Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

Regierung dementiert Flug-Vorwürfe gegen Angela Merkel

"Kanzlerin immer im Dienst"  

Regierung verteidigt Merkels Wahlkampf-Flüge

28.08.2017, 14:37 Uhr | dpa

Regierung dementiert Flug-Vorwürfe gegen Angela Merkel. Die Nutzung der Flugbereitschaften von Bundeswehr und Bundespolizei durch Angela Merkel zu Wahlkampfzwecken stösst auf Kritik. (Quelle: dpa/Sebastian Kahnert)

Die Nutzung der Flugbereitschaften von Bundeswehr und Bundespolizei durch Angela Merkel zu Wahlkampfzwecken stösst auf Kritik. (Quelle: Sebastian Kahnert/dpa)

Nach dem Vorwurf von Kanzlerkandidat Martin Schulz, Angela Merkel nutze die Fluggeräte des Bundes für ihre Wahlkampfauftritte, meldete sich nun die Regierung zu Wort

Regierungssprecher Steffen Seibert hat die Flüge von Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel mit der Flugbereitschaft auch im Wahlkampf als regelgerecht verteidigt. Merkel nutze Hubschrauber und Flugzeuge der Bundespolizei und des Verteidigungsministeriums "entsprechend den Richtlinien, die es für diese Nutzung gibt", sagte Seibert am Montag in Berlin. "Das sind Regeln, die seit deutlich vor der Amtszeit dieser Bundeskanzlerin gelten." Merkel nutze die Flugzeuge wie andere Kanzler vor ihr, "weil sie, auch im Wahlkampf, auch im Urlaub, auch am Wochenende als Bundeskanzlerin immer im Dienst ist".

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatte der Kanzlerin am Sonntag in einem ARD-Interview Abgehobenheit bescheinigt und ihr vorgeworfen, sie nutze "die Infrastruktur des Bundes für einen Spottpreis, um zu ihren Wahlkampfauftritten zu fliegen". Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" hatte berichtet, mit den Erstattungsregeln sei nur ein Bruchteil der tatsächlichen Kosten abgedeckt. Die SPD hatte dem Magazin mitgeteilt, Schulz und auch die SPD-Minister nähmen die Dienste der Flugbereitschaft nicht in Anspruch.

Kanzlerin muss immer erreichbar sein

Seibert sagte, Merkels Nutzung der Flugbereitschaft habe "mit der ganz ungewöhnlichen Arbeitssituation einer Bundeskanzlerin, die eben immer im Dienst ist, zu tun". Die Kanzlerin müsse "immer erreichbar, sie muss immer reaktions-, immer handlungsfähig sein". Bei einem dramatischen Ereignis oder einer plötzlichen politischen Entwicklung müsse sie immer auch etwa nach Berlin zurückkehren können. "Und das ist nur mit diesen Transportmöglichkeiten wirklich gewährleistet."

Die Richtlinien für die Nutzung der Hubschrauber der Bundespolizei stammen nach Angaben des Regierungssprechers aus dem Jahr 1989. Die das Verteidigungsministerium betreffenden Vorschriften stammten von 1998, sie seien 2001 geändert worden.

Gültige Regeln eingehalten

Die Kosten für solche Flüge im Wahlkampf werden der CDU-Geschäftsstelle laut Seibert wie in den Regeln vorgesehen in Rechnung gestellt. Eine Aufstellung der Flüge der Kanzlerin und der anderen Regierungsmitglieder wird demnach halbjährlich an den Haushaltsausschuss des Bundestages weitergeleitet.

Auf die Frage, ob die Regeln noch zeitgemäß seien oder geändert werden sollten, antwortete Seibert, er wolle weder dem Ministerium noch dem Bundestag in diesem Zusammenhang Ratschläge geben. "Es sind die gültigen Regeln, und ich glaube, dass die Bundesregierung gut erklären könne, warum für eine Bundeskanzlerin diese Nutzung von Fluggeräten wirklich sinnvoll ist".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe