• Home
  • Leben
  • Familie
  • Kleinkind
  • Fliegen: Ab wann und was Kinder f├╝rs Fliegen zahlen m├╝ssen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextG7-Foto ohne Scholz: S├Âder ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild f├╝r ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: 200 Festnahmen bei Pride-ParadeSymbolbild f├╝r einen TextPutin holt ├╝bergewichtigen GeneralSymbolbild f├╝r einen TextTrib├╝ne bei Stierkampf st├╝rzt ein ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextGercke ├╝berrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild f├╝r einen TextStaatschefs witzeln ├╝ber PutinSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischt

Ab wann und was Kinder f├╝rs Fliegen zahlen m├╝ssen

Von dpa
23.08.2016Lesedauer: 3 Min.
Richtige Planung macht den Flug mit der Fmailie entspannter.
Richtige Planung macht den Flug mit der Fmailie entspannter. (Quelle: Air Berlin/Andreas Wiese/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit der ganzen Familie in den Urlaub - mit dem Flugzeug geht das zwar vergleichsweise schnell, kann aber auch stressig sein. Zudem sind die Regeln der Airlines oft sehr unterschiedlich. Wir geben einen ├ťberblick.

Vor allem was Rabatte angeht, unterscheiden sich die Angebote stark. Auch ├╝ber die Menge und Art des Freigep├Ącks wundern sich viele Eltern. D├╝rfen Kinderwagen, Babyschale f├╝rs Auto und auch ein Reisebettchen gratis mit? Wie viel Gep├Ąck ist kostenlos?

Generell gilt: F├╝r Kinder ab zwei Jahren m├╝ssen Eltern einen eigenen Sitzplatz buchen, f├╝r kleinere Kinder ist dies freiwillig. Entscheidend ist das Alter bei Antritt des R├╝ckflugs. F├╝r Kleinkinder zahlen Eltern dabei meist nur einen Bruchteil des regul├Ąren Ticketpreises. Auch Sondergep├Ąck l├Ąsst sich oft kostenfrei aufgeben.

Beim Boarding kommen Familien oft zuerst

Beim Boarding lassen Airlines Familien in der Regel den Vortritt: Sie d├╝rfen eher an Bord, ohne daf├╝r extra zahlen zu m├╝ssen. Das gilt etwa f├╝r Lufthansa, Condor, Easyjet und Tuifly. Eine Sitzplatzreservierung ist dagegen oft nicht umsonst. Wer also ganz sicher sein will, dass die Familie im Flieger zusammensitzt, muss daf├╝r Zusatzkosten einkalkulieren. Bei einigen Fluggesellschaften wie Eurowings, Air Berlin, Condor und Lufthansa ist eine Reservierung in manchen Tarifen aber gratis.

Eine Besonderheit gibt es bei Ryanair: Eltern mit Kindern unter zw├Âlf Jahren m├╝ssen ab dem 1. September beim Buchen Sitzpl├Ątze reservieren. Ein Erwachsener zahlt dabei vier Euro, f├╝r die Kinder kostet es nichts.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russland r├╝ckt dem Zahlungsausfall ein St├╝ck n├Ąher
Pr├╝fender Blick (Symbolbild): Russlands Pr├Ąsident Putin schiebt die Gr├╝nde f├╝r eine m├Âgliche Zahlungsunf├Ąhigkeit seines Landes in die Verantwortung des Westens.


Die Regeln der Airlines im ├ťberblick

Eurowings

  • Ticketpreis: Kinder unter zwei Jahren ohne eigenen Sitzplatz zahlen eine Servicepauschale, die abh├Ąngig von der Streckenl├Ąnge ist. Kinder bis elf Jahre erhalten auf den regul├Ąren Flugpreis einen Rabatt von 20 Prozent.
  • Gep├Ąck: Kinder bis zw├Âlf Jahre d├╝rfen wie Erwachsene ein Freigep├Ąckst├╝ck mit bis zu 23 Kilogramm kostenlos mitnehmen. Ein Sondergep├Ąckst├╝ck wie Kinderwagen oder -bett sind pro Kind gratis.

Air Berlin

  • Ticketpreis: Kinder unter zwei Jahren zahlen 15 bis 20 Prozent des Flugpreises. ├ältere Kinder bis zw├Âlf Jahre erhalten 20 Prozent Erm├Ą├čigung.
  • Gep├Ąck: Ein Freigep├Ąckst├╝ck gibt es f├╝r Kinder bis elf Jahre - au├čer beim Tarif Economy Light. Geb├╝hrenfrei fliegen sowohl Buggys und Kinderwagen, Kindersitze als auch Reisebettchen mit.

Ryanair

  • Ticketpreis: Mit dem Family-Extra-Tarif gibt es 50 Prozent Rabatt auf Aufgabegep├Ąck und das kostenpflichtige Priority Boarding f├╝r Kinder zwischen zwei bis 15 Jahren - die Eltern m├╝ssen daf├╝r jedoch den normalen Service buchen. Kinder bis zwei Jahre reisen mit der Airline f├╝r 20 Euro, ├Ąltere Kinder zahlen den vollen Flugpreis.
  • Gep├Ąck: Eltern d├╝rfen einen Kinderwagen sowie einen Kindersitz oder eine Babytragetasche kostenlos mitnehmen. Weitere Ausstattung mit einem Gewicht bis 20 Kilogramm kann kostenpflichtig aufgegeben werden.

Tuifly

  • Ticketpreis: Kleinkinder unter zwei Jahren zahlen pro Flug 15 Euro auf internationalen Kurz- und Mittelstreckenfl├╝gen und 50 Euro auf der Fernstrecke. ├ältere Kinder zahlen den regul├Ąren Flugpreis.
  • Gep├Ąck: Kinder unter zwei Jahren haben auf Fl├╝gen im Pure-Tarif keinen Anspruch auf Freigep├Ąck, beim Perfect-Tarif erhalten sie bis zu 20 Kilogramm Freigep├Ąck. Die Bef├Ârderung von Kinderwagen, Buggys und Kindersitzen ist gratis, sollte aber angemeldet werden. Kinderbetten sind abh├Ąngig vom Gewicht geb├╝hrenpflichtig.

Easyjet

  • Ticketpreis: Kinder unter zwei Jahren zahlen eine Pauschalgeb├╝hr von 28 Euro, ├Ąltere Kinder den vollen Preis.
  • Gep├Ąck: Zwei Gegenst├Ąnde wie Kinderwagen oder Kindersitz sind gratis. Kinder ├╝ber zwei Jahre d├╝rfen wie ein Erwachsener ein Handgep├Ąckst├╝ck ohne Gewichtsbeschr├Ąnkung mitnehmen.

Condor

  • Ticketpreis: Kleinkinder unter zwei Jahren zahlen zehn Prozent des regul├Ąren Preises. Das Kind kann dann auf dem Scho├č der Eltern mitfliegen.
  • Gep├Ąck: Zus├Ątzlich zum eigenen Handgep├Ąck d├╝rfen Eltern Pflegeutensilien f├╝r Kleinkinder mitf├╝hren. In der Economy, Premium und Business Class erhalten Kinder unter zwei Jahren zehn Kilogramm Freigep├Ąck - Kinder unter zw├Âlf Jahren sogar 25 bis 30 Kilogramm abh├Ąngig vom Tarif. Ab einem Alter von zwei Jahren gelten dieselben Regeln wie bei Erwachsenen. Zwei Sondergep├Ąckst├╝cke wie Buggy oder Babybett fliegen kostenlos mit.

Lufthansa

  • Ticketpreis: Kleinkinder unter zwei Jahren ohne eigenen Sitzplatz zahlen zehn Prozent des regul├Ąren Flugpreises. F├╝r Kinder bis elf Jahre gibt es einen Kindertarif - in nahezu allen Tarifen fliegen sie dabei f├╝r 75 Prozent des normalen Ticketpreises.
  • Gep├Ąck: Babys unter zwei Jahren haben au├čer beim Economy-Light-Tarif Anspruch auf ein freies Gep├Ąckst├╝ck bis 23 Kilogramm. Au├čerdem k├Ânnen Familien einen Buggy, Kinderwagen oder Autositz kostenlos aufgeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Air BerlinCondor FlugdienstDeutsche LufthansaEasyjetEurowingsRyanairTUIfly
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website