Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Immobilien & Wohnen >

Wichtig im Winter: Warum wir Türen im Haus schließen sollten


Wichtig im Winter  

Warum wir Türen im Haus schließen sollten

17.02.2021, 11:08 Uhr | dpa

Wichtig im Winter: Warum wir Türen im Haus schließen sollten. Sind Zimmer im Winter unterschiedlich warm geheizt, sollte man die Türen zwischen ihnen schließen.

Sind Zimmer im Winter unterschiedlich warm geheizt, sollte man die Türen zwischen ihnen schließen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Der Gedanke liegt nahe, aber Experten raten davon ab: Ist es in einem Zimmer zu warm geworden, macht man die Tür zum kalten Nebenzimmer auf und gibt die Hitze ab. Doch damit steigt die Gefahr von Schimmelbildung in dem Nebenzimmer.

Warme Luft transportiert mehr Feuchtigkeit als kühle, erläutert der Verband Privater Bauherren. Trifft sie im Nebenzimmer auf kalte Wände, kondensiert sie daran - und das ist ein idealer Nährboden für Schimmel.

Daher rät die Sachverständigen-Organisation: Türen zwischen Zimmern mit unterschiedlichen Raumtemperaturen geschlossen halten. Wenn Bereiche gleich temperiert sind, können Türen großzügig offenstehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Müller Drogerietchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Immobilien & Wohnen

shopping-portal