t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeKaufberatungHaushalt & WohnenHaushaltsgeräte

Staubsauger-Test 2023: Stiftung Warentest prüft Akku- und Bodenstaubsauger


Stiftung Warentest
Ein Hersteller ist im Staubsauger-Test nicht zu schlagen


Aktualisiert am 31.08.2023Lesedauer: 5 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Staubsauger im Test 2023: Die Stiftung Warentest hat elf neue Akku- und Bodensauger unter die Lupe genommen.Vergrößern des Bildes
Staubsauger im Test 2023: Die Stiftung Warentest hat elf neue Akku- und Bodensauger unter die Lupe genommen. (Quelle: Miele/Hersteller)
ANZEIGE
Beliebt bei t-online
1 von 8
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Krups Kaffeevollautomat »EA8155/EA815B«, Brühgruppe aus Metall
Deal 91565
269,00
749,99
64
Zu Lidl
Philips Shaver Series 7000 – Elektrischer Nass- und Trockenrasierer mit SkinIQ in Dark Chrome mit ausklappbarem Trimmer, Reinigungsstation, Reinigungskartusche & Philips OneBlade (Modelle S7887/78)
Deal 103914
129,99
249,99
48
Zu Amazon
BRESSER Spektiv-Set Condor 20-60x85
Deal 81952
279,00
469,00
40
Zu ALDI
HP Laptop 15,6 Zoll FHD Display, Intel Pentium Silver N6000, 8GB DDR4 RAM, 256GB SSD, Intel UHD Grafik, QWERTZ Tastatur, Windows 11 Home, Silber
Deal 102235
299,00
499,00
40
Zu Amazon
KESSER® 4tlg. Hartschalenkofferset Hartschalenkoffer Reisekoffer Set Reisekofferset Trolley Koffer Inkl. Kofferwaage + Gepäckanhänger Rollkoffer Schloss 4 Rollen ABS-Hartschale Teleskopgriff S-M-L-XL
Deal 94130
109,80
179,80
39
Zu Amazon
Bosch Home and Garden Rasenmäher Roboter Indego XS 300 (mit integriertem 18-V-Akku, Ladestation enthalten, Schnittbreite 19 cm, für Rasenflächen bis 300 m2, im Karton)
Deal 54855
467,50
769,99
39
Zu Amazon
Neu Apple AirTag 4er Pack
Deal 69077
81,00
129,00
37
Zu Amazon
Werkzeugkoffer Tb200
Deal 103195
99,99
Zu ALDI
Leco Pergola
Deal 95845
399,00
899,95
55
Zu ALDI
Bresser Spektiv Condor 20–60x85 mit wasserdichtem Gehäuse inklusive Stativ, Rucksack und Smartphone-Halter für Sportschützen, Vogelbeobachtung und Jagd
Deal 90390
422,10
469,00
10
Zu Amazon
Teufel CINEBAR ONE
Deal 71432
199,99
299,99
33
Zu Teufel
Sandalen von Tamaris im Sale
Deal 103916
Zu Amazon
Samsung Galaxy Watch5 Smartwatch, Gesundheitsfunktionen, Fitness Tracker, ausdauernder Akku, LTE, 44 mm, Blue inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon]
Deal 85549
179,00
379,00
53
Zu Amazon
Fiat 500 MY23
Deal 103803
69,00
Zu 9drive
Cube Kathmandu Hybrid One 625 - 28 Zoll 625Wh 10K Diamant - swampgrey´n´black
Deal 103266
3.149,00
Zu EBike-24
Monzana Kofferset Exopack, 4-tlg.
Deal 103844
129,00
269,95
52
Zu ALDI
Cecotec Eismaschine mit 0,8 L Kompressor Gelacy 800. 100 W, Eiscreme-Maschine, Manuelle Steuerung, Entnehmbarer Aluminiumbehälter, Eiscreme in 60 Minuten, Automatischer Betrieb
Deal 103908
80,90
119,90
33
Zu Amazon
Zendure Balkonkraftwerk
Deal 103889
Zu Zendure
20 Prozent Extra-Rabatt auf Tefal-Produkte
Deal 103864
Zu Tefal
Endeavour 5.B Advance+, Pedelec
Deal 103267
3.859,00
Zu Alternate
Hochdruckreiniger Hpc1400, 110 bar, 1.400 W
Deal 103911
39,99
Zu ALDI
DJI Mini 3 – Leichte und faltbare Mini-Kameradrohne mit 4K HDR-Video, 38 min Flugzeit, echten vertikalen Aufnahmen und intelligenten Funktionen, C0
Deal 101959
329,00
469,00
30
Zu Amazon
Philips Beamer NeoPix 110
Deal 103450
99,99
119,99
16
Zu ALDI
MEDION Smarter Saugroboter S30 SW (MD20021)
Deal 103837
129,00
Zu ALDI

Die Stiftung Warentest lässt in der "test"-Ausgabe 09/2023 erneut verschiedene Staubsauger gegeneinander antreten. Wir stellen die aktuellen Testsieger mit Kabel und Akku vor.

Akku-Staubsauger haben gegenüber ihren klobigen Verwandten einen wesentlichen Vorteil: Sie sind praktisch, schnell zur Hand und platzsparend verstaut. Ein weiterer Pluspunkt ist zudem der geringere Stromverbrauch. Laut der Stiftung Warentest liegt der Stromverbrauch der Bodenstaubsauger rund 50 Prozent über den Modellen mit Akku.

Die Stiftung Warentest testet bereits seit mehreren Jahren Staubsauger. Insgesamt wurden bereits 132 Modelle untersucht. Für die "test"-Ausgabe 09/2023 hat die Stiftung Warentest elf weitere Akku- und Bodenstaubsauger unter die Lupe genommen und sie mit guten Modellen aus dem Vorjahrestest verglichen. Das sind die Testergebnisse:

Staubsauger im Test: So prüft die Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat insgesamt elf neue Staubsaugermodelle untersucht. Darunter befinden sich sieben Akku-Staubsauger und ein Bodenstaubsauger mit Staubbox oder Staubbeutel und drei Bodenstaubsauger ohne Beutel. Bewertet werden unter anderem die Handhabung, die Umwelteigenschaften und die Haltbarkeit. Die Saugleistung fällt sowohl bei den Bodenstaubsaugern als auch bei den Akkusaugern mit 45 Prozent ins Gewicht.

Die Testkriterien entsprechen den Kriterien aus der vorherigen "test"-Ausgabe 02/2023, weshalb die Stiftung Warentest sowohl den Boden- als auch den Akku-Staubsaugern die jeweils besten Modelle aus dem Vorjahrestest zum Vergleich entgegengestellt hat.

Ergebnisse des Staubsauger-Tests: Bodenstaubsauger weiterhin vorne

Im direkten Vergleich mit den Modellen aus dem Vorgängertest landen einige der neuen Modelle vor den Testgeräten aus der "test"-Ausgabe 02/2023. Die Nase vorn hat der Miele Complete C3 Starlight EcoLine gemeinsam mit dem Modell BGL8XALL von Bosch. Sie sind mit der Gesamtnote "gut (2,1)" die Testsieger. Als bester Neuzugang unter den beutellosen Staubsaugern zeigt sich laut Prüfern das Modell BGC41ALL von Bosch.

Das Leistungsgefälle bei Akkusaugern ist weiterhin groß. Im Test erhält keines der neu getesteten Geräte die Gesamtnote "gut", ein Modell sogar die Note "mangelhaft". Neben einem Vorwerk-Modell an der Spitze der Sauger mit Akku steht weiterhin der Miele Triflex HX2 mit der Gesamtnote "gut (2,3)". Dahinter liegt der Bosch BSS825CARP. Er überzeugte bereits im letzten Test und erhielt dafür das "test"-Qualitätsurteil "gut (2,4)".

Alle Ergebnisse des Staubsauger-Tests lesen Sie in der "test"-Ausgabe 09/2023.

Unter den Testsiegern: Staubsauger von Miele

Das Testergebnis: Der Bodenstaubsauger mit Beutel von Miele wird im Test der Stiftung Warentest mit der Gesamtnote "gut (2,1)" gemeinsam mit dem Bosch-Modell BGL8XALL zum Testsieger gekürt. Beide können sich im Test gegen die Konkurrenz durchsetzen und erreichen ausschließlich "gute" bis "sehr gute" Ergebnisse. Die Faser- und Staubaufnahme funktioniert mit dem Gerät gut.

Produktdetails: Der Miele-Bodenstaubsauger bietet mit dem 8,5 Meter langen Kabel einen großen Aktionsradius von rund zwölf Metern. So können Sie mehr Räume und größere Flächen ohne Unterbrechungen von Schmutz und Staub befreien. Dazu tragen ebenso die passenden Staubsaugerbeutel Typ HyClean GN, 3101 EXP mit einem Volumen von rund 4,5 Litern bei.

Für mehr Sauberkeit und maximale Lufthygiene sorgt der sogenannte HEPA-AirClean-Filter, der laut Hersteller sogar Feinstaub und Allergene filtert und verhindert, dass sie wieder in die Raumluft gelangen. Das ist besonders für Hausstauballergiker von Vorteil.

Im Lieferumfang sind neben dem Staubsauger eine Fugendüse, ein Saugpinsel mit Kunststoffborsten, eine XXL-Polsterdüse sowie eine Bodendüse für die schnelle Reinigung enthalten. Die maximale Leistung liegt bei 700 Watt.

Neuer Testsieger ohne Beutel: Staubsauger von Bosch

Das Testergebnis: Der beutellose Bodenstaubsauger von Bosch wird von den Testern mit der Gesamtnote "gut (2,2)" bewertet. In der Kategorie Saugen kann das Modell sogar minimal besser abschneiden als das frühere Siegermodell von Miele und überzeugt dabei vor allem auf Hartböden und Treppen.

Produktdetails: Das Bosch-Modell bietet 700 Watt und eine hervorragende Filterleistung. Allergene werden so aus der Raumluft gefiltert und der Verbreitung wird vorgebeugt. Dadurch ist die Abluft laut Hersteller staubfreier als die Raumluft (<0,02 Prozent Staubemission).

Ein weiterer Pluspunkt ist das ergonomische Design, das für unkompliziertes Tragen, Manövrieren und Verstauen des Modells sorgt. Zudem können mit der XXL-Polsterdüse schnell und effizient verschiedene Möbel gereinigt werden.

Der Staubbehälter fasst laut Hersteller rund 2,4 Liter. Im Lieferumfang sind neben dem Bodenstaubsauger eine Hartbodendüse, eine große Fugendüse sowie zwei Möbelpinsel enthalten. Der Aktionsradius beträgt rund zehn Meter.

Top-Reinigungsleistung mit Akku: Staubsauger von Miele

Das Testergebnis: Der Akku-Staubsauger von Miele ist mit der Gesamtnote "gut (2,3)" weiterhin vorn dabei. Der Miele-Staubsauger saugt im Test "gut (2,1)". Vor allem die Faseraufnahme von Teppichböden und Polstern funktioniert "sehr gut". Abzüge gibt es jedoch bei der Handhabung und der Geräuschentwicklung.

Produktdetails: Der Miele-Akkusauger bietet mit dem neuen Digital-Efficiency-Motor und den zwei austauschbaren Akkus eine konstant hohe Saugleistung. Es kann zwischen drei Saugmodi ausgewählt werden.

Die Ladezeit beträgt laut Hersteller rund vier Stunden und die Laufzeit bei minimaler Leistungseinstellung bis zu 60 Minuten. Dank zusätzlichem Akku kann so eine Laufzeit von bis zu 120 Minuten erreicht werden. Eine Besonderheit ist die 3-in-1-Funktion. Der Sauger kann mühelos umgebaut und so beispielsweise in einen Handstaubsauger umgewandelt werden. Integriert sind zudem eine Staubbox sowie ein wartungsfreier HEPA-Lifetime-Filter.

Der Lieferumfang ist umfangreich: Im Set sind die Elektrobürste Multi Floor XXL mit intelligenter Bodenbelagserkennung, zwei Akkus, eine Wandhalterung, ein Saugpinsel, eine Fugendüse sowie die Polsterdüse XXL SPD 20 enthalten.

Der Preistipp mit Akku: Staubsauger von Bosch

Das Testergebnis: Der Akkusauger von Bosch erhält als eines der wenigen Akku-Modelle eine gute Gesamtbewertung. Mit dem "test"-Qualitätsurteil "gut (2,4)" landet der Sauger aus dem Vortest hinter Modellen von Vorwerk und Miele. Wie auch alle Bodenstaubsauger zeigt das Modell Schwächen beim Saugen von Teppichböden, saugt ansonsten jedoch sogar besser als die Mehrheit der getesteten Bodenstaubsauger.

Produktdetails: Ausgestattet ist das Bosch-Gerät mit einem 18-Volt-Akku. Besonderer Vorteil: Dieser ist kompatibel mit vielen 18V-Elektrowerkzeugen und Gartengeräten des Herstellers. Dank des im Lieferumfang enthaltenen Schnellladegeräts lädt der Akku deutlich schneller als mit der Ladestation, und zwar in nur 48 Minuten.

Das Filterungssystem mit PureAir-Membran sorgt während des Saugens für saubere Ausblasluft und nimmt 99,99 Prozent des Feinstaubs auf. Das Modell kann als Stielsauger mit großem Saugrohr oder als Handstaubsauger verwendet werden.

Der Akkusauger kommt im umfangreichen Set mit einer flexiblen Düse, einer 2-in-1-Möbel- und Polsterdüse, einem flexiblen Verlängerungsrohr sowie einer XXL-Polsterdüse mit Clip und einer Fugendüse. Der Akku, das Ladegerät und eine Wandhalterung sind ebenfalls im Set enthalten.

Unser Fazit zum Staubsauger-Test

Beim reinen Vergleich der Gesamtnote ist der Miele-Bodenstaubsauger gemeinsam mit dem Bosch-Modell der beste Staubsauger im Test. Möchten Sie Tierhaare von Polstern entfernen und müssen die Treppen oft rauf und runter? Dann empfiehlt sich das Modell mit Akku von Miele.

Häufig gestellte Fragen rund um Staubsauger

Wie sollte der Staubsauger am besten verstaut werden?

Der Staubsauger ist ein sperriges Haushaltsgerät. Vor allem die großen Bodenstaubsauger nehmen oft viel Platz weg und zerstören das harmonische Raumbild. Sollten Sie keine Abstellkammer oder einen zusätzlichen Raum besitzen, in denen Sie die Staubsauger verstauen können, gibt es Alternativen.

Ein großer Schrank ist die einfachste Alternative. Sie können den Staubsauger jedoch auch hinter einem Paravent verstecken. Nischen unter Treppen können im Handumdrehen zur Abstellkammer werden. Akku-Staubsauger lassen sich hingegen auch einfach hinter die Tür hängen. Die meisten Akkusauger verfügen über eine Wandhalterung. Damit lassen sich die Staubsauger fast überall anbringen.

Was ist ein HEPA-Filter?

Die Abkürzung HEPA steht für die englische Bezeichnung "High Efficiency Particulate Air", was sinngemäß so viel bedeutet wie "Hocheffizienz-Partikel-Luftfilter". HEPA-Schwebstofffilter kommen überall zum Einsatz, wo die Raumluft von kleinen Partikeln gesäubert werden soll. Die Kennzeichnung ist daher häufig auf Filtern zu finden, die beispielsweise in Luftreinigern, Staubsaugern oder Luftwäschern verwendet werden. Als HEPA-Filter werden die Filterklassen H13 und H14 bezeichnet.

Wie funktioniert ein Zyklonstaubsauger?

Zyklonstaubsauger sind Staubsauger ohne Staubbeutel. Sie verfügen über eine oder mehrere Zyklonkammern, in denen der Schmutz und die Abluft getrennt werden. Der Zyklonstaubsauger bringt dafür die eingesaugte Luft in eine Rotationsbewegung. Durch die Fliehkraft werden die schwereren Staub- und Schmutzpartikel abgeschieden und in den Auffangbehälter transportiert. Es kann zwischen einem Einfachzyklonsauger und einem Multizyklonsauger unterschieden werden. Bei dem Multizyklonsauger wird die Luft durch mehrere Kammern geführt und dadurch gründlicher gereinigt.

Transparenzhinweis
  • Unsere Redaktion wählt Produkte unabhängig aus und erhält ggf. eine Provision bei Käufen über verlinkte Online-Shops.
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche



TelekomCo2 Neutrale Website