t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanorama

Putin-Tochter Maria Worontsowa: Was über sie & ihr Unternehmen bekannt ist


Auftritt beim Wirtschaftsforum
Wer ist Putins Tochter Maria Worontsowa?

Von t-online, sic, Mon

Aktualisiert am 07.06.2024Lesedauer: 3 Min.
imago images 138491434Vergrößern des BildesMaria Worontsowa nimmt am Eurasischen Frauenforum im Oktober 2021 in St. Petersburg teil. (Archivbild) (Quelle: Ekaterina Chesnokova/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die ältere Tochter des Kremlchefs Wladimir Putin sprach kürzlich beim Weltwirtschaftsforum in St. Petersburg. Wer ist Maria Worontsowa?

Russlands Präsident Wladimir Putin ist ein Mann vieler Geheimnisse. Doch eines davon hütet er mit besonderer Sorgfalt: die Identität seiner Familie, allen voran seiner Kinder. Bestätigt ist lediglich, dass der Kremlchef mit seiner Ex-Frau Ljudmila Schkrebnewa zwei Töchter hat. Dabei handelt es sich wohl um Maria Worontsowa (39) und Katerina Tichonowa (37).

Auf die beiden sei er sehr "stolz", sagte Putin im Jahr 2015 auf seiner jährlichen Pressekonferenz in Moskau. "Sie sprechen nicht nur drei Fremdsprachen, sie gebrauchen diese Sprachen auch in ihrer Arbeit." Beide Töchter lebten in Russland und hätten auch dort studiert, fügte er hinzu. Außerdem hätten sie damals ihre ersten beruflichen Erfolge gefeiert – wo die Töchter das taten, ließ der Kremlchef allerdings offen. Und mehr Informationen wollte er auch nicht geben, wohl aus Sicherheitsgründen, wie er damals erklärte.

Dennoch rücken Putins Töchter immer wieder in den Fokus der Weltöffentlichkeit, zuletzt insbesondere wegen des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine. Denn beide Frauen stehen auf Sanktionslisten der USA und der EU. Vor einigen Wochen erregte Putins ältere Tochter Maria Aufmerksamkeit, weil der YouTube-Kanal der russischen Firma Medtech ein Interview mit ihr veröffentlichte. Dabei machte sie fragwürdige Aussagen – über ihre Person verriet sie jedoch so gut wie nichts.

Nun trat sie auch beim Wirtschaftsforum in St. Petersburg auf, nachdem ihre jüngere Schwester dort bereits am Vortag in Erscheinung getreten war. Doch wer ist Maria Worontsowa? t-online gibt einen Überblick darüber, was von Putins älterer Tochter bekannt ist. Wenn Sie mehr über die zweite Tochter Katerina Tichonowa erfahren möchten, lesen Sie hier.

Video | Putins mutmaßliche Tochter Maria Woronzowa in einem seltenen Interview
Player wird geladen
Quelle: t-online

Was ist über Putins Tochter Maria bekannt?

Maria Worontsowa wurde 1985 in Leningrad, wie der frühere Name von St. Petersburg lautet, geboren. Wie ihre Schwester soll auch Maria eine deutsche Schule in ihrer Geburtsstadt besucht haben. Nach dem Abschluss hat die heute 39-Jährige Biologie studiert, sie gilt als Expertin für seltene genetische Krankheiten bei Kindern.

Seit November führt die Website der Moscow Society of Medical Genetics sie als Mitglied des Aufsichtsrats zusammen mit neun weiteren Mitgliedern. Ziel der Gesellschaft ist nach eigenen Angaben "die gemeinsame Erforschung genetischer Erkrankungen und die Suche nach Lösungen für aktuelle Probleme auf der Grundlage moderner Errungenschaften". Zuvor soll Worontsowa am Endokrinologischen Forschungszentrum Moskau beschäftigt gewesen sein, wie der amerikanischen Radiosender NPR berichtete. Dort ist sie allerdings nicht mehr in der Liste der Ärzte aufgeführt.

Worontsowa war mehrere Jahre lang mit dem niederländischen Geschäftsmann Jorrit Faassen verheiratet, der unter anderem einen hohen Posten bei der Gazprom-Bank, dem Geldinstitut des gleichnamigen staatlichen Energiekonzerns, bekleidet hat. Gemeinsam lebte das Paar sowohl in den Niederlanden als auch in der russischen Hauptstadt Moskau. Die Ehe soll allerdings bereits vor dem russischen Angriff auf die Ukraine geschieden worden sein.

Russlands Krieg soll zudem ein Großprojekt von Putins Tochter Worontsowa begraben haben: eine Privatklinik für Superreiche in Russland. Laut einem Bericht der britischen Tageszeitung "Daily Mail" soll sie einen großen Anteil an einem solchen Projekt gehabt haben. Demnach sei der Plan gewesen, finanziell gut situierte Patienten aus Europa und arabischen Staaten in einem medizinischen Zentrum zu behandeln. Doch das westliche Sanktionsregime gegen Russland machte Worontsowa einen Strich durch die Rechnung.

Woronzowa hat ein äußerst lukratives Unternehmen gegründet

Anderen Sanktionen konnte sie sich entziehen: Im vergangenen Jahr erregte Putins Tochter Aufmerksamkeit, weil sie trotz der Strafmaßnahmen wissenschaftliche Artikel in westlichen Fachzeitschriften veröffentlichen konnte. Mehr dazu lesen Sie hier.

Zudem scheint Putins Tochter andere Wege gefunden haben, Geld zu machen: Im Jahr 2019 gründete sie das Medizin-Unternehmen Nomeco. Laut einem Bericht des investigativen Rechercheteams um den in einem russischen Gefängnis gestorbenen Oppositionellen Alexej Nawalny veröffentlicht das Unternehmen jedoch lediglich Artikel zu patriotischen Feiertagen in Russland. Die Nawalny-Rechercheure vermuten: Nomeco dient dazu, der mutmaßlichen Putin-Tochter Geld in die Kasse zu spülen. Mehr dazu lesen Sie hier.

Worontsowas Eltern Wladimir Putin und Ljudmila Schkrebnewa sind bereits seit einigen Jahren kein Ehepaar mehr. Es wird vermutet, dass Putin mittlerweile mit einer deutlich jüngeren Frau, der ehemaligen Turnerin und Olympiasiegerin Alina Kabajewa, liiert ist. Mehr über Putins Familie lesen Sie hier.

Verwendete Quellen
  • sueddeutsche.de: "Putin spricht über seine Töchter"
  • nytimes.com: "In the Spotlight of Power, Putin Keeps His Private Life Veiled in Shadows" (englisch)
  • dailymail.co.uk: "Putin's eldest daughter Dr Maria Vorontsova, 36, 'splits from Dutch businessman husband' as her 'dream of opening elite medical centre for superrich foreigners is shattered', Russian journalists claim" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website