Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Dutzende Uni-Angestellte in Türkei festgenommen

Angebliche Gülen-Anhänger  

Dutzende Uni-Angestellte in Türkei festgenommen

10.07.2017, 18:17 Uhr | dpa

Dutzende Uni-Angestellte in Türkei festgenommen. Ein Jahr nach dem Putschversuch in der Türkei wurden erneut etliche Mitarbeiter zweier istanbuler Universitäten festgenommen.  (Quelle: dpa/Symbolbild/Presidential Press Service/Depo Photos/ZUMA Wire)

Ein Jahr nach dem Putschversuch in der Türkei wurden erneut etliche Mitarbeiter zweier istanbuler Universitäten festgenommen. (Quelle: Symbolbild/Presidential Press Service/Depo Photos/ZUMA Wire/dpa)

Türkische Behörden haben erneut etliche Akademiker und Universitätsmitarbeiter verhaften lassen, darunter einen bekannten Regierungskritiker. Ihnen werden Verbindungen zur Gülen-Bewegung vorgeworfen.

42 Mitarbeiter von zwei Istanbuler Universitäten wurden am Montag festgenommen, wie die Nachrichtenagentur DHA berichtete. Unter ihnen sei der regierungskritische Politikwissenschaftler Koray Caliskan, der an der bekannte Bogazici Universität lehrt. Insgesamt habe die Staatsanwaltschaft die Festnahme von 72 Universitätsmitarbeitern angeordnet.

Verbindungen zur Gülen-Bewegung 

Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, zudem sei Polizeigewahrsam für 43 aktive oder ehemalige Mitarbeitern des Büros des Ministerpräsidenten angeordnet worden. Allen wird vorgeworfen, Verbindungen zu dem in den USA lebenden Prediger Fethullah Gülen zu haben, den die Türkei für den Putschversuch vom Juli 2016 verantwortlich macht. Die Gülen-Bewegung gilt in der Türkei als Terrororganisation. Die nun Festgenommenen werden laut Anadolu beschuldigt, den Messenger-Dienst ByLock benutzt zu haben. Über den Dienst sollen Gülen-Anhänger unter anderem für die Vorbereitung des Putschversuchs kommuniziert haben.

Ärger um geplante Gedenkfeiern

Unterdessen gibt es Ärger um geplante Auftritte türkischer Politiker bei Gedenkfeiern anlässlich des Putschversuchs in Europa. Österreich verbot am Montag einen Auftritt des türkischen Wirtschaftsministers Nihat Zeybekci in Wien mit Verweis auf die öffentliche Ordnung und Sicherheit. Das türkische Außenministerium kritisierte die Entscheidung und warf Österreich vor, in seinem Anspruch, demokratische Werte zu verteidigen "nicht ehrlich" zu sein.

In Deutschland hat nach Angaben des Auswärtigen Amts ein türkischer Politiker eine Auftritt anlässlich der Gedenkfeiern beantragt. Es handele sich nicht um ein Regierungsmitglied, hieß es. Der Antrag werde geprüft. Die deutsche Bundesregierung hatte jüngst einen Auftritt des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan verboten. Er wollte vor Landsleuten in Deutschland während seiner Reise zum G20-Gipfel sprechen.

Ausnahmezustand seit dem Putschversuch

Unter dem nach dem Putschversuch verhangenen Ausnahmezustand gehen die türkischen Behörden rigoros gegen vermeintliche Gülen-Anhänger vor. Zehntausende wurden verhaftet, zahlreiche Medien geschlossen und mehr als 100.000 Staatsbedienstete per Notstandsdekret entlassen oder suspendiert.

Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu hatte am Sonntag zum Abschluss eines mehr als 400 Kilometer langen "Gerechtigkeitsmarschs" von Ankara nach Istanbul die Maßnahmen unter dem Ausnahmezustand kritisiert und dessen Aufhebung gefordert. Vor Hunderttausenden Anhängern warf er Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan vor, der Justiz Anweisungen zu erteilen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe