Familie

Baby

Erziehung

Kinderbetreuung

Familie & Beruf

Familienleben

Freizeit

Kleinkind

Kolumne - Larissa Koch

Quiz

Schulkind & Jugendliche

Schaltjahre: schnell berechnen

Kindergeld 2021:Termine und Höhe

Hase und Kaninchen: Unterschied

Uhrzeit: Was ist dreiviertel drei?

DĂŒsseldorfer Tabelle: Kindesunterhalt 2021

FĂŒhrerschein: ab welchem Alter?

Chinesisches Horoskop: Sternzeichen?

Bienen und Wespen: Unterscheid?

Kindergeld 2021: Antrag und FreibetrÀge

Babyentwicklung

Babykleidung

Babynahrung

Stillen

Wickeln

Brauchen wir wirklich Toilettenpapier?
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen
Toilettenpapier: Seit der Coronakrise ist Klopapier vielerorts ausverkauft.

Babys schlafen einer britischen Studie zufolge etwas lÀnger, wenn sie ab dem vierten Monat neben der Muttermilch auch Beikost erhalten. Das haben jetzt Wissenschaftler herausgefunden. Was dabei zu beachten ist, damit der Trick funktioniert.

Baby wird gefĂŒttert

Schlafen. Kurz aufstehen, was essen. Wieder schlafen. Kurz aufstehen, fortpflanzen. Weiterschlafen. Was fĂŒr manchen durchaus interessant klingen mag, praktizieren einige Lebewesen ganz selbstverstĂ€ndlich.

Auch Igel ĂŒberbrĂŒcken den Winter, indem sie Winterschlaf halten.

Warum die Tiere ein so auffÀlliges Fell haben, beschÀftigt nicht nur Zoobesucher und Eltern wissbegieriger Kinder. Doch wie lautet die Antwort? Es gibt zahlreiche Theorien. Eine wurde nun entkrÀftet.

Zebra

Eichhörnchen sind flink, nĂŒtzlich – und niedlich. Wie niedlich, das zeigen die außergewöhnlichen Bilder des Fotografen Geert Weggen. Seine schönsten Aufnahmen in unserer Fotoshow.

Eichhörnchen: Geert Weggen zeigt die Welt der kleinen Nager.
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

Kinderkriegen aufgeschoben: Nicht nur MĂŒtter werden immer Ă€lter, auch das Durchschnittsalter von VĂ€tern in Deutschland ist seit Beginn der 90er Jahre deutlich gestiegen.

Vater und Kind: VÀter in Deutschland gehören in der EU zum "Àlteren" Drittel.

Politik, Erdkunde, Biologie – jeder hat seine StĂ€rken in einem bestimmten Gebiet. Wer vielfĂ€ltig informiert ist, verfĂŒgt ĂŒber ein breites Allgemeinwissen. Testen Sie es in unserem Quiz!

Retrogehirn
Von Svenja Dilcher

In diesem Jahr durften die Jugendlichen selbst Wörter einreichen und ĂŒber das "Jugendwort des Jahres" 2020 abstimmen. Jetzt steht das Gewinner-Wort fest.

Jugendwort des Jahres 2020: Dessen Wahl lief dieses Jahr anders ab als sonst.

Was das Geschlecht betrifft, denken die meisten Menschen in den Kategorien "mĂ€nnlich" und "weiblich" – Zwischenformen empfinden viele als unnatĂŒrlich. Doch bei einigen Tieren ist IntersexualitĂ€t der Normalfall.

EuropÀischer Maulwurf (Talpa europaea): Er ist in Deutschland "Tier des Jahres 2020". Beim Iberischen Maulwurf (Talpa occidentalis) entdeckten Forscher jetzt etwas Ungewöhnliches.

VerĂ€nderungen im KĂ€fig sind fĂŒr kleine Nager die beste Medizin. Deshalb lieben sie immer wieder neues Spielzeug und PlĂ€tze zum Verstecken. Halter sollten allerdings auf die Dosis achten.

Nager: Bei Hamster, Maus und WĂŒstenrennmaus kann ein stabil befestigtes Laufrad in ausreichender GrĂ¶ĂŸe fĂŒr die nötige Bewegung sorgen.

Die ZwangsnÀhe in der Corona-Krise verÀndert auch das Sexleben in vielen Beziehungen. Doch bedeutet mehr IntimitÀt auch mehr Babys? Die EinschÀtzungen von Experten zeigen eine klare Tendenz.

Baby-Boom: In Deutschland werden laut Berufsverband der FrauenÀrzte (BVF) jÀhrlich zwischen 770.000 und 800.000 Kinder geboren.

Es ist gesund und stÀrkt die Beziehung zwischen Mutter und Kind. Dennoch kann es passieren, dass es beim Stillen mal nicht klappt. Mit einem kleinen Handgriff kann es dann aber schon mal besser funktionieren. 

Stillen: Das Kind stimuliert durch das Saugen an der Brust die weitere Milchbildung.

Der Igel ist ein natĂŒrlicher SchĂ€dlingsbekĂ€mpfer. Damit er sich in Ihrem Garten wohl fĂŒhlt und hier entsprechend fĂŒr Ordnung sorgen und Ihnen bei der Gartenarbeit helfen kann, sollten Sie einiges ĂŒber das SĂ€ugetier wissen.

Igel: Igel sind nachtaktiv und nur selten tagsĂŒber anzutreffen.

In den nÀchsten Tagen kommen sich Mars und Erde sehr nahe. Den astronomischen Höhepunkt, bei dem Sonne, Erde und der Rote Planet in einer geraden Linie stehen, sollten Sie nicht verpassen.

Planet Mars: Er kann dieser Tage mit bloßem Auge am Nachthimmel beobachtet werden.

FĂŒr die meisten Hundebesitzer gehört das Tier zur Familie. Doch nicht immer sind Hunde in Hotels willkommen – geschweige denn diese extra fĂŒr sie ausgestattet. Nun gibt es bundesweit ein neues Siegel.

Neues Siegel: Wer kĂŒnftig fĂŒr sich und seinen Hund ein Ferienquartier sucht, kann sich an dem Siegel orientieren.

"Die ist so hĂ€sslich", "Der ist so ĂŒberflĂŒssig" – Auf solch hasserfĂŒllte Beleidigungen kann man in sozialen Netzwerken treffen. Aber nicht immer steckt Mobbing dahinter. Manchmal verfasst das vermeintliche Opfer selbst solche Beleidigungen ĂŒber sich.

Trauriges MĂ€dchen vorm Laptop: Auslöser fĂŒr digitales Selbstmobbing können Einsamkeit und Traurigkeit sein.
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld

Viele Menschen erleben im hohen Alter einen schmerzlichen Verlust. Der Tod des Partners, der jahrelang an der Seite war, sorgt fĂŒr tiefe Trauer. Doch man kann einen Umgang damit finden.

TrauerbewÀltigung: Das Alleinsein nach dem Tod des Partners kann manchmal auch in Wut umschlagen. (Symbolbild)

Mitglieder einer Patchworkfamilie sollten sich rechtzeitig mit der Erbfolge auseinandersetzen. Denn das gesetzliche Erbrecht ist an der Familienform orientiert. Und es schließt Stiefkinder vom Erbe aus.

ErbfÀlle in Patchworkfamilien: Sie sollten geregelt werden. Denn die gesetzliche Erbfolge greift hier nicht.

Mit Allgemeinwissen kann man sich in vielen Situationen beweisen. Jeder hat seine spezifischen StÀrken und SchwÀchen. Bei welchen Themen glÀnzen Sie? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz.

Buch und bemalte Tafel
Von Svenja Dilcher

Nach einer Trennung streiten die Ex-Partner oft auch um Haustiere. Dabei kann es plötzlich eine Rolle spielen, wer das Tier erworben hat und das auch nachweisen kann.

Hund an der Leine: Nach einer Trennung kommt es hĂ€ufig zum Streit darĂŒber, bei wem ein Tier kĂŒnftig leben soll.

FĂŒr ihre Dienste in Kambodscha ist eine Ratte mit dem höchsten britischen Tierorden geehrt worden. "Magawa" setzt bei ihrer Arbeit tĂ€glich ihr Leben aufs Spiel und rettet Menschenleben.

Ratte "Magawa": Sie wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Werden Ton und Umgang an den Schulen in Deutschland immer rauer? Eine aktuelle Umfrage unter Schulleitern scheint das zu bestÀtigen.

Unterricht: Mehr Schulleitungen berichten von Angriffen gegen Lehrer.

Monatelange Planung fĂŒr den schönsten Tag im Leben, dann kam Corona. Vielen Paaren ist angesichts der strengen Auflagen die Freude am Heiraten vergangen – zunĂ€chst. Denn viele Termine werden wohl nachgeholt.

Offizielle Ehe-Statistik: Wegen der Corona-Pandemie haben viele Paare ihre HeiratsplÀne vorerst verschoben.

Menschen tun seit jeher exotische Dinge mit ihren toten Angehörigen. Und auch in der Gegenwart gibt es neue, teils kuriose Trends. Grund genug am Tag des Friedhofs mehr darĂŒber zu erfahren.

Grab mit großer Löwenskulptur: Auf deutschen Friedhöfen gibt es einen klaren Trend zur Individualisierung.

Mit Allgemeinwissen kann man sich in vielen Situationen beweisen. Jeder hat seine spezifischen StÀrken und SchwÀchen. Bei welchen Themen glÀnzen Sie? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz.

GlĂŒhbirne mit Gehirn
Von Svenja Dilcher

Die Erde zieht auf der Innenspur an Mars vorbei. Doch besonders nahe sind sie sich schon ein paar Tage zuvor. Am 25. Oktober werden die Uhren wieder auf Winterzeit und somit um eine Stunde zurĂŒckgestellt.

Mars: Er wird hÀufig als der Rote Planet bezeichnet, weil er am Nachthimmel wie ein orangeroter Stern erscheint.

Dass Hundewelpen unfassbar niedlich sind, ist klar. Wann uns das Kindchenschema besonders fest im Griff hat, ist dabei kein Zufall, sondern ein gerissener Schachzug der Natur.

Welpe: Die Niedlichkeit von Hundewelpen ist kein Zufall.

Die Geburtenrate in Deutschland ging zuletzt etwas zurĂŒck. Zugleich bekommen Frauen ihr erstes Kind immer spĂ€ter im Leben. Was sind die Ursachen? Und wie sieht es in anderen europĂ€ischen LĂ€ndern aus?

Geburtenzahlen: In den 1970er-Jahren waren die westdeutschen Frauen bei der Geburt des ersten Kindes im Durchschnitt noch 25 Jahre alt.

Viele Begriffe aus der DDR gingen mit der Wiedervereinigung verloren, einige ĂŒberlebten regional. Welche Begriffe werden noch verwendet? Und was bedeuten sie? Eine Nachhilfe fĂŒr Wessis.

DDR-Kennzeichen: Die Sprache in der DDR und der BRD unterschied sich an vielen Stellen. Ein neues Buch erklÀrt nun 50 Begriffe.

Eichhörnchen steht dieses Jahr ein besonders schwieriger Winter bevor. Wegen des trockenen Sommers finden sie weniger Nahrung. Was Sie tun können, um ihnen ĂŒber den Hungerwinter zu helfen.

Eichhörnchen: Die roten Nager können teilweise sehr zutraulich sein.

Spielen, Toben, Raufen: Wer eine Katze hat, muss damit rechnen, dass die Tiere beißen können. Auf die leichte Schulter sollte die Bisswunde auf keinen Fall genommen werden. 

Schwarze Katze

Mit Allgemeinwissen kann man sich in vielen Situationen beweisen. Jeder hat seine spezifischen StÀrken und SchwÀchen. Bei welchen Themen glÀnzen Sie? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz.

Gehirn
Von Charlotte Janus

Die Afrikanische Schweinepest ist in Deutschland angekommen. FĂŒr Menschen stellt die Krankheit keine Gefahr dar – sie können aber dafĂŒr sorgen, dass sie sich nicht weiter ausbreitet.

Totes Wildschwein: Erreger der hochinfektiösen Krankheit ĂŒberleben monatelang.

Wenn am Donnerstag bundesweit alle Sirenen gleichzeitig aufheulen, wird es auch fĂŒr Tierohren laut. Sie können aber ein paar Dinge tun, damit Hunde, Katzen und Co. die Situation gut ĂŒberstehen.

Hund: Viele Haustiere haben vor lauten GerÀuschen Angst.

Wochenlang ein HĂ€ufchen Elend pflegen, verlangt Hundebesitzern einiges ab: Sie sollen das Tier ruhig und bei Laune halten, aber vor Dummheiten abhalten. Dabei ist fast alles erlaubt – sogar Leckerlis.

Ob er will oder nicht: Der Yorkshire Terrier muss nach der Behandlung erstmal mit der Halskrause leben.

Mit Allgemeinwissen kann man sich in vielen Situationen beweisen. Jeder hat seine spezifischen StÀrken und SchwÀchen. Bei welchen Themen glÀnzen Sie? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz.

Digitales Gehirn
Von Charlotte Janus

Stillen ist gesund und soll die Bindung zwischen Mutter und Kind stĂ€rken – eigentlich. Denn in manchen FĂ€llen kommt es zu gesundheitlichen Komplikationen. 

Stillen: Trinkt das Baby nicht genug, kann sich Milch in den BrĂŒsten stauen.

Vor einigen Jahren kamen im FrĂŒhjahr die meisten Kinder zur Welt, heute sind es im Sommer mehr. Die meisten Babys werden aktuell im Juli geboren. Doch warum ist das so? Wie konnte sich die Geburtenrate so verschieben?

Baby: Der Geburtsmonat kann handfeste Auswirkungen auf das Leben eines Menschen haben.

Ratgeber

Briefportochinesisches HoroskopGlĂŒckwĂŒnsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website