Versuch Türkei: Angebliche Gülen-Anhänger zu lebenslanger Haft verurteilt

Im Juli 2016 scheitert ein Staatsstreich in der Türkei – und stärkt die Macht des Präsidenten. Zwei Jahre später hat die Justiz Tausende Menschen wegen des Aufstands verurteilt – zu harten Strafen. Wegen des gescheiterten Militärputsches gegen Präsident Recep Tayyip ... mehr

Nach acht Jahren Bürgerkrieg - Durchbruch für Syrien: Arbeit an Verfassung kann losgehen

Genf (dpa) - In Syrien kommt nach fast acht Jahren Bürgerkrieg Bewegung in den politischen Prozess. Anfang kommenden Jahres soll in Genf erstmals der Verfassungsausschuss tagen, teilten die Außenminister Russlands, des Iran und der Türkei nach Beratungen ... mehr

Durchbruch für Syrien: Arbeit an Verfassung kann beginnen

Monatelang war der politische Prozess im Bürgerkriegsland Syrien blockiert. Jetzt gibt es einen Durchbruch. Anfang 2019 soll der Verfassungsausschuss erstmals tagen. In Syrien kommt nach fast acht Jahren Bürgerkrieg Bewegung in den politischen Prozess. Anfang ... mehr

Türkei: Gericht verurteilt Gülen-Neffen zu Haft

Selman Gülen soll für viele Jahre in Haft. Der Vorwurf des Gerichts: Er soll die Organisation seines Onkels Fethullah Gülen unterstützt haben – dabei kennt Gülen seinen Onkel kaum. Ein Gericht in der türkischen Hauptstadt Ankara hat einen Neffen des islamischen ... mehr

Türkei: Donald Trump soll Auslieferung von Gülen versprochen haben

Die Türkei macht ihn für den Putschversuch verantwortlich. Nun soll US-Präsident Trump angeblich zugesagt haben, den Prediger Fethullah Gülen in die Türkei auszuliefern. US-Präsident Donald Trump hat der türkischen Regierung zufolge die Auslieferung des islamischen ... mehr

Das Weiße Haus dementiert: Keine Zusage Trumps zur Auslieferung Gülens

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat der Türkei nach Angaben aus dem Weißen Haus keine Auslieferung des Predigers Fethullah Gülen zugesagt. Beim G20-Gipfel in Buenos Aires vor gut zwei Wochen habe es keine solche Zusage Trumps ... mehr

US-Justizbehörden: Zwei Männer als "illegale Agenten" der Türkei angeklagt

Zwei Angeklagte in den USA sollen versucht haben, auf die Auslieferung von Fethullah Gülen in die Türkei hinzuwirken. Mit von der Partie: Michael Flynn, der frühere Sicherheitsberater von Präsident Trump. Die US-Justizbehörden haben zwei Verdächtige angeklagt ... mehr

Zwei Jahre nach Putschversuch: Türkei dringt auf Auslieferung Gülens aus den USA

Istanbul/Washington (dpa) - Die türkische Regierung fordert von den USA konkrete Schritte zur Auslieferung des Predigers Fethullah Gülen und anderer Mitglieder von dessen Bewegung. Außenminister Mevlüt Cavusoglu sagte heute auf einem Forum in Doha, Präsident Recep ... mehr

Trump soll an Gülens Auslieferung arbeiten

Erzfeind Erdogans: Donald Trump arbeitet an Gülens Auslieferung, so der türkische Außenminister. (Quelle: Reuters) mehr

Hochgeschwindigkeitszug rauscht in ein Unglück

Hochgeschwindigkeitszug rauscht in ein Unglück mehr

Auch Deutscher unter Opfern: Mindestens neun Tote nach Zugunglück in Ankara

Ankara (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück am Rand der türkischen Hauptstadt Ankara sind am Donnerstag mindestens neun Menschen getötet worden - unter ihnen ein Deutscher. Das deutsche Opfer war ein Mitarbeiter der staatlichen Deutschen Gesellschaft für Internationale ... mehr

Türkei: Schweres Zugunglück in Ankara – Deutscher unter den Todesopfer

Am frühen Morgen ist in der türkischen Hauptstadt Ankara ein Schnellzug mit einer Lokomotive kollidiert und entgleist. Neun Menschen starben, darunter ein Deutscher. Viele wurden verletzt. In der türkischen Hauptstadt Ankara sind bei einem schweren Zugunglück mindestens ... mehr

Mehrere Menschen sterben bei Zusammenstoß in Ankara

Schweres Zugunglück: Mehrere Menschen sterben bei einem Zusammenstoß in Ankara. (Quelle: t-online.de) mehr

USA: geplante türkische Offensive in Syrien ist «unakzeptabel»

Die Türkei plant eine Offensive gegen kurdische Truppen in Syrien. Die USA kritisieren das Vorhaben scharf. Der Konflikt zwischen Ankara und Washington spitzt sich zu.  Die USA lehnen eine weitere Militäroffensive der Türkei gegen kurdische Truppen im Nordosten Syriens ... mehr

Syrien: Erdogan kündigt neue Militäroffensive gegen Kurdenmiliz YPG an

Anfang des Jahres hat die Türkei die kurdische Region Afrin im Norden Syriens eingenommen. Nun soll die Armee weitere Teile in dem Bürgerkriegsland besetzen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat in Nordsyrien eine neue Militäroffensive gegen kurdische ... mehr

Flughafen in Istanbul zieht um: Was Reisende wissen müssen

In Istanbul steht Ende Dezember ein riesiger Flughafen-Umzug an: Die halbstaatliche Fluggesellschaft Turkish Airlines verlegt ihre Flotte vom Atatürk-Airport an den neuen Flughafen Istanbul im Norden der Stadt. Vom 31. Dezember an sollen alle Turkish-Airlines ... mehr

Medienberichte: Türkei soll Gülen-Anhänger in geheimen Gefängnissen foltern

Schwere Vorwürfe gegen die türkische Führung: Zeugen berichten, sie seien entführt und an versteckten Orten gequält worden. Human Rights Watch spricht von systematischer Folter. Der türkische Geheimdienst betreibt laut einer internationalen Medienrecherche geheime ... mehr

Gefährder aus Deutschland: Halil D. soll sich in die Türkei abgesetzt haben

Halil D. gilt als einer der gefährlichsten Islamisten in Deutschland, er soll einen Anschlag auf ein Radrennen geplant haben. Laut "Spiegel" hat er Deutschland nun entgegen seiner Auflagen verlassen. Der als Top-Gefährder eingestufte Islamist Halil ... mehr

Hohes Bußgeld bei Telefonterror: Unerlaubte Telefonwerbung wird bestraft

Wegen unerlaubter Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur das höchstmögliche Bußgeld von 300.000 Euro gegen einen Vermittler von Strom- und Gasverträgen verhängt. Die Behörde wirft der Energysparks GmbH "aggressive Gesprächsführung und Telefonterror ... mehr

Fall Khashoggi: Saudi-Arabien will Verdächtige nicht an Türkei ausliefern

Ein politischer Schachzug? Die Türkei fordert die Auslieferung zweier hochrangiger Beamte im Fall Khashoggi. In den Haftbefehlen ist von "Folter" und "Mord" die Rede. Saudi-Arabien stellt sich quer.   Im Fall des ermordeten saudischen Regierungskritikers Jamal Khashoggi ... mehr

Aus der Römerzeit: Antike Mosaikteile wieder in alter Heimat zu sehen

Istanbul (dpa) - Zwölf Teile eines Mosaikwerks aus der antiken Stadt Zeugma sind nach Jahrzehnten in den USA an ihren Ursprungsort in die heutige Türkei heimgekehrt. Dort sind sie in einer Ausstellung in Gaziantep zu sehen, in der einst Zeugma stand ... mehr

Ex-"Cumhuriyet"-Chef: Can Dündar kritisiert nach Haftbefehl "neue Hexenjagd"

Istanbul (dpa) - Der in Deutschland lebende Ex-Chef der türkischen regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" kritisiert nach einem weiteren Haftbefehl gegen ihn eine "neue Hexenjagd" der Regierung. Ein Istanbuler Gericht hat das Dokument in der Nacht auf Donnerstag ... mehr

Wegen Gezi-Protesten: Türkei stellt Haftbefehl für Can Dündar aus

Ein Istanbuler Gericht hat einen Haftbefehl gegen den in Deutschland lebenden Ex-Chef der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" ausgestellt. Und auch eine deutsche Stiftung ist bei den Ermittlungen im Visier der Regierung. Der Istanbuler Generalstaatsanwalt ... mehr

Deutsche Stiftungen im Visier - Gezi-Proteste: Türkei stellt Haftbefehl für Can Dündar aus

Istanbul (dpa) - Ein Istanbuler Gericht hat einen Haftbefehl gegen den in Deutschland lebenden Ex-Chef der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" ausgestellt. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Mittwochabend. Die Maßnahme auf Anforderung ... mehr

Türkei erlässt Haftbefehle für hochrangige Saudis

Die Türkei stellt im Fall Khashoggi Haftbefehle gegen zwei hochrangige Saudis aus. Einer der beiden ist ein enger Vertrauter des Kronprinzen Mohammed bin Salman.  Der Istanbuler Generalstaatsanwalt hat im Fall des ermordeten saudischen Regierungskritikers Jamal ... mehr

Drei Flüchtlinge an türkisch-griechischer Grenze erfroren

Die türkisch-griechische Grenze ist gut bewacht: Hier weist die griechische Grenzpolizei immer wieder Menschen zurück. Nun sind in der Region drei Flüchtlinge gestorben – durch die Kälte. Im Nordwesten der Türkei sind laut Medienberichten ... mehr

Fall Khashoggi: Pompeo nimmt saudischen Kronprinzen in Schutz

Buenos Aires (dpa) - Nach neuen Enthüllungen um die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi hat US-Außenminister Mike Pompeo den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman in Schutz genommen. "Ich habe alle Geheimdienstinformationen gelesen, die im Besitz der Regierung ... mehr

Heftige Überschwemmungen in türkischer Urlaubsregion

Bodrum: In der türkischen Urlaubsregion hat es heftige Überschwemmungen gegeben. (Quelle: Reuters) mehr

Beziehungen verbessert: Türkei erwartet mehr deutsche Waffenlieferungen

Das Tauwetter in den Beziehungen Deutschlands und der Türkei weckt in Ankara Hoffnungen. Die regierende AKP rechnet fest mit einem Schub beim Handel – auch mit deutschen Waffen. Angesichts der Entspannung in den deutsch-türkischen Beziehungen erwartet ... mehr

Resolution verabschiedet - Saudi-Arabien-Politik: Erfolg für Trump-Kritiker im Senat

Washington (dpa) - Im Streit um die US-Unterstützung für Saudi-Arabien im Bürgerkrieg im Jemen haben die Kritiker von Präsident Donald Trumps Kurs eine wichtige Hürde im Senat genommen. Die Kammer stimmte am Mittwoch dafür, in der kommenden Woche eine Resolution ... mehr

Mehrere Arbeiter in der Türkei unter Betonblock begraben

Sie arbeiteten an einer Autobahn-Überführung und stürzten mit einem Betonblock in die Tiefe – mehrere Arbeiter sind in der Türkei schwer verunglückt. Einer wurde lebend geborgen. Bei Bauarbeiten an einer Autobahn-Überführung nahe der türkischen Metropole Istanbul ... mehr

Leiche im Garten vergraben?: Fall Khashoggi. Türkische Ermittler durchsuchen Luxusvillen

Istanbul (dpa) - Fast zwei Monate nach dem Mord an dem saudischen Journalisten Jamal Khashoggi in Istanbul hat die türkische Polizei zwei Villen südlich der Metropole durchsucht. Die Häuser in der Provinz Yalova gehörten zwei saudischen Geschäftsmännern, berichtete ... mehr

Stresstest für Reiseländer: So gefährlich sind die beliebtesten Reiseziele

In einer aktuellen Studie stellen wir vor, in welche Urlaubsländer Sie entspannt reisen können. Manche Reisedestinationen sind gefährlicher als gedacht – besonders für Frauen. Sicherheit statt Komfort und Sonnentage: Angesichts ... mehr

"Geld ist nicht alles": Türkischer Außenminister Cavusoglu greift Trump an

Donald Trump bekennt sich auch nach dem Mord des Journalisten Jamal Khashoggi zum Verbündeten Saudi-Arabien. Die Türkei wirft dem US-Präsidenten Ignoranz vor. Nach den Solidaritätserklärungen von Donald Trump gegenüber Riad trotz des gewaltsamen Todes des Journalisten ... mehr

Nach FPÖ-Initiative: Tausende Österreicher fürchten sich vor Ausbürgerung

Zahlreiche Österreicher werden verdächtigt, auch die türkische Staatsbürgerschaft zu besitzen. Nun sollen sie beweisen, dass das nicht so ist. Doch das ist schwierig.  Alper Yilmaz hat sich vor dreißig Jahren in  Österreich einbürgern lassen und dafür seine ... mehr

Beziehung zu Saudi-Arabien - Trump: Kein abschließendes CIA-Ergebnis zu Khashoggi-Mord

Palm Beach/Washington/Istanbul (dpa) - Trotz größter Hilfsbemühungen des US-Präsidenten Donald Trump ist das saudische Königshaus im Fall des getöteten Journalisten Jamal Khashoggi weiter in Erklärungsnot. Einer großen türkischen Zeitung zufolge hat der US-Geheimdienst ... mehr
 


shopping-portal