Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere > Beruf >

Sympathiepunkte sammeln: Nervosität im Vorstellungsgespräch zugeben

Sympathiepunkte sammeln  

Nervosität im Vorstellungsgespräch zugeben

27.02.2019, 12:19 Uhr | dpa

Sympathiepunkte sammeln: Nervosität im Vorstellungsgespräch zugeben. Bewerber sollten im Vorstellungsgespräch zu ihrer Nervosität stehen.

Bewerber sollten im Vorstellungsgespräch zu ihrer Nervosität stehen. Die meisten Personaler dürften darauf mit Verständnis reagieren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Wer im Vorstellungsgespräch sehr nervös ist, muss die Aufgeregtheit nicht unterdrücken. Leichter wird die Situation oftmals, wenn Bewerber ihre Nervosität direkt kommunizieren.

"Es ist völlig in Ordnung, als Bewerber aufgeregt zu sein", erklärt Jürgen Hesse vom Büro für Berufsstrategie in Berlin. "In der Regel wirkt es eher Sympathie mobilisierend, wenn Bewerber offen zugeben, dass sie gerade einen Frosch im Hals haben oder sehr aufgeregt sind."

Ein guter Personaler gehe darauf ein und mache es dem Bewerber leichter, sich wohlzufühlen. Zum Beispiel, indem er mit Small Talk über das Wetter oder die Anreise das Gespräch in sichere Gewässer lenkt.

Wenn die Nervosität nach den ersten Minuten wieder aufflammt, etwa, weil mehrere Fragen eine echte Herausforderung darstellen, gilt: die Aufgeregtheit einfach noch mal zur Sprache bringen, das allein wirke oft schon sehr entlastend - und dann zur Normalität zurückkehren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal