• Home
  • Panorama
  • Menschen
  • "Ocean Viking" rettet ├╝ber 100 Fl├╝chtlinge vor K├╝ste Libyens


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRegierung r├Ąt zu Notstrom-AggregatenSymbolbild f├╝r einen TextNeuer Corona-Ausbruch in WuhanSymbolbild f├╝r einen TextHanni H├╝sch verl├Ąsst die ARDLive: 3. Freies F1-Training Symbolbild f├╝r einen TextSenioren in Wohnung brutal ├╝berfallenSymbolbild f├╝r einen TextIgelrettung fordert vier VerletzteSymbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r ein VideoDeutsche fliehen vor Feuer an Costa BravaSymbolbild f├╝r einen TextAustralierin missbrauchte 14-J├ĄhrigenSymbolbild f├╝r einen TextYouTube-Star stirbt mit 23 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextEinlass-Chaos bei Festival: "Entt├Ąuschend"Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserZDF trauert um B├Âhmermann-KollegenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

"Ocean Viking" rettet ├╝ber 100 Fl├╝chtlinge vor K├╝ste Libyens

Von afp
Aktualisiert am 20.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Das Rettungsschiff "Ocean Viking" liegt im Hafen von Porto Empedocle (Archivbild). Es hat vor Libyen ├╝ber 100 Fl├╝chtlinge gerettet.
Das Rettungsschiff "Ocean Viking" liegt im Hafen von Porto Empedocle (Archivbild). Es hat vor Libyen ├╝ber 100 Fl├╝chtlinge gerettet. (Quelle: Christian Ditsch/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Schlauchboot mit Fl├╝chtlingen war am Samstag vor der K├╝ste Libyens in Seenot geraten. Das Rettungsschiff "Ocean Viking" kam rechtzeitig zur Hilfe und nahm die ├╝ber 100 Personen auf.

Das Rettungsschiff "Ocean Viking" hat bei einem Einsatz vor der K├╝ste Libyens erneut Menschen aus Seenot gerettet. Insgesamt 106 Menschen seien am Samstag gut 60 Kilometer vor der libyschen K├╝ste von einem in Not geratenen Schlauchboot aufgenommen worden, erkl├Ąrte die Organisation SOS M├ęditerran├ęe. Auf dem v├Âllig ├╝berf├╝llten Boot befanden sich demnach M├Ąnner, Frauen und Kinder.

Bereits w├Ąhrend der ersten Rettungsfahrt von Januar bis Februar hatte die "Ocean Viking" rund 800 Menschen auf dem Mittelmeer aufgenommen. Nach offiziellen Zahlen starben im vergangenen Jahr mehr als 1200 Menschen bei dem Versuch, ├╝ber das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Experten gehen jedoch von einer hohen Dunkelziffer aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zahl der angemeldeten Prostituierten stark gesunken
Von Nilofar Eschborn
Fl├╝chtlingeLibyen
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website