Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Trotz Corona-Krise: So viele Millionen verdienen die Topmanager von VW


Millionen trotz Corona  

So viel verdienen VWs Topmanager in der Krise

16.03.2021, 13:16 Uhr | neb, rtr

Trotz Corona-Krise: So viele Millionen verdienen die Topmanager von VW. Grund zur Freude: VW-Vorstandschef Herbert Diess kann sich trotz Krise über ein hübsches Gehalt freuen. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Grund zur Freude: VW-Vorstandschef Herbert Diess kann sich trotz Krise über ein hübsches Gehalt freuen. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Volkswagen macht herbe Verluste, aber die Top-Manager spüren das kaum. Manche verzeichnen trotz Krise sogar eine satte Gehaltserhöhung. VW-Chef Herbert Diess verdient dabei nicht am meisten.

Nach einem schwierigen Corona-Jahr 2020 schreibt der Autobauer Volkswagen schwarze Zahlen, aber im Vergleich zum Vorjahr steht dennoch ein herber Gewinnverlust: 5,2 Milliarden Euro haben die Wolfsburger 2020 durch die Corona-Krise im Vergleich zum Vorjahr verloren. Für die großen Manager ist das aber nicht so schmerzhaft – sie fahren noch immer mit prallen Gehältern nach Hause. 

Das größte Stück vom Kuchen bekommt dabei nicht Vorstandsvorsitzender Herbert Diess, sondern der neue Audi-Chef Markus Duesmann: 9,999 Millionen Euro verdiente er laut dem aktuellen Geschäftsbericht 2020. Dabei startete er erst im April des vergangenen Jahres in seiner Position bei Audi und verdiente trotzdem über 2 Millionen mehr als VW-Vorstandsvorsitzender Herbert Diess.

Diess durfte sich 2020 über insgesamt über 7,7 Millionen Euro freuen. Davon fallen 1,5 Millionen Euro unter den sogenannten "Versorgungsaufwand" – dies bezeichnet allein die Rentenansprüche, die Diess innerhalb des Jahres  erarbeitet hat. Corona hat das Gehalt des Topmanagers etwas eingetrübt: 2019 erhielt Diess noch fast 8,4 Millionen Euro Gehalt. 

Diese Vorstände verdienen in der Krise mehr

Auch die Topmanager, die weniger im Rampenlicht stehen, konnten trotz der Krise einen ordentlichen Millionenbetrag einstreichen. Oliver Blume, der Vorstandsvorsitzende von Porsche, bekam 2020 ein Gehalt von 3,4 Millionen Euro. Bei ihm schnitt die Pandemie aber schon deutlich drastischer ein. Der Porsche-Vorstand hatte 2019 noch ein Jahresgehalt von 5,5 Millionen Euro, verdiente also 2 Millionen Euro weniger im vergangenen Jahr. 

Hier sind alle Topmanager-Gehälter in der Übersicht: 

  • Markus Duesmann, Vorstandvorsitzender Audi: 9,999 Millionen Euro
  • Herbert Diess, Vorstandvorsitzender Volkswagen AG: 7,7 Millionen Euro
  • Hiltrud Dorothea Werner, Integrität und Recht: 6,4 Millionen Euro
  • Frank Witter, Finanzen und IT: 4,9 Millionen Euro
  • Gunnar Kilian, Personal und Truck und Bus: 3,5 Millionen Euro 

Tatsächlich können zwei Manager trotz der Corona-Krise und den hohen Gewinneinbußen eine ordentliche Gehaltserhöhung aufweisen. Hiltrud Dorothea Werner, VW-Vorstandsmitglied für Integrität und Recht, steigerte ihr Gehalt von 4,3 Millionen Euro im Jahr 2019 auf 6,4 Millionen Euro in 2020.

Einen etwas kleineren Sprung schaffte auch Frank Witter, VW-Vorstandsmitglied für Finanzen und IT. 2020 bekam er ein Gehalt von 5,1 Millionen Euro, 2019 waren es noch fast 4,9 Millionen Euro.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Volkswagen Geschäftsbericht 2020
  • Nachrichtenagentur Reuters
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal