Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Laufband für zuhause: Darauf kommt es beim Kauf an

Fünf Geräte im Check  

So finden Sie das passende Laufband

13.11.2018, 09:56 Uhr | t-online.de

Laufband für zuhause: Darauf kommt es beim Kauf an. Mit dem richtigen Laufband bleiben Sie das ganze Jahr über in Bewegung. (Quelle: Getty Images/Ake Ngiamsanguan)

Mit dem richtigen Laufband bleiben Sie das ganze Jahr über in Bewegung. (Quelle: Ake Ngiamsanguan/Getty Images)

Sie wollen auch bei schlechtem Wetter oder Dunkelheit nicht auf Bewegung verzichten? Dann ist ein Laufband vielleicht genau das Richtige für Sie. So können Sie bequem und spontan von zu Hause aus etwas für die Fitness tun. Wir geben Kauftipps und stellen unsere fünf Favoriten vor.   

Wichtige Kriterien beim Kauf                                     

Die Ansprüche an ein Laufband sind individuell sehr unterschiedlich. Entsprechend breit ist die Palette der angebotenen Modelle. Vom Geher, Laufanfänger oder Hobbyläufer, bis zum Mittelstrecken- und Marathonläufer: Für jeden bietet der Markt das passende Produkt. Daneben gibt es wichtige Qualitätskriterien, die ein gutes Gerät erfüllen sollte. Wir haben uns für Sie umgeschaut und zeigen Ihnen, worauf es beim Kauf eines Laufbands ankommt:

  • Leistung: Die Motorleistung wirkt sich auf die Höchstgeschwindigkeit und die maximal einstellbare Steigung aus. Wer nur gehen oder gemächlich joggen will, benötigt meist kein Laufband mit drei oder mehr PS Leistung.
  • Dämpfung: Egal, ob Anfänger oder Profi – ein angenehmes Laufgefühl ist der Schlüssel zum gelungenen Fitnesserlebnis. Ein Laufband sollte entsprechend über eine angemessene Dämpfungsfunktion verfügen.
  • Programme: Moderne Geräte bieten oft viele Trainingsprogramme. Was den Anfänger verwirren kann, macht für den erfahrenen Läufer das Training zuhause erst interessant.
  • Belastbarkeit: Gerade, wenn das Laufband zur Gewichtsreduktion angeschafft wird, ist die Maximalbelastung des Modells relevant. Sie kann zwischen 110 und 150 Kilogramm schwanken.
  • Kosten: Die Preisspanne auf dem Markt ist sehr hoch. Suchen Sie eine Balance zwischen der Verarbeitung des Geräts und den Ansprüchen, die Sie daran stellen – so können Sie beim Kauf bares Geld sparen.

1. Für Einsteiger und ambitionierte Freizeitläufer: Kettler Sprinter 5

Das "Kettler Sprinter 5" überzeugt durch seine robuste Verarbeitung. Die Motorleistung beträgt 1,5 PS und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von zwölf Stundenkilometern.

Mit einem Laufflächenmaß von 120 x 43 Zentimetern ist das Gerät sowohl für Einsteiger als auch für ambitioniertere Freizeitläufer geeignet. Eine einstellbare Steigung von bis zu zehn Prozent sowie verschiedene steigungs- und geschwindigkeitssteuernde Programme verschaffen beim Training angenehme Abwechslung.

Der Puls wird über Handsensoren in den Griffen gemessen. Mit Hilfe einer praktischen LCD-Anzeige haben Sie immer den Überblick über Ihre Trainingsleistungen. Die maximale Gewichtsbelastung ist 110 Kilogramm. Der Preis liegt für ein Einstiegsgerät allerdings vergleichsweise hoch. Dafür bietet der Kettler Sprinter 5 aber auch eine gute und dauerhafte Verarbeitung. Weiterer Pluspunkt: Das Laufband kann platzsparend hochgestellt werden. 

Kettler Sprinter 5 Laufband

  • Leistung: 1,5 PS
  • Geschwindigkeit: 12 km/h
  • Belastbarkeit: max. 110 kg
  • Zielgruppe: Einsteiger und amitionierte Freizeitläufer

2. Für Fortgeschrittene: Speedrunner 5000 (Professional)

Ob Steigung, Höchstgeschwindigkeit oder Maximallast – das Laufband "Speedrunner 5000"  ist in allen wichtigen Bereichen für hohe Leistungen ausgelegt. 3,0 PS Dauerleistung und eine Höchstgeschwindigkeit von 22 Stundenkilometern machen es für Einsteiger wie auch für anspruchsvollere Sportler interessant.

Die Steigung ist vollautomatisch in 22 Stufen auf bis zu 15 Prozent verstellbar. Mit einer Lauffläche von 133 x 50 Zentimetern und einer maximalen Belastbarkeit von 150 Kilogramm ist das Gerät klappbar und vielseitig einsetzbar. 99 voreingestellte Programme sorgen für ein vielseitiges und abwechslungsreiches Training. Ein sieben Zoll großes LCD-Display hält Sie über Ihren Trainingsfortschritt auf dem Laufenden.

Besonderes Highlight: Im Lieferumfang befindet sich bereits ein POLAR-Brustgurt zur Messung Ihrer Trainingswerte. Trotz all dieser Features ist der "Speedrunner 5000" preislich günstiger als das Modell von Kettler. Allerdings ist es in seiner Verarbeitung etwas einfacher. 

Speedrunner 5000

  • Leistung: 1,25 PS
  • Geschwindigkeit: 16 km/h
  • Belastbarkeit: max. 120 kg
  • Zielgruppe: Für Walker und Läufer in gemäßigtem Tempo

3. Der Allrounder: Christopeit TM 2 Pro

Das Laufband "TM 2 Pro" von Christopeit ist mit seinem 1,25 PS starken Elektromotor und manuell einstellbarer Steigung in drei Stufen ein geräuscharmes, gelenkschonendes Trainingsgerät. Die Maximalgeschwindigkeit liegt bei 16 Stundenkilometern. Das Laufband ist damit für Ausdauertraining (Laufen und Walking) in einem gemäßigten Tempo bestens geeignet.

Die Lauffläche misst 120 x 40 Zentimeter und ist schwingungsgedämpft. Das Laufband verfügt über drei individuelle und 25 vorinstallierte Trainingsprogramme. Über ein Multi-LCD-Display haben Sie viele relevante Daten für Ihr Training immer vor Augen, zum Beispiel Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Zeit. Die in die Handgriffe eingebauten Sensoren messen während des Trainings Ihre Herzfrequenz und der MP3-Anschluss für Ihre eigene Musikauswahl ist praktisch.

Die maximale Belastbarkeit beträgt 120 Kilogramm. Wer eine gute Verarbeitung ohne viele Zusatzfunktionen sucht, der ist mit dem günstigen Modell gut beraten.

Christopeit TM 2 Pro

  • Leistung: 1,25 PS
  • Geschwindigkeit: 16 km/h
  • Belastbarkeit: max. 120 kg
  • Zielgruppe: Walker und Läufer in gemäßigtem Tempo

4. Für das Sportstudio zuhause: Sportstech F50 Profi

In punkto Ausstattung und Preis ist dieses Laufband das genaue Gegenteil des "Christopeit TM2". Das "Sportstech F50" ist ein Profi-Laufband für ein intensives und anspruchsvolles Training. Die Lauffläche hat eine Größe von 52 x 150 Zentimetern bei nur 70 Kilo Gewicht und einem zulässigen Maximalgewicht von 150 Kilogramm. Damit ist es auch das ideale Trainingsgerät für alle, die sich das Ziel gesetzt haben, ihr Gewicht zu reduzieren. 

Das Laufband ist zusammenklappbar und erreicht mit seinem starken 3,5-PS-Motor eine maximale Laufgeschwindigkeit von bis zu 18 Stundenkilometern. Durch seine Trittdämmungsfunktion und Zonendämpfung ist das Laufband  besonders geräuscharm.

Die umfangreiche technische Ausstattung überzeugt ebenso wie die zusätzlichen Funktionen: 8,5 Zoll LCD Touchscreen-Display, Stereolautsprecher und Schnittstellen für Internet, Android, USB, AUX und MP3.

Sportstech F50 Profi

  • Leistung: 3,5 PS
  • Geschwindigkeit: 18 km/h
  • Belastbarkeit: max. 150 kg
  • Zielgruppe: Ambitionierte Läufer und Profis

5. Für Profis: MAXXUS TX 7.3

Das "MAXXUS TX 7.3" erreicht dank seines 3,0-PS-Motors eine maximale Laufgeschwindigkeit von 18 Stundenkilometern. Besonderen Wert legt der Hersteller auf die Dämpfung, die über das stoßdämpfende System "Cushion-Flex" erfolgt. Die Steigung lässt sich in 16 Stufen automatisch einstellen. #

Das Gerät ist klappbar und erlaubt eine Benutzung bis maximal 130 Kilogramm. Ein großes, blau beleuchtetes LCD-Display zeigt Ihnen übersichtlich Ihre Geschwindigkeit und Ihren Kalorienverbrauch, Steigung, Zeit, Strecke sowie Herz- und Pulsfrequenz an. Neben 24 festen Trainingsprogrammen und zwei herzfrequenzgesteuerten Programmen können drei weitere Programme manuell erstellt werden.

Außerdem verfügt das Gerät über ein BMI-Programm und eine Quick-Start-Funktion. Die hohe Leistung, die vielfältigen Programme und die ausgereifte Dämpfungstechnik haben jedoch ihren Preis – der "MAXXUS" kostet fast das Dreifache deseinfacher ausgestatteten "Christopeit TM2".

MAXXUS TX 7.3

  • Leistung: 3 PS
  • Geschwindigkeit: 13 km/h
  • Belastbarkeit: max. 130 kg
  • Zielgruppe: Ambitionierte Läufer, Profis

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe