Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Kann der Arbeitgeber ältere Mitarbeiter in Rente schicken?

Arbeitsrechtler erklärt  

Darf der Arbeitgeber ältere Mitarbeiter in Rente schicken?

11.05.2020, 11:18 Uhr | dpa

Kann der Arbeitgeber ältere Mitarbeiter in Rente schicken?. Platz für die nächste Generation: Der Arbeitgeber kann Arbeitnehmer nicht einfach so in den Ruhestand schicken.  (Quelle: dpa/tmn/Christin Klose)

Platz für die nächste Generation: Der Arbeitgeber kann Arbeitnehmer nicht einfach so in den Ruhestand schicken. (Quelle: Christin Klose/dpa/tmn)

Wenn eine bestimmte Altersgrenze erreicht ist, gehen viele Menschen in Rente. Manche wollen jedoch noch etwas weiterarbeiten. Doch was ist, wenn der Arbeitgeber das nicht möchte? Darf er Mitarbeiter in den Ruhestand schicken?

Um Platz zu machen für die nächste Generation oder um Kosten einzusparen: Kann der Arbeitgeber entscheiden, wann für ältere Beschäftigte die Zeit für den Ruhestand gekommen ist?

Nein, erklärt Peter Meyer, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er sagt, dass die Kündigung eines älteren Mitarbeiters grundsätzlich nicht so einfach ist.

In vielen Arbeitsverträgen gäbe es aber Klauseln, die die Beendigung des Arbeitsverhältnisses mit Erreichen der Regelaltersgrenze für den Bezug einer ungekürzten Rente auflösen. Diese seien gesetzlich zulässig. Auch in Tarifverträgen seien solche Vereinbarungen durchaus üblich und zulässig.

"Einseitig aber kann der Arbeitgeber den Arbeitnehmer nicht einfach in Rente schicken", stellt Meyer klar. Gibt es also keine entsprechende Klausel im Arbeits- oder Tarifvertrag, könnte der Arbeitgeber den Arbeitnehmer nur kündigen, um das Arbeitsverhältnis zu beenden. Der ältere Arbeitnehmer könne diese Kündigung jedoch auf ihre Wirksamkeit überprüfen lassen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal