Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Die 50 besten Restaurants der Welt

Die 50 besten Restaurants der Welt

10.06.2015, 13:15 Uhr | dpa/wanted.de

Die 50 besten Restaurants der Welt. Das beste Restaurant der Welt: "El Celler de Can Roca" (Quelle: El Celler de Can Roca)

Das beste Restaurant der Welt: "El Celler de Can Roca" (Quelle: El Celler de Can Roca)

Wechsel in der Rangliste der besten Restaurants der Welt: Das spanische "El Celler de Can Roca" von Joan Roca hat dem dänischen "Noma" wieder die Krone abgejagt. Das jedenfalls ist das Ergebnis der weltweit beachteten Auswertung des "Restaurant Magazine", die Anfang Juni veröffentlicht wurde. Die spanische Küche dominiert den Wettbewerb.

Foto-Serie mit 24 Bildern

In dem jährlich von der britischen Zeitschrift "Restaurant Magazine" veröffentlichten Ranking der "50 weltbesten Restaurants" landete der Gourmet-Tempel im Nordosten Kataloniens ganz oben. Das Kopenhagener "Noma" von René Redzepi rutschte sogar auf Platz drei ab. Der Koch hat durch mitunter fragwürdige Zutaten wie etwa Ameisen Aufsehen erregt. Auf dem zweiten Platz landete die "Osteria Francescana" im italienischen Modena. Die Weltspitze ist weitgehend unverändert.

Spanische Küche überzeugt

Das "El Celler de Can Roca" hatte dem "Noma" bereits 2013 den ersten Platz weggeschnappt. 2014 schafften es dann wieder die Dänen an die Spitze. Interessant ist die starke Vertretung der spanischen und südamerikanischen Küche in der Top-50-Liste - Restaurants aus Spanien - vor allem aus dem Baskenland - aber auch Peru, Brasilien, Chile und Mexiko finden sich zuhauf.

So sind Mexico City und Lima wahre Gourmet-Hochburgen. In der fernen Anden-Metropole liegt das viertplatzierte "Central", das von Virgilio Martinez betrieben wird. Der Koch gilt als Star der neuen Andenküche "Novoandina". Da werden traditionelle peruanische Gerichte mit europäischen Trends verfeinert.

Auch in London, New York, Tokio und Bangkok finden sich viele feine Restaurants. Italien hält sich wacker. Weniger dominant zeigt sich ansonsten die viel gerühmte französische Küche. Und Deutschland ist kaum unter den Top-50 zu finden. Schade, denn gute Küche gibt es hierzulande zuhauf.

Deutsche Restaurants im Ranking weit hinten

Das beste deutsche Lokal findet sich vergleichsweise abgeschlagen auf Platz 30 - im vergangenen Jahr war noch Platz zwölf drin. Es ist das "Vendôme" von Joachim Wissler im nordrhein-westfälischen Bergisch Gladbach. Wissler belebe traditionelle deutsche Rezepte und Zutaten neu, lobten die Experten.

Platz 33 belegte diesmal das Wolfsburger "Aqua" von Sven Elverfeld, der Lob für seine "Neuerfindung der deutschen bäuerlichen Küche" erntete. 2014 hatte das "Aqua" noch fünf Plätze besser abgeschnitten.

Internationale Experten der Branche - Köche, Restaurantkritiker und Gastronomen - stellen die Liste seit 2002 jährlich zusammen. Sie wird gesponsert von Lebensmittelmarken wie San Pellegrino oder Lavazza, aber auch von der Champagner-Marke Veuve Cliquot oder von Diners Club.

Wer es in diese Bestenliste schafft, darf sich über Kunden-Zulauf und damit höhere Umsätze freuen, das Ranking gilt als ähnlich renommiert wie der Oscar in der Filmbranche. Kritiker monieren allerdings, dass niemand nachprüfen könne, ob die Tester auch wirklich die Restaurants selbst besucht haben. Auch die Tatsache, dass nur eine Frau in den Top-50 auftaucht - Helena Rizzo vom "Mani" in Sao Paolo - stößt mitunter bitter auf. Zur nächsten Planung Ihres Gourmet-Urlaubes hier nun die komplette Liste.

Rang 1 bis 10 1: El Celler de Can Roca - Girona, Spanien. 2: Osteria Francescana - Modena, Italien. 3: Noma - Kopenhagen, Dänemark. 4: Central - Lima, Peru. 5: Eleven Madison Park - New York City. 6: Mugaritz - San Sebastian, Spanien. 7: Dinner bei Heston Blumenthal - London. 8: Narisawa - Tokio. 9: D.O.M - Sao Paulo, Brasilien. 10: Gaggan - Bangkok. Rang 11 bis 20

11: Mirazur - Menton, Frankreich. 12: L'Arpège - Paris. 13: Asador Exebarri - Atxondo, Spanien. 14: Astrid Y Gaston - Lima. 15: Steirereck - Wien. 16: Pujol - Mexiko City. 17: Arzak - San Sebastian. 18: Le Bernardin - New York City. 19: Azurmendi - Larrabetzu, Spanien. 20: The Ledbury - London.

Rang 21 bis 30

21: Le Chateaubriand - Paris. 22: Nahm - Bangkok. 23: White Rabbit - Moskau. 24: Ultraviolet by Paul Pairet - Shanghai, China. 25: Fäviken - Järpen, Schweden. 26: Alinea - Chicago. 27: Piazza Duomo - Alba, Italien. 28: The Test Kitchen - Kapstadt, Südafrika. 29: Nihonryori Ryugin - Tokio. 30: Vendôme - Bergisch-Gladbach.

Platz 31 bis 40 31: Restaurant Frantzén - Stockholm. 32: Attica - Melbourne, Australien. 33: Aqua - Wolfsburg. 34: Le Calandre - Rubano, Italien. 35: Quintonil - Mexico City. 36: L'Astrance - Paris. 37: Biko - Mexico City. 38: Amber - Hong Kong. 39: Quique Dacosta - Denia, Spanien. 40: Per Se - New York. Platz 41 bis 50

41: Mani - Sao Paulo. 42: Borago - Santiago de Chile. 43: Tickets - Barcelona. 44: Maido - Lima. 45: Relae - Kopenhagen. 46: Restaurant André - Singapur. 47: Alain Ducasse au Plaza Athénée - Paris. 48: Schloss Schauenstein - Fürstenau, Schweiz. 49: Blue Hill at Stone Barns - Pocantico Hills, USA. 50: The French Laudnry - Yountville, USA. Impressionen zu den Gourmet-Tempeln sehen Sie in unserer Fotoshow.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal