HomePolitikDeutschlandParteien

Umfrage: Die SPD sinkt in der Wählergunst ab – Abstand zu Grünen gering


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextSlowakei: Auto rast in Bushaltestelle – ToteSymbolbild für ein VideoHurrikan "Ian": Todeszahlen steigenSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen TextHunziker-Tochter enthüllt BabygeschlechtSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextPolitiker macht Liebeserklärung im Live-TVSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

SPD rutscht weiter ab – Grüne fast gleichauf

Von rtr
Aktualisiert am 12.08.2018Lesedauer: 1 Min.
SPD-Chefin Andrea Nahles: Die Sozialdemokraten sind in einer aktuellen Meinungsumfrage erneut einen Prozentpunkt schwächer. Nun Sind AfD und Grüne fast gleich auf mit der SPD.
SPD-Chefin Andrea Nahles: Die Sozialdemokraten sind in einer aktuellen Meinungsumfrage erneut einen Prozentpunkt schwächer. Nun Sind AfD und Grüne fast gleich auf mit der SPD. (Quelle: Sachelle Babbar/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die SPD verliert weiter in der Wählergunst. Beim aktuellen Sonntagstrend liegt die Partei nur noch bei 17 Prozent. Der Abstand zu den Grünen war noch nie so gering wie jetzt.

Die SPD sinkt in der Wählergunst weiter ab. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, geben die Sozialdemokraten gegenüber der Vorwoche einen Zähler ab und liegen nur noch bei 17 Prozent. Der Abstand zu den Grünen, die unverändert bei 15 Prozent stehen, war noch nie so gering.

CDU/CSU können einen Punkt zulegen und kommen auf 31 Prozent, auch die Linke gewinnt einen Punkt dazu und liegt bei zehn Prozent. Einen Zähler zur Vorwoche abgeben muss die AfD auf jetzt 14 Prozent, die FDP bleibt weiterhin bei acht Prozent. Auf die sonstigen Parteien entfallen erneut fünf Prozent. Für den Sonntagstrend hat Emnid zwischen dem 2. und 8. August 2502 repräsentativ ausgewählte Personen befragt.

Auch beim Freitag veröffentlichten "Politparometer" vom ZDF kommen die Sozialdemokraten nur noch auf 18 Prozent. Die Grünen liegen mit ihrem besten Wert seit sechseinhalb Jahren mit 15 Prozent knapp dahinter. Die AfD hat bei dieser Umfrage ein neues Allzeithoch mit 16 Prozent. FDP liegt bei acht Prozent, die Linke bei neun Prozent.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wo er Recht hat, hat er Recht
Eine Kolumne von Gerhard Spörl
AfDAndrea NahlesFDPSPDSonntagstrendWählergunst
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website