• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Parteien
  • ARD-"Deutschlandtrend": Union zieht deutlich an SPD vorbei


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextARD-Aus für Frank PlasbergSymbolbild für einen TextDeutsches Duo holt EM-GoldSymbolbild für einen TextTaliban töten bekannten Ex-KommandeurSymbolbild für einen TextDFB-Star wechselt nach EnglandSymbolbild für einen TextTil Schweiger trauertSymbolbild für einen TextRiesen-Verlust für Norwegens StaatsfondsSymbolbild für einen TextHitlergruß bei EM – RauswurfSymbolbild für einen TextWoelki geht gegen "Bild" vorSymbolbild für einen TextSki-Weltmeisterin tot in den Alpen gefundenSymbolbild für einen TextMark Forster ruft Mann von Fan anSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klums Mann gibt Sex-Detail preisSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Umfrage: Union zieht deutlich an SPD vorbei

Von dpa
Aktualisiert am 03.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Markus Söder und Friedrich Merz: Ihre Union liegt in Umfragen wieder vor der SPD.
Markus Söder und Friedrich Merz: Ihre Union liegt in Umfragen wieder vor der SPD. (Quelle: Peter Kneffel/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Lange lag die Union in Umfragen hinter der SPD. Nun hat sie die Sozialdemokraten im "ARD-Deutschlandtrend" überholt. Satte fünf Prozentpunkte trennen die Parteien.

Die Union hat die SPD im ARD-"Deutschlandtrend" erstmals seit Monaten überholt. Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, dann käme die SPD nach der am Donnerstag veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap auf 22 Prozent - ein Minus von vier Prozentpunkten.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Die Sozialdemokraten liegen demnach damit in der Sonntagsfrage erstmals seit August letzten Jahres wieder hinter der Union. Diese legte im Vergleich zum Vormonat um vier Punkte auf 27 Prozent zu. Die Grünen verharren bei 16 Prozent, die Linken liegen unverändert bei fünf Prozent. Die FDP büßte einen Punkt auf zehn Prozent ein, die AfD gewann einen Punkt auf zwölf Prozent.

Die Union hatte zu Monatsbeginn bereits in einer Forsa-Befragung die SPD überholt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Umfrage: Habeck beliebter als Scholz
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe
Von Lisa Becke
ARDFriedrich MerzMarkus SöderSPDUmfrage
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website