Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextPutins "Bluthund" droht PolenSymbolbild f├╝r einen TextKabarettist mit 85 Jahren gestorbenSymbolbild f├╝r einen TextLauterbach erw├Ągt neue MaskenpflichtSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei stoppt Bewaffneten an SchuleSymbolbild f├╝r einen TextNRA ÔÇô So m├Ąchtig, dass sie Karrieren beenden kannSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Corona-Zahlen sinkenSymbolbild f├╝r einen TextBoeing-Raumschiff beendet wichtigen TestSymbolbild f├╝r einen TextSanktionen: Erste Banken strauchelnSymbolbild f├╝r einen TextSo wird das Wetter an HimmelfahrtSymbolbild f├╝r einen TextJimi Blue wehrt sich nach Vorw├╝rfenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt-Lieferdienst geht drastischen Schritt

Merkel will zum Abschied Nina Hagen h├Âren

Von t-online, dpa, mtt

Aktualisiert am 26.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Angela Merkel freut sich: Kommende Woche verabschiedet sich die Bundeswehr von der scheidenden Kanzlerin.
Angela Merkel freut sich: Kommende Woche verabschiedet sich die Bundeswehr von der scheidenden Kanzlerin. (Quelle: Fabian Sommer/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

N├Ąchste Woche wird Angela Merkel mit einem Gro├čen Zapfenstreich von der Bundeswehr verabschiedet. Die muss daf├╝r einen Titel der "Godmother of Punk" einstudieren.

Ungew├Âhnliche Musikauswahl zum Gro├čen Zapfenstreich: Wenn sich die Bundeswehr kommenden Donnerstagabend im Hof des Verteidigungsministeriums in Berlin von der gesch├Ąftsf├╝hrenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verabschiedet, wird das Stabsmusikkorps auch einen Song von Punk-Ikone Nina Hagen spielen.

Das berichtete am Freitag der "Spiegel". Der von Merkel ausgew├Ąhlte Titel stammt allerdings aus der Zeit bevor Nina Hagen zur "Godmother of Punk" (neben Patti Smith) wurde. Es ist der DDR-Hit "Du hast den Farbfilm vergessen" aus dem Jahr 1974.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auf Merkels Wunschliste stehen laut "Spiegel" au├čerdem "F├╝r mich soll's rote Rosen regnen" von Hildegard Knef und das ├Âkumenische Kirchenlied "Gro├čer Gott, wir loben Dich". Regierungssprecher Steffen Seibert wollte sich laut Nachrichtenagentur dpa nicht zur Musikauswahl Merkels ├Ąu├čern.

Kein Empfang, weniger G├Ąste: Gro├čer Zapfenstreich wegen Corona kleiner

Wegen der Corona-Pandemie gebe es zum Gro├čen Zapfenstreich f├╝r Merkel keinen Empfang und eine deutlich geringere Zahl an G├Ąsten, k├╝ndigte Seibert an. Die Kanzlerin werde den Bendlerblock im Anschluss direkt wieder verlassen. Als Ehrengast wird nach Angaben des Verteidigungsministeriums Bundespr├Ąsident Frank-Walter Steinmeier erwartet.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Putin hat mehrere schwere Krankheiten, eine davon ist Krebs"
Wladimir Putin: "Er hat noch mindestens ein paar Jahre, ob uns das gef├Ąllt oder nicht".


Der Beginn des Gro├čen Zapfenstreichs ist f├╝r 19.30 Uhr geplant, zuvor wird Merkel eine kurze Rede halten. Die Zeremonie soll live im Fernsehen ├╝bertragen werden.

Weitere Artikel

Nachfolgerin von Monika Gr├╝tters
Verhasst und verehrt: Claudia Roth soll jetzt die Bundeskultur lenken
Claudia Roth: Die neue Stelle der 66-J├Ąhrige ist direkt an das Bundeskanzleramt angedockt.

Tagesanbruch
Sie schafft es einfach nicht mehr
Kanzlerin Merkel empfing Mateusz Morawiecki: Neue Ergebnisse zum Konflikt mit Belarus brachte das Treffen nicht.

Debatte um Lauterbach
Bei einer Personalie platzt Lanz der Kragen
Markus Lanz: Den Moderator besch├Ąftigt das Thema Gesundheitsminister. (Archivbild)


Der Gro├če Zapfenstreich gilt als die h├Âchste W├╝rdigung, welche die deutschen Streitkr├Ąfte einer Zivilperson zuteilwerden lassen k├Ânnen. Mit dem Brauch werden neben Bundeskanzlerinnen und Bundeskanzler etwa auch Bundespr├Ąsidenten und Verteidigungsminister bei ihrer Verabschiedung geehrt. Seine Urspr├╝nge gehen bis ins 16. Jahrhundert zur├╝ck.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Angela MerkelCDUHagenSteffen Seibert
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website