• Home
  • Gesundheit
  • Gesund leben
  • Fit im Alter
  • Gesunde Ernährung: Diese Lebensmittel können Ihr Leben verlängern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGoogle für Tausende Nutzer nicht erreichbarSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextFußballstar geht auf Fan losSymbolbild für einen TextARD-Serienstar macht Beziehung publikSymbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextFür Wechsel: DFB-Star kommt im PrivatjetSymbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für einen TextMord an US-Jogger: Lebenslange HaftSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Diese Lebensmittel können Ihr Leben verlängern

Von t-online
Aktualisiert am 26.07.2019Lesedauer: 2 Min.
Gesunde Nahrung für Herz. Frischer Fisch, Obst, Gemüse, Beeren und Nüssen.
Gesunde Nahrung für Herz. Frischer Fisch, Obst, Gemüse, Beeren und Nüssen. (Quelle: LanaSweet/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Viele Menschen fragen sich: Ist es möglich, die Lebenszeit durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel zu verlängern? Zwar existiert dafür keine Wunderwaffe, aber es gibt tatsächlich Nahrungsmittel, in denen besonders viele Stoffe enthalten sind, die zur Gesundheit beitragen können.

Wichtig für ein langes Leben ist vor allem ein gesundes Herz. Bei falscher Ernährung besteht ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Vor allem fettiges und kalorienreiches Essen schadet langfristig der Gesundheit.


Zehn Gesundheitstipps für ältere Menschen

Tipp 1: Achten Sie auf Ihr Gewicht: Wiegen Sie sich regelmäßig, um festzustellen, ob Ihr Gewicht im Normalbereich liegt. Zudem sollten Sie sich regelmäßig bewegen, um sich fit zu halten.
Here I go, hope it works
+8

Länger leben durch Lachs und andere Fettfische

Eine besonders schützende Wirkung auf das Herz haben Lachs und andere Fettfische. Die in ihnen enthaltenen Omega-3-Fettsäuren beugen Arteriosklerose, auch bekannt als Arterienverkalkung, und deren Folgen vor. Die Wahrscheinlichkeit einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden ist folglich geringer, wenn Sie sich entsprechend gesund und bewusst ernähren. Zwei Fischmahlzeiten pro Woche können einer niederländischen Studie zufolge das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen um bis zu 30 Prozent senken.

Ein kräftigeres Herz – Spinat macht nicht nur Popeye stark

Aber auch Spinat und anderes grüne Blattgemüse stärken das Herz. Spinat, Brokkoli und Mangold sind reich an Folsäure und schützen ebenfalls vor Arteriosklerose. Weiterhin sollten Sie Lebensmittel konsumieren, die sowohl den Cholesterinspiegel als auch den Blutdruck senken. Dazu gehören vor allem: Johannisbeeren, Bananen, Walnüsse, Seefisch, Bitterschokolade, Leinsamen, Rapsöl, Tomaten, Wassermelonen, Grapefruits, Honig, Knoblauch, Kurkuma (in Curry) und in Maßen genossener Rotwein oder Traubensaft.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ermitteln Sie Ihr biologisches Alter

Ballaststoffe und Antioxidantien schützen das Herz

Ballaststoffe aus Getreide und Hülsenfrüchten wirken sich ebenfalls positiv auf den Cholesterinspiegel aus und schützen auf diese Weise das Herz. Besonders viele gesunde Ballaststoffe sind in Hafer und Linsen enthalten. Außerdem gelten Antioxidantien – das sind pflanzliche Schutzstoffe, die vor allem in Obst und Gemüse vorkommen – als Schutzfaktoren für Herz und Gefäße.

Welche Lebensmittel noch für ein langes Leben wichtig sind

Für ein langes Leben sind jedoch noch weitere Faktoren von Bedeutung, die durch andere Lebensmittel unterstützt werden können. Kalzium sorgt für starke Knochen und vermindert das Risiko, an Osteoporose zu erkranken. Es findet sich vor allem in Milchprodukten.

Zudem sollten Sie auch auf die Gesundheit Ihrer Haut achten, da diese den wichtigsten Schutzwall vor der Außenwelt darstellt. Gut geeignet sind hierfür Feldsalat, Paprika, Möhren und Pfirsich. Als wahres Wundermittel gilt außerdem grüner Tee, der Verengungen in den Gefäßen auflöst, die kognitiven Leistungen stärkt und viel Vitamin C enthält.

Weitere Faktoren für ein gesundes Herz

Neben der Ernährung spielen jedoch auch andere Faktoren eine bedeutende Rolle, wenn Sie die Fitness Ihres Herzens erhalten möchten. Wichtig ist, dass Sie sich sportlich betätigen. Zum einen stärken Sie so Ihren Kreislauf, folglich auch Ihr Herz, zum anderen können Sie sich dann auch mal eine kleine Sünde leisten.


Generell gilt jedoch: Auch wenn Sie sich gesund ernähren, sind regelmäßige Checks beim Arzt zu empfehlen. Schließlich gibt es neben Übergewicht weitere Risikofaktoren, die beispielsweise Ihre Herzgesundheit beeinflussen können.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lebensmittel
Beliebte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website