MenĂŒ Icont-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
HomeWirtschaft & FinanzenRatgeberKonto, Kredit & Co.Girokonto

Verbraucher: Kann man eine Girokarte wieder entsperren?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild fĂŒr einen TextStudie warnt vor WassersprudlerSymbolbild fĂŒr einen TextNagelsmann-Aus: Bayern-Star emotionalSymbolbild fĂŒr einen TextKult-Eistee vor dem Aus
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Kann man eine Girokarte wieder entsperren?

Von dpa
Aktualisiert am 23.09.2019Lesedauer: 1 Min.
Geht die Girocard verloren, sollte man sie schnellstmöglich sperren lassen.
Geht die Girocard verloren, sollte man sie schnellstmöglich sperren lassen. (Quelle: Federico Gambarini/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer seine Girokarte nicht mehr findet, sollte sie sofort sperren lassen. Dazu genĂŒgt in der Regel ein Anruf bei der kartenausgebenden Bank oder dem zentralen Sperrnotruf 116 116. Doch was, wenn die Karte wieder auftaucht? Kann die Karte wieder entsperrt werden?

Eine Girokarte lĂ€sst sich nur dann wieder entsperren, wenn die Bank diese Möglichkeit anbietet, wie der Bundesverband deutscher Banken erklĂ€rt. Dazu mĂŒssen sich Verbraucher direkt an ihre Hausbank wenden. Kontaktmöglichkeiten finden sich entweder auf der Homepage des Instituts oder in den Vertragsunterlagen. Kunden einer Filialbank können sich direkt an einen Mitarbeiter vor Ort wenden.

Legitimation notwendig

Um die Karte per Telefon oder Internet wieder zu entsperren, brauchen Kunden meist eine Tan-Nummer oder ihre Online-PIN. In der Filiale brauchen Kunden in der Regel ihren Ausweis, um sich zu legitimieren. Bei manchen Geldinstituten ist das Freischalten nur auf dem schriftlichen Weg möglich.

Allerdings: "In der Regel wird von den Kreditinstituten direkt nach der Sperrung der Karte die Neubestellung ausgelöst, damit der Kunde schnell wieder eine neue Karte mit einer neuen PIN erhÀlt", erklÀrt Bankenverband-Sprecherin Tanja Beller.

  • Bezahlen mit EC-Karte und Unterschrift: Das sollten Sie wissen
  • Geldtransfer: Wie lange darf eine Überweisung dauern?
  • Gehaltseingang: Wann Ihr Geld auf dem Konto ist


"Die Versandzeit liegt wie bei einer Neubestellung in der Regel zwischen zwei und drei Werktagen, wĂ€hrend die PIN nach weiteren bis zu fĂŒnf Werktagen ankommen sollte." Kunden sollten sich in jedem Fall schnellstmöglich an die kartenausgebende Bank wenden, wenn sie eine Sperrung rĂŒckgĂ€ngig machen wollen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So lange sollten Sie KontoauszĂŒge aufbewahren
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Bank
Alle Aktien der Indizes



Indizes Deutschland








t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website