HomeKaufberatungGesundheitMedizintechnik

Blutdruckmessgerät-Vergleich: Modelle von Omron, Medisana, Boso und Co. für die Messung zu Hause


Mit diesen Geräten behalten Sie den Blutdruck im Blick

Von Katja Schmidt

Aktualisiert am 09.08.2022Lesedauer: 6 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Blutdruckmessgeräte im Vergleich: Mit diesen Geräten von Omron, Medisana, Boso und Co. kontrollieren Sie den Blutdruck zu Hause.
Blutdruckmessgeräte im Vergleich: Mit diesen Geräten ermitteln Sie den Blutdruck zu Hause einfach selbst. (Quelle: Medisana/Hersteller)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Jamie Oliver by Tefal »Jamie Oliver« Schmorpfanne, Ø 25 cm
Deal 87346
39,99
137,99
71
Lidl
Zu Lidl
Oral-B Pulsonic Slim Luxe 4900 Elektrische Schallzahnbürste/Electric Toothbrush, Doppelpack 2 Aufsteckbürsten, 3 Putzmodi für Zahnpflege, Muttertagsgeschenk / Vatertagsgeschenk, platinum/rosegold
Deal 68580
69,98
98,33
28
Amazon
Zu Amazon
WMF Philadelphia Besteckset 12 Personen, 60-teilig, Monobloc-Messer, Cromargan Edelstahl poliert, glänzend, spülmaschinengeeignet
Deal 87323
89,99
199,99
55
Amazon
Zu Amazon
Jamie Oliver by Tefal Pfanne, Jamie Oliver Kitchen, 28 cm, Edelstahl
Deal 86926
29,99
Lidl
Zu Lidl
JBL Live 460NC kabelloser On-Ear Bluetooth-Kopfhörer in Schwarz – Mit Noise-Cancelling und Sprachassistent – Für bis zu 50 Stunden Musikgenuss
Deal 85769
84,00
129,00
35
Amazon
Zu Amazon
WORX WX543 Akku-Pendelhub-Stichsäge 20V Profi Stichsäge mit Absaug-Adapter Ideal auch für Gehrungsschnitte PowerShare kompatibel Schwarz
Deal 87307
84,15
99,00
15
Amazon
Zu Amazon
Oral-B Pro 3 3900 Elektrische Zahnbürste/Electric Toothbrush, Doppelpack & 3 Aufsteckbürsten, mit 3 Putzmodi und visueller 360° Andruckkontrolle für Zahnpflege, Geschenk Mann/Frau, schwarz
Deal 87345
64,98
109,51
41
Amazon
Zu Amazon
Ring Indoor Cam von Amazon, eine kompakte Plug-in-HD-Sicherheitskamera mit Gegensprechfunktion, funktioniert mit Alexa | Mit 30-tägigem Testzeitraum für Ring Protect | Schwarz
Deal 87347
44,99
47,99
6
Amazon
Zu Amazon
PROVELO Fahrrad-Lastenanhänger mit Verdeck
Deal 82264
89,99
139,99
36
ALDI
Zu ALDI
Jamie Oliver by Tefal Jamie Oliver Wokpfanne 28 cm
Deal 87350
34,99
109,99
68
Lidl
Zu Lidl
VESTEL EVC04-AC11A-T2P7 HOME PLUS 7 m Wallbox Ladestation für Elektrofahrzeuge, 11 kW, Kabellänge:
Deal 87286
666,00
Saturn
Zu Saturn
MEDION Heißluftfritteuse MD 10532, ölfreies Frittieren, digitales Bedienfeld, Automatikprogramme, 5,7 L Korbvolumen
Deal 87305
69,95
84,95
17
Medion
Zu Medion
Ring Outdoor Kamera (Ring Stick Up Cam Battery) | Überwachungskamera mit 1080p HD-Video |witterungsbeständig geeignet für Haus & Grundstück | Akku und WLAN, Alexa-kompatibel | Schwarz
Deal 87369
69,98
79,98
13
Amazon
Zu Amazon
Emerio WK-119255 TESTSIEGER Haus & Garten Test 02/2019, Glas Wasserkocher mit Temperaturwahl (60°C/70°C/80°C/90°C/100°C), BPA-frei, Trockengehschutz, Auto-Off, 2200 Watt, Edelstahl, 1.7 liters
Deal 2412
30,95
Amazon
Zu Amazon
WORX WG583E.9 Akku-Laubbläser/Laubsauger 40V(2x20V) - 2 in 1 zum Laub Zusammenkehren & Aufsaugen - 35L Fangsack - ohne Akku und Ladegerät
Deal 87316
118,15
139,00
15
Amazon
Zu Amazon
APPLE iPhone 11 128 GB RED NE Dual SIM
Deal 86943
629,00
MediaMarkt
Zu MediaMarkt
Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 36/36 Li Kit Power X-Change (36 V, 36 cm Schnittbreite, bis 400 m², Brushless, 40L Fangkorb, 25-75 mm Schnitthöhe, inkl. 2x 4,0 Ah Akku + 2x Ladegerät)
Deal 52987
256,00
Amazon
Zu Amazon
BOSCH Kaffeevollautomat »TIS30351DE VeroCup300«
Deal 60952
333,00
Lidl
Zu Lidl
WORX WG183E Rasentrimmer 40 V (2 x 20 V) - Verstellbarer Griff und Fadenrolle - Ø33cm - mit Akkus & Ladegerät
Deal 87318
159,99
174,24
8
Amazon
Zu Amazon
BLINK Video Doorbell Schwarz inkl. Sync Module 2 , Türklingel
Deal 83828
55,98
94,98
41
MediaMarkt
Zu MediaMarkt
WD My Passport SSD 1 TB USB 3.1 grau
Deal 87108
126,90
164,99
23
Cyberport
Zu Cyberport
LG 65NANO809PA TV 164 cm (65 Zoll) 4K NanoCell Fernseher (Active HDR, 60 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2021]
Deal 83795
779,00
1.349,00
42
Amazon
Zu Amazon
Jamie Oliver by Tefal Pfanne, Jamie Oliver Kitchen, 24 cm, Edelstahl
Deal 87349
24,99
Lidl
Zu Lidl
Jamie Oliver by Tefal Pfanne 20 cm Jamie Oliver Kitchen
Deal 87348
19,99
Lidl
Zu Lidl

Kontrollieren Sie Ihre Werte zu Hause selbst und beugen so Bluthochdruck vor: Wir zeigen im Blutdruckmessgerät-Vergleich auch die Sieger der Stiftung Warentest.

Das Wichtigste im Überblick


Zwischen 20 und 30 Millionen Menschen in Deutschland leiden der Deutschen Hochdruckliga zufolge unter Bluthochdruck. Er ist ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sollte deshalb frühzeitig erkannt und behandelt werden. Für die einfache Kontrolle des Blutdrucks zu Hause gibt es inzwischen zahlreiche Blutdruckmessgeräte mit einfacher Bedienung und hoher Messgenauigkeit. Wir zeigen im Blutdruckmessgeräte-Vergleich Modelle von Herstellern wie Omron, Medisana oder Boso, darunter auch die Testsieger der Stiftung Warentest.

Der aktuelle Testsieger: Oberarm-Blutdruckmessgerät von Boso

ANZEIGE
Produktbild
Boso Oberarm-Blutdruckmessgerät Medicus X
Produktbild
  • Messbereich Blutdruck systolisch: 60–279 mmHg
  • Messbereich Blutdruck diastolisch: 40–200 mmHg
  • Messbereich Puls: 40–180 Schläge/min
  • Manschettensitzkontrolle: nein
  • Speicherplätze: 30
Deals des Tages
Für die Zahnreinigung: Amazon reduziert praktisches Doppelpack von Oral-B auf neuen Rekordpreis.
Schallzahnbürste von Oral-B zum Rekordpreis sichern

Die Stiftung Warentest hat zuletzt im Herbst 2020 Blutdruckmessgeräte unter die Lupe genommen. Damals wurde das Boso Medicus X mit dem "test"-Qualitätsurteil "gut (2,3)" Testsieger. Im Test überzeugte das Blutdruckmessgerät für die Messung am Oberarm besonders mit seiner leichten Handhabung, die durch das große Bedienelement und die leicht ablesbare LCD-Anzeige unterstützt wird.

Für die Messung legt man die mitgelieferte Manschette (22 bis 32 Zentimeter) um den Oberarm. Für Arme mit größerem Umfang gibt es eine XL-Manschette (32 bis 48 Zentimeter) als Zubehör. Danach braucht man nur noch den Start-Knopf drücken und das Gerät misst den systolischen und diastolischen Blutdruckwert sowie die Pulsfrequenz.

Für die Auswertung orientiert sich das Messgerät von Boso an den Werten der WHO: Die Skala ist mit farbigen Balken am Display-Rand dargestellt, sodass die Interpretation der Messwerte sehr einfach ist. Die Messergebnisse werden automatisch gespeichert, wodurch die Entwicklung des Blutdrucks gut nachverfolgt werden kann. Mit bis zu 30 Messungen behalten Sie Ihre Gesundheit so im Blick.

Unser Preis-Leistungs-Sieger: Oberarm-Blutdruckmessgerät von Medisana

ANZEIGE
Produktbild
Medisana Oberarm-Blutdruckmessgerät BU 535
Produktbild
  • Messbereich Blutdruck: 40–260 mmHg (keine Unterscheidung von diastolisch & systolisch)
  • Messbereich Puls: 40–180 Schläge/min
  • Manschettensitzkontrolle: nein
  • Speicherplätze: 2 x 120

Auch das Blutdruckmessgerät von Medisana war 2020 Teil des Tests von der Stiftung Warentest: Während es mit der Note "gut (2,4)" insgesamt minimal schlechter abschnitt als der Testsieger, hatte es bei der Blutdruckmessung im Vergleich die Nase vorn. Seine Messgenauigkeit überzeugte. Und auch die einfache Handhabung gefiel den Prüfern.

Das Gerät verfügt über ein XL-Display, auf dem die Messergebnisse leicht abgelesen werden können. Die Interpretation ist dank der Ampel-Farbskala nach dem Bewertungssystem der WHO einfach. Neben dem Blutdruck werden der Puls, das Datum und eine Uhr angezeigt. Auch einen Indikator für Arrhythmie hat das Modell. Die Manschette eignet sich für Arme mit 22 bis 36 Zentimeter Umfang.

Im Vergleich zum Blutdruckmessgerät von Boso stehen deutlich mehr Speicherplätze zur Verfügung: Zwei Nutzer oder Nutzerinnen können jeweils bis zu 120 Messwerte speichern und so ihre Vitaldaten nachverfolgen und auch einem Arzt zur Beurteilung vorlegen. Für den einfachen und sicheren Transport kommt das Gerät mit einer Aufbewahrungstasche.

Auch für korpulente Personen: Blutdruckmessgerät für den Oberarm von Beurer

ANZEIGE
Produktbild
Beurer Oberarm-Blutdruckmessgerät BM 54
Produktbild
  • Messbereich Blutdruck systolisch: 50–250 mmHg
  • Messbereich Blutdruck diastolisch: 30–200 mmHg
  • Messbereich Puls: 40–180 Schläge/min
  • Manschettensitzkontrolle: nein
  • Speicherplätze: 2 x 60

Das Blutdruckmessgerät von Beurer dient ebenfalls zur Messung am Oberarm. Das BM 54 für die Messung automatisch durch und meldet bei Bedarf Anwendungsfehler, um eine hohe Messgenauigkeit sicherzustellen. Die Manschettengröße des Geräts liebt bei 22 bis 44 Zentimetern. Anders als beim Boso-Modell brauchen also auch korpulentere Personen keine extra Oberarmmanschette kaufen.

Neben der Blutdruckmessung ermittelt das Gerät auch den Puls und erkennt Arrhythmie automatisch. So kann bei Unregelmäßigkeiten schnell reagiert und ein Arzt aufgesucht werden. Praktisch ist auch die Abschaltautomatik. Für die einfache Aufbewahrung und den leichten Transport wird das Messgerät mit einer Tasche geliefert.

Zum Anzeigen und Interpretieren der Messergebnisse verfügt auch dieses Modell über ein großes LCD-Display mit Farbskala. In der kostenfreien App von Beurer können zudem zwei Nutzer jeweils 60 Messwerte speichern. Via Bluetooth wird das Blutdruckmessgerät dafür mit dem Smartphone gekoppelt.

Gut zu wissen: Das Blutdruckmessgerät von Beurer war zwar nicht Teil der Untersuchung von Stiftung Warentest, konnte jedoch bereits im Jahr 2019 die Prüfer des "ETM Testmagazins" überzeugen. Sie vergaben die Note "1,3".

Testsieger unter den Handgelenk-Messern: Blutdruckmessgerät von Omron

ANZEIGE
Produktbild
Omron Handgelenk-Blutdruckmessgerät RS7 Intelli IT
Produktbild
  • Messbereich Blutdruck systolisch: 60–260 mmHG
  • Messbereich Blutdruck diastolisch: 0–299 mmHG
  • Messbereich Puls: 40–180 Schläge/min
  • Manschettensitzkontrolle: ja
  • Speicherplätze: 2 x 100

Als einziges Gerät für die Blutdruckmessung am Handgelenk erhielt das Omron RS7 Intelli IT im Jahr 2020 eine gute Note von der Stiftung Warentest. Mit dem "test"-Qualitätsurteil "gut (2,4)" lag es nur knapp hinter dem Testsieger von Boso. Den Prüfern gefielen vor allem Besonderheiten wie lautloses Messen oder die Kopplungsmöglichkeit mit einem Smartphone, um ein Blutdrucktagebuch führen zu können.

Anders als die bisher vorgestellten Blutdruckmessgeräte kommt das von Omron nicht mit einer Oberarmmanschette, da am Handgelenk gemessen wird, was komfortabler sein kann. Laut Hersteller eignet sich das Gerät besonders für übergewichtige Menschen. Die Messgenauigkeit soll dabei unabhängig von Gewicht und Größe hoch sein.

Die Bedienung wird durch die Manschettensitzkontrolle erleichtert. Als einziges Blutdruckmessgerät im Vergleich hat das Omron-Modell so eine Hilfe. Die Messergebnisse werden auf dem großen Display klar abgebildet. Zweimal 100 Werte lassen sich speichern, sodass sich etwa Paare das Modell teilen können. In der zugehörigen App werden die Ergebnisse übersichtlich dargestellt und lassen sich beim Arzt einfach abrufen.

Der Preissieger: Blutdruckmessgerät fürs Handgelenk von Sanitas

ANZEIGE
Produktbild
Sanitas Handgelenk-Blutdruckmessgerät SBC 22
Produktbild
  • Messbereich Blutdruck systolisch: 50–250 mmHG
  • Messbereich Blutdruck diastolisch: 30–200 mmHG
  • Messbereich Puls: 40–180 Schläge/min
  • Manschettensitzkontrolle: nein
  • Speicherplätze: 2 x 60

Das Modell von Sanitas ist das günstigste Blutdruckmessgerät in unserem Vergleich. Es misst wie das Gerät von Omron am Handgelenk und ermittelt neben dem Blutdruck auch den Pulsschlag. Auch eine Warnfunktion bei möglicher Arrhythmie bietet das preiswerte Messgerät.

Wie beim Beurer-Produkt können zwei Nutzer jeweils bis zu 60 Messergebnisse speichern. Auf dem übersichtlichen Display werden die aktuellen Messwerte angezeigt, zusätzlich kann der durchschnittliche Wert der letzten drei Messungen dargestellt werden. Bei der Einordnung hilft auch hier eine farbliche Skala.

Die Abschaltautomatik und Batteriewechselanzeige sind im Alltag nützlich. Dasselbe gilt für die Meldung bei Anwendungsfehlern, die dafür sorgt, dass die Manschette ordnungsgemäß anliegt und das Gerät eine hohe Messgenauigkeit erreichen kann. Auch die handliche Aufbewahrungsbox ist praktisch.

Unser Fazit zum Blutdruckmessgerät-Vergleich

Inzwischen kann jeder den Blutdruck und damit die Gesundheit zu Hause selbst im Blick behalten. Die Messgeräte der bekannten Hersteller von Medizinprodukten überzeugen alle mit einfacher Handhabung und hoher Messgenauigkeit, die sie auch in verschiedenen Tests unter Beweis stellen konnten.

Unser Favorit ist das von Stiftung Warentest mit "gut (2,4)" bewertete Oberarm-Blutdruckmessgerät BU 535 von Medisana aufgrund seines unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnisses. Wer die Blutdruckmessung lieber am Handgelenkt vornehmen möchte, ist mit dem Testsieger von Omron gut beraten.

Wichtige Informationen zu Blutdruckmessgeräten

Was können Blutdruckmessgeräte?

Wie der Name schon verrät dienen Blutdruckmessgeräte vor allem zur Ermittlung des Blutdrucks, können aber oftmals noch mehr. Sie haben in der Regel ein gut ablesbares Display, auf dem häufig folgende Informationen abzulesen sind:

  • Blutdruck: Die Messergebnisse werden mit zwei Werten angezeigt. Die erste oder obere Zahl ist die Systole, die zweite oder untere die Diastole. Optimal ist ein Blutdruck von 120/80 mmHg.
  • Ampelsystem nach WHO: Bei fast allen Blutdruckmessgeräten werden die Messergebnisse nicht nur durch Ziffern, sondern auch mit einer Farbskala für die leichtere Einordnung dargestellt. Ein Blutdruck im normalen Bereich ist grün, zu hoher Blutdruck rot. Dabei orientieren sich die Geräte an den von der WHO definierten Grenzwerten.
  • Puls: Die meisten Blutdruckmessgeräte ermitteln auch den Pulsschlag und zeigen ihn an. Für eine hohe Messgenauigkeit sollten Sie vorher entspannen und ruhig sitzen.
  • Anzeige für Arrhythmie: Als Arrhythmie werden Herzrhythmusstörungen bezeichnet. Viele Messgeräte erkennen diese mittlerweile und zeigen solche Unregelmäßigkeiten auch an.
  • Datum und Uhr: Die meisten Geräte bieten mittlerweile Speicherplätze für mehrere Messwerte. Sie speichern die Ergebnisse der Blutdruckmessung zusammen mit Uhrzeit und Datum ab, sodass Sie jederzeit darauf zugreifen und etwa beim Arzt vorzeigen können. Das erspart außerdem das lästige Notieren per Hand und Aufbewahren von Notizen.

Wie nutzt man ein Blutdruckmessgerät richtig?

Vor allem für Personen mit hohem Blutdruck ist es wichtig, die Werte zu Hause im Blick zu behalten und korrekt zu messen. Die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL ist eine wissenschaftliche, medizinische Fachgesellschaft und Organisation für Betroffene. Sie ist als gemeinnützig anerkannt und setzt sich etwa für Prävention ein. Sie erklärt unter anderem, wie man den Blutdruck mit einem Blutdruckmessgerät zu Hause richtig ermittelt:

Laut der Hochdruckliga und auch Anbietern von Blutdruckmessgeräten sollten vor allem von hohem Blutdruck Betroffene den Wert zweimal am Tag, nämlich morgens und abends zur täglich selben Zeit, ermitteln. Personen ohne Bluthochdruck können auch seltener messen, können ihre Messwerte dann jedoch weniger genau verfolgen. Vorher sollten keine körperlichen Aktivitäten durchgeführt und fünf Minuten lang zur Ruhe gekommen werden.

Beim Messen sollten Sie entspannt sitzen und den Arm etwa auf einen Tisch legen, die Füße sollten nebeneinander auf dem Boden stehen. So wird mögliche Muskelanspannung vermieden und sichergestellt, dass sich die Oberarmmanschette des Messgeräts auf Herzhöhe befindet. Sie wird etwa zwei bis drei Zentimeter über der Ellenbeuge angelegt. Eine Manschettensitzkontrolle kann helfen, die richtige Position zu finden. Bei der Messung am Handgelenk muss der Arm entsprechend angehoben werden, um die Herzhöhe zu erreichen.

Beliebteste Videos
Symbolbild für ein Video
Marder gerät in missliche Lage

Alle VideosPfeil nach rechts

Welche Messwerte sind beim Blutdruck normal?

Um die Ergebnisse einer Blutdruckmessung richtig einordnen zu können, muss man wissen, welcher Blutdruck normal ist und wann Ärzte von Bluthochdruck sprechen. Relevant sind dafür zwei Werte: Die Systole, der erste oder obere Wert bei der Messung, und die Diastole, die zweite Zahl im Messergebnis. Wichtig ist auch das Verhältnis der beiden Messwerte: Ein sehr großer Unterschied zwischen Systole und Diastole ist ein Risikofaktor für weitere Herzerkrankungen.

Ein Blutdruck von 120/80 mmHg ist normal, Werte darunter sind laut Deutscher Hochdruckliga noch besser. Bei Messergebnissen zwischen 130/86 mmHg und 139/89 mmHg wird von "hoch normal" gesprochen. Sie sind etwas zu hoch, aber eben noch normal. Von Bluthochdruck beziehungsweise Hypertonie ist ab Werten von 140/90 mmHg die Rede. Hier wird in mehreren Stufen zwischen leichtem, mittelschwerem und schwerem Bluthochdruck unterschieden.

Gut zu wissen: Die Abkürzung mmHg ist die Einheit, in welcher der Blutdruck angegeben wird. Sie steht für Millimeter Quecksilbersäule.

Funktioniert die Blutdruckmessung am Oberarm oder am Handgelenk besser?

Die Blutdruckmessung ist sowohl am Oberarm als auch am Handgelenk zuverlässig. Wenn die Geräte richtig eingesetzt werden, ist die Messgenauigkeit bei beiden Varianten hoch. Personen mit Herzrhythmusstörungen oder Diabetes sowie ältere Menschen und Raucher wird jedoch empfohlen, zu einem Oberarm-Blutdruckmessgerät greifen.

Unsere Redaktion ist bei der Auswahl der Produkte unabhängig. Kaufen Sie ein Produkt über einen verlinkten Online-Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • eigene Recherche
  • Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL
Stiftung WarentestWHO

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website