t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeKaufberatungHaus & GartenHeimwerken

Exzenterschleifer-Vergleich: 5 Schleifgeräte von Makita, Bosch und Co.


ANZEIGE
Beliebt bei t-online
1 von 8
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Tefal Jamie Oliver Alu-Pfanne, »E01406« Ø 28 cm
Deal 97433
39,99
129,99
69
Zu Lidl
Notfallradio Nr-120
Deal 103811
24,99
39,99
37
Zu ALDI
Lenovo Tab M11 Tablet | 11" WUXGA Touch Display | MediaTek Helio G88 | 4GB RAM | 128GB eMMC 5.1 | Android 13 | grau | inkl. Lenovo Tab Pen
Deal 103808
191,56
Zu Amazon
GPS-Fahrradcomputer
Deal 86818
59,99
99,99
40
Zu ALDI
Angelonia, Angelonie angustifolia, Engelsgesicht, Sommer-Löwenmaul, 6er-Set, lila-blau, Topf 12 cm Ø
Deal 103655
27,53
Zu Amazon
Therme Erding
Deal 81515
69,00
81,00
15
Zu Travelcircus
Fiat 500 MY23
Deal 103803
69,00
Zu 9drive
Insektenstichheiler
Deal 103809
11,99
Zu ALDI
Salewa ALP MATE 30 WOMEN
Deal 103782
90,49
110,00
18
Zu Amazon
Nelko Etikettendrucker, Bluetooth P21 Selbstklebendes Etikettiergerät Tragbarer beschriftungsgerät selbstklebend Labeldrucker, Kabelloser, Mini Label Printer mit iOS Android,Für Zuhause, Büro, Weiß
Deal 101936
17,84
42,99
59
Zu Amazon
65' UHD Android Smart TV D65U750X2Cw – Energieeffizienzklasse E
Deal 101057
479,00
699,99
31
Zu ALDI
Dab+ Baustellen-/Freizeit-Radio (Md43320)
Deal 95886
79,99
Zu ALDI
Doppelt sparen auf asiatisches Messerset
Deal 103501
99,83
449,00
77
Zu Kuechenkompane
Lazci Power Bank, 22,5W Powerbank 20000mAh mit USB-C Input & Output, PD 3.0 QC 4.0 Externer Handyakkus, Kompatibel mit iPhone, Samsung Galaxy, iPad und Mehr - Schwarz
Deal 102139
18,99
79,99
76
Zu Amazon
Tepro Gasgrill Bellmore 3
Deal 103779
249,00
499,00
50
Zu ALDI
Tefal Jamie Oliver Servierpfanne Home Cook, Ø 30 cm
Deal 103814
49,99
199,99
75
Zu Lidl
Mit dem Code "ALLES20": 20 Prozent Extra-Rabatt auf Gartenmöbel
Deal 103810
0,00
Zu Gartenmöbel
Swarovski-Schmuck im Angebot bei Amazon
Deal 103726
Zu Amazon
21 Prozent Extra-Rabatt auf Matratzen und Bettwaren mit dem Code SPAREN21
Deal 103769
Zu Lidl
Jamie Oliver by Tefal Alu-Pfanne, Ø 20 cm
Deal 103815
29,99
109,99
73
Zu Lidl
Handstaubsauger One Home
Deal 103723
44,99
89,95
49
Zu ALDI
Aldi-Onlineshop
Deal 103812
Zu ALDI
HUAWEI Pura 70 Ultra Schwarz
Deal 102968
1.499,00
Zu Huawei
Telekom Cashback EM 2024 - Neukunde
Deal 103775
Zu Telekom

Zum Schleifen und Polieren
Fünf Exzenterschleifer im Vergleich

Von t-online, AH, kat

Aktualisiert am 06.05.2023Lesedauer: 7 Min.
Schleifen, polieren und restaurieren: Wir vergleichen Exzenterschleifer von Makita, Bosch, Metabo und Einhell.Vergrößern des BildesSchleifen, polieren und restaurieren: Wir vergleichen Exzenterschleifer von Makita, Bosch, Metabo und Einhell. (Quelle: Hersteller Bosch Professional)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Holz abschleifen, das Auto polieren oder Metall bearbeiten: Exzenterschleifer sind besonders vielseitige Werkzeuge für Heimwerker. Wir haben für Sie fünf vielseitige Modelle von Makita, Bosch, Metabo und Einhell verglichen.

Neben Akkuschrauber, Stichsäge und Co. gehört eine Schleifmaschine zur Grundausstattung für Handwerker. Wer öfter zum Schleifgerät greift, der kann auf einen Exzenterschleifer mit exzentrisch rotierendem Schleifteller setzen. Solche Maschinen erreichen im Vergleich mit Schwing- oder Bandschleifern einen höheren Materialabtrag, eine höhere Schleifleistung und ermöglichen müheloses und sauberes Arbeiten auf großen Flächen. Ein weiterer Vorteil: Anders als mit anderen Schleifgeräten können Sie mit einem Exzenterschleifer sogar das Auto und andere Flächen polieren.

Die vielseitigen Schleifmaschinen sind wahre Allrounder, die durch ihre Funktionsweise für ein besonders gleichmäßiges Schleifergebnis sorgen. Damit Sie sich auf dem unübersichtlichen Markt orientieren können, zeigen wir in unserem Exzenterschleifer-Vergleich fünf praktische Modelle von bekannten Herstellern wie Bosch, Makita und Metabo.

Der Preis-Leistungs-Tipp: Makita Akku-Exzenterschleifer DBO180Z

Der Exzenterschleifer DBO180Z von Makita arbeitet mit einem 18-Volt-Akku. Sie ersparen sich somit lästige Kabel und können das Gerät mühelos überall verwenden. Die Schleifmaschine verfügt über eine dreistufige elektronische Drehzahleinstellung. Die minimale Schwingzahl liegt bei 7.000 und die maximale Leistung bei 11.000 Umdrehungen pro Minute.

Das Schleifgerät ist ideal für die Bearbeitung von Oberflächen verschiedener Materialien. So können Sie mit dem Makita-Schleifer beispielsweise Werkstücke aus Holz, Metall und Kunststoff schleifen und polieren. Die Bedienung des handlichen Werkzeugs ist dabei einfach. Das relativ geringe Gewicht von 1,7 Kilogramm trägt dazu bei.

Zudem erzeugt der Schleifer dank der Exzenterausrichtung zur Maschinenmitte nur sehr geringe Vibrationen, sodass Sie ermüdungsarm arbeiten. Für sauberes Schleifen können entweder ein Staubsauger oder der im Lieferumfang enthaltene Staubbehälter angebracht werden. Der Exzenterschleifer ist zur Sicherheit außerdem mit Tiefentladeschutz ausgestattet.

Wie bei den anderen Schleifmaschinen hat der Schleifteller einen Durchmesser von 125 Millimetern und das Schleifpapier lässt sich einfach über Klettverschluss wechseln. Akku und Ladegerät sind nicht im Lieferumfang enthalten. Es können jedoch alle Akkus aus dem LXT-V18-System des Herstellers, also etwa der BL1830 B, verwendet werden.

Der Testsieger: Metabo Exzenterschleifer SXE 425 TurboTec

Der Exzenterschleifer SXE 425 TurboTec von Metabo wurde im Mai 2017 von der Zeitschrift "Selbst ist der Mann" zum Testsieger gekürt. Im Test bescheinigten die Prüfer dem Schleifgerät eine sehr gute Abtragsleistung und ein gleichmäßiges Schleifbild. Außerdem lobten sie das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Anders als andere Modelle im Vergleich hat es keinen Akku, sondern wird übers Stromnetz betrieben. Dank des vier Meter langen Kabels sind Sie beim Einsatz dennoch flexibel. Der Schleifer verfügt über starke 320 Watt Leistung und eine Leerlaufdrehzahl von 4.200 bis 11.000 Umdrehungen pro Minute. Der Schleifteller hat einen Durchmesser von 125 Millimetern und eine Kletthaftung für das Schleifpapier.

Die Schleifmaschine eignet sich zum Trockenschleifen von ebenen und gewölbten Flächen, Holz, Kunststoffen, NE-Metallen, Stahlblech und ähnlichen gespachtelten und lackierten Flächen sowie zum Polieren. Dank Turbo-Boost lassen sich zusätzliche Leistungsreserven zuschalten, was maximales Abschleifen möglich macht. Die Handhabung ist dabei angenehm: Der Griff hat eine rutschfeste Oberfläche und der Zusatzhandgriff ist abnehmbar.

Wahlweise kann man mit einem leicht entleerbaren Staubbeutel arbeiten oder einen Allessauger anschließen, der den Staub direkt absaugt. Mit einem Gewicht von 2,5 Kilogramm ist der Exzenterschleifer im Vergleich zu den anderen hier gezeigten Modellen deutlich schwerer, was sich bei verschiedenen Arbeiten auf Dauer als ermüdend herausstellen kann.

Der Leichte mit praktischem Zubehör: Bosch Exzenterschleifer PEX 300 AE

Der Exzenterschleifer PEX 300 AE von Bosch gehört im Vergleich zu den sehr leichten Schleifern, hat dafür mit 270 Watt aber auch etwas weniger Leistung als andere Modelle mit Netzbetrieb. Das sehr geringe Gewicht von 1,5 Kilogramm macht jedoch längeres Arbeiten an schlecht zu erreichenden Stellen und über Kopf möglich.

Die Schleifmaschine ist laut Hersteller geeignet für Hart- und Weichholz, Holzwerkstoffe, Spanplatten und Metall. Die Schwingzahl liegt in einer Minute bei bis zu 24.000 Umdrehungen. Dank elektronischer und stufenloser Drehzahlvorwahl können Sie die perfekte Drehzahl passend zu Arbeit und Material wählen.

Das eingebaute Staubsaugelement saugt den Staub direkt in die mitgelieferte Microfilter-Box. Im Test der Zeitschrift "Selbst ist der Mann" (Ausgabe Mai 2017) gehörten eine gute Abtragsleistung und gutes Staubsammeln zu den Stärken der Schleifmaschine. Allerdings war die Staubkassette umständlich zu entleeren.

Mit entsprechendem Zubehör können mit der PEX 300 AE auch Polierarbeiten aller Art durchgeführt werden. Neben der Schleifmaschine erhalten Sie je zehn Stück Schleifpapier mit einer Körnung von 120 und 240 sowie fünf Stück mit 80er-Körnung. Das Papier kann auf dem Schleifteller, der einen Durchmesser von 125 Millimeter hat, mittels Kletthaftung befestigt werden.

Der Preistipp: Einhell Exzenterschleifer TE-RS 40 E

Der TE-RS 40 E von Einhell ist unser Preistipp: Er überzeugt mit einer starken Leistung von bis zu 400 Watt und dem geringsten Preis der Exzenterschleifer in diesem Vergleich. Er wird wie die Modelle von Metabo und Bosch per Kabel angetrieben, was für eine gleichbleibend hohe Leistung sorgt. Mit maximal 12.000 Umdrehungen pro Minute erreicht der Schleifer die höchste Drehzahl der Exzenterschleifer in unserem Vergleich. Das Minimum liegt bei 6.000 Umdrehungen pro Minute.

Dank Drehzahlregelelektronik passen Sie die Drehzahl an alle Materialien und Arbeiten an. So können Sie problemlos gerade oder gewölbte Flächen aus Holz, Kunststoff, Metall oder Glas abschleifen. Auch Farben und Lacke können mit dem Exzenterschleifer von Einhell entfernt werden. Mit 2,1 Kilogramm ist er noch angenehm zu handhaben.

Ein abnehmbarer Zusatzhandgriff sorgt für eine ausbalancierte Handhabung, die auch Laien eine gute Bedienung ermöglicht. Die Schleifmaschine ist außerdem mit einem Staubsaugeranschluss, einem Staubbehälter und einem Staubfilter ausgestattet. Das sorgt für maximale Sauberkeit während des Schleifens.

Die Micro-Kletthaftung sorgt für einen schnellen und einfachen Schleifpapierwechsel. Im Lieferumfang sind neben dem Exzenterschleifer eine Staubfangbox sowie ein Transport- und Aufbewahrungskoffer enthalten. Das Schleifpapier muss separat gekauft werden. Achten Sie beim Kauf auf den Durchmesser des Schleiftellers. Er beträgt 125 Millimeter. Wir empfehlen das Klett-Schleifpapierset von SBS.

Der handliche Allrounder: Bosch Professional Akku-Exzenterschleifer

Wie das Schleifgerät von Makita wird das Gerät von Bosch Professional mit einem 18-Volt-Akku betrieben. Dieser wird zwar nicht mitgeliefert, aber wenn Sie bereits einen Akku von Bosch dieser Spannungsklasse besitzen, können Sie diesen für das Werkzeug verwenden. So brauchen Sie nicht für jedes Gerät einen eigenen Akku.

Der Exzenterschleifer verfügt über einen bürstenlosen Motor, der für einen schnellen Arbeitsfortschritt und eine lange Lebensdauer sorgt. Die Leerlaufdrehzahl liegt zwischen 6.000 und 10.000 Umdrehungen pro Minute, ist also etwas geringer als beim Makita-Schleifer. Damit ist das Gerät laut Hersteller geeignet fürs Grund- und Zwischenschleifen sowie fürs Entfernen von Lacken und Veredeln von Oberflächen durch Polieren.

Die Drehzahl des GEX 18V-125 von Bosch Professional kann anders als bei Makita stufenlos reguliert werden. Die Bedienung ist intuitiv und auch dank des Sanftanlaufs und des geringen Gewichts von nur 1,6 Kilogramm (mit Akku) einfach. Griff und Handauflage sind ergonomisch geformt, sodass Sie stets die Kontrolle über den Exzenterschleifer behalten.

Ein Staubbeutel ist integriert, sodass Sie nach der Arbeit keinen Staub entfernen müssen. Der Anschluss einer externen Staubabsaugung ist ebenfalls möglich. Zusätzlich zum Gerät und Schleifteller mit 125 Millimeter Durchmesser ist ein Blatt Schleifpapier im Lieferumfang enthalten. Zusätzliche Schleifblätter können günstig im Set nachgekauft werden.

Unser Fazit zum Exzenterschleifer-Vergleich

Exzenterschleifer sind hilfreiche Werkzeuge zum gleichmäßigen Schleifen von großen Oberflächen. Unser Favorit für den heimischen Gebrauch ist der Akku-Exzenterschleifer DBO180Z von Makita. Er überzeugt mit seinem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und der einfachen Handhabung.

Unter den Exzenterschleifern mit Netzbetrieb gefällt uns der PEX 300 AE von Bosch am besten. Er hat zwar etwas weniger Leistung als die kabelgebundenen Schleifgeräte von Metabo und Einhell, ist dafür aber besonders leicht und kommt mit praktischem Schleifpapier für den vielseitigen Einsatz.

Wissenswertes zu Exzenterschleifern

Was ist ein Exzenterschleifer?

Exzenterschleifer ähneln Schwingschleifern, unterscheiden sich von ihnen jedoch hinsichtlich der Bau- und Funktionsweise. Sie sind mit einem runden Schleifteller ausgestattet, mit dem sich große Holzflächen gut abschleifen lassen.

Bei einem Exzenterschleifer sitzt die Schleifscheibe exzentrisch auf der Antriebsachse und bewegt sich auch exzentrisch, in kleinen Kreisbewegungen auf der Schleiffläche. Das bedeutet, dass sich der Teller um das eigene Zentrum außerhalb des Kreiszentrums bewegt. Die Schleifscheibe rotiert und bewegt sich gleichzeitig um die Achse, was sternförmige Kreisbewegungen ermöglicht. Bei einem Schwingschleifer schwingt lediglich der Teller. Das Schleifergebnis wird dadurch gleichmäßiger.

Der Exzenterschleifer hat eine starke Antriebsachse und eine sehr gute Abtragsleistung. Durch die vielen unterschiedlichen Aufsätze und den runden Kopf bietet dieser Schleifer flexible Einsatzmöglichkeiten. Mit ihm können beispielsweise auch festsitzender Lack problemlos entfernt und Autos poliert werden. Der Sauger sorgt zudem für ein sauberes Arbeiten.

Welches Schleifpapier eignet sich für den Exzenterschleifer?

Das Schleifpapier ist entscheidend für ein gutes Schleifergebnis. Die Körnung liegt meist zwischen 80 und 180. Feine Schleifarbeiten erledigen Sie am besten mit einer feinen 180er-Körnung. Für gröbere Schleifarbeiten und beispielsweise das Abschleifen von Lacken verwenden Sie am besten eine 80er-Körnung. Die Zahlen geben Auskunft darüber, wie viele Schleifkörner sich auf einer bestimmten Fläche befinden und wie groß die einzelnen Körner sind. Wir empfehlen, Schleifpapiersets zu kaufen, da in diesen Paketen bereits unterschiedliche Körnungen vorhanden sind. Bei der Wahl des Schleifpapiers sollte auf den Durchmesser des Schleiftellers sowie die Befestigungsart geachtet werden.

Wie wird ein Exzenterschleifer richtig verwendet?

Bei der Verwendung des Schleifgerätes sollten Sie einige Dinge beachten. Schleifen Sie nur trockene Oberflächen und üben Sie nicht zu viel Druck auf den Schleifer aus. Um sicher arbeiten zu können, sollten Sie zudem das Werkstück möglichst gut fixieren. Tragen Sie außerdem Schutz- und Atemkleidung, da im Laufe des Schleifens Mikropartikel abgetragen werden, die gesundheitsschädigend wirken oder Verletzungen verursachen können. Eine Arbeitsbrille sowie ein Mundschutz sollten deshalb Pflicht sein.

Reinigen Sie außerdem den Exzenterschleifer nach jeder Benutzung. Viele Geräte weisen beispielsweise ein Filtersystem auf, das Sie entnehmen und von Partikeln befreien können. Entfernen Sie zudem Staub, der sich im Bereich der Lüftungsschlitze festsetzt.

Transparenzhinweis
  • Unsere Redaktion wählt Produkte unabhängig aus und erhält ggf. eine Provision bei Käufen über verlinkte Online-Shops.
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website