t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePolitikDeutschlandParteien

Sonntagsfrage: Mini-Krise überstanden – Umfragewerte der Grünen steigen weiter an


Partei erholt sich von Mini-Krise
Umfragewerte der Grünen steigen weiter an

Von rtr
Aktualisiert am 28.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Annalena Baerbock und Robert Habeck: Die Grünen-Spitze freut sich über weiter steigende Umfragewerte.Vergrößern des BildesAnnalena Baerbock und Robert Habeck: Die Grünen-Spitze freut sich über weiter steigende Umfragewerte. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Nach sinkenden Umfragewerten während der Hochzeit der Corona-Krise, gewinnen die Grünen wieder in der Wählergunst. Stärkste Kraft bleibt eine Regierungspartei.

Die Grünen können ihren Erholungskurs in den Umfragen weiter fortsetzen. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar für "Bild am Sonntag" erhebt, können die Grünen einen Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche zulegen und kommen nun auf 18 Prozent – das sind vier Punkte mehr als noch vor sechs Wochen.

Stärkste Kraft bleiben auch in dieser Woche die Unionsparteien mit 37 Prozent (minus ein Prozentpunkt), die SPD kann sich um einen Punkt verbessern und kommt auf 16 Prozent. Die Werte der AfD (zehn Prozent) und der Linkspartei (acht Prozent) bleiben unverändert, die FDP verliert einen Punkt und kommt in dieser Woche auf sechs Prozent. Die Sonstigen Parteien würden wie in der Vorwoche fünf Prozent der Stimmen auf sich vereinen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website