t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeKaufberatungGesundheitFitness

Die besten Yogamatten im Vergleich: stabil, rutschfest und nachhaltig


ANZEIGE
Beliebt bei t-online
1 von 8
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Segway-Ninebot D28D, E Scooter mit Straßenzulassung für Erwachsene, max. 20 km/h Geschwindigkeit, 28 km Reichweite, Leichtgewicht
Deal 102600
338,78
459,00
26
Zu Amazon
Spiegel-Rückfahrkamera SR5
Deal 98883
77,00
99,90
22
Zu ALDI
Leco Pergola
Deal 95845
399,00
899,95
55
Zu ALDI
CYCPLUS Tiny E-Pump Fahrradpumpe, Tragbare, Ultrakleine 100PSI elektrische Fahrradpumpe Typ-C aufladbar mit 300mAh Akku Minipumpen(Preisträger des EUROBIKE Award 2023)
Deal 102238
72,62
109,99
34
Zu Amazon
MERXX Gartenliege »Honopu«, 1 St., mit Auflagen, klappbar
Deal 56977
79,99
186,90
56
Zu Otto
MEDION Speiseeismaschine (MD18883)
Deal 102530
169,00
Zu ALDI
Epson Drucker EcoTank Et-2811
Deal 102561
169,00
Zu ALDI
Balkonkraftwerk 830 W / 600 W Photovoltaik Solaranlage Steckerfertig
Deal 95161
299,99
1.489,00
80
Zu Netto
Seat Arona Style Edition
Deal 102620
147,00
Zu MeinLeasing
Mode von Levi's im Sale
Deal 102598
Zu Amazon
AEG Spiegel-Rückfahrkamera SR5, Auto-Einparkhilfe mit kabelloser Rückfahrkamera, Nachsichtfunktion, 12V, Funkkamera, weitwinkel
Deal 98882
86,94
109,99
20
Zu Amazon
Wanderschuhe von Salewa im Angebot bei Amazon
Deal 102575
Zu Amazon
HP Chromebook | 15,6" FHD-Display | Intel Core i3-N305 | 8 GB DDR5 RAM | 256 GB UFS | Intel UHD Graphics | ChromeOS | QWERTZ | Mineral Silver |100 GB Google One - 1-Jahres-ABO inkl.
Deal 102569
299,00
499,00
40
Zu Amazon
Rollei elektronische Parkscheibe EP-1
Deal 101518
19,99
49,99
60
Zu ALDI
Bestway WHIRLPOOL Grau, Weiß
Deal 102525
242,10
529,90
54
Zu XXXLutz
ghd glide - Thermische Haarbürste für ein müheloses, natürliches, glattes Finish, mildert Kräuselungen und beseitigt Keramik, optimale Kämmtemperatur 185ºC, Ionentechnologie, schwarz
Deal 102562
137,00
169,00
19
Zu Amazon
Smarte mobile Klimaanlage (Md37216)
Deal 83720
229,00
329,95
30
Zu ALDI
Levi's Damen 501® 90's Jeans, Stitch School, 28W / 30L
Deal 102614
71,36
120,00
41
Zu Amazon
Tefal EY4018 Heißluftfritteuse Easy Fry Precision XL | Air Fryer | 1500 W | 4,2 L für 6 Portionen | 8 automatische Programme | Digitales Display | energiesparend | gesunde Friteuse ohne Öl | Schwarz
Deal 102568
98,69
199,99
51
Zu Amazon
Neutrogena Hydro Boost Gesichtscreme Aqua mit Hyaluron ölfrei und parfümfrei für trockene Haut , 50 ml
Deal 101839
9,65
Zu Amazon
Salewa WS Alp Trainer Mid Gore-TEX Damen Trekking- & Wanderstiefel, Mallard/Maui Blue, 39 EU
Deal 102574
109,60
137,66
20
Zu Amazon
Levi's Herren 501 Original Fit Jeans, Block Crusher, 36W / 34L
Deal 102619
60,00
110,00
45
Zu Amazon
Der alte Westen und der neue Süden: Was wir von Indien lernen sollten, bevor es zu spät ist | Das indische Jahrhundert beginnt – aber wo bleibt Europa?
Deal 102211
24,99
Zu Amazon
Alu-Werkzeugkoffer, 160-tlg.
Deal 88753
129,00
339,90
62
Zu ALDI

Fit ins neue Jahr
Stabil, rutschfest und nachhaltig: Die besten Yogamatten im Vergleich

Von t-online, nk, AH

Aktualisiert am 13.01.2024Lesedauer: 6 Min.
Die besten Yogamatten für zu Hause im Vergleich.Vergrößern des BildesDie besten Yogamatten für zu Hause im Vergleich. (Quelle: fizkes)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Wer mit Sonnengrüßen in den Tag startet, hat nicht nur mehr Energie, sondern trainiert auch ganz nebenbei effektiv jede Menge Muskeln. Wir zeigen, welche Yogamatten uns bei unserer unabhängigen Recherche auf der Suche nach geeigneten Matten überzeugen.

Ob Meditation im Lotussitz, dynamische Übungen oder vielleicht sogar ein Kopfstand: Wer Yoga nicht nur in Kursen, sondern auch bei sich zu Hause praktizieren möchte, der kommt um den Kauf einer Yogamatte kaum herum. Schließlich polstert die weiche Matte nicht nur Knie, Ellenbogen und Co., sondern gibt als rutschfeste Unterlage auch die notwendige Sicherheit beim Ausführen der vielen verschiedenen Asanas, also Yogaübungen. Die Yogamatte ist sowohl für Yogabegeisterte als auch für Sportliche und alle, die ein wenig Ausgleich im Alltag suchen, eine gute Anschaffung.

Welche Yogamatte ist empfehlenswert?

Yogamatten gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, vor allem in einer Vielzahl von Materialien und Qualitäten. Wir stellen Ihnen fünf empfehlenswerte Yogamatten aus unterschiedlichen Materialien vor:

Unser Preis-Leistungs-Tipp: Yogamatte von Msports aus synthetischem Kautschuk

ANZEIGE
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Auf ihr übt es sich nicht nur besonders gelenkschonend, sondern auch sicher, denn das Material der Matte ist rutschfest: Die robuste Gymnastikmatte von Msports punktet als Preis-Leistungs-Tipp vor allem mit ihrer Strapazierfähigkeit. Gefertigt ist sie aus angenehm weichem Synthesekautschuk (NBR), der keine Weichmacher enthält und daher hautfreundlich ist.

Sie hat sowohl eine gute Dichte als auch Dicke, sodass Ellenbogen, Knie und Rücken bei den Yogaübungen gut gepolstert werden. Die Matte gibt es in neun verschiedenen Farben und wird mit einem praktischen Tragegurt sowie einem Übungsposter geliefert. Besonders toll: Die Sportmatte ist nicht nur ideal für zu Hause geeignet, sondern auch für den Outdoor-Bereich.

Die Flexible: Yogamatte von Toplus aus TPE

Besonders schön ist die zweifarbige Unterlage von Toplus. Die Matte aus Thermoplastischen Elastomeren (TPE) ist umweltfreundlich, hypoallergen und hautfreundlich. Außerdem ist die Yogamatte wasserdicht und ganz einfach mit einem Tuch und Spülmittel zu reinigen.

Durch das 0,6 Zentimeter dicke Material ist sie besonders gelenkschonend und angenehm weich. Sie bietet maximalen Komfort für Knie, Ellbogen und Hüften. So ist sie für die meisten Yogastile sowie Aerobic, Pilates, Gymnastik, Rücken- und Bauchmuskeltraining und außerdem für Workouts und Krafttraining geeignet. Auch in ihrer Rutschfestigkeit überzeugt sie: Dank praktischer Anti-Rutsch-Partikel ist auf beiden Seiten für guten Halt gesorgt.

Die Umweltfreundliche: Yogamatte von Bodhi aus Naturkautschuk

Mit gutem Gewissen empfehlen wir die Yogamatte von Bodhi. Die Unterlage besteht zu 100 Prozent aus Naturkautschuk. Mit einer Dicke von nur vier Millimetern können Sie die Matte leicht falten und Ihr Training auch unterwegs oder auf Reisen fortsetzen. Die Matte ist auch in sechs und 1,3 Millimeter Dicke erhältlich. Die Maße betragen 185 mal 60 Zentimeter.

Die Oberflächentextur überzeugt in ihrer Rutschfestigkeit und gibt den notwendigen Grip sowie eine sanfte Dämpfung während der Yogaübungen. Sie bietet auch bei schweißtreibenden Übungen eine ideale Unterlage. Außerdem ist sie frei von jeglichen Chemikalien, Allergenen und krebserregenden Schadstoffen und ist nach dem höchsten Ooeko-Tex-Standard 100 der Klasse I ausgezeichnet.

Die Natürliche: Yogamatte von Najato Sports aus Kork

Die Yogamatte der Marke Najato ist besonders hochwertig. Während für die Unterseite TPE verwendet wird, besteht die Oberseite aus Kork, einem Pflanzengewebe aus der Rinde der Korkeiche. Es nimmt Feuchtigkeit wie Schweiß besonders gut auf. Dennoch verliert die Matte nicht an Rutschfestigkeit und bietet auch bei sehr schweißtreibenden Übungen immer ausreichend Grip.

Die Unterlage ist zudem stoßdämpfend und damit auch schonend zu den Gelenken. Praktisch ist zudem, dass die Sportmatte mit sechs Millimetern relativ dünn und flexibel ist, sodass Sie das Modell mit dem Tragegurt jederzeit kinderleicht von A nach B transportieren können. Eine weitere Besonderheit sind die Orientierungslinien. Die Linien helfen Ihnen dabei, die Übungen perfekt auszurichten.

Die Funktionelle: Hochwertige Yogamatte von Lotuscrafts

Diese Yogamatte der beliebten Marke Lotuscrafts ist hautfreundlich und schadstoffgeprüft. Sie ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und kann auch fürs Rückentraining, Pilates oder Gymnastik verwendet werden. Die spezielle Wabenstruktur bietet guten Halt und viel Komfort. Die Dicke beträgt 0,5 Zentimeter. Mit dieser Mattendicke werden die Gelenke beim Durchführen der Übungen besonders geschont.

Die Fitnessmatte hat ein Eigengewicht von nur 1,2 Kilogramm. Sie ist damit besonders leicht, kann einfach transportiert und sogar als praktische Reisematte verwendet werden. Pluspunkte gibt es auch dafür, dass das Modell sehr pflegeleicht ist. Die Matte kann problemlos mit einer weichen Bürste gereinigt werden.

Unser Fazit zu den besten Yogamatten

Im Vergleich überzeugt haben uns alle fünf vorgestellten Yogamatten. Am Ende müssen Sie selbst entscheiden, auf welchem Material Sie bevorzugt Yoga machen möchten und wofür Sie die Yogamatte am meisten verwenden. Unsere Empfehlung ist der klare Preis-Leistungs-Sieger, die Premium-Yogamatte von Msports, die flexibel einsetzbar, hautfreundlich und robust ist.

Übrigens: Als eine nützliche Ergänzung für Ihr Yoga-Set bieten sich Yoga-Handtücher an. Sie sind nicht nur als Auflage für Ihre Yogamatte sehr hygienisch, sondern können durch ihre Rutschfestigkeit auch als besonders leichte Alternative auf Reisen mitgenommen werden.

Mit dem Online-Fitnessstudio Gymondo zu Hause Yoga trainieren

Noch mehr Möglichkeiten für das Training zu Hause haben Sie mit dem Online-Fitnessstudio Gymondo. Sie brauchen nur Ihr Tablet, Ihren Laptop oder das Handy und schon kann es losgehen. Von Anfänger bis Profi stehen über 900 verschiedene Workouts und Video-Kurse zur Auswahl. Testen Sie Gymondo jetzt sieben Tage kostenlos. Aktuell sparen Sie zudem 50 Prozent auf das 12-monatige Abonnement.

Bereit für unterwegs: praktische Yogamattentaschen

Eine Yogamattentasche dient dazu, die Yogamatte praktisch, einfach und ohne Beschädigungen zu transportieren und platzsparend zu verstauen. Wir haben Ihnen drei unterschiedliche Modelle herausgesucht:

Weitere Tipps zum Thema Yogamatten

Welches Material eignet sich bei einer Yogamatte?

Der Blick in die Auswahl der verschiedenen Hersteller zeigt schnell, dass es von Naturkautschuk über Kork bis hin zu PVC eine große Vielfalt an Materialien für Yogamatten gibt. Wir stellen die verschiedenen Synthetik- und Naturmaterialien mit ihren Vor- und Nachteilen vor. Ein wichtiger Tipp vorweg: Achten Sie beim Kauf Ihrer Matte auf das Siegel "Öko-Tex Standard 100", damit Sie sicher sein können, dass das Material auf Giftstoffe getestet wurde.

  • Yogamatte aus PVC: Unterlagen aus dem synthetisch hergestellten Material PVC gehören zum Standardrepertoire der Hersteller und es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen von dick bis dünn. Sie sind relativ kostengünstig, pflegeleicht und auch dementsprechend langlebig. Eine nicht ganz so gute Figur machen die sonst sehr praktischen Unterlagen, sobald man auf ihnen ins Schwitzen kommt: Dann kann es ganz schön rutschig werden.
  • Yogamatte aus Naturkautschuk: Immer beliebter werden die Matten aus Naturkautschuk, die es in unterschiedlichen Dicken gibt. Dank der hohen Dichte des Materials polstern die Matten gut und sind relativ bequem. Mit ihrer besonders griffigen Oberfläche eignen sie sich auch für dynamische und schweißtreibende Yogastile, sodass man sicher in den Übungen bleibt und nicht abrutscht. Wer eine Latexallergie hat, für den ist Kautschuk die falsche Wahl, da es oft Latex enthält.
  • Yogamatte aus Kork: Die noch relativ unbekannte Alternative eignet sich im Vergleich zu den anderen Materialien besonders gut für Allergiker. Eine Unterlage aus dem antiallergischen Naturmaterial Kork ist etwas teurer, dafür aber auch langlebig, rutschfest und pflegeleicht. Damit die Unterlage genug Bodenhaftung hat, ist die Unterseite aus dem Kunststoff TPE gefertigt. Kork verhindert auf der griffigen Oberfläche, dass Sie beim Praktizieren der verschiedenen Asanas ins Rutschen kommen – und das auch, wenn Sie ordentlich schwitzen.
  • Yogamatte aus Schurwolle: Besonders kuschelig wird es auf Unterlagen aus Schafwolle, die sich sehr gut für ruhige Yogastile ohne schweißtreibende Übungen eignen. Das flauschige Naturmaterial polstert sehr gut und man sitzt auch bei langen Mediationen bequem und warm. Die Matten sind allerdings nicht ganz so günstig in der Anschaffung und nicht sehr handlich, da sie relativ schwer und auch eingerollt noch sehr voluminös sind. Auch bei der Rutschfestigkeit schneidet eine Matte aus Schurwolle eher schlecht ab. Wer aber eine bequeme Unterlage für die regelmäßige Yoga-Praxis zu Hause sucht, der wird sich mit dem Kauf einer Schurwollmatte wohlfühlen.
  • Yogamatte aus Jute: Für unempfindliche Yogis gibt es sogar Matten aus Jute. Das Naturmaterial ist sehr robust, langlebig und nimmt auch sehr gut Schweiß auf. Das große Aber ist jedoch: Die Matten sind sehr dünn und haben nahezu keine Dämpfung.

Wie dick sollte eine Yogamatte sein?

In der Regel sind Matten etwa 4 bis 5 Millimeter dick und bieten so ausreichend Komfort beim Ausführen der Übungen. Es gibt aber auch dickere Unterlagen, zu denen wir besonders Yoga-Anfängern raten. Bei einigen Asanas kann etwas Polster den Gelenken oder dem Rücken durchaus nicht schaden, um sich ganz auf die Haltung konzentrieren zu können. Auch beim Meditieren im Sitzen kann eine dickere Matte zusammen mit einem Meditationskissen helfen, sich zu fokussieren und keine Gedanken an eine harte Unterlage zu verschwenden.

Wer seine Yogamatte mit auf Reisen nehmen möchte, findet extradünne und entsprechend auch leichte Varianten, die Sie mitunter sogar platzsparend zusammenfalten und im Gepäck verstauen können.

Transparenzhinweis
  • Unsere Redaktion wählt Produkte unabhängig aus und erhält ggf. eine Provision bei Käufen über verlinkte Online-Shops.
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website